Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Android auf der IFA 2012 - was können wir erwarten?

Michael Maier
16

Die IFA 2012 nähert sich mit großen Schritten, allerhöchste Zeit also, einen genauen Blick auf das zu werfen, was uns zum Thema Android dort erwartet. Hier ist unser Ausblick auf eine der größten Elektronikmessen der Welt, und so viel schon mal vorweg: Die nächste Woche wird heiß!

 

Die "Big Player"

Asus - keine Android-Neuheiten?

Eigentlich ist Asus für Android-Fans ja ein sehr interessanter Hersteller, jedoch erwarten wir aktuell nicht allzu viel von der Pressekonferenz am 29. August auf der IFA. Mittlerweile ist das Sortiment an Android-Tablets von Asus groß, auf der IFA dürften vor allem neue Geräte mit Windows 8 vorgestellt werden. Da der Nexus 7 Start in Deutschland kurz bevor steht, wird sich Asus diesbezüglich eventuell noch mal ganz offiziell zu Wort melden. Nett wären ja auch weitere Informationen bezüglich PlayStation Mobile auf den Asus-Android-Tablets, was ja jüngst erst angekündigt wurde. Aber vielleicht hat der Hersteller ja auch noch ein Android-Gerät in der Hinterhand, das bisher niemand vermutet?

Sony - zu viel des Guten?

Der nächste "Big Player", der für uns von Interesse ist, gibt ebenfalls am 29. August eine Pressekonferenz und könnte eine Auswahl an Android-Geräten - vor allem was Smartphones angeht - präsentieren, die eventuell nur schwer zu überblicken ist.

Das neue Xperia-Tablet von Sony

Ziemlich sicher erscheint die Ankündigung und Vorstellung des neuen Xperia Tablets auf der IFA, welches über ein 9,4-Zoll-Display (1280x800 Pixel), einen Tegra 3 Prozessor und ein Spritzwassergeschützes Aluminiumgehäuse verfügen soll. Weitere (vermutete) technische Daten des Xperia-Tablets sind ein 6000 mAh-Akku und eine 8-Megapixel-Kamera. Das Tablet soll es in drei Speicher-Versionen (16, 32 und 64 GB) geben.

Was Smartphones angeht, gab es in der letzten Zeit so viele Leaks und Gerüchte, dass es schwerfällt zu sagen, welche Androiden Sony präsentieren wird. Zur Auswahl stehen unter anderem das Xperia T, das Xperia Z oder das Xperia SL. Da manche Smartphones von Sony mit bis zu drei Namen die Runde in der Gerüchteküche gedreht haben, ist mir hier ehrlich gesagt der Überblick etwas flöten gegangen. Ich lasse mich einfach überraschen, welche Smartphones Sony präsentieren wird.

Interessant dürfte es noch bezüglich Google-TV werden, da Sony der vorerst einzige Hersteller ist, der eine Set-Top-Box, die "Android fürs Wohnzimmer" bieten wird, in Deutschland auf den Markt bringt. Sehr wahrscheinlich, dass es dazu auf der Pressekonferenz einiges zu erzählen geben wird.

Samsung - wir sind gespannt

Am Abend des 29. August findet der (für wahrscheinlich viele) Hauptact der IFA statt: Samsung wird das Galaxy Note 2 präsentieren. Bisher sind keine offiziellen Daten und Bilder durchgesickert, alles nur Gerüchte. Diese sprechen unter anderem von einem 5,5-Zoll- Super-AMOLED-Plus-Display mit einer Auflösung von 1680×1050 Pixel (neuere Gerüchte von einer geringeren Auflösung von 1280×800 Pixel), einem 1.5 Gigahertz Exynos Quad-Core-Prozessor, 1,5-Gigabyte-RAM, einer 8 Megapixel-Kamera und LTE. Wir dürfen also sehr gespannt sein.

Galaxy Note 2 - wie es aussehen könnte

Außer dem Galaxy Note 2 erwarten wir weitere Informationen zu einem 5,8-Zoll-Media-Player mit einer Auflösung von 540x960 Pixel, der mit einem 1 Gigahertz Dual-Core-Prozessor ausgestattet sein soll. Aber auch ein Galaxy S3 mini und ein Samsung Galaxy S2 Plus drehen in der Android-Gerüchteküche seit Kurzem ihre Runden. Ich gehe außerdem davon aus, dass Samsung noch ein As im Ärmel hat, das bisher keiner auf dem Display hat. Damit meine ich übrigens nicht die Vermutung, dass an diesem Tag Jelly Bean für das Galaxy S3 angekündigt und gleichzeitig ausgerollt werden wird.

LG mit Galaxy Note Konkurrent und neuem Superphone

Neben mehreren Audio-Docks, die neben iPods und iPhones auch für Android-Smartphones ausgelegt sind, erwartet uns von LG mit dem Optimus Vu ein Galaxy-Note-Konkurrent. Das 5-Zoll-Smartphone mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel und dem ungewöhnlichen 4:3 Bildschirmverhältnis soll im September bei uns auf den Markt kommen. Es wird sich mit aller Sicherheit auch auf der IFA zeigen. Bei uns vorraussichtlich ohne LTE, dafür aber mit einem Tegra-3-Prozessor. Weitere technische Daten des Optimus Vu sind eine 8-Megapixel-Kamera und 32 Gigabyte interner Speicher.

Optimus Vu - wirklich Konkurrenz fürs Galaxy Note?

Interessanter als das Optimus Vu dürfte für viele aber das Optimus G sein, über das jetzt gerade erste Gerüchte die Runde machten. Mit Quad-Core-Prozessor, 2-Gigabyte-RAM, einer 13 Megapixel-Kamera, einem 4,7 Zoll großen IPS-HD-Display und LTE an Bord dürfte das Smartphone wohl recht viel Beachtung finden, vorausgesetzt das Gerät existiert wirklich und lässt sich auf der IFA blicken.

Huawei - was lange währt ...

Ich denke Huawei kann man so langsam auch zu den „Big Playern“ zählen. Der Hersteller hat jetzt schon ein paar sehr ordentliche Android-Geräte im Sortiment und wird auf der IFA unter anderem das Huawei Ascend D nochmals zeigen und auch hoffentlich den Verkaufsstart für Deutschland nennen. Eigentlich auf dem Mobile World Congress im Februar dieses Jahres schon angekündigt, gab es Probleme bei der Produktion dieses Smartphones, aber jetzt soll es bald auf den Markt kommen. Mit 4,5-Zoll-IPS-Display, 1,2-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, 8-Megapixel-Kamera, 8 Gigabyte internem Speicher und Android 4.0 Ice Cream Sandwich braucht sich das Ascend D nicht hinter der High-End-Konkurrenz zu verstecken.

Ascend D Quad - besser spät als nie ...

Auch zum 10-Zoll-Tablet des Herstellers, dem MediaPad 10 FHD, das aufgrund eines Tastatur-Docks in direkter Konkurrenz zur Transformer Reihe von Asus steht, hoffen wir auf der IFA neue Informationen zu bekommen. Wie auch beim Ascend D hat sich die Produktion wegen Problemen verzögert, aktuell wird vermutet, dass das 10-Zoll-Tablet mit schwächeren technischen Daten als eigentlich angekündigt (1.5GHz Huawei K3V2 Quad-Core-Prozessor, 2-Gigabyte-RAM) erscheinen wird. Diesbezüglich wird Huawei auf der IFA hoffentlich Tacheles reden.

