X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Entschuldigung Apple, ist Samsung nur eine Fußnote wert?

Michael Maier
60

Apple wurde vor einer Weile von einem englischen Gericht dazu verdonnert, auf der eigenen Website ein Statement zu veröffentlichen, in dem der iPad-Hersteller bestätigt, dass das Samsung Galaxy Tab keine iPad-Kopie ist. Das Statement ist jetzt online, fällt allerdings nicht ganz so aus, wie sich das Samsung wohl gewünscht hatte.

Apple hat die Sache seinen findigen hauseigenen Anwälten überlassen und sie haben ganze Arbeit geleistet. So findet man zum Beispiel das Statement auf Apples Website nur, wenn man von dessen Existenz weiß. Ob sich der Richter das so vorgestellt hat? Apples Anwälte haben vermutlich genau ausgelotet, wie locker sie die richterliche Anweisung auslegen können, aber vielleicht sind sie zu weit gegangen. Fakt ist: Das Statement muss man mit der Lupe suchen:

Wer suchet, der findet (vielleicht)

Im eigentlichen Statement sind vor allem zwei Punkte interessant: Apple weist ausdrücklich darauf hin, dass die Entscheidung des englischen Gerichts, das Galaxy Tab sei keine iPad-Kopie, darauf basiere, dass das Samsung-Tablet nicht „so cool“ wie Apples iPad sei. Dieser Tatsache widmet sich genau genommen die Hälfte des kompletten Textes, den Apple gut versteckt veröffentlicht hat.

Sehr interessant ist vor allem der letzte Absatz des Statements - vor allem der letzte Satz:

So while the U.K. court did not find Samsung guilty of infringement, other courts have recognized that in the course of creating its Galaxy tablet, Samsung willfully copied Apple's far more popular iPad.

Während das englische Gericht Samsung vom Vorwurf des mutwilligen Kopierens freigesprochen hat, haben Gerichte in anderen Ländern erkannt, dass es sich beim Samsung Galaxy Tab um eine Kopie des weitaus beliebteren iPads handelt.

Apple hat sich hier sehr gekonnt aus der Affäre gezogen, anders kann man es wohl nicht sagen, oder?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
54 vor 1 Woche

iPhone 6 vs. G Flex: Apple nun auch mit gebogenen Displays

Magazin / Vermischtes
331 vor 1 Woche

Kann ein großes iPhone Euch von Android weglocken?

Magazin / Hardware
57 vor 2 Tagen

Bendgate: iPhone 6, Galaxy Note 3, LG G3 und HTC One (M8) im Biegsamkeitstest

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • JOnas S 26.10.2012 Link

    für so nen scheiß klagt Samsung das interessiert keinen, sollen die lieber die Geräte stopen

    0
  • basti 26.10.2012 Link

    apple ist das letzte... alle handy und tablet hersteller sollen apple verklagen weil die so geld geil sind das es schon stinkt .... außerdem was soll so schlimm dran sein wenn andere hersteller apple sachen benutzen und verbessern .... und ausserdem das alles benutzer freundlicher und günstiger hinbekommen .... pro allen herstellern die es machen...... deshalb bin ich kein apple sondern samsung fan und bleibe es

    0
  • User-Foto
    lolo 26.10.2012 Link

    ich dachte das gericht beschließt dass apple offen sagen muss dass das galaxy tab krinr abklatsche ist und nicht dass das gericht dies beschloß

    0
  • Sebastian L. 26.10.2012 Link

    Was ist das hier Mittlerweile, ein anti-Apple Forum /Blog? Konzentriert euch auf Android und was es da berichten gibt, aber dieser ganze Apple/Samsung/Android Kram nervt :(

    0
  • Daisch Be 26.10.2012 Link

    Apple wird dadurch nur unbeliebter

    0
  • Kay Simon 26.10.2012 Link

    Gibts denn nur noch News zu Apple? Langsam nervts gewaltig auf einer Android-Seite ständig etwas über Äpfel und ihre Praktiken zu lesen.

    0
  • jens k. 26.10.2012 Link

    He, wer hat gesagt "Apple ist nicht innovativ"
    Hihihihi

    0
  • Benjamin A. 26.10.2012 Link

    Booooooring.

    0
  • Dani Jeteng 26.10.2012 Link

    Tja, ich habe mal gelernt, dass man eigene Produkte nicht besser macht, indem man Mitbewerberprodukte schlecht macht. Es ist offensichtlich, dass Apple sehr erschrocken sein muss ueber die rasante Entwicklung. Den Vorsprung haben sie laengst eingebuesst. Ich habe sowohl Erfahrung mit dem iPhone4 wie auch mit dem Galaxy S3. Das iPhone ist mittlerweile zum Internetradio Empfaenger und mp Player zurueckgestuft worden, weil das SG3 in der Praxis weit besser meine Ansprueche als Businessphone erfuellt. OK, auch erst, nachdem ich ein App Buendel installiert habe, das aus dem Fun Phone ein Businessphone gemacht hat. Sehr schlankes Design (Groesse ist zwar an der Limite), externer microSD Erweiterung, auswechselbarer Akku und nicht haufenweise Accessories, aber dafuer sehr clevere (Flip Cover, Dockingstation, Akkulader) sind einige der Vorteile. Die Patentklagen sind aetzend. Am abstrusesten war die Klage bezueglich Gehaeuse. Gleichermassen muessten sich die Automobilhersteller gegenseitig anklagen, dass die Autos 4 Raeder haben, Scheibenwischer etc. etc. Ziemlich laecherlich, die ganze Sache. Hat meine Abneigung fuer Apple Produkte noch vergroessert. Zudem ist die Apple Community etwas vom Intolerantesten, das mir je untergekommen ist. Interessanterweise beginnen Apple Fans sofort abschaetzige Diskussionen, wenn man mit Windows oder Android Geraeten auftaucht. Das Gegenteil habe ich noch nie erlebt...Das ist zweifelslos der genialen Marketingstrategie (das Beste von Apple) zu verdanken. Uebernachten vor den Stores um das erste iPhone zu erhalten ist schon bemerkenswert, aber ebenso duemmlich.Bekanntlich sollte man ja nicht unbedingt den ersten Release eines neuen Produktes kaufen (Bugs etc.). Quintessenz: Apple out, Samsung in.

    0
  • User-Foto
    Denis S. 26.10.2012 Link

    Naja man kann ja nicht wirklich erwarten das sie groß und fett auf die Startseite schreiben das Samsung nicht kopiert hat.

    0
  • Daniel Gollan 26.10.2012 Link

    @ Sebastian L. geh schön in dein Apple Forum zurück, und erspare uns deine Kommentare !

    0
  • Daniel Gollan 26.10.2012 Link

    Apple ist einfach dass letzte, echt widerlich *schüttel*

    0
  • nox 26.10.2012 Link

    Ja mein Gott. Das würde keine Firma der Welt anders machen.

    0
  • A. Kitzi 26.10.2012 Link

    frühers war es so.. da waren in der schule alle Toll und beliebt wenn sie was von Apple hatten.

    Jetzt ist es anders.. die wo noch Applesachen besitzen sind eher out. fällt mir oft auf. auch jetzt in der Berufschule

    0
  • Benjamin A. 26.10.2012 Link

    Wie man sich über so einen Schwachsinn echauffieren kann. Apple erfüllt damit seine Pflicht, das würde kein Unternehmen der Welt anders machen. Im Gegenteil, ich hätte eher Proteste, Einsprüche und weiß der Geier was, von Appel erwartet. Stattdessen setzen sie es wie verlangt um.
    Wer allen Ernstes erwartet hatte, Apple würde da nun plakativ auf seine Homepage schreiben, wie anders und auch toll Samsung-Produkte sind, der sollte die Tabletten nur noch nach ärztlicher Beratung konsumieren.

