Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

AlarmDroid Pro - Ein super Wecker!

Bernhardt Fischer
26

Natürlich ist das frühe Aufstehen morgens für jeden ein großes Hindernis. Um diese Folter jedoch einigermaßen erträglich zu machen, werden immer mehr Wecker-Apps herausgebracht, die das Aufstehen durch verschiedene Methoden erleichtern sollen. Ob „AlarmDroid Pro“ sich in die Reihe der besten Wecker stellen darf, habe Ich für euch gestestet!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.4 1.4

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100)
Android-Version: 2.3.6
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.1


Die App ist nun schon lange auf dem Markt. Bei „AlarmDroid Pro“ handelt es sich lediglich um eine Pro-Version der kostenlosen App, welche die Werbung ausschaltet und zusätzliche zukünftige Features versprechen soll. Lediglich einen „Unlocker“ zu testen fällt mir schwer, weshalb Ich natürlich auch noch die Funktionen der App aufgreife.

Die Oberfläche der App ist einfach und solide gestaltet. Alarme werden in einer Listenansicht angezeigt und lassen sich per Knopfdruck ein- und ausschalten.
Dem Alarm kann man einen Namen geben und zudem einstellen, wann genau (bis auf ausgewählte Wochen) er ertönen soll. Auffällig ist die „Snooze Dauer“, die es dir erlaubt eine Zeitspanne einzustellen, die Du noch weiterschlafen kannst, bevor der Wecker erneut klingelt. Diese Funktion ist wirklich sehr nützlich und wird (wahrscheinlich) oft verwendet.

Des Weiteren bietet die App lediglich einen Klingelton. Ansonsten kann man zwischen seinen Android-Klingeltönen und den eigenen MP3s wählen. Dies ist für einen Wecker wirklich schwach, da gerade aktuell erfolgreiche Apps der Art auf verschiedenste Melodien, die einen sanfter aufwecken sollen, setzen.
Ein Highlight ist sicher, dass du die Art, wie du den Alarm ausschaltest oder in den Snooze-Modus versetzt, selbst bestimmen kannst. So kannst du wählen, ob Du dein Handy beispielsweise schütteln oder umdrehen möchtest, um den Alarm auszuschalten. Du solltest aber natürlich aufpassen, dass du deinen Alarm nicht aus Versehen im Schlaf deaktivierst.

  • EDIT: Man muss die kostenlose App installiert haben und sich dann die Vollversion (welche man nicht einzeln öffnen kann) kaufen. Gibt es Probleme und die  Werbung erscheint trotzdem, so bitte Ich euch, euch an den Entwickler zu melden! Dieser greift die Probleme privat auf und kümmert sich sehr schnell um alles!


Fazit:

Die App stellt einen guten Wecker dar. Einige Funktionen sind sicher einmalig und gut, jedoch wurde der Wecker von einigen anderen mit der Zeit überholt und ist (zumindest in meinen Augen) nicht mehr wirklich auf Augenhöhe mit Verkaufsschlagern, wie zum Beispiel dem Sanften Alarm. Dass nur ein Klingelton geboten wird ist schade, da dies eine hohe Gewichtung für Apps dieser Art darstellt. Wer den Entwickler unterstützen will oder einfach der nervigen Werbung aus dem Weg gehen will, kann sich die Vollversion „AlarmDroid Pro“ kaufen, die zudem einige zukünftige Funktionen verspricht. Vorerst kann ich jedoch lediglich 4 Sterne verteilen.

Bildschirm & Bedienung

Die Wecker werden auf dem Startbildschirm in einer Listenansicht angezeigt. Klickt man einen Alarm lange an, so kann man diesen löschen, duplizieren, zu einem einmaligen Alarm machen oder bearbeiten. Tippt man den Alarm kurz an, so kann man ihn ein- und ausschalten.
Hat man die „sprechende Uhr“ aktiviert, so sagt sie dir (neben der Uhrzeit) auch einen vorgegebenen Text.
Alles funktioniert bei „AlarmDroid Pro“ wirklich zuverlässig und lässt sich gut bedienen!

Speed & Stabilität

AlarmDroid Pro“ lief stabil, flüssig und ohne Probleme. Abstürze gab es keine.

Preis / Leistung

Hier wird es schwierig für mich, vernünftig zu bewerten. Die Standard-App ist kostenlos und bekam deshalb von uns bereits die volle Punktzahl. Jedoch verbesserte sich die App im Laufe der Zeit nicht genug, um mit führenden Weckern auf einer Augenhöhe zu sein. Zudem schaltet die Vollversion „AlarmDroid Pro“, die im Play Store 1,49€ kostet, lediglich die Werbung aus. Es wurden weitere Funktionen versprochen, jedoch kann ich dies noch nicht berücksichtigen.

