X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe!

Ludwig Hubert
12

Wie wir alle wissen wird am 21.12.2012 die Welt untergehen. Das sagen zumindest die Mayas.
Halt. Nein. Sie sagen es nicht, ihr Kalender hört an diesem Datum einfach auf. Vielleicht war es ihnen einfach zu doof einen noch längeren Kalender zu schreiben, da sie dann ja eh schon lange tot wären?

Wie auch immer - um gut auf den Weltuntergang vorbereitet zu sein sollte man sich immer zu Augen führen, wie lange man noch zu leben hat, schließlich ist das Leben wertvoll!
Um nie den Überblick zu verlieren gibt es mittlerweile massig Apps im Android Market, halt, Google Play Store. Eine davon ist der "Apocalypto - Maya-Countdown" - ob allerdings genauso viel dahinter steckt, wie der geheimnisvolle Name vermuten lässt, das könnt ihr im Testbericht nachlesen!

2 ★★☆☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0 1.0

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-Samsung Galaxy Nexus 4.0.2

Gleich nach dem Starten der App erscheint - kurz nach dem Ladebildschirm - auch schon die Hauptfunktion und -übersicht der App: Der Countdown!
Auf einem mayanisch-abgestuften Tempel steht die Weltuntergangsrunterzähluhr und zeigt uns, dass wir noch 266 Tage und ein bisschen was zu leben haben. Am Fuße dieses Tempels steht ein hübsch gekleideter Mann und ein ihn anbetender Sklave. Im Meer davor schwimmen Fische herum. Wahnsinn, oder?
Jetzt haltet Euch fest, das Beste kommt ja erst noch! Wenn man die Fische anklickt, sterben sie und schwimmen tot auf der Seite. Und wenn man den Tempel antippt, steigen kleine Dampfwolken auf. Echt toll!

Das ist aber noch nicht alles, was man mit dem "Apocalypto - Maya-Countdown" machen kann. Schließlich kann man sich diese Ansicht auch als Live-Wallpaper einstellen, damit man auch auf dem Homescreen nicht vergisst, dass das Leben bald zu Ende geht.

Fazit: Wie man sieht hat die Anwendung "Apocalypto - Maya-Countdown" also keinen atemberaubenden Funktionsumfang - obwohl, die sterbenden Fische sind schon cool!
Außerdem kann man sich den Countdown ja auch als Live-Hintergrundbild setzen, was schon recht praktisch ist.
Ne, mal im Ernst. Vielleicht wäre es schön, wenn man sich in der App noch ein paar tolle Bilder angucken könnte, oder wenn man sich detaillierte Hintergrundinfos zu den Mayas hätte durchlesen können. Aber so? Ne, ich denke, mehr als ein "Geht so" hat sich die Applikation hier nicht verdient. Sorry!

Sehen wir uns auf der Weltuntergangs-After-Show-Party? Würde mich freuen!

Bildschirm & Bedienung

Also was das Design vom "Apocalypto - Maya-Countdown" angeht, ist es gar nicht mal sooo schlecht. Schließlich kann man Fische umbringen und Rauchwolken erzeugen!
Und über die Benutzerfreundlichkeit brauchen wir erst gar nicht diskutieren, die ist wirklich top! Schließlich gibt es ja auch nichts, was man nicht verstehen könnte. Vielleicht wäre aber ein einfacher Button praktisch, mit dem man automatisch das Live-Wallpaper setzen könnte?!

Speed & Stabilität

Auch in dieser Kategorie kann der "Apocalypto - Maya-Countdown" punkten. Schließlich gibt es nicht viel, was langsam sein könnte. Die Fische sterben sofort nachdem man sie angeklickt hat und auch die Uhr zählt kontinuierlich runter.
Allerdings sollte man beachten, dass jedes Live-Wallpaper den Akkuverbrauch erhöht.

