Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Windows in der Cloud für Android - Onlive Desktop im Android-Market

Michael Maier
15

Eine tolle Neuigkeit mit einem (noch) großen Haken an der ganzen Sache: Dank Onlive Desktop kann man auf seinem Tablet einen Windows PC in der Cloud nutzen, vorerst aber nur in den USA. Ein Satz in der offiziellen Pressemitteilung macht aber Mut, dass Onlive Desktop auch bald in Deutschland verfügbar ist:

Support for the United Kingdom and other countries is coming soon.

Onlive Desktop bietet – wie schon erwähnt – einen vollwertigen Windows Desktop in der Cloud, der in der Basic-Version sogar kostenlos ist. Auf seinem Tablet (Smartphone-Support ist ebenfalls angekündigt) kann man per entsprechender App Windows inklusive diverser Programme, unter anderem Microsoft Office, nutzen. 2 GB Online Speicher stehen zur Verfügung, dort kann man beispielsweise seine Dokumente, an denen man innerhalb Onlive Desktop arbeitet, abspeichern und von seinem normalen PC darauf zugreifen.


Link zum Video

Klingt nach einer wirklich tollen und nützlichen Sache, die hoffentlich bald auch in Deutschland zu nutzen ist. Mehr Informationen über Onlive Desktop finden sich auf der offiziellen Seite und in der folgenden Pressemitteilung:

OnLive Desktop App available immediately in Android Market

Free OnLive Desktop Service offers Full Microsoft® Office and Adobe® Reader® from the cloud

OnLive Desktop Plus brings gigabit-speed accelerated browsing

Palo Alto, CA – March 1, 2012 – OnLive, Inc., the pioneer of instant-action cloud computing, is pleased to announce that its revolutionary OnLive™ Desktop App is now available for Android® tablets, bringing full Microsoft® Office apps, Adobe® Reader® and, with the OnLive Desktop Plus service, gigabit-speed1 accelerated browsing regardless of the tablet’s local Internet speed and local computing capability. The free OnLive Desktop App, released in the Android Market to select Android tablets2, delivers no-compromise, media-rich, instant-response Windows® applications including Microsoft® Word, Excel® and PowerPoint® software and Adobe Reader for PDFs, along with 2GB of cloud storage. OnLive Desktop Plus, available for $4.99/month at www.desktop.onlive.com, provides all OnLive Desktop Standard features plus OnLive’s gigabit-speed accelerated browsing experience. Already available on iPad® and coming soon to smartphones, PC, Mac®, TVs and monitors, OnLive Desktop delivers instant access to your personal desktop on all devices, so that if you use OnLive Desktop on Android, and then later use it on iPad, you will have the same files and browser Favorites (with OnLive Desktop Plus) on both tablets, with automatically-adjusted screen resolution.

Running remotely on powerful PCs in the cloud that are connected by Gigabit Ethernet to the Internet, OnLive Desktop utilizes OnLive’s patented instant-action cloud gaming technology to deliver a seamless PC application and Web experience, instantly responsive to multi-touch gestures, as well as a full PC on-screen keyboard, handwriting recognition and optional Bluetooth® PC-compatible keyboard or mouse.

“Android tablets are a great platform for OnLive Desktop,” said Steve Perlman, OnLive Founder and CEO. “With full HD resolution, PC keyboard/mouse support and available 4G LTE, Android tablets deliver an excellent experience with full Microsoft Office and Adobe Reader PC applications, not to mention gigabit-accelerated browsing through OnLive Desktop Plus—even over 4G LTE.”

OnLive Desktop Plus brings the world’s fastest browsing experience, whether over Wi-Fi- or 4G LTE-connected Android tablets. Regardless of your local connection speed, even the most complex websites—including ones that would take minutes to load over your local connection—load in seconds, instantly delivering fully interactive animation, video and sound. A 50 megabyte file from cloud storage (e.g., Dropbox) or a 15 megabyte attachment from Web email (e.g., Gmail™, Yahoo!® Mail, etc.) can literally download or upload in less than a second, resulting in an utterly transformative Web experience. And, despite the astounding speed improvement, OnLive Desktop Plus can dramatically reduce Web browsing data usage, since only the top layer of the currently visible part of a website is ever sent over the local connection. Essentially, OnLive Desktop delivers only what you can see or hear at a given moment, potentially reducing data usage by a factor of 10 or more.

