Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Seidio Monster-Akku macht aus dem Galaxy Nexus einen Backstein

Michael Maier
27

(Bilder: Seidio)

Akkulaufzeit ist eines der großen Themen in (nicht nur) der Android-Welt. Das Samsung Galaxy Nexus ist diesbezüglich eines der aktuell besten Smartphones, bei normaler Nutzung komme ich mit dem Standard-Akku recht gut über den Tag. Zur Not habe ich noch zwei Ersatzakkus, die mich inklusive Ladegerät (China Import) gerade mal 10 € gekostet haben und keinen schlechten Job machen.

Allerdings möchte man ja nicht unbedingt, wenn man beispielsweise das Gerät „on the road“ sehr intensiv nutzt, immer wenn der Saft ausgeht erst einen Moment daran herumfummeln müssen, um dann den Akku austauschen zu können. Dann könnte man sich den Original „Extended Akku“ zulegen, oder – wenn es etwas mehr sein soll – den 3800mAh Akku von Seidio, muss allerdings mit optischen Einbußen leben.

Aber nicht nur optisch erscheint der Akku – der mit 3800mAh zugegebenermaßen einiges an „Saft“ bieten dürfte – nicht gerade „so der Bringer“ zu sein. Er unterstützt NFC nicht und ist bisher auch nicht mit der GSM (also „unserer“) Version des Galaxy Nexus kompatibel. Wer sich jetzt wirklich überlegt, aus seinem Galaxy Nexus einen „ganz schönen Brocken“ zu machen - der dann aber auch einige Zeit ohne Steckdose auskommt - muss so oder so auf eine Ausführung des Akkus warten, den man auch mit der GSM-Version des Nexus nutzen kann.


 

 

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Oliver D. 18.01.2012 Link

    Schön ist anders.........

    0
  • Timm Stenderhoff 18.01.2012 Link

    Ok, schön ist et wirtlich nicht. Aber ich denke funktional. Grade intensive Nutzung on the Rad als Navigation zum Bsp. setzt den Fahrer ohne Dynamo Ladegerät schnell unter Druck. Mein externer Akku mit Kabel ist da auch nicht schön. Auch lange GeoCaching Touren sind so möglich. Und kenne den Akkudeckel des Nexus nicht, aber wenn ich an ständiges Wechseln des Akkus bei meinem Desire denke... wer den Deckel kenne weiß was ich meine.

    0
  • User-Foto
    Enton J. 18.01.2012 Link

    Klasse... das sieht ja furchtbar aus

    0
  • Marco Meier 18.01.2012 Link

    ich finde einen Akku als Ladestation irgendwie mehr sexy! Sowas ala Power Bank mit 7000mAh Kapazität zum Beispiel

    http://www.a-solar.eu/DugOut-ext/shop/Resources/Public/products/large/AL350ISOLR.jpg

    0
  • Ingo K. 18.01.2012 Link

    @Timm: Dein Gedankengang mit dem Navi hat nur einen Haken: Mit so einem Akku dürftest Du das Teil in die offiziellen Halter nicht mehr reinbekommen. Maximal in irgendwelche Universalthalter, denen ist aber oft nicht wirklich zu trauen...

    0
  • Timm Stenderhoff 18.01.2012 Link

    @Ingo da hast du Recht, nur würde ich mein Handy mit diesen starren Haltern eh nicht verwenden und jeden Stein ans Gerät weiter leiten. Lieber Soft in der Lenkertasche. In meine Oberarmhalterung passt der Akku aber sicher auch nicht.

    0
  • DopeyDevil 18.01.2012 Link

    Wo bekomme ich denn den 'Original „Extended Akku“ ' her? Und gibt es den schon für die GSM-Variante?

    0
  • DopeyDevil 18.01.2012 Link

    @Lado Kumsiashvili Danke!

    0
  • HC Can 18.01.2012 Link

    was heisst nfc ?

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    nfc heist near field comunication da is nen spezieller chip verbaut!

    diese akkus kennt man schon aus verschiedenen ebay angeboten warum solche sachen hier nochmal gezeigt werden müssen is mir nen rätsel !!!!