    0
  • Björn N. 26.10.2012 Link

    +Benjamin A.
    Apple hat rum protestiert in dem sie berufung gegen die entscheidung eingereicht haben... allerdings hat apple auch dabei den kürzeren gezogen.

    ich finde die information die der text wieder gibt einfach lachhaft. man zeigt nur was für ein schelchter verlierer man ist in dem man auf andere dinge verweist um selber nicht so schelcht da zu stehen.

    alleine schon das coolnes argument... oh man...

    0
  • iPaddy 26.10.2012 Link

    Apple hat alles richtig gemacht. Was habt Ihr denn hier erwartet, wie Apple auf dieses merkwürdige britische Urteil reagiert?

    0
  • JPsy Droid 26.10.2012 Link

    Hier ging es um die Umsetzung eines Urteils das Samsung/ Android gewonnen hat - also passt es hier her.

    Viel schlimmer ist das ständige gejammer: Ich will dies nciht lesen, schreibt das nicht - wie wärs ihr überlest es einfach?

    0
  • Frank K. 26.10.2012 Link

    @A. Kitzi:

    Wenn du meinst, jemand sei "in", beliebt oder toll, weil er sich irgendein Telefon kauft oder nicht, dann läuft bei dir und deinem Bekanntenkreis definitiv was falsch. Sorry, aber wie zurückgeblieben und behindert muss man sein, sowas an nem scheiss Telefon auszumachen.

    @Topic:

    Mal wieder ein völlig sinnloser, besucherzahlanziehender Blogeintrag. Als ob irgendein Unternehmen einen Konkurrenten freiwillig loben würde. Meint ihr Samsung hätte riesige Werbeabzeigen geschaltet?

    Anscheinend wird hier jeder Furz, der mit Apple zu tun hat, hochstilisiert um möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

    0
  • A. Kitzi 26.10.2012 Link

    @Frank

    nein, ich bin nicht so drauf. ich finds selbst verrückt und Nievolos.

    0
  • HansWurst 26.10.2012 Link

    und wie immer Denis S., muss die Apfelfahne hoch halten,

    warscheinlich war er als es zu dieser Entscheidung kam dem Heulen nah :)

    0
  • PeterShow 26.10.2012 Link

    Klar Apple klagt immer handelt aber selbst illegal

    0
  • Daniel H. 26.10.2012 Link

    Ich finde News zu der Konkurenz interessant..... Immerhin versucht Apple dauernd die “konkurrenz “ ans Bein zu Pissen.

    Man ist hier immer auf den laufenden und es wird immer einem geholfen. Weiter so !

    0
  • Marco M. 26.10.2012 Link

    Wundert mich nicht, war doch abzusehen.

    0
  • HansWurst 26.10.2012 Link

    Gute finde ich auch die News zum Fallobst, dass die App Preise um +10% erhöht hat. Da kann man nur hoffen das bald die nächste Fallobstpreiserhöhung bevor steht...
    Der Abstieg vom faulen Apfel hat begonnen,
    bald gibt nurnoch altes Apfelmus :)

    0
  • User-Foto
    Ralph D. 26.10.2012 Link

    Das Gericht sollte Apple nochmal ordentlich eine Strafe aufbrummen für diese Unverschämtheit. Von dem faulen Fallobst habe ich aber auch nix anderes erwartet.

    0
  • Sebastian L. 26.10.2012 Link

    @Daniel G.: *gäähn* interessant, dass nicht nur ich diese Ansicht vertrete, sondern immer mehr Kommentare in diese Richtung gehen... und btw bei mir laufen Apple, Windows und Android Geräte in schöner Harmonie, ohne das eins das andere verklagt oder sich aufregt :) also ruhig bleiben, man kann doch seine Meinung äußern :)

    0
  • mapatace 26.10.2012 Link

    Jetzt hätte diese Firma mal die Chance gehabt, wahrhaft Größe zu zeigen........ verpasst.