Screenshots

AlarmDroid Pro - Ein super Wecker! AlarmDroid Pro - Ein super Wecker! AlarmDroid Pro - Ein super Wecker! AlarmDroid Pro - Ein super Wecker! AlarmDroid Pro - Ein super Wecker!

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Fabian Lueghausen

I like squirrels!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • PeterShow 14.05.2012 Link

    Bin und bleibe bei "Sanfter Wecker". Der Support ist super! Und auch sonst ein toller Wecker!!!

    0
  • Bernhardt Fischer 14.05.2012 Link

    @SuperSam: Da bin Ich ganz deiner Meinung! Der Sanfte Wecker ist auch mein Favorit :)

    0
  • Patrick Rundsoweiter 14.05.2012 Link

    Hab den Wecker und bin damit ganz zufrieden. Was ich ganz gut finde ist das er dir die aktuelle Temperatur und die Tageshöchsttemperatur ansagen kann...

    0
  • Hans Currywurst 14.05.2012 Link

    Ich bin sehr zufrieden mit AlarmDroid und wer sanft geweckt werden will kann sich die Zeitspanne bis zur vollen Lautstärke einstellen. In dem Test wurde nicht erwähnt, dass man auch einen Radiostream auswählen kann.

    0
  • DaMaurice 14.05.2012 Link

    Bin ebenfalls großer Fan von "Sanfter Wecker" & möchte diese App auf meinem Phone nieeeeee mehr missen !!!

    0
  • Michael W. 14.05.2012 Link

    Also ich habe schon lange Alarm Droid, musste eben aber erstmal gucken ob du die gleiche App getestet hast. Der Stream sowie einige andere Funktionen wurden mit keinem Wort erwähnt. Der Funktionsumfang ist auf jeden deutlich größer als beschrieben und das schon in der kostenlosen Variante.
    Allerdings finde ich 4 Sterne angemessen, zumindest insgesamt.

    0
  • PeterShow 14.05.2012 Link

    @Bernhard Fisch
    Vielleicht könnte man den sanften Wecker noch in die Liste vergleibarer Anwendungen aufnehmen. Außerdem sollte AndroidPIt die Funktion "Vergleichbare Anwendungen melden" entweder abschaffen oder reparieren, das ging noch nie seit ich bei Pit bin...

    0
  • Patrick Körner 15.05.2012 Link

    Im Grunde ist der Test Viel zu kurz, es werden, wie schon erwähnt, manche Funktionen gar nicht angesprochen geschweige denn getestet.
    In der Form ganz schwacher Test, da diese app nur im Ansatz getestet wurde.

    0
  • swissroland 15.05.2012 Link

    An der sanften Wecker kommt echt nix ran. Das Teil ist echt unschlagbar

    0
  • Olaf Reinecke 15.05.2012 Link

    Dann werde ich mal den sanften Wecker ausprobieren. Der support für AlarmStoff ist jedenfalls nicht erstklassik. Hab auf meine Anfrage bezüglich radiostreams keine Antwort bekommen. Die Musik Unterstützung ist aber aus meiner Sicht das einzige Manko. Mal sehen, ob Sanfter Wecker da besser ist.

    0
  • Anja B 15.05.2012 Link

    Nutze Alarmdroid schon seit Langem und bin vollauf zufrieden. Nach einem mißglückten Update funktionierte die sprechende Uhr nicht - Mail an den Entwickler und am nächsten Tag kam eine hilfreiche Antwort zurück.

    0
  • Heiko R. 15.05.2012 Link

    Bin auch schon lange beim "sanften Wecker" und er hat mich noch nie im Stich gelassen. Werde wohl dabei bleiben.

    0
  • corwin 16.05.2012 Link

    Wie einige schon gesagt haben ist der Test viel zu kurz und spiegelt nicht im geringsten die Funktionsvielfalt von AlarmDroid wieder. Ich nutze es schon sehr lange und genial finde ich die Funktion, sich morgens mit seiner eigenen Musik und einer netten Ansage des des Wetters wecken zu lassen.

    Ansonsten ist der sanfte Wecker sicherlich die beste Alternative.

    0
  • Markus R. 16.05.2012 Link

    Hab ich schon lange, weckt mich seit Monaten absolut zuverlässig. Möchte die App nicht mehr missen.

    0
  • Cem B. 17.05.2012 Link

    was bitte hat der sanfte wecker was AlarmDroid nicht hat?

    0
  • PeterShow 18.05.2012 Link

    @Cem B.
    Probiere es einfach aus...