    0
  • HC Can 18.01.2012 Link

    waas ? NFC chips sind in drn Akkus einhebaut ? xD

    0
  • Mike S. 18.01.2012 Link

    Wie lang hält denn der "normale" Akku so durch?

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    einige hersteller von simkarten überlegen weil is ja noch bissel platz auch so einer sim den nfc chip direkt so zu verbauen. aber ob nfc wirklich so toll ist , naja hab letzens nen video gesehen da hatte son pad nen rf blablabla chip drinn und das gegenstück auch , leuts ich sage nur 100mb in 2 sekunden von einem zum anderen gerät übertragen , das is the future :-) oder die digicam die die hatten mal eben aufs notebook drauf und ruckzuck ohne kabel die pics so übertragen :-)

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    wie lange son akku durchält kommt eher auf die nutzung an würd ich mal sagen:-)
    wennich std lang rumdaddel oder filme schauen denke ich mal das son akku vielleicht max 3 tage hält standby vielleicht 3 oder 4 wochen aber das is nur geschätzt :-)

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    wenn wer nen etwas besseren akku haben will dann sollte man sich die mal von mugen power anschauen, die kosten vielleicht nen bissel mehr aber haben auch mehr saft u power und wenn der nur nen paar 100 milli ampere mehr hat als der standart, können das einige std mehr nutzung sein :-)

    0
  • HC Can 18.01.2012 Link

    @marc, kann ich die in Mediamarkt oder so kaufen ? :P

    0
  • Andreas T. 18.01.2012 Link

    was hat der nfc-chip im akku zu suchen?

    0
  • rocka 18.01.2012 Link

    für das SGS2 gibt es solche auch schon und auch schon länger (ebay).
    Dort gibt es auch solche Klopper mit 3800mAh.
    Allerdings trau ich den China-Kracher nicht. Wer weiß wieviele Ladezyklen diese Akkus ihre Leistung halten können.

    0
  • andre 18.01.2012 Link

    @Andreas T (und andere)

    Beim GN ist die NFC Antenne im Akku verbaut.
    Beim Nexus befand sich die Antenne in der Rückwand

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    @Hcan
    nein die akksu von mugen power bekommst nur über das inet leider :-((

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 18.01.2012 Link

    nen bekannter hat sich das xperia active geholt, der normle akku is nen graus 1200mili ampere isn witz wenn man bedenkt das allein für das display schon 98 % leistung draufgehen der hat nun einen dieser besagten mugen akkus drinn gut 100milli.... mehr und gleich mehr standby denke mal so umme 30-40 euronen hat er bezahlt , er is aber voll zufrieden :-))

    0
  • Nils G. 18.01.2012 Link

    hm einerseits werden die Handys immer Dünner andererseits ist viel mehr Technik drin die jeden Akku innerhalb 2 Tagen Leersaugen. Ich finde es mehr als unpraktisch wenn die Handys immer dünner werden. Selbst mein Optimus rutscht mir regelmäßig aus den Händen, und das ist nicht mal das Dünnste auf den Markt. Da kommt so eine Powerbatterie zur "greifunterstützung" für einen Grobmotoriker wie mich grade recht.

    0
  • andreas f 18.01.2012 Link

    gibt es für das galaxy nexus schon einen Akku von mugen Power?

    0
  • Ulrich H. 18.01.2012 Link

    Ich verstehe diese Ablästereien über das Aussehen nicht.

    Zum einen: Wie soll man so etwas sonst designen? Klar ist dicker = hässlicher.

    Zum anderen: Ist das wirklich so wichtig? Das ist doch in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand. Da würde mich stören, wie schwer es ist oder wie gut es noch in die tasche passt, aber doch nicht, wie es aussieht.

    Habt ihr euer Telefon zum Benutzen oder zum Angeben?

    0
  • User-Foto
    Thorb 18.01.2012 Link

    Ich sag nur GumPro. Ein Handy soll leicht und schick sein.

    0
  • Dominik L. 24.02.2012 Link

    Eine frage zu den Mugen-Power akkus. Es gibt 2 für das Galaxy Nexus ein 2000er und ein 4000er weiß jemand von euch ob der 2000er das gerät dicker macht? oder haben sie es geschafft den akku stärker aber gleich groß zu halten?
    Übrigens unterstützen die Akkus NFC.

    0