X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Qualcomm kündigt neue Snapdragon Reihe an

Timo A.
15

Die Jagd nach immer höheren GHz Zahlen hört nicht auf. Qualcomm kündigte nun Quad-Core Prozessoren mit bis zu 2,5 GHz an. Erste Modelle sollen schon im zweiten Quartal 2011 erscheinen.


(Bild von netbooknews.de)

Mehr gibts nach... der Pause?

Heute hat Qualcomm auf der eigenen Website einen neuen Snapdragon Chipsatz mit dem Codenamen "Krait" (eine Giftschlangenart) angekündigt. Den 28nm Chipsatz soll es mit einem, zwei oder vier Kernen geben und unterstützt auch die Aufnahme und das Abspielen von 3D Inhalten, sowie die Übertragungsart NFC.

Außerdem verspricht Qualcomm mit diesem Prozessor einen Performance Schub von bis zu 150% und die Abnahme des Energieverbrauches von 65% gegenüber den aktuellen ARM Prozessoren. Das wäre wirklich mal eine Glanzleistung im Bereich der neuen Prozessoren denn viele Androiden halten nicht mehr länger als ein bis zwei Tage durch und das ist, meiner Meinung nach, einfach zu wenig. Zusätzlich im Chipsatz enthalten ist auch noch ein Adreno 320 GPU mit ebenfalls bis zu vier Kernen.

Die ersten Beispielmodelle mit zwei Kernen sollen bereits im zweiten Quartal 2011 kommen. Auf die ein und vier Kern Variante müssen wir uns leider noch ein bisschen Gedulden: diese sind für Anfang 2012 angekündigt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Heiko M. 14.02.2011 Link

    Die Branche scheint nur von Ankündigungen zu leben, ist ja schrecklich.

    0
    0
  • Stefan N. 14.02.2011 Link

    ihr seid immer schneller:
    Ich gucke mir die aktuellen Blog&News auf Androidpita an, surfe 2 Minuten im Internet finde genau diese Nachricht und denke mir: ,,hmm könnte ich ja mal einen Blog Eintrag schreiben''

    tja pech ... :-)

    0
    0
  • Stefan N. 14.02.2011 Link

    Habe ja mein SGS, ich denke damit kann ich auch noch einige Zeit leben... denn da die Entwicklung so schnell voran geht, warte ich lieber etwas länger, bis ich mir das nächste Gerät kaufe... Vielleicht ja dann ca. 2014 mit LTE...

    Wir werden es sehen....

    0
    0
  • Timo A. 14.02.2011 Link

    @Stefan N.: Hab mir auch gedacht das ich mich beeilen muss bevor ein anderer kommt :P

    ist übrigens mein erster Blog auf AndroidPIT

    0
    0
  • Hans Joachim Günter 14.02.2011 Link

    mit nem 1ghz single core kann man noch locker bis mitte des jahres leben (ich zumindest)
    dann ma schaun was angekündigt wird und nen paar monate nach release zuschlagen sobald der preis nicht mehr so extrem abgehoben ist :-)

    0
    0
  • Valentin 14.02.2011 Link

    Wirkt da dann auch noxh ARM mit?

    0
    0
  • Thomas Weissenbacher 14.02.2011 Link

    @ Vali A.: Ist dass nicht so dass die Hersteller (Qualcomm, NVidia) einfach dafür bezahlen müssen um die ARM Prozessorstruktur verwenden zu dürfen? Oder gibts da wirklich direkte Zusammenarbeit?

    0
    0
  • Marcel W. 14.02.2011 Link

    craaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaank oO*

    0
    0
  • Timo A. 14.02.2011 Link

    @Marcel Das hab ich mir beim lesen der News von Engadget auch gedacht :D

    0
    0
  • Martin W. 14.02.2011 Link

    Also Dual-Core --> ok ... seh ich ein. Aber Quad-Core für ein Smartphone? Wie ich schon ein mal erwähnte, sind die meisten Anwendungen für den PC noch nicht mal für 4 Kerne optimiert und da wird schon bei Smartphones dran rumgebastelt. Ich seh hier noch keinen Nutzen, es sei denn man will irgendwelche Videos auf dem Smartphone rendern oder nen Server auf seinem Gerät laufen lassen ^^

    Die Entwicklung geht mir persönlich echt zu schnell ... man weiß als Endkunde gar nicht mehr, was man machen soll. Warten? Aber wenn die Zeit dann ran ist, gibts wieder andere Sachen wofür es sich lohnt, zu warten ... dann wird man nie was kaufen ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Sven Nek 14.02.2011 Link

    Krait errinert stark an Metroid :D

    0
    0
  • Hendrik M. 14.02.2011 Link

    arm ist eine architektur so wie x86 die architektur für desktop prozessoren ist
    Sie sorgt dafür dass alle befehle gleich interpretiert werden.
    Ein os zum beispiel muss extra für eine architektur geschrieben werden, genau so wie programme, die nicht auf einer plattform wie java laufen.
    Es soll in zukunft auch eine windows version für arm geben.
    Ich weiß nicht ob man dafür lizenzgebühren zahlen muss, wenn dann für patente des systems und nicht für den namen

    0
    0
  • nightfire 15.02.2011 Link

    ich glaub ich hab mich verliebt *g*

    0
    0
  • stephan d. 15.02.2011 Link

    einfach nur geil...

    0
    0
  • Dr. PC 15.02.2011 Link

    Sage nur WOW und das auf der kleinen Fläche.
    Zukunft komm bitte schnell....;)

    0
    0