X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Offizielle Infos von Motorola: Atrix kommt im 3. Quartal, Motorola PRO im 2. Quartal

Michael Maier
18

Beide Geräte werden bei Vodafone, das Atrix außerdem bei „The Phone House“ erhältlich sein. Leider sind das keine großen Neuigkeiten, zumindest beim Atrix wurde der Erscheinungszeitraum ja von Vodafone schon bekannt gegeben. Zu den Preisen gibt es seitens Motorola auch keine Neuigkeiten.

Pressemitteilung Atrix:

Motorola Mobility kündigt Motorola ATRIX™ bei Vodafone und The Phone House in Deutschland an

Das weltweit leistungsstärkste Smartphone, mit dem man die Power und Leistung eines PC in die Tasche steckt

HANNOVER, CeBIT 2011 – 28. Februar 2011 — Motorola Mobility Holdings, Inc. (NYSE: MMI) präsentiert heute sein preisgekröntes Android-Smartphone Motorola ATRIX™, das im 3. Quartal 2011 in Deutschland bei Vodafone und The Phone House erhältlich sein wird.

Das Motorola ATRIX, das auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt wurde, ist das einzige Smartphone, mit dem User die Power und Leistung eines PCs einfach in die Tasche stecken. Motorola ATRIX verfügt über einen Dual-Core-Prozessor mit zweimal 1 GHz Rechenleistung und 1 GB RAM. Die exklusiv für ATRIX entwickelte Webtop-Anwendung* bietet eine Vollversion des Mozilla Firefox 3.6-Browsers und unterstützt Adobe® Flash® Player, um auf Grafiken, Animationen und Videos online zugreifen zu können.

Motorola ATRIX ist vom 1. bis 5. März 2011 auf der CeBIT im Motorola Mobility Partner-Zentrum in Halle 19 und im Vodafone Pavillon P32 zu sehen.

„Motorola ATRIX ist weltweit das leistungsstärkste Smartphone und das erste mit qHD-Display. Wir freuen uns, es heute gemeinsam mit unseren Partnern zu präsentieren“, sagt Ralf Gerbershagen, Geschäftsführer der Motorola Mobility Germany GmbH und Vice President & General Manager Europe. „Motorola ATRIX ist die Zukunft des Mobile Computings, denn Nutzer erwarten heute mehr von ihren Geräten, wollen aber gleichzeitig die Anzahl ihrer mobilen Bildschirme so gering wie möglich halten.“

Motorola ATRIX wird dank Webtop*-Anwendung und dem optionalen Zubehör zum Ersatz für einen Computer, um Dokumente und Inhalte zu erstellen und zu bearbeiten. Mit Entertainment-Center-Funktion und optionalem HD-Multimedia-Dock kann man Dateien und Videos über das Motorola Lapdock™ oder einen HD-Fernseher im Großformat sehen. Das Motorola Lapdock ist Bildschirm, Tastatur und Trackpad in einem – superdünn und besonders leicht für ein umfassendes, interaktives Erlebnis.

Von der Webtop-Anwendung profitieren besonders Nutzer, die ATRIX geschäftlich nutzen: Mit der Citrix-Receiver-Applikation können sie überall sofort auf Unternehmens-anwendungen und -software zugreifen, falls sie diesen Dienst abonniert haben. Zusätzlich zu einem vollständigen Business-Paket und E-Mail-Applikationen können User zahlreiche Web-Applikationen wie Google Docs und jegliche HTML-Anwendungen oder Browser nutzen.

Praktisches Zubehör für das Motorola ATRIX**:
Das Motorola HD-Multimedia-Dock: Dank dreier USB-Anschlüsse und einem HDMI-Anschluss kann ATRIX mit Tastatur, Maus, Lautsprecherboxen und HDMI-kompatiblen Monitoren und HDTV-Bildschirmen sowie Heimkinosystemen verbunden werden – für das Arbeiten am Schreibtisch oder um Videos, Musik, Spiele und mehr zu Hause zu genießen.
Das Motorola Lapdock ist mobil wie ein Laptop und dabei unglaublich dünn. ATRIX wird ganz einfach auf der Rückseite eingeklinkt, und sofort ist der brillante 11,6-Zoll-Bildschirm mit Laptop-Tastatur und Stereo-Lautsprechern einsatzbereit. Die 36Wh-Dreizell-Batterie liefert bis zu acht Stunden Laufzeit. Und mit knapp 1,1 Kilogramm bietet das Lapdock echte Mobilität bei der Arbeit, zu Hause und unterwegs.
Die Bluetooth®-Android-Volltastatur bietet dank spezieller Android-Tasten schnellen Zugang zu E-Mails, SMS und mehr.