Und dann ist da ja noch das Huawei MediaPad 7 Lite. Aufgrund der Tatsache, dass das Google Nexus 7 in Kürze in Deutschland erhältlich sein wird, dürfte das Interesse an diesem Tablet allerdings eher gering sein. Mit seinem Single-Core-Prozessor, der mit 1,2 Gigahertz taktet und seinem IPS-Display mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel, müsste das Huawei MediaPad 7 Lite schon sehr günstig sein, damit jemand zu diesem Gerät statt des Nexus 7 greift. Es sei denn, ein UMTS-Modul – denn damit ist das MediaPad 7 Lite ausgerüstet - ist jemandem so wichtig, dass alle weiteren inneren Werte nicht groß ins Gewicht fallen.

What happened to Dell, HTC and Motorola?

Drei große Namen stehen noch im Raum – viel erwarten dürfen wir von Dell, HTC und Motorola auf der diesjährigen IFA in Sachen Android allerdings nicht. Dell hat sich komplett aus dem Android-Geschäft verabschiedet, Motorola hat sich schon von jeher auf der IFA sehr zurückgehalten und HTC hat gerade andere Sorgen. Aber wer weiß, vielleicht bekommen wir von den Letzteren beiden ja doch was zu sehen?

Was HTC angeht, wäre da beispielsweise das One X+, ein aufgemotzes One X mit einem Tegra 3 Prozessor, der auf 1,7 Gigahertz getaktet ist und einem HD-Display mit einer 1280x720er Auflösung. Eine offizielle Pressekonferenz von HTC gibt es übrigens dieses Jahr nicht, also wie schon gesagt: viel versprechen wir uns von HTC auf der IFA nicht zu sehen.

Bei Motorola ist es wohl mehr Wunschdenken, als eine realistische Einschätzung. So würde mich persönlich das Motorola Photon Q 4G LTE, ein Android 4.0 Smartphone mit Hardware-Tastatur, das in den USA gerade erschienen ist, interessieren. 1,5 Gigahertz Dual-Core-Prozessor, 1 Gigabyte RAM, ein 4,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 540x960 Pixel und eine 8-Megapixel-Kamera – das klingt doch gar nicht übel, oder? Auch das Razr HD würde ich mir mal genauer anschauen, aber ich glaube ja nicht wirklich daran, dass wir eines der beiden Geräte auf der IFA zu sehen bekommen werden.

Natürlich wird es noch viel mehr auf der IFA zum Thema Android zu sehen geben, unter anderem:

Acer:

7-Zoll-Tablet

Archos:

10-Zoll-Tablet mit Tastatur-Dock

13-Zoll-Tablet für die ganze Familie

Lenovo:

Quad-Core-Smartphone

Diverse Tablets (externer Link)

Nikon:

Digital-Kamera mit Android

Panasonic:

Seniorenhandys (mit Android?) (externer Link)

Philips:

Wireless Lautsprecher (externer Link)

Audio-Docking-Stations (externer Link)

Thomson:

5,3-Zoll Smartphone (externer Link)

Toshiba:

7,7-Zoll-Tablet mit AMOLED-Display

Wir hoffen, wir konnten euch einen ersten Überblick über das bieten, was es eventuell alles auf der IFA zu sehen geben wird. Dieser Artikel wird bis zum Start der Internationalen Funkausstellung immer wieder erweitert und überarbeitet werden, dabei dürft ihr auch gerne mithelfen:

  • Haben wir wichtige Android-Produkte, von denen ihr wisst, dass diese in Berlin gezeigt werden, vergessen?
  • Haben sich Gerüchte über Geräte in der Zwischenzeit als falsch oder auch richtig herausgestellt?
  • Habt ihr prinzipiell an diesem Artikel Verbesserungsvorschläge?

Wenn einer dieser Punkte zutrifft, dann haut uns einfach einen Kommentar unter diesen Artikel. Wir werden dann versuchen, eure Anregungen, aber natürlich auch eure Kritikpunkte umzusetzen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Fabio M. 23.08.2012 Link

    Tolle übersicht... aber ich frage mich was soll den bitte schön Samsung für ein As im Ärmel haben????

