X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Android 4.2: Verlangsamt Google Currents das Nexus 7?

Nico Heister
35

Nachdem ich mein Nexus 7 auf Android 4.2 aktualisiert habe, ist mir aufgefallen, dass alles nicht mehr so flüssig läuft wie gewohnt: Hier und da kommt es zu kleinen Rucklern und Aussetzern. Doch mittlerweile scheint der Übeltäter gefunden worden zu sein: Google Currents.

Bei den XDA-Developers bin ich auf die Lösung für mein Problem gestoßen: Wenn man die Hintergrund-Synchronisierung von Google Currents deaktiviert und das Nexus 7 anschließend neu startet, soll die schlechte Performance der Vergangenheit angehören.

So funktioniert es:

  • Startet Google Currents
  • Öffnet die Einstellungen (die drei Punkte oben rechts)
  • Entfernt den Haken bei “Synchronisierung im Hintergrund aktivieren”
  • Nexus 7 neu starten


Entfernt bei dieser Einstellung den Haken und startet das Nexus 7 anschließend neu.

Ich habe es erfolgreich testen können und es läuft wieder so flüssig wie vorher mit Android 4.1. Endlich keine Ruckler und Aussetzer mehr! Einige Nutzer berichten allerdings davon, dass die Ruckler nach wie vor noch auftreten. Habt Ihr den Trick schon probiert?

(Fotos: Nico Heister/AndroidPIT)

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Updates
29 vor 3 Wochen

Android-Verbreitung: KitKat kommt in Fahrt und macht einen Sprung

Magazin / Updates
27 vor 1 Monat

Android-Verbreitung: Jelly Bean wächst schneller als KitKat

Magazin / Hardware
18 vor 1 Monat

So haucht Ihr Eurem Nexus 7 neues Leben ein

Magazin / Hardware
99 vor 1 Monat

Desire 310: HTC fordert das Moto G heraus

Magazin / Updates
14 vor 4 Monaten

Binärcodes und Systemabbilder für Android 4.4.2 veröffentlicht

Magazin / Updates
113 vor 4 Monaten

Android 4.4.2 KitKat: Verteilung des Updates für Nexus 4, 5, 7 und 10

Magazin / Updates
34 vor 4 Monaten

Android 4.4.1 KitKat: Verteilung für Nexus 5, 4 und 7 hat begonnen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • AK Martello 27.11.2012 Link

    gilt das gleiche bei m nexus 4

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 27.11.2012 Link

    In meinem Test lief das Nexus 4 durchgängig flüssig, aber falls es bei dir zu Aussetzern kommen sollte, dann probier es einfach mal mit dem Trick.

    0
    0
  • PeterShow 27.11.2012 Link

    Danke! Später daheim werde ich es testen!

    0
    0
  • A. Kitzi 27.11.2012 Link

    ruckelt weniger und die kleinen denkpausen sind weg. Aber trotzdem war 4.1 besser.

    0
    0
  • Andi B 27.11.2012 Link

    ich habe das schon vor ein paar tagen auf drippler gelesen. und ja es hat wirklich funktioniert.
    ich pers brauche currents eh nich und habe es daher ganz deaktiviert

    0
    0
  • Darksky98 27.11.2012 Link

    Ich habe bis auf Kontakte, Kalender und GMail alle Syncs für den Google-account deaktiviert beim Nexus 4. Die ersten zwei Tage habe ich mich nämlich über den enormen Akku-Verbrauch der "Google-Dienste" gewundert

    0
    0
  • PS_Francisco 27.11.2012 Link

    Bei vielen Hilft auch anscheinend die app "Forever gone" und Gpu force aktivieren.
    Habs jedoch noch nicht getestet, Nexus lagt immer noch wie sau und übersicht wird andauernd geschlossen

    0
    0
  • Sebastian1 L. 27.11.2012 Link

    Trifft dies auch für das nexus 10 zu?

    0
    0
  • TK 2805 27.11.2012 Link

    Kann ich nur bestätigen... Das GN7 läuft jetzt ein wenig runder.

    0
    0
  • Marc 27.11.2012 Link

    moin dann scheint ja wohl 4.2 nix zu taugen! bin heil froh das ich den scheiss nicht aufm s3 habe.

    0
    0
  • Marcus B. 27.11.2012 Link

    Finde 4.2 stellenweise verschlechtert.. insbesondere die Statusbar mit diesen Kacheln find ich voll verhauen !!

    0
    0
  • Peter Ki 27.11.2012 Link

    Ich habe mich auch bei 4.1. wohler gefühlt. Da ich hier so zufrieden war hab ichs nicht einmal gerootet und so eben auch kein Nandroid gemacht - Ärger! Aber da es ja ein Nexus ist hoffe ich auf ein baldiges Update zum Update...

    0
    0
  • Fred Man 27.11.2012 Link

    vlt schränkt diese funktion auch die benchmarktests von nexus 4 ein? Würde, dann erklären warum die testgeräte vor dem release so schlecht abgeschnitten hatten. Ist aber nur eine vermutung xD

    0
    0
  • Flo Mi 27.11.2012 Link

    4.2.1 ist auf dem weg :)
    ob da auch in dieser Hinsicht was gewerkelt wurde?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 27.11.2012 Link

    @Fred Man: Ich weiß es zwar nicht mit absoluter Sicherheit, aber von dem Problem scheint bisher nur das Nexus 7 betroffen zu sein. Weder mein Galaxy Nexus noch mein Nexus 10 haben das Problem in Verbindung mit Android 4.2.

    0
    0
  • Firat 27.11.2012 Link

    4.2 ist ja total schrott.

    0
    0
  • Papa-Joe 27.11.2012 Link

    Wo zur Hölle find ich diese Einstellung? Ich such und such....

    Könnt ihr mir kurz helfen..

    Bitte!

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 27.11.2012 Link

    Die Einstellung findest du in der App "Google Currents". Auf dem Hauptbildschirm musst du oben rechts auf die drei Punkte drücken und dann landest du in den Einstellungen.

    0
    0
  • Papa-Joe 27.11.2012 Link

    Einstellungennist klar. Und dann? Da ist kein Currents

    0
    0
  • Papa-Joe 27.11.2012 Link

    Unter Einstellungen und dann Apps ist auch kein currents.zu finden.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 27.11.2012 Link

    Nein: Du öffnest die App Google Currents und gehst in die Einstellungen der App. Es kann aber auch sein, dass du die App gar nicht installiert hast, dann hilft der Trick natürlich nicht.

    0
    0
  • Papa-Joe 27.11.2012 Link

    Jetzt. DANKE DIR!

    Mal schaun obs jetzt schneller läuft.

    0
    0
  • Robin Woodo 27.11.2012 Link

    Bei mir hat es gefühlt auch erstmal geholfen. Mal schauen, wie es mit der Zeit wird.

    0
    0
  • Zwergi987 27.11.2012 Link

    Hm also Galaxy Nexus hilft nicht? :/

    Habs trotzdem mal gemacht, schaden tuts bestimmt nicht :)

    0
    0
  • OxKing 27.11.2012 Link

    Ich habe gar keine Probleme mit meinem nexus 7 und 4.2. :)
    Und Currents benutze ich viel und auch mit sync.

    0
    0
  • Fede L. 27.11.2012 Link

    zum Glück bekommt das One S jetzt erstmal 4.1 Jelly Bean und damit wird es rocken. 4.2 will ich erst, wenn es nicht mehr so ein Haufen verbuggter Schrott ist!

    0
    0
  • PeterShow 27.11.2012 Link

    Läuft jetzt viel besser und apps ruckeln nicht mehr

    0
    0
  • draa 27.11.2012 Link

    Gerade das 4.2.1 Update OTA bekommen. Mal sehen, ob es nun besser läuft...

    0
    0
  • PeterShow 28.11.2012 Link

    @draa
    Aber für das Nexus 4 oder?

    0
    0
  • draa 28.11.2012 Link

    Nein, N7. Läuft gefühlt viel smoother. Aber da ich gestern kurz vor dem Update das Cache-Workaround gemacht habe, kann ich nicht sicher sagen, was von beidem ausschlaggebend war. Akku hält länger, Display flackert nicht mehr, ... So weit, so gut :-)

    0
    0
  • PeterShow 28.11.2012 Link

    Bildschirm flackert nicht mehr? Genial! Cache-workaround=löschen Daten von Google Dienste??

    0
    0
  • Stefan 28.11.2012 Link

    bei meinen Nexus S läufts dadurch jetzt wieder flüssiger.

    hatte schon anderen Apps die Schuld gegeben und gelöscht was nichts gebracht hatte!
    THX

    0
    0
  • T. Meind 28.11.2012 Link

    Ich kanns bestätigten. Mein Nexus 7 läuft wieder flüssiger, die kurzen "Nachdenkpausen" beim Wischen sind fast weg - :-)

    0
    0
  • Otto Zrenner 28.11.2012 Link

    Ja danke. Hab die Hintergrundsync. in allen Geräten abgeschaltet......macht flüssiger bei jb und ics. NiCht nur bei 4.2....

    0
    0
  • Dieter Hübl 14.02.2013 Link

    ich habe heute das updates 4.2.2 bekommen und auf meinem nexus 7 läft alles gut.bin neugirig auf 5.0

    0
    0

Author
4

DELL Inspiron 1525 - Fehlermeldung beim Start wegen Netzteil (?)