    Nur ein Beispiel:
    "Dass nur ein Klingelton geboten wird ist schade"
    --> Sanfter Wecker hat viele Klingeltöne

    0
  • Roman S. 18.05.2012 Link

    Mal wieder ein amateurhafter Test, sorry aber das Portal hier wird immer schlimmer.

    0
  • Fabian Lueghausen 20.05.2012 Link

    Vielen lieben Dank für den Test meiner App!

    Allerdings muss ich sagen, dass man durchaus verschiedene Wecktöne je Wecker auswählen kann:
    Dazu wählt man einfach eine Wiedergabeliste aus!
    Anschließend kann man auswählen, ob die Wiedergabeliste der Reihe nach oder zufällig abgearbeitet werden soll. Und ob bei jedem Klingeln wieder am Beginn der Playlist angefangen werden oder sie fortgesetzt werden soll.

    Deshalb finde ich es doch sehr schade, dass das Fazit zu Unrecht so negativ ausfällt.

    0
  • Julian Riechert 20.05.2012 Link

    ich weiss echt nich was ihr mit den ganzen weckerapps habt. auf meinem s2 hat der standartwecker eig. so ziemlich alles was auch die ganzen weckaps auszeichnet. allen voran das "sanfte wecken" und die einstellbare snooze. falls das nich auf jedem android dasselbe is, dann is das natürlich was anderes. jedenfalls mit nem wecker wie vom s2 hat man das alles standardmäßig schon.

    0
  • Jürgen Schramm 21.05.2012 Link

    AlarmDroid ist wohl das einzigste Weckerprogramm, mit dem ich mit meinem Wunschsender aus dem Internet aufwachen kann!
    Das App startet dabei zuverlässig mein WLAN, verlässt die tonlose Nachteinstellung und startet ein Radioprogramm mit der eingestellten Senderadresse. Davor noch Begrüßung, Wetterhinweis und sanfter Anlauf.
    Falls mal keine WLAN-Verbindung zustande kommt wird die mit einem einfachen Weckton ersetzt.
    Ich habe damit nie verschlafen!

    0
  • PeterShow 21.05.2012 Link

    @Jürgen Schramm

    Nicht ganz. Mit dem sanften Wecker, kann man sich auch mit Internet-Radio wecken lassen.. Okay dass mit dem W-LAN aktivieren geht wohl nicht, sehe aber auch nicht so großen Sinn darin dass nachts abzuschalten, kann man aber auch mit Tasker machen...

    0
  • simon kater 22.05.2012 Link

    ich finde auch das da jemanden ein ganz tollen Job gemacht hat! und ich meine nicht den tester... wer sich mit dem Alarm schon mal beschäftigt hat, merkt sofort das man keine neuen wecktöne in dieser app braucht. denn der Umfang an Optionen ist regelrecht riesig für einen Wecker! und die sprechende Uhr ist auch klasse... wer sich diese mal genauer anschaut merkt auch dort, das mehr dahinter steckt außer die zeit und Temperatur ansage. allerdings hab ich eine neue tts engin aufgespielt die pico tts ist ja ein graus aber ist ja nicht die schuld des Entwicklers.

    der Wecker wird noch einige Jahre auf meinem Handy arbeiten müssen bevor es in den Ruhestand darf.

    tolle Arbeit

    0
  • Nico 31.05.2012 Link

    Ich bin schon seit Anfang an bei der Entwicklung der App mit dabei gewesen, bei Fragen kam immer fix ne Mail, Bugs wurden immer schnell gefixt. Der Wecker hat alles was ich brauch, ist einfach und nicht überladen. Design gefällt auch. Die Kritik kann ich nicht verstehen.

    0
  • Andreas Meier 23.09.2012 Link

    Das mit den Klingeltönen ist doch völli unwichtig. Da man z.B. MP3s benutzen kann, kann man sich doch laut, leise, langsam oder wie auch immer wecken lassen. Nur relevant für Leute, die sich Handyklingeltöne (20sek Musik) für 5€ kaufen, weil sie keine 0,89€ MP3 aufs Handy kriegen.

    Sonst bin ich eigentlich zufrieden.

    Ein wort zum "sanften Wecker": Der verlangt praktisch jedes einzelne Recht im Handy. Das ist für einen Wecker inaktzeptabel. Insbesondere für einen ziemlich teuren.

    0
  • Wänna 17.11.2012 Link

    Warum ist immer noch Werbung drin, obwohl man die Pro Version gekauft hat?

    0
  • Brupe vor 6 Monaten Link

    Danke für die APP, bin sehr zufrieden. Alles bestens.

    0