X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

aContacts

Michael Maier
17

aContacts ist eine Alternative zum Android-Standard-Dialer. Mittlerweile gibt es einige solcher Apps. Ob aContacts aus dieser Masse herausragt, lest ihr im Test.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2.2 1.3.3

Funktionen & Nutzen

aContacts bietet in Sachen Dialer und Adressbuch viel - man könnte fast sagen, dass es in dieser Hinsicht nichts gibt, was aContacts nicht bietet: T9-Suchfunktion, komfortables Aufrufen von Kontakt-Gruppen, eine „Speed Dial“-Funktion, ein sehr ausführliches Call Log, außerdem die Möglichkeit, Twitter-, Facebook- und Myspace-Accounts einzelnen Kontakten zuzuordnen, um diese aus dem Kontakt heraus aufrufen zu können uvm.

Wenn du vielleicht schon den einen oder anderen Dialer ausprobiert hast, aber noch nicht 100%ig zufrieden bist, solltest du dir aContacts unbedingt einmal anschauen.

Bildschirm & Bedienung

aContacts kannst du wie gewohnt über das entsprechende Icon starten oder aber über die „Abheben“-Taste. Nach dem Start stehen dir deine gesamten Kontakte in Listenform oder in Thumbnail-Ansicht zur Verfügung; dies kannst du übrigens in den „Settings“ einstellen.

Am unteren Rand befinden sich fünf Icons, über die du verschiedene Optionen aufrufen kannst:

  • Favs/All

Hier kannst du zwischen „allen Kontakten“ und deinen „Favoriten“ umschalten.

  • ABC

Hier kannst du deine Kontakte alphabetisch, d.h. durch Auswählen des entsprechenden Buchstabens, durchsuchen.

  • Groups

Hier kannst du deine Gruppen einsehen und aufrufen.

  • Call Log

Im Call Log kannst du alle Anrufe, sortiert nach deinen gewünschten Kriterien (Incoming, Outgoing, Missed, All), einsehen.

  • T9/Dial

Hier findest du den eigentlichen Dialer. Die T9-Funktion bezieht sich jeweils auf den Bereich, in dem du dich befindest (Favs/All, ABC). Den Dialer verlässt du durch langes Drücken der Raute-Taste.


Wenn du einen Kontakt lange gedrückt hältst, gelangst du in folgendes Kontextmenü:


  • Call
  • SMS
  • E-Mail
  • Grouping
  • Call history
  • Open
  • Reminder to call
  • Speed dial
  • Add event in Calendar


Wenn du einen Kontakt einfach anklickst, kommst du in die Kontaktansicht und siehst alle entsprechenden Infos auf dem Screen. Durch Anklicken einer Nummer wird diese direkt gewählt, durch Anklicken einer E-Mail-Adresse kannst du unverzüglich eine Mail verfassen. Am unteren Rand befinden sich vier Icons für „Anruf“, „SMS“, „E-Mail“ und „Call Log“. Bei den ersten Dreien werden, wenn mehrere vorhanden sind, alle verfügbaren Nummern oder Mailadressen angezeigt, wenn du das entsprechende Icon anklickst; hier kannst du jetzt die gewünschte Nummer oder E-Mail Adresse auswählen. Das „Call Log“ bezieht sich auf die Telefonate mit dem entsprechenden Kontakt.


Über den vier „Haupt“-Icons befinden sich am rechten Rand noch zwei kleine Icons. Das erste erlaubt dir, dem jeweiligen Kontakt Twitter-, Facebook- und Myspace-Accounts zuzuordnen oder (wenn vorhanden) direkt von dort aus im Browser aufzurufen. Über das zweite Icon öffnet sich folgendes Kontextmenü:


  • Edit

Kontakt bearbeiten

  • Add to group

Einer Gruppe zuordnen

  • Remove from group

Aus einer Gruppe entfernen

  • Send contact

Die Kontaktdaten per E-Mail senden

  • Ringtone

Einen Klingelton zuordnen

  • Reminders to call

Eine Erinnerung erstellen

  • Speed dial

Eine Kurzwahl anlegen

  • Add event in Calendar

Einen Termin mit dem entsprechenden Kontakt im Kalender erstellen

  • Birthday

Einen Geburtstag hinzufügen

  • Web-profile

Die Twitter-, Myspace- und Facebook-Account-Daten bearbeiten


Auf der Hauptseite von aContacts gibt es über die Menü-Taste noch weitere Optionen:


  • Search
  • Call Settings
  • Settings
  • Voicemail
  • CallReminders
  • Mehr
  • New Contact
  • Speed dial
  • Organizations


Hier findest du unter Settings noch viele Einstellmöglichkeiten, unterteilt in folgende Bereiche:


  • View settings
  • Photo load settings
  • Contacts load preferences
  • Group preferences
  • Action preferences
  • Start screen preferences
  • T9 preferences
  • Themes preferences
  • Date & Time settings
  • Call reminders preferences
  • Backup & Restore
  • Help

Wie du siehst, lässt sich aContacts also noch sehr individuell einstellen und konfigurieren.

Fazit:

aContacts bietet wirklich alles, was man von einem Dialer erwartet. Die Bedienung funktioniert intuitiv und aContacts bietet enorm viele weitere Einstellmöglichkeiten. Es ist in Sachen Dialer-Alternativen für Android definitiv die beste App, die mir bisher unter kam. aContacts hat meinen bisherigen Dialer in Rente geschickt.

Speed & Stabilität

aContacts läuft flüssig und ohne Abstürze.

