Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Wer macht denn sowas? Launcher 7: Windows Phone 7 UI auf Android

Fabien Roehlinger
53

Ich will nicht zu schlecht über das Windows Phone 7 von Microsoft sprechen. Immerhin ist es sicherlich ein mutiger, neuer Ansatz, nachdem vorher das Unternehmen aus Redmond die mobilen Software-Versionen verschlimmbessert hat. Trotzdem stellt es mir persönlich die Nackenhaare hoch, wenn ich an Microsoft und seine mobilen Produkte denke.

So habe ich am Wochenende beim Vortrag von Microsoft auf dem "Mobile Usertreffen" quasi live erfahren können, wie unfertig das Ganze im Vergleich zur Konkurrenz noch ist.

Da wäre zum Einen, dass "Phone 7" noch keine Copy&Paste-Funktion zu bieten hat. Zum Anderen aber auch, dass es Microsoft nicht gelungen ist auch nur eine Innovation im Vergleich zum iOS und zu Android zu platzieren. Und dann auch noch das: es gibt aktuell noch nicht einmal eine Suche in deren Market. Aussage war: "Die kommt mit dem nächsten Update!". Ich konnte nur ungläubig mit dem Kopf schütteln...

Wie gesagt: ich kann Microsoft Phone 7 nicht wirklich etwas abgewinnen. Und dann das: da surfe ich gerade bei den Kollegen von Androidnews.de vorbei und finde einen Artikel, bei denen tatsächlich Android Nutzer das schöne Android UI durch das von Microsoft Phone 7 _freiweillig_ ersetzen!!

Wie schon geschrieben: das User Interface von Microsoft ist durchaus mutig und auf das Wesentliche reduziert. Die Tiles/Hubs - diesen Quadraten auf dem Startbildschirm - kann man nach eigenem Geschmack farblich anpassen.

Eben das kann man mit dem "Launcher 7" ebenfalls tun. Im Vergleich zu anderen Android Launcher hängt der "Launcher 7" seinen Konkurrenten aber lt. Androidnews.de hinterher. Wer sich selber ein Bild machen möchte, kann das tun: Launcher 7 befindet sich gerade zwar in einer frühen Entwicklungsphase, kann aber durchaus schon heruntergeladen werden.

 

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Trelis 12.03.2011 Link

    Also ich persönlich bin nach dieser meldung SOFORT umgestiegen, da ich das windowsui absolut liebe!
    allerdings läuft es nicht auf nem nexus one, und jetzt das!
    Das wp ui mit dieser statusleiste aus android ist der oberhammer!

    0
  • Sven M. 11.03.2011 Link

    Ich selbst hab auch das HD2 und hab alles darauf getestet von WM 6.5, Android, Ubuntu und auch Windows Phone 7.
    WM 6.5 war mir eindeutig zu unausgereift, die Optik war ein echter graus, bis auf die HTC Sense Oberfläche war der Rest unerträglich. Gott sei Dank kam ja dann auch Android in sämtlichen Formen für das HD2 (SDCard, SDCard RAM, NAND, NAND RAM, NAND Clockwork Mod usw.) damit bin ich auch sehr zufrieden, weil Android extrem flexibel ist und die Masse an Apps immer mehr wächst. Ich muß dazu sagen das Android extrem dazu verleitet mit dem Gerät stundenlang herumzuspielen. Momentan läuft bei mir ein MIUI Rom was erstens schick aussieht und auch super flüssig läuft.
    Windows Phone 7 habe ich auch einen Monat lang auf dem HD2 gehabt und war wie gesagt auch sehr zufrieden, ich hab das Handy dadurch einfach viel weniger in der Hand gehabt, weil es eben nicht so dazu verleitet damit herumzu spielen, es dient lediglich dazu schnell seine News, E-Mails, ein wenig surfen, seine Social Sachen zu checken und natürlich auch zum telefonieren. Genau damit wirbt MS aber auch, das man mit Windows Phone 7 eben nicht mehr stundenlang am Handy klebt, sondern schnell die für einen selbst Wichtigen Infos abrufen kann. Das es natürlich zur Zeit noch ein paar Mankos hat ist klar, das hat aber jedes System, denn auch Android, iOS und das webOS ist noch lange nicht perfekt. Wer aufmerksam die News der gängigen Smartphone Seiten liest wird mitbekommen haben das es in Zukunft auch bei den wp7 Handys die Möglichkeit geben wird die SDCard zu wechseln, zusätzlich das von allen so vermisste Copy & Paste ist beim aktuellen Update mit dabei und ein paar weitere kleine Macken wurden auch behoben.
    Also alles in allem ist das WP7 nicht so schlecht wie viele behaupten. Sicher das mit dem Synchronisieren der Media Daten ist derzeit noch etwas nervig, aber das war beim iPhone damals auch so und mittlerweile gibt es dort auch Wege es anders zu machen, selbst für wp7 gibt es schon ein Programm was die Zune Software umgeht und einem das leichter macht.

    Ach ja und Leute denkt doch mal an die Android Anfangszeiten wo alle Apple Jünger das System schlecht geredet haben, Ihr könnt selber sehen wie Erfolgreich Android mittlerweile ist und das nach relativ kurzer Zeit schon. Ich finde wir Android User sollten nicht auch so arrogant und verbohrt alles andere schlecht reden, denn ich finde vernünftige Mitstreiter am Markt treiben das eigene Produkt auch nur weiter nach vorn ;-)

    0
  • Ulrich B. 10.03.2011 Link

    Moin,Moin,@All,
    Ich habe vor Android auch nur Smartphones gehabt wo WinMobile drauf gelaufen hat. Was mir an dem System immer gut gefallen hat, war seine Offenheit. Mann konnte im WWW jede menge Zusatzsoftware dafür finden. Mein erstes WinMobilegerät war das Motorola Mpx 200 gewesen. Das hatte glaube ich noch WinMob. 3 oder 4 drauf gehabt. Mann konnte aber auch schon da einiges damit anstellen. Dann habe ich erst einmal ein bischen gewartet bis ich mir dann das Sony Xperia X1 gekauft habe. Das hatte WinMob. 6.1 drauf. War natürlich nicht besonders Fingertauglich, aber das störte eingentlich nicht wirklich. War auch ein sehr schönes Gerät und es gab im WWW und im Forum ne Menge möglichkeiten. Dann kam aber das meiner Mainung nach bis jetzt beste WinMob. Gerät auf den Markt. Das HTC HD2 mit WinMob. 6.5. Das Phone war und ist immer nioch der Knaller. Da gibt es unmengen an möglichkeiten im WWW und div. Fouren dafür. Leider wird da nicht viel weiterentwickelt, weil Microsoft denkt sie seien Apple und müssten ein neuews geschlossenes System herausbringen. Ich denke damit wird sich MS auf dauer keinen Gefallen tun. Ich habe mir auch schon div. WinPhone 7 Handy angesehen. Vor allem das HTC HD7. Sollte ja der Nachfolger vom HD2 werden. Ich finde das System aber nicht wirklich stylisch. Mann kann ja auch nicht wirklich etwas daran ändern. Dann haben die meisten Geräte gerade einmal 8gb und lassen sich nicht erweitern. Versteht kein Mensch was das soll!!! Dann gibt es auch nicht mehr die möglichkeit das Handy als Festplatte am PC laufen zu lassen. Muss alles über Umwege übertragen werden(nicht verstehen). Kein Copy und Paste dabei. Meiner Meinung nach schaufelt sich MS gerade sein eigenes Grab bei den mobilen Systemen. War bis zum HD2 immer ein Fan gewesen, bin jetzt aber auf Android umgestiegen und muss zugeben das das System mir sehr zusagt. Habe mis jetzt das HTC Disiere HD gekauft und bin super zufrieden. Allein die einfache möglichkeit Unterwegs das Gerät über den Lapptop mit dem WWW(Internetdurchgang) zu verbinden, spart mir eine Flat für Phone. Finde ich sehr cool. Hat bei WimMob. meist nicht so wirklich gefuntzt. Für mich kommt WinPhone 7 auf keinen Fall mehr in Frage. Ausser MS ändert da noch eine Menge und geht auf die Möglichkeiten des alten Systems zurück(In Punkto Offenheit und Erweiterbarkeit etc.). Ansonsten wird sich MS auf dauer als Verlierer auf dem mobilen Sektor wiederfinden und ich denke vieleicht auch gamz verschwinden. Na ja schaun wir mal was sie bei MS in der Zukunft noch so entwickelt. Bis dahin.
    Gruß
    Uli

    0
  • Ulf 09.03.2011 Link

    mir gefiel das design von wm6 besser und hätte gerne ein solches design auf meinem x10mini. werd den launcher7 mal testen

    0
  • Sven M. 08.03.2011 Link

    @Florian Kapust was die Tipgenauigkeit angeht ist es aber das beste, das war da von mir gemeint das die Belegung der Tasten noch verbessert werden kann ist nur Nebensache in meinen Augen, denn auch das ist Gewöhnung. Ich selbst habe auch nahezu alle Android Tastaturen getestet und mir gefällt bis heute keine wirklich gut.

    @Andreas V. ich finde das wp7 Layout sehr minimalistisch, es wirkt klobig aber aufgrund der einheitlichen Tiles ist es wieder minimalistisch und lenkt nicht durch diverse Hintergründe von der Bedienung ab, desweiteren lässt es sich extrem handlich benutzen. Das ist bei vielen Android Layouts ehr schwierig weil es zu winzig wird :-) Ich selbst habe ein 4,3" Display und drauf etwas als winzig zu empfinden ist schon was *g


    Ansonsten bin ich ja auch wieder bei Android, aber wp7 ist nicht schlecht und verdient es wirklich getestet zu werden, das diese wp7 Launcher kein bisschen an das Original herankommen sollte dabei auch erwähnt werden, denn die sind bis auf die Optik kein bisschen wie Windows Phone 7 in der Bedienung ;)

    0
  • Irie 08.03.2011 Link

    @Kevin H., Es gibt reichlich viele. Die bekannteren sind
    - LauncherPro
    - ADW Launcher
    - GOLauncher <- mein Favorit
    und sonst noch viele andere.. aber probier eines der genannten aus..

    @Andreas V., Ja, hab mir das schon mal angesehen und bin echt in der hinsicht sehr enttäuscht das kein Standard GUI existiert oder bzw ein Tool mit dem man vlt ein GUI erstellen kann.

    0
  • Enrico 08.03.2011 Link

    Sentio UI for Android

    Video: http://vimeo.com/18979345
    Website: http://sentioui.com/


    PS: Leider noch nicht verfügbar.

    0
  • Kevin H. 08.03.2011 Link

    Kennt denn jemand so ne Home-Replacement App?

    0
  • Andreas V. 08.03.2011 Link

    @Irie: Eine Standard-GUI fehlt mir komplett. Man muss sich aus den Widget- und View-API's sein GUI zusammen basteln, was mehr oder weniger mühsam ist. Wenn Google hier ein gutes Framework zur Verfügung stellen würde, hätte man sicher einen einheitlicheren Stil.

    @ Sven Mikat: In den ganzen Theme-Foren ist das minimalistische gerade der Trend, der WP7-Stil geht aber wohl eher zurück, oder?

    0
  • Andy N. 08.03.2011 Link

    Wurde eigentlich die Veranstaltung am Wochenende (auf der auf Fabien einen Vortrag hielt) auf Video festgehalten?

    0
  • Mike S. 08.03.2011 Link

    Was mich an der WP7-Tastatur stört, ist dass man die Ziffern nicht direkt erreichen kann, wie es z.B. auf der HTC-Tastatur ja der Fall ist. Die originale Android-Tastatur ist ja wohl total unterirdisch, das war das erste, was gleich auf'm Archos Pad wegrationalisiert wurde! ;)

    0
  • Enrico 07.03.2011 Link

    @Benedikt K: "ich finde ja das ist wie ein schwarzes auto zu bestellen und es dann silber zu lackieren :D"

    Guter Vergleich, allerdings musst du noch erwähnen, dass es die Farbe Silber nicht beim Neukauf zu bestellen gab! ;)

    0
  • Florian K. 07.03.2011 Link

    "Windows Phone 7 bietet derzeit das beste Onscreen Keyboard, da kommen die Android Versionen und auch Apple bei weitem nicht mit"
    Darf ich fragen, wie du zu dieser Erkenntnis kommst?
    Ich kenne sehr viele Keyboards und auch das von WP7 und muss sagen, dass es konzeptionelle Schwächen hat.
    Ich liebe allerdings die Gingerbread Tastatur und auch die von Honeycomb. Beide sind sehr schnell und durchdacht.