The free OnLive Desktop app is available for select Android tablets and iPad now in the United States. Smartphones, PC, Mac and monitor/TV support (via the OnLive MicroConsole™ thin client with Bluetooth keyboard/mouse) are coming soon—with your same OnLive Desktop available by login from any device. Support for the United Kingdom and other countries is coming soon. OnLive Desktop can be accessed anywhere, on any device, at any screen resolution, preserving application and browser files between devices.

Set up your free OnLive Desktop account at www.desktop.onlive.com.  

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hannes K. 02.03.2012 Link

    Super Idee.
    Es wäre jedoch für mich sehr wichtig, dass man auch andere Programme selbst installieren könnte.
    Software, die es nur für Windows gibt, wären endlich kein Grund mehr, doch noch einen Desktop PC zu verwenden. Man könnte also endgültig auf einen großen Desktop PC verzichten.

    0
  • Nico B. 02.03.2012 Link

    Das ist doch mal sehr nützlich. Das macht gerade auf solche Hybriden wie das Transformer Prime oder dem Padfone sehr viel Sinn

    0
  • Evelyn C. 02.03.2012 Link

    was mir da jetzt auf Anhieb bei diesem Video aufgefallen ist: da braucht's aber schon sehr kleine, zierliche Fingerchen, um die winzigen Office-Buttons in der Menüleiste auf einem Tablet zu bedienen... ich würd' wahrscheinlich immer daneben 'hauen'

    Die Idee selbst ist gut. Frage ist natürlich auch, was das hier bei uns dann kosten wird.

    0
  • User-Foto
    streakr 02.03.2012 Link

    die frage ist ob man selber software installieren kann, zb. navigon updater etc. ..das sind ja so sachen die ein android tablet nicht kann im moment. ein word dokument kann ich auch ohne windows öffnen...

    0
  • Philipp K. 02.03.2012 Link

    Da nutze ich lieber mit LogMeIn meinen eigenen PC zuhause vom Tablet aus...

    0
  • Henkeyy 02.03.2012 Link

    Wenn man noch andere Programme installieren könnte wäre es super.
    Gerade für den Beruf braucht man oft Spezielle Programme die eher selten vertreten sind und deshaltb wahrscheinlich nicht auf der Liste der zur Verfügung gestellten Programme stehen. Ich bin z.Zt Student und habe Fachspezifische Software die u.a. Statik und co. abdecken. Sowas mit nem Tablet nutzen zu können wäre super.

    mfg
    Henkeyy

    0
  • Marcus B. 02.03.2012 Link

    Was soll ich denn damit anfangen, meinen Windows-Desktopbild auf dem Smartphone/Tablet anzustarren?? Kann mir OnLive auch aus der Ferne eine CD ins Laufwerk des Host-PC's legen dass ich dann auch auf Play drücken kann?? xD

    Wenn ich Windows nutze, brauch ich auch die Peripherie und da komm ich ums Notebook nicht herum. Nix für mich, aber schön dass es sowas gibt ;)

    0
  • meiner einer 02.03.2012 Link

    Das Problem wird wie immer die Anbindung sein. Schon im WLAN ist eine desktop verbindung eine sehr ruckelige sache. Also egal wie schnell der Server auf der anderen Seite ist, einen kompletten Bildschirm ruckelfrei zu übertragen und dazu noch lagfreie eingaben zu realisieren, das dauert noch bis lte2 ;-)

    0
  • Ti Mo 02.03.2012 Link

    Ist OnLive nicht die Spielekonsole die alles in der Cloud speichert?

    0
  • Christian R. 02.03.2012 Link

    Finde ich jetzt nicht so brauchbar. Dafür gibts zB auf dem Prime Splashtop. Hat man Zugriff auf seinen vollwertigen Windows PC umd muss seine Daten nicht bei irgendwelchen Firmen speichern! Zügiges Internet ist bei beiden Voraussetzung. Daher sehe ich keinen Vorteil. Im Gegenteil: 4,99$ pro Monat

    0
  • Christoph M. 03.03.2012 Link

    1. Überlegung: WOW! Geile sache!

    Aber eigentlich doch wieder nicht das was ich "brauchen würde".

