X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

ZTE hat weiteres Quad-Core-Tablet im Ärmel - dieses Mal mit 10.1-Zoll Größe

Kamal Nicholas
10

ZTE sorgt in der letzten Zeit immer wieder für Neuigkeiten. Erst gestern berichteten wir über das Low-Budget Smartphone ZTE Skate und letzte Woche wurde ein erstes Bild des 7-Zoll Tablets ZTE T98 mit Tegra 3 Prozessor geleakt. Ja, und heute bewegen wir uns erneut im Quad- bzw. Quintuple-Core Tablet-Bereich, denn ZTE wird auch gleich noch ein 10.1- Zoll großes Tablet mit dem Arbeitstitel US anbieten.

Persönlich finde ich ja, dass das ZTE US 10.1 zumindest auf den ersten Bildern irgendwie dem Galaxy Tab 10.1 doch recht ähnlich sieht. Nun ja, egal. Bisher gibt es noch nicht sonderlich viele Informationen zu den technischen Details. Dazu zählen der 1 GHz Quad-Core-Prozessor, NFC-Fähigkeit, 32 GB interner Speicher, eine 5MP Kamera und ein Akku mit einer Leistung von 3250 mAh. Die Auflösung wird wahrscheinlich bei 1280x800 Pixeln liegen. Auf einem beiligenden Flyer wird Android 2.3 als Betriebssystem genannt, allerdings ist es wahrscheinlicher, dass eine Honeycomb-Version auf dem Gerät zu finden sein wird.

ZTE zeigt mit diesen neuen Geräten, dass das Unternehmen nicht nur im günstigen Sektor mitspielen will, sondern dass auch „anspruchsvollere“ Geräte in Zukunft durchaus als Konkurrenz angesehen werden sollten.

Relevante Beiträge:

ZTE Skate jetzt für 240 € bei Base, ab 13. Oktober bei Aldi Nord für 200 € mit viel Zubehör
ZTE T98 - Erstes 7" Android-Tablet mit Tegra 3 gesichtet
Android-Smartphone ZTE Skate ist bereit für den weltweiten Verkauf

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • stefan p. 05.10.2011 Link

    Die sollen endlich das ZTE Light 2 aka V9 Plus mit Pixel qi Screen auf den Markt bringen, das schon im Februar angekündigt wurde. Pixel qi halte ich für einen größeren Fortschritt als ein paar Hertz mehr Prozessorpower.

    0
    0
  • JowBlob 05.10.2011 Link

    nicht schlecht...jetzt müsste man nur noch wissen wie teuer das teil ist

    0
    0
  • El Presidente 05.10.2011 Link

    Mit sonem popel Akku wird dat doch nix.....

    0
    0
  • Stefan L. 05.10.2011 Link

    zur Zeit sind Tablet-Ankündigungen finde ich recht uninteressant. Abgesehen von diesen Low-Cost-Dingern die ich zweckentfremden würde werde ich mir definitiv nur dann ein Tablet zulegen, wenn es dafür auf lange Zeit hinaus garantiert die neueste Android-Version gibt. Diese Garantie gibt leider im Moment kein Hersteller.

    Im Prinzip fände ich es schön, wenn die Hersteller mal auf die Idee kommen würden und alle ihre Produkte aktuell halten würden. Machbar ist das, wenn sie nicht ihre Eigenbrötlerei a la Sense,Touchwiz etc betreiben würden. Leider wird das kein Hersteller tatsächlich tun, denn dadurch geht ein Stückweit die Attraktivität der neuen Produkte verloren (Die können ja dann mit aktueller Software auftrumpfen und müssen technisch gar nicht mehr so arg überlegen sein).

    Google ist hier gefordert. Ändert sich die Updatepolitik nicht schadet das langfristig dem "Ökosystem" Android. Über fehlende (Sicherheits-)Updates ärgern sich dann Kunden wie ich und greifen vielleicht eher zur Konkurrenz. Das große Problem für Google: Es ist nicht möglich die Fragmentierung pre-ICS aufzuheben. Ein neues Updatesystem kann erst ab einer neuen Android-Version greifen. In erster Konsequenz ist ICS also in jedem Fall nur eine Erweiterung der Fragmentierung, kann aber langfristig einen Kurswechsel einläuten. Die Phase dazwischen gilt es zu überbrücken. Die Hersteller sollten sich bewusst machen, wie sehr die Kunden auf guten Service achten (und damit meine ich nicht ein weiteres unerreichbares Callcenter) - zumindest wenn sie enttäuscht wurden.

    An alle die diesen Erguss von relativ unsortierten Gedanken tatsächlich durchgelesen haben: Ihr habt euch jetzt ein (Sandwich-)Eis verdient ;-) Komplettes durchlesen nach Lesen dieses letzten Absatzes rechtfertigt im Übrigen kein Eis, höchstens eine Waffel.

    0
    0
  • trn3 05.10.2011 Link

    kommt das überhaupt zu uns?

    0
    0
  • ghostho 05.10.2011 Link

    32xx akku ist ja mal riiichtig schlecht. Ansonsten nicht schlecht. Wird aber bestimmt von Apple verklagt

    0
    0
  • Phantommaske 05.10.2011 Link

    @Stefan
    Hol die ein Xoom aus den USA oder ein Eee Pad.
    Wenn es um Updates geht kriegst du nichts besseres.
    @ghosto
    Apple wird dich auch verklagen, die haben ein Patent auf sinnlose Kommentare.

    0
    0
  • Lucky Vock 05.10.2011 Link

    warum steht auf dem Flyer 10 inch und WVGA? müsste es nicht WXGA heißen?

    0
    0
  • Ruddy Robot 05.10.2011 Link

    Entweder Asus Transformer 2 oder Toshiba AT200

    0
    0
  • Olaf Ramge 05.10.2011 Link

    Was wird das Teil denn so ungefaehr kosten? Kann man das abschaetzen? Eher 200,- oder eher 400,- Euro?

    0
    0

Author
2

App zum Bildschirmabdunkeln gesucht