    Sicher ist es auch wieder nur eine Geschmacksache...

    0
  • Sven M. 07.03.2011 Link

    Muß auch sagen das wp7 nicht wirklich schlecht ist, es fehlen halt noch ein paar mehr funktionale Apps und Multitasking, aber sonst bedient es sich super. Darauf scheint Microsoft sehr viel Wert gelegt zu haben, denn das war in den letzten Jahren das Hauptmanko bei deren Mobilsystemen, die Bedienung war grausam. Windows Phone 7 bietet derzeit das beste Onscreen Keyboard, da kommen die Android Versionen und auch Apple bei weitem nicht mit. Mir persönlich gefällt das simple Layout auch sehr gut, weil es dadurch sehr fix zu bedienen ist. Man muß sich auch mal in den Foren umschauen wo der Trend in Sachen Optik hingeht, die meisten User stehen auf simple Layouts nicht umsonst gibt es mittlerweile drei Launcher die das WP7 Layout auf unser Android zaubern. Leider kommen sie alle drei noch nicht wirklich an das echte wp7 ran, aber sie sind auf dem besten Weg. Selbst Hardcore Apple User haben bereits den Vorteil des wp7 Layouts für sich entdeckt und dort gibt es auch ein wp7 Optik Hack.

    Man sollte nicht immer von seiner persönlichen Meinung ausgehen, sondern auch mal in die mittlerweile extrem Große Android Fangemeinde schauen.

    Wenn man sich mal anschaut wie extrem gut Apps wie das "Minimalistic Text Widget" laufen sollte klar sein wo die Trends hingehen.

    Heutzutage wollen die Leute keine 0-8-15 iPhone Icons mehr die den kompletten Bildschirm zu ballern. Den meisten reicht die Notificationbar 3-4 wichtige Apps auf dem Screen und fertig, mehr muß da nicht sein.

    Mir ist Android deshalb so Wichtig, weil man extrem flexibel ist in Sachen Anpassungen an die eigenen Wünsche. Ich bin ein Mensch der sehr schnell gelangweilt ist wenn meine Benutzeroberfläche immer gleich aussieht. Aber das bedeutet nicht das ich sie mit massig Müll voll stopfe, ich bevorzuge auch mehr das minimalistische, obwohl ich im Augenblick ein iPhone Style nutze aber nur der Abwechslung wegen :-)

    Das nächste wird dann wieder eher in die Richtung Honeycomb gehen.


    Fakt ist aber das Windows Phone 7 endlich mal was gutes ist aus dem MS Hause und man die negativen Vorurteile aufgrund der alten Systeme ablegen und sich das ganze mal ansehen sollte.
    Ich selbst war über einen Monat gefesselt und ich konnte nicht einmal genau sagen was es gewesen ist, aber es fesselte mich ;-)

    0
  • Florian K. 07.03.2011 Link

    Recht hast du Benedikt :D

    0
  • Irie 07.03.2011 Link

    Interessant, dass es mal wieder eine ordentlichere Diskussion gibt.

    Jedes OS hat, wie schon öfters durchgekaut, seine Vor und Nachteile. Und jedes System spricht halt eine eigene Konsumergruppe an. Ich hab selber kein WP7, aber ich hatte oft die Gelegenheit gehabt eins in Händen zu halten und finde, dass es grundsätzlich kein schlechtes Handy ist. C&P und fehlende Suchfunktionen sind halt ein Manko, aber zur Zeit bei der Zahl an Apps noch verkraftbar, aber das OS ist halt noch neu. Einzig allein die Tatsache stört mich, dass bei WP7 auf keine Innovation gesetzt wurde. Die finanziellen Mittel haben sie ja und nicht umsonst sind sie im OS Sektor lange vertreten.

    Android hat ebenso Zeit gebraucht bis es das geworden ist was es jetzt ist,
    es verbessert sich auch noch stetig. Neuerster Pluspunkt für Android ist die FRAGMENT API, die mit sdk 3.0 gekommen ist...
    wahrscheinlich schon ein erster Schritt in Richtung Einheitlichkeit..

