Jetzt mit AndroidPIT und Vodafone eins von drei Huawei P8 direkt zum Verkaufsstart gewinnen

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

800.000 Apps: Play Store überholt Apple

Verfasst von: Swetlana Soschnikow — 10.01.2013

Google hat eine der letzten Bastionen von Apple geknackt. Im Play Store sollen sich jetzt mehr Apps tummeln als im App Store – das sagt zumindest eine inoffizielle Hochrechnung, die auf der Entwicklungskurve der letzten Monate basiert.

Android

Bereits im Oktober letzten Jahres zog Google mit Apple gleich. Play Store und App Store hatten jeweils rund 700.000 Apps im Angebot. Nun nähert sich die Android-Plattform der Millionenmarke. Im Juni soll die magische Zahl von 1.000.000 Apps überschritten werden.

Der Schätzung des Portals Sociable zufolge befinden sich momentan 800.000 Apps im Google Play Store. Damit hätte Google den iPhone-Hersteller überrundet, der 775.000 Apps im Angebot hat. Offiziell bestätigt sind bis jetzt aber nur die Apple-Zahlen, man kann sie hier nachlesen.

Anzahl der Apps im Play Store: Die Entwicklung

Die Vergangenheit, Gegenwart und prognostizierte Zukunft des Play Store in Zahlen.

Doch wie ausschlaggebend ist die Quantität allein? Sie dürfte nicht unbedingt das entscheidende Argument sein, das die jeweilige Plattform Entwicklern und Nutzern schmackhaft macht. Es ist vielmehr die Qualität der Apps und die Integration der Anwendungen ins jeweilige System. Nicht zu vergessen auch das Design und die Benutzerfreundlichkeit.

Fotos: Google, Sociable

Quelle: Sociable

56 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Flash Fan 14.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think different: Was bitte ist die "Fragmentierung des Upadates"??? Auf Deine kompetente Erklärung bin ich echt gespannt!

    Ja, es macht Spass das Smartphone zu zu personalisieren, neue Launcher und Custom Roms auszuprobieren. Von iOS ind WP wäre ich sehr schnell gelangweilt. Wenn Du mit einer statischen Oberfläche aus dem Jahr 2007 im Glossy Style aus dem letzten Jahrzehnt zufrieden bist, schön für Dich. Aber Du solltest nicht von Dir auf andere schließen.

    Die verwendeten Materialien sind mir egal, Hauptsache praktisch,leicht und stabil. Schließlich will ich mit dem Gerät telefonieren, arbeiten oder spielen und nicht zerkratztem Alu und bruchgefährdetem Glas herumfumneln.

    Zu den Updates: Also mein S3 wird von Samsung vorbildlich gewartet. Es gibt regelmäßig Updates und es wurden auch neue Funktionen nachgerüstet (z. B. Zwei-Fenster-Technik) , was eher ungewöhnlich ist. Also lass Dir mal was Neues einfallen.
    Das 200 Euro Phones nicht so gut mit Updates versorgt werden, finde ich nicht schlimm. Erstens interessiert es die Benutzer diese Geräte meistens nicht und zweites kann man sich für diesen Preis auch mal öfters ein neues Device kaufen und fährt immer noch günstiger als mit der Premiumklasse.

    0
  • Think Different 14.01.2013 Link zum Kommentar

    @Flash Fan: kommt doch nicht immer mit "ich kann mein Android so toll personalisieren"! Wow mit Android kann ich im Homescreen 3 Verschiedene Hintergrundsmotive auswählen und sonstwas für ein Schnickschnack einstellen. Und dann? Sitzt du vor deinen Handy und freust dich den ganzen Tag darüber wie schön du dir das alles eingestellt hast? Ich hingegen hab mein IPhone 5 freue mich über hervorragende Verarbeitung aus Top Materialien, einer wirklich geschmeidigen Touchscreen Bedienung und ich kann jedes jährliche Update installieren ohne Angst davor zu haben das was mit der Fragmentierung des neuen Updates nicht hinhaut! Du hast dein Screen zwar schön personalisiert aber bei mir stimmt das Gesamtpaket! Ich mein, mein Kollege hat sich vorriges Jahr im August irgend ein Samsunggerät gekauft und konnte schon im gleichen Jahr nicht mehr Updaten weil das mit der neuen Fragmentirung des neuen Updates nicht hingehauen hat!

    0
  • Marlies Marie Loise D. 14.01.2013 Link zum Kommentar

    Also ick hab schon oefter Abbuchungen..hedaa..so nenn ichs mal gehabt. interessiert hier keine S..! Aber mich ärgert's!!!

