X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Android-Verteilung: Ice Cream Sandwich hinkt noch immer hinterher

Fabien Roehlinger
23

 

Android 4.0 kommt noch immer nicht richtig auf den Geräten an - selbst wenn es einen leichten Aufwärtstrend zu verzeichnen gibt. Anfang April war Ice Cream Sandwich noch auf 2,9 Prozent aller Android-Smartphones als Betriebssystem installiert. Nicht wirklich berauschend, wenn man überlegt, dass die Version bereits seit einigen Monaten veröffentlicht wurde.

Stand heute sind es nun 4,9 Prozent der aktiven Android-Devices, die in den Eiscreme-Genuss kommen. Das ist natürlich schon wieder bedeutend mehr also noch vor vier Wochen. Vom Hocker reißt es mich dennoch nicht. Android 2.3.3 befindet sich nach wie vor im Aufwärtstrend. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass es noch sehr lange dauern dürfte, bis Android 4.0 wirklich den Löwenanteil bei den Betriebssystemen ausmacht. Vor allem dann, wenn man überlegt, dass Android 2.2 und Android 2.1 zusammen auf noch immer über 26% aller Android-Devices kommen. 

Für App-Entwickler bedeutet diese Fragmentierung nichts Gutes. Sie müssen sich genau überlegen für welche Zielgruppe ihre Applikationen denn wirklich sind und haben dann die Herausforderung ihr Programm an diese Gegebenheiten anzupassen.

Hoffentlich bekommt Google die Herausforderung Innovationen voranzutreiben, ohne die Fragmentierung ausufern zu lassen, bald in den Griff.

 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Updates
29 vor 5 Monaten

Android-Verbreitung: KitKat kommt in Fahrt und macht einen Sprung

Magazin / Updates
27 vor 6 Monaten

Android-Verbreitung: Jelly Bean wächst schneller als KitKat

Magazin / Vermischtes
23 vor 8 Monaten

Android-Verbreitung: KitKat überholt Android 2.2 Froyo

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    TechDelicious 02.05.2012 Link

    Spielen eben viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Aber das wird noch ;-)

    0
    0
  • Michael Peters 02.05.2012 Link

    Ach nöö, schon wieder so ein "Wieso habe ich kein ICS" Thread in etwas anderer Aufmachung.

    Beschweren kann man sich durchaus über die Fragmentierung von Android. Daran muß auch etwas getan werden.
    Nach Monaten von ICS auf meinen smartphone verstehe ich jeden Hersteller der sich den Aufwand spart. Denn der Nutzen von ICS gegenüber GB ist für den User äußerst gering. Da sollen sie Ihre Menpower lieber in Dinge stecken die dem User mehr bringen.

    Z.B. Samsung in ein Kies das nicht den Titel "schrottigste Applikation der Welt" verdient ;-)

    0
    0
  • Alexander G. 02.05.2012 Link

    gehören Custom Roms eigentlich auch dazu oder nicht? Hab auf meinem Nexus S zwar Stock ICS aber in meinem Umfeld haben viele Freunde Custom Roms mit ICS drauf...

    0
    0
  • User-Foto
    tomtom 02.05.2012 Link

    Wird wohl daran liegen dass nicht gleich jeder los geht, und sich ein Phon kauft wo es drauf läuft.

    Gruß, Tomtom

    0
    0
  • Merlin P. 02.05.2012 Link

    Mich wundert es nicht, dass so viele noch auf 2.3.x laufen. Bei den Devices die bei mir im Umkreis so rumflattern (gut sind alles SGS2) bekam bisher noch keiner eine Updatemeldung. Erst wenn es an Kies ging kam plötzlich die Meldung.
    Und bis auf uns Interessierten weiß auch kaum einer von einem Update.

    0
    0
  • Martin K. 02.05.2012 Link

    Liegt aber auch an den Herstellern also bei mir ist alles auf den neuesten Stand.. Kann nur jedem raten sich beim Kauf auch mal den Support des Herstellers anzuschauen

    0
    0
  • Christopher V. 02.05.2012 Link

    Die %-Zahl der ICS-Nutzer ist zwar auch etwas enttäuschend, aber deutlich schlimmer finde ich den Anteil derer, die noch nicht mal auf 2.3.x gekommen sind..

    0
    0
  • Martin Krischik 02.05.2012 Link

    “Denn der Nutzen von ICS gegenüber GB ist für den User äußerst gering.” — Kann ja wohl nur jemand sagen der kein ICS hat. Die unterscheide sind massiv. Alleine das die Einstellung für scale dependent pixel endlich implementiert worden ist reicht um nie zurück zu wollen.

    Wenn ich das Firmen-Entwickler-Telefon zurückgeben muss werde ich mir sofort eine neues kaufen. Nach GB zurück geht nicht.