    0
  • ralf vau punkt 26.10.2012 Link

    Es ist immer wieder belustigend, den Stammtisch der Hobbyjuristen belauschen zu dürfen. Danke für einige wenige sachliche Beiträge.

    0
  • PeterShow 26.10.2012 Link

    Wenn ich der Richter wäre würde ich Apple eine Geldstrafe aufbrummen. Und ganz fettt schreiben lassen (Größe wird vergeben): Apple hat versucht das Gericht zu verarschen. Deshalb hier noch mal in groß: Das Galaxy-Tab von Samsung ist keine Kopie des Ipads...

    0
  • Frank K. 26.10.2012 Link

    @SuperSam:

    Gut, das so Fankids wie du es nie schaffen werden, Richter zu werden und Verantwortung übernehmen müssen. Dann könnte man gleich Grundschulkinder in solche Positionen heben.

    0
  • T.M. 26.10.2012 Link

    ...danach wird der Richter, der die Designs der Geräte von Apple und Samsung vergleicht, wörtlich zitiert, jeweils mit dem Schlusssatz: "It is a cool design" (bezogen auf das iPad) und "They are not as cool" (bezogen auf die Samsung-Tablets).
    Apple lässt es sich außerdem nicht nehmen, im letzten Absatz auf Gerichtsurteile in anderen Ländern hinzuweisen z.b. in Deutschland, wo man sehr wohl festgestellt habe, dass Samsung das iPad kopiere.
    Grins....

    0
  • Ivory Balboa 26.10.2012 Link

    Leute, hört doch mal auf, dass Thema so extrem aufzuwerten indem ihr euch künstlich aufregt. Das bringt euch nix.
    Wenn ihr Apple alle so verabscheut, was interessiert es euch dann, was die machen oder nicht machen? Mir geht das alles herzlichst am popo vorbei.

    0
  • PeterShow 26.10.2012 Link

    @Frank

    Es ist die Aufgabe der Richter zu überprüfen ob ihre Auflagen auch erfüllt werden. Und das war in diesem Fall, meiner Meinung nicht der Fall... und da sind Geldstrafen üblich... Microsoft hat auch schon etliche Millionen gezahlt weil sie die Vorgaben der EU nicht erfüllen..

    0
  • User-Foto
    Ralph D. 26.10.2012 Link

    Ivory: ganz einfach, denn es zeigt einfach nur, daß vor Gericht manche gleicher sind als andere und genau das sollte man verhindern. Egal wie.

    0
  • Christoph V. 26.10.2012 Link

    Geniales Statement von Apple. Das absolut beste aus dieser sehr zweifelhaften Entscheidung des Richters gemacht.

    0
  • Wolfgang Zivny 26.10.2012 Link

    Soll doch apple endlich fuers ipad den flashplayer zum downloaden freigeben!

    0
  • Marcel Weste 26.10.2012 Link

    immer dieses geheule ... war doch klar das apple es so macht... wer hätte das nicht so getan?! man man man...

    0
  • Bo Frost 26.10.2012 Link

    Wo soll das noch hinführen? Nur weil Apple das ihnen auferlegte Urteil in meinen Augen absolut clever umsetzt... beginnen hier wieder Kleinkriege und Beleidigungen zwischen Apple- und Samsung-User. Darf hier denn niemand mehr seine Meinung äußern ohne von einem Anderen dumm (an)gemacht zu werden? Traurig!

    0
  • Nick Ecki 26.10.2012 Link

    Und schon wieder ein Artikel der völlig Unnötig war. Viel tamtam um nichts. Genauso wie der Artikel zum Vergleich von Amazon.