    0
  • User-Foto
    Flash Fan 13.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think Different: Ja, ja, ist schon gut, Steve! Das Tolle bei Android ist ja gerade, dass es nicht die Kontroll-Paranoia und den Einheits-Look gibt. Im Übrigen ist Android freie und quelloffene Software, die von Jedem benutzt werden darf. Google gibt niemanden eine Lizenz...

    0
  • Think Different 13.01.2013 Link zum Kommentar

    Wenn ihr wirklich gute Apps wollt dann kauft euch ein IPhone oder IPad denn solche Kontrollen wie bei Apple wird es bei Google nie geben! Man sieht es schon an der Hardware Google gibt jeden 50€ Handy die Lizenz für ihr Android das allein zeigt schon das nicht auf Qualität geachtet wird! Wer Qualität will der wird an Apple nicht vorbei kommen!

    0
  • mapatace 13.01.2013 Link zum Kommentar

    Mein Gott, haben welche Probleme, Apps sehen nicht gut aus, ah ha. Stylisch, Größe, Farbe und was noch für Eigenschaften ein auffällt. Jeder kann doch seine Apps so gestalten das es passt.Was ist das Problem? Abgesehen davon das nicht jeder die gleiche Sehnsucht nach Gleichheit Harmonie und Ordnung hat.

    0
  • Little Green Bot 12.01.2013 Link zum Kommentar

    Google muss ja nicht jede App in den Store durchwinken. Jetzt kann man die Qualitäts-Kontrolle langsam verschärfen.

    0
  • Rene G. 12.01.2013 Link zum Kommentar

    Wenn man die Schrott App´s aussortieren würde wäre es wirklich nicht mehr viel.
    Manchmal wäre es schon schön, wenn die App´s erst getestet werden, bevor sie im Shop kommen.

    0
  • Alexander Jäger 12.01.2013 Link zum Kommentar

    @ Philipp H.
    Wieso? Er hat doch Recht! Hab selber ein ipad und ein galaxy tab 2.. Das sind Welten Unterschied was die Apps Qualität angeht! Der einzige Grund für den Kauf des gTab war, das es Android drauf hat. Da ich die Personalisierbarkeit von Android geil finde, obwohl ich gestehen muss dass, das ipad mehr benutzt wird.

    Bei Handys würd ich allerdings nur zu Android greifen, muss ohnehin mein galaxy s 2 bald mal ablösen :)

    0
  • frank woldt 12.01.2013 Link zum Kommentar

    über t-mobile kann ich Problemlos bezahlen. ruf bei t-mobile an und die geben dein Handykonto frei.

    0
  • Philipp H. 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Dennis S. lässt den Apple fanboy mal wieder raus !!!!!!!!

    0
  • Alexander Jäger 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Naja was bringts mir wenn ich mehr Apps habe (was nicht mal offiziell ist lol) wenn davon 3/4 Schrott sind. Da könnte man echt mal nachbessern...
    Android mit der Geschmeidigkeit von ios... Traum

    0
  • Nico B. 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Langweilig.
    Wen interessierts?

    Mfg

    0
  • D4rk50L 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Hatte auch noch nie Probleme mit den "verbrechern" aber PayPal wird als zahlungsart nie kommen. Wer soll denn die PayPal Gebühren zahlen? Denke da hat Google genauso wenig Lust dazu wie ich

    0
  • Nudelholz 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Paypal sind Verbrecher? Wieso?

    0
  • PeterShow 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Hahaha bisher bin ich mit diesen "Verbrechern". Sehr gut gefahren... ;-)

    0
  • Seyhun S. 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Alle meckern darüber, dass noch immer kein Paypal möglich ist, aber das es Absicht ist weil Paypal Verbrecher sind und man es den Kunden nicht zumuten möchte interessiert keinen. Und als internationale Zahlungsart bleibt nun mal nur noch die KK. Es ist ehrlich gesagt unverständlich keine zu haben, viel unverständlichen, dass Google kein Paypal anbietet. Also lieber an die eigene Nase fassen...

    0
  • Jochen T. 11.01.2013 Link zum Kommentar

    "Geschenkkarten" - jetzt!

    0
  • User-Foto
    Hansi Bierdoh 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Quantität statt Qualität :-(

    0
  • User-Foto
    Hansi Bierdoh 11.01.2013 Link zum Kommentar

    dass ist wirklich viel, aber:

    0
Zeige alle Kommentare