    Beim Design muss ich echt sagen, dass ich leider so wie bei Java, eine Standard GUI wie Swing vermisse. Wär einigermaßen toll, wenn es in die Richtung was machbar wäre.. muss nicht dann umbedingt wie iOS aussehen,
    aber könnte schon ein wenig in Richtung iOS gehen. Als Grafiker stört mich es einfach sehr, wenn manch ein Programm so eine schlechte GUI bietet. Liegt wohl sehr an der Tatsache, dass der Programmierer zu sehr Backend-orientiert ist und nicht Frontend wie der Designer.

    Wir können noch ewig glaub ich über dieses Thema diskutieren, also bin ich der Meinung, dass wir mal nen Tee trinken und abwarten, was da auf uns zukommt.

    0
  • Benedikt K 07.03.2011 Link

    ich finde ja das ist wie ein schwarzes auto zu bestellen und es dann silber zu lackieren :D

    0
  • Marcus B. 07.03.2011 Link

    Och also für neue Launcher bin ich immer offen!

    Hatte jetz mal den Acer UI4.0 Launcher srauf, der war geil :)

    0
  • Enrico 07.03.2011 Link

    Also ich hab ein HD7 und ein NexusOne und ich bin von beiden auf eine andere Weise begeistert.

    Die Oberfläche von WP7 ist sehr schlicht und macht meiner Meinung nach richtig was her. Vor allem ist es eine einheitliche Oberfläche, da hat man nicht wie bei Android, jedes App seine eigene UI.

    WP7 läuft super flüssig und ist sinnvoll strukturiert. -> People Hub, alles was ich über meine Bekanntschaft wissen muss.

    Was mir momentan noch etwas fehlt, ist C&P. Unpraktisch ist auch, wenn man z.b. WLAN oder Flugzeugmodus ein oder ausschalten will. Dann muss ich jedes mal in die Einstellungen. Das Multitasking, welches momentan nur für Microsoft Anwendungen verfügbar ist, muss auch noch erweitert werden auf Dritthersteller-Apps.

    Mit dem IE von WP ist es ein Traum zu surfen, es macht richtig fun. Vor allem werden Text vergrößert dargestellt, und somit hat man doch eine Übersicht der Seite, man muss aber nicht hereinzoomen um den Text lesen zu können.

    Wär ich nicht so ein Spielkind und würde ständig an meinem NexusOne "rumflashen" oder "rummodden", dann hätte ich es nicht mehr so häufig in Gebrauch.

    Nichtsdestotrotz, muss sich Microsoft dahinter klemmen und an dem OS weiter arbeiten um mit Android und iOS mithalten zu können.

    0
  • Florian K. 07.03.2011 Link

    @Fabien Jup, ich denke, dass m$ hier auf biegen und brechen versuchen etwas vom Applekuchen abzubekommen, indem sie ebenfalls alles verschlossen halten.

    Da gibts aber 2 wesentliche Fehler bei m$:
    1. es ist Apple und somit eine komplett andere Verhaltensökonomie (die typische who cares and must have mentalität)
    2. wenn man schon nachahmen möchte, sollte man es schon richtig, mit neuen/eigenen Akzenten und mit Qualität machen um damit erfolg zu haben.

    Meiner Meinung nach hätten sie genau alles richtig gemacht, wenn sie diese Ursprungsversion fortgeführt hätten, die man als early leaks vor langer Zeit mal gesehen hatte. Dann hätte m$ bei mir eine Chance gehabt, aber nicht in dieser Form!

    Aber man sieht gerade an MIUI und an den nachbauten von Launchern anderer OS, wie anpassungsfähig Android ist. Durch Honeycomb wird dies ja nochmals stärker, wenn ich mir die API so anschaue.
    Es wird noch viel passieren, würd ich sagen... und ick freu mir drauf :D
    Allein schon weil ich einige Entwickler kenne, die von iOS auf Android gewechselt und absolut beeindruckt vom Potential sind. Somit ist ein potenter Entwicklerzuwachs garanitert... (siehe Games)

    @Mike schau mal hier nach "Copy Paste It"

    0
Zeige alle Kommentare