    0
  • Oliver Jorel 26.10.2012 Link

    Bitte in Zukunft keine Apple/Samsung Berichte mehr hier veröffentlichen. Das führt nur immer zu einem endlosen Gejammer beider Seiten. Ich hatte ein iPhone und bin nun seit langem von Samsung Geräte begeistert. Ich weiß was gut ist, ohne es mit vielen Worten beschreiben zu müssen ;-)

    0
  • Admir L. 26.10.2012 Link

    Ein bisschen arm von Apple... Naja, man ist ja nix anderes von denen gewöhnt :D

    0
  • Marcel L. 26.10.2012 Link

    I still hate both ;) Ich find's schade, dass durch ihre Streitigkeiten beide in ihrer Entwicklung gehemmt werden und der Käufer (ihr) es zahlt, darüber solltet ihr euch mockieren.

    0
  • Kausi Gane 26.10.2012 Link

    Apple, Samsung, Google, Facebook, Amazon....
    Alle sind wie Microsoft. Profitgeil. Und als solcher ist es immer schön Fanboys um sich scharen zu können.;)

    0
  • User-Foto
    Marc 26.10.2012 Link

    moin moin
    was hat man von apple schon zu erwarten. das die nen knix machen vor Samsung. die Schmach würden die sich nie antun

    0
  • Emir F. 26.10.2012 Link

    @Kausi gane: du scheinst das leben noch nicht verstanden zu haben. Was macht eine Firma ohne Profit? Würdest wohl auch lieber pleite gehen was.

    Ich werfe gleich mein ipad aus dem Fenster. Einfach nur weil Apple so extrem unsympathisch ist. Das Statement erinnert mich eher an ein nörgelndes Kind als an sonst was.

    0
  • der Puster 27.10.2012 Link

    Jo, wer Äpfel mag ist doch Banane. doch Gurken bekomme ich überall.
    ob Apple oder Samsung ; beide sind an der Börse und haben nicht den Kunden, sondern Dividende im focus.
    ich habe persönlich habe lieber nen androidgerät, da ich angefressenes Obst schon immer nicht mochte. ne Begründung habe ich dafür leider nicht.

    0
  • Thomas Schumacher 27.10.2012 Link

    Als Android-/iOS-"Hybrid" (Android-Tablet-/iPhone-User) kann ich ueber einige Beitraege hier echt schmunzeln. Manche Android-User verhalten sich wie Kleinkinder denen man das Spielzeug kaputt gemacht oder weggenommen hat. Wenn ein Hersteller einfach nur clever (vermutlich mit den Anwaelten bis ins Detail geklaert) bei der Umsetzung eines Gerichtsurteiles ist, braucht niemand zu weinen oder rumzujammern! Samsungs Anwaelte werden das sicherlich laengst pruefen und ggf. dagegen vorgehen.
    Man waren das noch Zeiten, als sich Coke und Pepsi auf amuesante Art und Weise in der Werbung "bekaempft" haben! Heute ziehen alle immer gleich vor Gericht :-(

    0
  • SH K. 27.10.2012 Link

    JPsy Droid +1 und Yoshi +1

    Wie schoen waere AP wenn die Fanboys beider Lager einfach mal wegbleiben oder stillhalten wuerden. Die Androidler, die sich staendig ueber die Berichterstattung beschweren, sollen einfach mal den Blog nicht lesen, ist ja nicht so, dass man an der Ueberschrift nicht erkennen konnte, dass es sich hier um Samsung-Apple handelt. Und die ganzen Provokationen von den Jobs-Juengern muessen doch auch nicht sein.

    @Redaktion: Ich find eure Arbeit toll Punkt.