Preis / Leistung

aContacts kann kostenlos im AndroidMarket heruntergeladen werden.

Den Download von aContacts gibt es hier (funktioniert nur aus dem Android-Browser heraus).

Screenshots

aContacts aContacts aContacts aContacts aContacts aContacts aContacts aContacts aContacts

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Yermek Zhumagulov

Android development is my hobby

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Michael L. 14.09.2009 Link

    Hört sich super an, hab's mir auch gleich mal zur Probe runtergeladen.

    Nur ich versteh nicht so ganz wie ich das Facebook Profil da einbinden kann?
    Also bis zu der Einstellung komm ich, aber dann?

    0
    0
  • Michael Maier 15.09.2009 Link

    Du musst eigentlich nur den entsprechenden "Nick", also Username eingeben. Die URL ist schon drin und wird dann automatisch mit dem Nick ergänzt.

    0
    0
  • Michael L. 15.09.2009 Link

    Sorry ich bekomme es trotzdem nicht hin oder verstehe ich die Funktion falsch?

    Einfach in das obere bsp: Michael L. eintragen? Dann zeigt das untere Feld doch nur http://www.facebook.com/Michael L.

    Das kanns doch nicht sein, oder doch?

    0
    0
  • Michael Maier 15.09.2009 Link

    du brauchst natürlich den richtigen nick ;-)

    0
    0
  • Michael L. 15.09.2009 Link

    Auch wenn du mich jetzt für total bescheuert hältst, aber wie komm ich da ran :D

    0
    0
  • Michael Maier 15.09.2009 Link

    ;-) das tue ich nicht....

    Normalerweise steht der in der Adresszeile, also der URL hinter dem Dienst, also z.B.: http://www.myspace.com/michaeldunstheimer
    Da wäre der Nick also michaeldunstheimer

    Bei Facebook sieht es z.B. so aus:
    http://www.facebook.com/profile.php?id=1790776460&ref=name
    Da musst du aber nur die Nummer, also 1790776460 eingeben

    0
    0
  • Michael L. 15.09.2009 Link

    Super danke.

    Also müsste es theoretisch auch mit Studivz gehen?

    0
    0
  • Michael Maier 15.09.2009 Link

    Vorgesehen sind ja nur Twitter, Myspace und Facebook, aber wenn du die komplette URL einfach ersetzt könnte das durchaus gehen. Angezeigt bekommst du dann halt z.B. ein Myspace Icon ;-)

    0
    0
  • David Riegelbauer 16.09.2009 Link

    Kann mir viel.jemand sagen wie ich Favoriten hinzufügen kann? Die sind bei mir nämlich leer und ich dachte die würden sich automatisch je nach häufigkeit der gewählten nummer ergeben! ld

    0
    0
  • Kristof H. 20.09.2009 Link

    Ob die Damen und Herren auf den Screenshots so erfreut darüber sein werden, dass ihre Telefonnummern hier veröffentlicht werden? Ich würde die Nummern vielleicht unkenntlich machen...

    0
    0
  • Katrin Strathmeyer 09.12.2009 Link

    Bei mir kommt immer Seite nicht gefunden, wenn ich ein Facebookler hinzufügen will

    0
    0
  • Mark Scherer 05.03.2010 Link

    Endlich eine Kontakte-App, die Geburtstage zu den Kontakten eintragen kann.
    Schade nur, dass die Geburtstage nicht mit den google conctacts gesynched werden... Scheinbar wird das wohl nur lokal in der App gespeichert.

    0
    0
  • Bernd L. 16.04.2010 Link

    Ich habe lange eine App gesucht die so schnell und perfekt läuft und dazu die Bilder der Kontakte anzeigt. Ich telefoniere immer beim Autofahren und bin brillenträger. Beim Autofahren setze ich meistens eine Einstärken-Sonnebrille (zum Weitsehen) auf, meine Gleitsichtbrille (mit Nahsichtfeld) nehm ich ab. So war ich eigentlich nicht mehr in der Lage die Kontakte zu erkennen, Schrift zu klein. Mit den Bildern jetzt, kann ich auch mit meiner Sonnenbrille die Kontakte auswählen und anrufen. So kann eine Visualisierung manchmal hilfreich sein.

    0
    0
  • Sascha Bürk 06.05.2010 Link

    Fast perfekte App. Kontakte bearbeiten verursacht reproduzierbar nen FC, zumindest unter 2.1.
    Und mir fehlt die Möglichkeit, auf langem Druck der "Suchen"-Taste die App zu starten, so wie dies DialerOne (öffnet die App) und HandcentSMS (öffnet "Schnellentwurf") beherrschen.
    Ansonsten sehr gut, vor allem die Rasteransicht der Kontakte gefällt mir sehr.

    0
    0
  • Hans Mayer 02.08.2010 Link

    Tolle App.
    Mit den Filterlisten für die Gruppen, der ABC-Wahl und den Voreinstellungen behält man auch bei größeren Adressbüchern einfach den Überblick.
    Nett ist auch die Möglichkeit, Bilder für die Kontakte zu nutzen.

    Vielen Dank!

    0
    0
  • Thomas Burkhart 16.08.2010 Link

    was mache ich wohl falsch ?
    keiner meiner 500 Kontakte wird auf meinem H T C desire angezeigt

    das Konzept gefällt

    0
    0
  • Jürgen Hölzl 10.08.2011 Link

    Funktioniert nur zum Teil. Häufige Abstürze auf meinem Wildfire.

    0
    0

Author
16

Teuerste App im Play Store?