    0
    0
  • Michael Peters 02.05.2012 Link

    @Martin
    Ich habe ICS seit Monaten auf meinem Sensation.

    0
    0
  • tob H. 02.05.2012 Link

    Wofür sollte ich es benötigen? Ich vermisse es nicht.

    0
    0
  • ToBe 02.05.2012 Link

    Also so richtig schlimm (aus Entwicklersicht) finde ich die Fragmentierung eigentlich gar nicht.
    Wenn man für die Mobile-Version API-Level 2.2 anvisiert erreicht man damit ~94% aller Nutzer. Verwendet man für die Tablet-Version 3.1. so erreicht man auch in diesem Bereich ähnliche %te bei den Tablet-Nutzern. Außerdem wächst jeden Tag die anvisierte Zielgruppe mehr und mehr. Weiterhin braucht man häufig die neuen Sprachfeatures noch gar nicht dringend und z.B. automatische Animationen bei Layout-Verschiebungen (Android 3.1 ++) werden von niedrigeren API Versionen einfach ignoriert und in höheren angewendet - absolut unproblematisch.

    Man muss sich halt von dem Gedanken verabschieden die letzten paar % auch bedienen zu können und schon lösen sich sehr viele Probleme in Wohlgefallen auf. Ab einem gewissen Punkt sind die Kosten halt höher als der Nutzen - das ist überall so.

    0
    0
  • Christian S. 02.05.2012 Link

    Es gibt mehr Geräte mit dem über 2 Jahre alten Éclair (2.1) als mit ICS, was auch schon fast ein halbes Jahr draussen ist.

    Interessant wäre auch, welcher Anteil neue Geräte und welcher Anteil geupdatete Geräte bei ICS haben.

    @HTC Hero, 2.1

    0
    0
  • A. Kitzi 02.05.2012 Link

    Mir hat 4.0 aufn galaxy S2 nicht so.gefallen.. mehr fehler undeniger akku für nichts

    0
    0
  • Phillip S. 02.05.2012 Link

    .
    .
    .
    .
    MEIN ACER A500 HAT VOR EIN PAAR MINUTEN ICS MELDUNG BEKOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das Update ist 381mb groß ;)
    .
    .
    .
    .

    0
    0
  • Markus 02.05.2012 Link

    Ich freu mich irgendwie richtig, das ich das SG Nexus mein eigen nennen darf :)
    Seit ich das vor fast 3 Wochen aus der Verpackung gezogen haben, habe ich erst ein Update auf 4.0.3 bekommen und jetzt am Montag auf 4.0.4.
    Kann mir einer sagen, was der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Versionen ist?
    Hab keine genauen angaben gefunden, nur das ~100 Bugs gefixt wurden sein sollen (wusste nicht mal, das ich hunderte von Bugs habe, die gefixt werden müssen...)

    0
    0
  • STS 02.05.2012 Link

    Hab heute Morgen auch das ICS Update für mein Acer A500 bekommen. Läuft super soweit. Es fühlt sich alles flüssiger an. Update lohnt in jedem Fall.

    0
    0
  • Michael P. 02.05.2012 Link

    Das größte Problem ist doch, dass der "normale" Benutzer gar nicht weiß, dass für ihn ICS bereitsteht. Im Falle von Samsung gab es keine Nachricht über ein Update.

    Jeder "normale" Benutzer würde bestimmt das Update machen, wenn er erstens wüsste, dass es ein Update gibt und zweitens wüsste, was er überhaupt machen muss um es zu bekommen! :-D

    0
    0
  • Martin Krischik 02.05.2012 Link

    @tob H.: Du kannst ja erste etwas vermissen wenn Du es hattest.

    Und ich habe auch ein Beispiel genannt (scale dependet pixel) und sogar zum Thema einen userblog für AndroidPIT geschrieben. Aber der hat es irgendwie nicht geschafft. War wohl nicht gut genug.

    0
    0
  • quergedacht.org 02.05.2012 Link

    An den Usern liegt das nicht ;-)

    0
    0
  • Martin Krischik 02.05.2012 Link

    Mein Transformer hat übrigens diese Woche ein Update bekommen. Nur so als Hinweis.

    0
    0
  • alfred müller 02.05.2012 Link

    Ich denke Anfang nächsten Monat wird es Locker auf 7 % schaffen,
    Weil Bis dahin viele Anbieter ics Anbieten, und vor allem dingen wegen dem sgs3

    0
    0
  • matthias kluck 02.05.2012 Link

    Ich habe ICS auf S2!!! Bin nicht zufrieden. Akkulaufzeit echt schwach.
    Nicht empfehlenswert!!!

    0
    0
  • Philipp R. 03.05.2012 Link

    Bitte bitte macht die Bilder kleiner oder fixt die App, damit man horizontal scrollen kann ohne dabei verrückt zu werden.

    0
    0