 

Pressemitteilung Motorola PRO:

Motorola Mobility bietet das Motorola PRO™ in Deutschland bei Vodafone an: Das erste Business-Handy, das auch Freizeitprofi ist
Das Smartphone bietet privaten Nutzern und der Unternehmens-IT ein umfangreiches Sicherheitspaket und viele Funktionen

HANNOVER, CeBIT 2011 – 28. Februar 2011 – Motorola Mobility Holdings, Inc. (NYSE: MMI) gibt heute bekannt, dass das Motorola PRO™ bei Vodafone im 2. Quartal 2011 in Deutschland erhältlich sein wird. Optimiert für die berufliche Nutzung, wird das neue Android™-Smartphone allen Anforderungen in Sachen Schnelligkeit, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Produktivität gerecht. Das Motorola PRO ist vom 1. bis 5. März 2011 auf der CeBIT im Motorola Mobility Partner-Zentrum in Halle 19 und im Vodafone Pavillon P32 zu sehen.

„Anwender erwarten von einem Smartphone vor allem, dass sie damit Arbeit und Spaß verbinden können. Mit Motorola PRO bauen wir Motorolas führende Rolle bei Android-Geräten aus“, so Ralf Gerbershagen, Geschäftsführer der Motorola Mobility Germany GmbH und Vice President & General Manager Europe. „Außerdem fordern Anwender und IT-Abteilungen ein Smartphone, das alle Sicherheitsaspekte und Funktionen eines Business-Telefons erfüllt und darüber hinaus viele Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Das Motorola PRO wird diesen Forderungen gerecht.“

Das Motorola PRO-Smartphone mit Android 2.2 läuft mit einem 1-GHz-Prozessor und 2 GB internem Speicher (mit einer 32-GB-Micro-SD-Karte auf bis zu 34 GB erweiterbar). Auch mit an Bord: ein integrierter mobiler UMTS-Hotspot für bis zu fünf weitere Wi-Fi-kompatible Geräte sowie eine QWERTZ-Tastatur für Schnelligkeit und hohen Komfort. Dieses Business-Smartphone bietet neben QuickOffice auch E-Mail (Corporate Sync, Google Mail™, POP3/ IMAP, Push-E-Mail, Yahoo Mail).

Weitere Besonderheiten des Motorola PRO:

· Adobe® Flash® Player 10.1-Unterstützung auf einem Multi-Touch 3,1-Zoll-Display (7,87 cm) sowie die Möglichkeit, mit der 5-Megapixel-Kamera inklusive Auto-Fokus und Dual-LED-Blitz Inhalte zu erstellen und zu teilen.

· Motorola Sicherheitsfeatures wie Fernlöschfunktion für das Gerät und die SD-Karte, Unterstützung komplexer Passwörter sowie Geräte- und SD-Karten-Verschlüsselung.

Zubehör

Die Motorola PRO Desktop-Dockingstation ist separat erhältlich. Diese komfortable Ladestation für Motorola zahlreiche Möglichkeiten. Befindet sich das Smartphone in der Dockingstation, haben sie Zugriff auf eine Uhr (mit Alarmfunktion), eine lokale Wetteranzeige und können Musik oder Slide-Shows abspielen.

Quelle: Pressemitteilung per Email

 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
16 vor 1 Woche

LG G Watch: Smartwatch mit Android Wear kommt noch vor Juli

Magazin / Hardware
29 vor 3 Wochen

Moto 360: So schön könnte Android Wear werden

Magazin / Hardware
12 vor 4 Wochen

Android Wear: Samsung, HTC, Asus, LG und Motorola planen Smartwatches

Magazin / Hardware
21 vor 4 Wochen

Aufhorchen, Samsung: Die Moto 360 ist mit allen Androiden kompatibel

Magazin / Hardware
45 vor 1 Monat

Moto 360: Motorola stellt Smartwatch mit Android Wear vor

Magazin / Hardware
38 vor 1 Monat

High-Tech: Die smarte Pille wird nun am Menschen getestet

Magazin / Hardware
24 vor 1 Monat

Moto X untergetaucht: Das Motorola-Flaggschiff ist wasserdicht [VIDEO]

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Aleksander D. 28.02.2011 Link

    viel zu spät~

    0
    0
  • Christian S. 28.02.2011 Link

    Aber so lange bis es hier ist? Müssen die noch Motoblur draufmachen? Falls ja....ist es scheiße. Dann lieber doch nacktes Android :-) Dieses "personalisieren"der Hersteller nervt so langsam...es sollte zumindest die Option geben die Oberflächen ohne root zu deaktivieren (ohne noch einen Launcher laufen lassen zu müssen).

    0
    0
  • User-Foto
    Mario S. 28.02.2011 Link

    verdammt noch mal 3. Quartal - Moto euch hackts!
    Also doch LG Optimus Speed oder Galaxy S II

    0
    0
  • Sven 28.02.2011 Link

    Also unter diesen Umständen sehe ich die Vortstellung von HTC im ganz neuen Licht. Denn ich meine, dass wenn HTC Geräte vorstellt, Sie meist zeitnah (oder zumindest mit weniges Abstand als Moto es hier tut) verkauft. Dann freue ich mich mal auf weitere Neuankündigungen von HTC, die vielleicht noch kommen un deren Launch dann auch um den Dreh ist :-D

    0
    0
  • Karsten K. 28.02.2011 Link

    Mich interessiert erst mal Android 2.2 auf meinem Milestone 1. Von Android 2.3 wage ich kaum zu träumen.

    Anhand meiner Gedanken kann jeder sich denken, ob ich dieses Gerät "gut" finden kann...

    0
    0
  • Marcus B. 28.02.2011 Link

    Das Droid Pro steht derzeit bei ebay.de drin, neu aus den USA für 470€…

    Und bei ebay.com gibt es internationale Händler, die das Atrix auch nach Deutschland verschicken und inklusive allen Zollhebühren kommt man auf 600€ !!

    Also wer nicht warten will, warum nich mal auf diesem Weg??

    0
    0
  • micha franken 28.02.2011 Link

    und ich habe gedacht motorola hätte seit dem milestone wieder etwas an boden gut gemacht... aber so ein langer zeitraum bis zum release hier in D... schrecklich. dann noch die fehlenden updates fürs milestone...

    0
    0
  • raik lippmann 28.02.2011 Link

    hmm irgendwo mache ich mir dann ja hoffnung das der preis entsprechend fällt

    0
    0
  • Dimitrios Z. 28.02.2011 Link

    Motorola Atrix ich komme!!

    0
    0
  • Michael Einbecker 28.02.2011 Link

    Ich werde mir das Atrix holen, inkl. der Docking-Station und dem netbook! läuft genau in meine vertragsverlängerung rein! und die wartezeit wird - denke ich mal stark - den preis schmählern! außerdem, was sind bitte 600€? Siehe iPhone, dafür legen leute fast das doppelte hin und was kann es bzw. wie beschränkt ist es?

    0
    0
  • Heiko M. 28.02.2011 Link

    Nie wieder Motorola deren Updatepolitik und die gesperrten Bootloader brauch ich definitiv nicht.

    0
    0
  • Amko 28.02.2011 Link

    Ist es immer noch so, dass man keine APKs installieren kann?

    War ja mal die Rede davon. Wenn ja = Handy gestorben.

    Zudem kommt es viel zu spät..

    0
    0
  • Ulrich H. 28.02.2011 Link

    Man merkt an allen Ecken und Enden, dass es Motorola an Android-Entwicklern fehlt. Sonst würden die nie und nimmer mit einer fertigen und offensichtlich guten Hardware so lange bis zum Marktstart warten.

    0
    0
  • Andreas B. 28.02.2011 Link

    @Amel Mehmedovic: Das mit den APKs hat nichts mit dem Handy zu tun sondern mit AT&T. Das haben die bei anderen Handys auch schon gemacht, ich meine z.B. beim HTC Legend.

    @Thema: Ich bin immer glücklicher dass ich zum Desire Z gegriffen hab und nicht zum Milestone 2, diese Firma sollte man echt nicht unterstützen... Die machen ja wirklich alles falsch >.<

    0
    0
  • Amko 28.02.2011 Link

    Danke Andreas.

    Ich habe es nähmlich auch gerade im Android Hilfe Forum gelesen.

    Hier ein Test zum Handy

    http://www.engadget.com/motorola/atrix-4g-review/

    0
    0
  • Jonas Eisele 28.02.2011 Link

    Nur noch 1½ Jahre :)
    Motorola macht hinne :)

    0
    0
  • Daniel W. 28.02.2011 Link

    Was hat die eigentlich geritten?
    erst nur 2.2, dann auch noch erst im 3. Quartal... what's next?

    0
    0
  • Yusuf 28.02.2011 Link

    Ohh man wieso kommt das Motorola Xoom früher als das Atrix hier in Deutschland heraus?
    Großartige Veränderungen wird es ja an der Hardware nicht geben.

    0
    0

Author
13

Android 2.3.6 Backup ohne root