    Btw, luegt Apple im Ihrem Statement auch noch rum. In good old Germany haette Apple mit dem Geschmacksmuster gegen Samsung gewonnen. Irgendwie scheinen die Anwaelte in UK nicht ganz up to date zu sein. Ganz abgesehen davon, dass das Geschmacksmuster in der EU sowieso bald geloescht wird. tststs

    0
  • Basti einundvierzig 27.10.2012 Link

    Ich hatte nichts anderes erwartet

    0
  • Roger 27.10.2012 Link

    Ich finde das nun nicht so tragisch. Wo kann man besser ne Niederlage verstecken, als im Footer der Homepage? Sehr amüsant.^^

    Ich lese gerne hier immer wieder mal was von Apple und finde die Patentstreits auch recht interessant. Und die Leute, die keine Lust haben, hier etwas über Apple zu lesen...dann macht nen Abgang. Mehr als dreist, den Blog wegen Infos zu Apple und Co zu kritisieren und zu verlangen, das zu stoppen, weil sich ein paar Kinder mit Iphone dadurch angegriffen fühlen. Ist die AppleCommunity etwa so mies, das euch die Langeweile hier her treibt? Abgesehen davon, bin ich der Meinung das man in einer AndroidCommunity durchaus über Apple lachen darf, denn wie der Name schon sagt, steht man hier zu Android und nicht zu Apple...- LG

    0
  • Lord Pommeroy 27.10.2012 Link

    Ich hab zwar einen Android aber dennoch respektiere ich Apples Leistung. Ihr seit alle so stumpf, ohne iPhone gäbs keine Smartphones und ohne iPad keine Tablets, die habens nun mal massenfähig gemacht. Respekt. Alle anderen Smartis sind nun mal nur billige kopien. Befor jetzt wieder einer sagt stimmt nicht das gabs alles schon, mag sein aber keiner konnte so überzeugen wie Apple. Also haltet ihr alle nur möchtegern iphones in der Hand. Würd ich mal drüber nachdenken befor ihr so stumpfsinnig daherredet.

    0
  • smurfy 27.10.2012 Link

    @JOnas S : "für so nen scheiß klagt Samsung das interessiert keinen, sollen die lieber die Geräte stopen"

    Offensichtlich hast du nicht mitbekommen wer hier wen verklagt hat. Hier hat doch nicht Samsung Apple verklagt, sondern umgekehrt. Apple hat Samsung verklagt, und wollte ein Verkaufsverbot erreichen. Der Richter sah das anders, und hat Apple dazu verpflichtet einen Hinweis auf deren Webseite anzuzeigen. Nur um so einen Hinweis zu bekommen, klagt Samsung sicherlich nicht.

    0
  • Emir F. 27.10.2012 Link

    @Lord Pommeroy: Das Wort heißt beVor. Du hast ja nicht unrecht. Apple hat schon viel dazu beigetragen aber so wie du es sagst, hört es sich schon so an als ob Apple wieder mal die Welt erfunden hat. Und keine Ahnung was du heute gefrühstückt hast aber scheint nichts gesundes gewesen zu sein. Ich finde es echt extrem wie man so denken kann. "Alle anderen Smartis sind nun mal nur billige Kopien." iOS, Windows und Android OS sind ziemlich verschiedene Dinge und daher kannst du die gar nicht als Kopien bezeichnen. Solltest dir lieber ein iPhone holen.

    0
  • SH K. 27.10.2012 Link

    emir du sprichst mir aus der seele ;)

    0
  • User-Foto
    Roli 28.10.2012 Link

    AndroidPit ist nun für mich offiziell gestorben. Ich war gerne hier, aber diese News ist zuviel. Seid ihr alle bescheuert oder was? Über was hier diskutiert wird.... Dümmer gehts nicht.

    0
  • Dave Matthew 28.10.2012 Link

    des sind doch eh alles vollidioten. Apple sieht nicht ein, dass sie nicht mehr die besten sind und das sie um welten getoppt wurden.

    0
  • PeterShow 28.10.2012 Link

    @Roli
    Werden dich vermissen, ganz bestimmt... vielleicht... am Schaltjahr...

    0
  • Neonblack-9 12.11.2012 Link

    @ Kay Simon

    es ist gut auf einer android website was über apple zu lesen, oder willst du keine neuigkeiten über den feind lesen können??

    also ich schon!!!!

    android & samsung 4 life!!! ;-D

    0