    Da Onlive im Spiele Sektor in den USA schon erfahrung mit Performance machen konnte gehe ich mal davon aus, das die Desktop Lösung auch Performant laufen wird, aber bei dem Konzept kann ich mir nicht vorstellen das man "eigene" Software auf seinen Desktop packen kann, also wo ist der Vorteil? Office, Borwser....für Unterwegs bekomme ich das mit Android auch hin und am Schreibtisch habe ich meinen Windows-Desktop Rechner mit dem ich mein "Office-Entwürfe" vom Android Tab in eine ordentliche Form bringen kann.
    Coole Idee, aber Remote-Apps (TeamViewer, LogMeIn, Splashtop etc.) sind momentan vollkommen ausreichend und bieten einen größeren Nutzen, da jeder noch einen Desktop Rechner oder Laptop hat und nutzt.

    Ich Denke einzelne Anwendungen in der Cloud werden sich am ende eher durchsetzen als ein kompettes Betriebssystem.....würde mich aber freuen wenn OnLive (im Spielebereich) endlich nach Deutschland kommt.

    @ Ti Mo: Speichert nicht nur in der Cloud, du spielst in der Cloud und bekommst quasi nur das Video gestreamt und kannst steuern.

    0
  • Andreas S. 03.03.2012 Link

    und noch ne cloud... langsam wirds bissel viel, alle bieten die cloud, aber jeder seine eigene... cool wäre ne eigene, in die ich quasi mein data verzeichnis lege und da alle Daten geräteübergreifend zur Verfügung habe, ohne dass alle möglichen Anbieter mitlesen, äh Treffer optimieren...

    0
  • Neo Theone 03.03.2012 Link

    naja... an die baldige Verfügbarkeit glaub ich eher nicht. ich wart jetzt schon seit über 1,5 Jahre darauf, dann der game-service von onlive hier in deutschland online geht. und da hieß es auch von anfang an: will be available soon...

    0
  • Jürgen K. 03.03.2012 Link

    Hallo zusammen,

    Wer testen will, die Software gibt hier zum Download:

    http://www.androidpolice.com/2012/03/01/fascinating-onlive-unveils-onlive-desktop-a-free-instantly-available-windows-7-cloud-instance-for-tablets-complete-with-ms-office-media-streaming-and-more-hands-on/

    (ganz unten im Artikel sind 3 Links zu Downloadmirrors - die heruntergeladene Datei "com.zip" in "com.apk" umbenennen und installieren)

    Dann kostenlos bei Onlive registrieren, auf der Homepage (Link ebenfalls im oberen Artikel), das geht leider nicht von der App aus.

    Und mit den registrierten Daten in der App anmelden.

    @Christian R:4.99$ sind nur für die "Plus"-Variante mit Internet Explorer und Flash Support zu bezahlen, die Nutzung der "Free" Version ist kostenlos

    Mein erster Eindruck:

    Geile Idee aber da gibts noch Verbesserungspotential:

    - zum einen das man extra auf die Homepage gehen muss um sich zu registrieren
    - Dateien die in Word, Excel,...verwendet werden sollen, müssen zuerst hochgeladen werden, das kann man aber nicht in der App(hab ich zumindest nirgends gefunden) machen, sondern man muss auf die Seite files.onlive.com gehen und dort Dateien hinaufladen (und auch nur von dort wieder auf das Androidgerät oder auf den PC herunterladen
    - leider funktioniert auch keine Zwischenablage zwischen der onlive Desktop App und einer beliebigen Android Anwendung. Das heisst es ist nicht möglich z.b im Browser einen beliebigen Text zu kopieren und dann bei Onlive in Word einzufügen.

    Neue Dateien erstellen funktioniert ganz gut, wobei die Bedienung der englischen Versionen von Word, Excel, usw. für mich schon sehr gewöhnungsbedürftig war und ist.

    Also im großen und ganzen eine feine Sache , läuft auf meinem Transformer TF101 mit Dock und Stock ICS schön rund, aber eben noch ein paar Verbesserunsmöglichkeiten.

    Viel Spaß beim Testen

    Jürgen

    0
  • Michael Maier 06.03.2012 Link

    @Jürgen:

    Mhhh... ich kann mich in der App nicht anmelden, bekomme immer eine Server Error Meldung. Gibts da noch nen Trick?

    0