Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Android auf Drogen: Keine Macht den Dandroids!

Verfasst von: Nico Heister — 04.01.2013

Android-Nutzer auf der ganzen Welt kennen und lieben das Android-Maskottchen. Das Bugdroid getaufte Männchen gibt es inzwischen in unzähligen Variationen, darunter als Sammelfigur, als Plüschtier, auf T-Shirts und sogar als Mütze. Doch um ein Haar wäre alles anders gekommen, wie jetzt veröffentlichte Entwürfe von Android-Entwickler Dan Morrill zeigen.

Das Jahr war 2007 und Android steckte noch in den Kinderschuhen: Das gesamte Team hinter dem mobilen Betriebssystem arbeitete hart daran, um es am 5. November samt SDK intern bei Google vorstellen zu können. Dan Morrill, der damals noch für die Beziehungen zu den Entwicklern verantwortlich war, gönnte sich eine Auszeit und griff zum Programm Inkscape, um ein Maskottchen für das Betriebssystem zu erschaffen. Das Ergebnis hörte auf den Namen “Dandroids” und zierte die Präsentationsfolien für einen interne Vortrag.


Zwei lustige Gesellen...

Auch wenn die Dandroids zweifelsohne ein markantes Aussehen haben und unverwechselbar sind: Ich bin sehr froh, dass sie durch den bekannten Bugdroid von Irina Blok ersetzt wurden, da dieser nicht so aussieht, als ob er gerade auf einem Drogentrip ist und irgendwelche illegalen Substanzen eingenommen hat. Zur Comic-Serie “Futurama” würden die Dandroids aber meiner Meinung nach gut passen.

(Fotos: Dan Morrill)

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: