X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Acer: A700 erscheint im Juni, Lieferschwierigkeiten beim A510

Michael Maier
14

Mit dem A510 hat Acer ein sehr begehrtes Android-Tablet im Sortiment. Der Preis (399 €) für ein 10" Tegra 3 Gerät ist einfach stimmig, das Tablet steht deshalb auf der "Haben Will"-Liste vieler Android-Fans. Leider gibt es Lieferschwierigkeiten, wie Acer auf Facebook bekannt gegeben hat. So fehlt es momentan an einer wichtigen Komponente, weswegen das Tablet aktuell so gut wie nirgends (oder aber stark überteuert) zu finden ist. Wann sich dies wieder ändert, ist bisher nicht bekannt.

Es gibt allerdings auch gute Neuigkeiten von Acer: Das neue Tegra 3 Tablet mit Full-HD-Display des Herstellers, das A700, soll Mitte Juni in Deutschland verfügbar sein.

Auch dies wurde auf Facebook bekannt gegeben, in der 24. Kalenderwoche sollte man das Gerät bei uns zu einem Preis von 479 € (schon bei Amazon bestellbar) bekommen. Die Lieferschwierigkeiten, ausgelöst durch fehlende Komponenten, scheinen das A700 nicht zu betreffen.

Beide Acer Tablets verfügen jeweils über einen Tegra 3 Prozessor, 1 GB RAM, 32 GB Speicher und Android 4.0. Beim A700 beträgt die Auflösung des 10" Displays allerdings 1920x1200 statt 1280x800 Pixel. Der Preis der Geräte geht echt in Ordnung, wenn man bedenkt, welche Technik in den beiden Android-Tablets steckt. Nicht nur in diesem Punkt macht sich Acer gerade sehr beliebt bei allen Tablet-Fans, auch an der Update-Politik gibt es nicht viel zu meckern. Nur weiter so ...

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
14 18.06.2012

[Deal] Acer Iconia A700 – 10” Tab mit Tegra 3 und Full-HD-Display 429€

Magazin / Hardware
14 29.05.2012

Acer Iconia Tab A510: Das Android 4.0-Tablet im Test

Magazin / Hardware
9 10.05.2012

[Video] Transformer Pad TF300 vs Acer Iconia Tab A510

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marcus B. 23.05.2012 Link

    Glaube, wenn ich mir jemals ein Tablet holen sollte, dann von Acer !!

    0
    0
  • Flo 23.05.2012 Link

    @Markus

    oder Asus

    was anderes als Acer und Asus würde ich Glaube ich auch nicht nehmen

    0
    0
  • Alexander Fromm 23.05.2012 Link

    @Flo

    Das Acer A501 wollte ich mir damals schon kaufen, als dann die ersten Asus Tablets avisiert waren. So habe ich dann seit Juni 2011 gewartet und habe bis Heute kein Tablet. Aber jetzt wird es entweder das A700 von Acer oder das Asus Infinity Pad, da nur die beiden Android - Pads zuzeit mit einer Full-HD Auslösung trumpfen und entsprechende Qualität besitzen.
    Ich könnte mir als entsprechenden Ersatz ohne Full-HD nur noch das Samsung Galaxy Pad 10.1N vorstellten. Das war es aber dann auch. Doch wie gesagt Full-HD muss es haben. ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Nicolas H. 23.05.2012 Link

    Nach meinen Erfahrungen mit Asus, wirds entweder der Acer oder Huawei mit FullHD Display.

    0
    0
  • Flo 23.05.2012 Link

    die Samsung pads sind auch gut
    die sind dann wiederum so richtig fies designt und auch viel zu teuer.
    ich hab allerdings auch kein tablet pc. wenn ich jedoch eins anschaffen würde sollte es schon Full hd und nen gutes Design haben
    also Asus und Acer. Obwohl das transformer prime, zwar nur hd ready, auch klasse wär.

    0
    0
  • Andreas70 23.05.2012 Link

    Bei ASUS habe ich mit Notebooks so viel Ärger, dass ich eher das Acer nehmen würde.
    Wobei auch Fujitsu ein interessantes Tablet mit ähnlicher Acer Ausstattung vorgestellt hatte! Ich würde auf das noch warten.

    0
    0
  • simon kater 23.05.2012 Link

    ich wäre beim Acer vorsichtig egal ob Notebook oder Ultrabook oder Beamer.... die bekommen es einfach nicht hin eine vernünftige Kühlung einzubauen.... laufen alle zu heiß und schalten ab
    wobei das bei den ultrabooks die regel sein wird.....

    0
    0
  • Michael Frank 23.05.2012 Link

    @Simon Kater. Sorry also das Problem mit der Kühlung kenne ich so noch nicht. War im Gegenteil schon recht überzeugt von den Geräten von Acer.

    Bin mir auch am Überlegen zwischen Acer und Asus, da beide Geräte
    Acer A700 und Asus transformer mit Full HD erscheinen und sonst eine Quasi selbe austattung haben. Jedoch soll das bessere Asus einen höher Getakteten Proz haben.

    Bei mir ist eigentlich die Entscheidung nur Tastatur(Asus) oder nicht (Acer).
    Ansonsten sind beide das momentan beste was es zu bieten gibt.

    0
    0
  • simon kater 23.05.2012 Link

    Acer und Asus sind so ziemlich gleich sagst du ... stimmt das auch bei den Abmaßen zu und der akku größe? wenn nicht wäre das ja noch ne sache die dir helfen könnte dich zu entscheiden....

    0
    0
  • Little Green Bot 23.05.2012 Link

    Was mir beim Asus TF300T besser gefällt, ist der DDR3 RAM. Die Acer A510 und A700 haben nur DDR2. Das könnte bei der Geschwindigkeit schon was ausmachen. Schwere Entscheidung.

    0
    0
  • simon kater 23.05.2012 Link

    meinst du LDDR2? oder richtig DDR2?

    0
    0
  • Little Green Bot 23.05.2012 Link

    @simon:
    Auf den Produkt-Datenblättern von Amazon ist die Rede von normalem DDR2/3.

    0
    0
  • simon kater 23.05.2012 Link

    ist mir so bisher garnicht aufgefallen^^ eventuell wollten sie damit stromsparen und dennoch mit 1gb arbeitsspeicher glänzen hmm schon eine komische sache

    0
    0
  • Thomas Hülsken 25.05.2012 Link

    Also Probleme bei der Kühlung von Acer Produkten hatte ich noch nie. Habe seit Jahren nur Acer im Einsatz. Werde mir auf Fälle alle das A700 holen habe das A500 und seit dem Update auf 4.0 funzt es noch besser

    0
    0