Preis / Leistung

Den "Apocalypto - Maya-Countdown" gibt es im Google Play Store für nur 0,79€! Bei dem Funktionsumfang ist das allerdings ziemlich viel. Finde ich.
Andererseits, warum knausrig sein, wenn wir in ein paar Tagen sowieso alle sterben?

Screenshots

Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe! Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe! Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe! Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe! Apocalypto - Maya-Countdown - Das Ende ist nahe!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

LWi s.r.o.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mario Dünkelberg 30.03.2012 Link

    Wäre passend für die Rubrik
    "Apps die die Welt nicht braucht!"

    0
    0
  • Sabine V. 30.03.2012 Link

    Wäre es nicht sinnvoller Apps zu testen, die einen etwas größeren Umfang haben und die man eben nicht in 15min. selber testen kann? Ich mag die Tests hier wirklich gerne, aber das ist doch wirklich Verschwendung kostbarer Arbeitszeit für die Tester ;-)

    0
    0
  • DaMaurice 30.03.2012 Link

    @Sabine Vierling, da gebe ich dir vollkommen recht,
    aber wenn der Entwickler das Spiel von AndroidPit getestet haben möchte (Werbung), dann muß er/sie auch dafür etwas löhnen (soweit ich das weiß),
    und dies auch nicht zu knapp ...
    ... da würdest du auch jede App testen, egal wie "schlecht" diese ist ;)

    0
    0
  • Sabine V. 30.03.2012 Link

    Okay, aber das sieht man wohl nur im Internet und nicht hier in der App, deshalb sollte man es auch dort ersichtlich machen. Logisch würde ich für Geld auch diese App testen. An alle Entwickler: Ich würde es schon für 10€ machen;-)

    0
    0
  • Arisha Kyoko 30.03.2012 Link

    Für 10 € würde ich aber auch jede App testen ^^ eigentlich lohnen sich ja schon 5 €, wenn man viel testen müste. :D

    Zu der App: Find ich persönlich totaler schwachsinn. Ist vielleicht eine interessante Programmieraufgabe für den Entwickler, oder eine einsteiger App. Mehr auch nicht.

    0
    0
  • duschi 31.03.2012 Link

    Und wenn die Welt am 21.12 doch nicht untergeht, hab ich die 79 Cent umsonst verpulvert und ärgere mich! Ne, nicht mit mir!

    0
    0
  • Tobias 31.03.2012 Link

    Und so was soll noch was kosten? @Mario: Kann mich der Meinung nur anschließen!

    0
    0
  • Marco K. 03.04.2012 Link

    ''Wie wir alle wissen wird am 21.12.2012 die Welt untergehen. Das sagen zumindest die Mayas.
    Halt. Nein. Sie sagen es nicht, ihr Kalender hört an diesem Datum einfach auf. Vielleicht war es ihnen einfach zu doof einen noch längeren Kalender zu schreiben, da sie dann ja eh schon lange tot wären?''


    Schön das du erkannt hast, dass die Maya nicht den Weltuntergang vorausgesagt haben, trotzdem schreibst du totalen Schwachsinn!

    Der Kalender hört NICHT einfach auf.

    Vielleicht sollte man sich mal nur ansatzweise über ein solches Thema informieren bevor man so einen Mist hier verzapft.

    Ist ja schlimm was man immer und überall bezüglich der Maya liest und hört.

    0
    0
  • duschi 04.04.2012 Link

    Vielleicht sollte man App, Test, Mayakalender und den Weltuntergang nicht ganz so ernst nehmen...

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Ludwig Hubert 04.04.2012 Link

    @duschi: So ist es. ;)

    0
    0
  • bast 05.04.2012 Link

    der Weltuntergang wurde auf den 6.11.2220 verschoben. nochmal Schwein gehabt.

    0
    0
  • Nachbar1990 12.04.2012 Link

    Ich frag mich was am untergangstag mit dem Countdown passiert. Bleibt er stehen? Zählt er ins negative?...all das werden wir wohl nie erfahren

    0
    0

Author
17

Nach Update auf 4.4 kann auf Speicherkarte nichts mehr gelöscht werden