    0
  • Thomas 23.08.2012 Link

    @Fabio M.

    wahrscheinlich den "tollen" mediaplayer oder das S3 mit lte

    0
  • Marcus B. 23.08.2012 Link

    Ich freu mich drauf! Nehme mir extra frei ;)

    0
  • XXL 23.08.2012 Link

    Hauptakt ist für mich persönlich Sony. Hoffe schwer auf das Xperia Z...

    0
  • Daniel Gutmann 23.08.2012 Link

    guter Artikel

    0
  • Michael H. 23.08.2012 Link

    Als Note-Besitzer bin ich natürlich auf das Note 2 gespannt. Wenn das mit der höheren Auflösung und größerem Bildschirm stimmt, könnte es für mich interessant sein.

    Ohne sind die Änderungen, wie Quad usw. zu gering das ein Umstieg in Betracht kommen könnte.

    0
  • alfred müller 23.08.2012 Link

    Gibt es den wieder neue Gerüchte über das Nexus2? Währe zu schön wen es auf der ifa erscheinen würde

    0
  • matt_jackson 23.08.2012 Link

    Ja ja der Michael ist schon eine echt kreative Ideenmaschine :D

    0
  • Pascal Most 23.08.2012 Link

    Na ich hoffe mal, Panasonic bringt endlich das Eluga power, es ist schon viel zu spät....

    0
  • flo 23.08.2012 Link

    ich will endlich wieder eine vernünftige hardwaretastatur haben!!!!

    0
  • Simon F. 23.08.2012 Link

    Ich brauche unbedingt auch einen vernünftigen Nachfolger für mein Xperia mini pro. Hoffentlich stellt Sony am 29. was vor.

    0
  • Michael S. 23.08.2012 Link

    htc wollte sich doch auf seine One Serie konzentrieren. zwar tun sie das, aber bringen nun unzählige Erweiterungen heraus wie x+, anstatt endlich mal die eigentliche Serie zu supporten, so dass diese Smartphone Elite bleiben. kann doch wieder nur in die Hose gehen. htc hat immer noch nicht gelernt. da sollte mal der Vorstand gewechselt werden.

    0
  • cubei harmsi 23.08.2012 Link

    Das Motorola Photon Q würde ich auch gerne in Deutschland sehen. Ich bin momentan noch beim Motorola Milestone 2 und es gibt keine Upgrademöglichkeit, wenn man eine Hardwaretastatur haben will.
    Außerdem ist es mit "nur" 4,3" auch noch mobil.

    0
  • Hamstertom 24.08.2012 Link

    Das Motorola Photon Q geht genau nach meinen Geschmack! Endlich wieder leistungsstarke Handys mit Vollwerttastatur!

    Ich besaß erst das HTC Wildfire S und jetzt ein Xperia Mini Pro mit Vollwerttastatur... Die will ich nicht mehr missen!

    Das Motorola wäre sofort gekauft!

    0
  • Steve "EnteEnteEnte" W. aus B. an der S. 24.08.2012 Link

    Mich würden generell alternativen zu Samsung interessieren oder generell Umzug den großen. Einfach um mal zu sehen wer sich was traut ^^

    0
  • Maximilian F. 24.08.2012 Link

    Mich würde ein Nexus 2 sehr insteresiieren am liebsten mit S4 Pro nem 1GB Ram und 32 GB Speicher+25GB DropboxSpeicher
    Lte wäre auch schön...denn mein nächster vertrag denke ich einer mit lte falls die provider sich entscheiden größere bzw keine datenvolumen mehr anzubieten...
    Naja mein Desire HD ist halt freckt....bekoms zwar jetzt repariert...aber ich fänd ein Phone mit 4.1 echt geil... Geil wäre dann natürlich noch ein deutsches Google Now...das bitte alles bis 2. Quartal 2013 und das Handy ist gekauft xD

    0