X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

NFC in SIM-Karten wird zum weltweiten Standard

Kamal Nicholas
29

Simkarte NFC

Bisher ist die Auswahl an NFC fähigen Smartphones recht eingeschränkt. Gleiches gilt für die Anwendungsmöglichkeiten der Near Field Communication. Mit dem Beschluss, den die Mobilfunkindustrievereinigung GSM Association getroffen hat (zu der 45 der weltweit führenden Telekommunikations-Unternehmen gehören), wird sich das in Zukunft aber ändern. Denn dieses Konsortium an Telcos hat nun entschieden, zukünftig NFC fähige SIM-Karten zu unterstützen und zu implementieren. 

Zu diesen Telekommunikationsunternehmen gehören unter anderem die Deutsche Telekom, Vodafone, AT&T und Verizon aus den USA und viele mehr. So wird die auf SIM-Karten basierende NFC Technologie ein Standard auf dem globalen Markt, ob einem das nun gefällt oder nicht. In Deutschland ist die Near Field Communication zwar bereits auf dem Vormarsch (etwa in Bus & Bahn), allerdings ist dazu natürlich ein NFC-fähiges Smartphone nötig (wie beispielsweise das Nexus S). Mit der Einführung oben erwähnter SIM-Karten kann man aber davon ausgehen, dass das NFC-Angebot sich schnell ausbreitet.

Sollte ein Telefon keine NFC fähigen SIM-Karten unterstützen, wäre eine andere Alternative, dies über mit NFC erweitere SD-Karten zu schaffen. So kündigt nämlich die SD Association an, zu der rund 1.000 Unternehmen gehören, an einer NFC-Erweiterung für SD-Karten zu arbeiten. Hier noch die vollständige Liste aller zugehörigen Unternehmen der GSMA:

America Movil, AT&T, AVEA, Axiata, AXIS, Bharti Airtel, Bouygues Telecom, CSL, Deutsche Telekom, Elisa Corporation, Emirates Integrated Telecommunications Company PJSC (du), Etisalat, Everything Everywhere, Globe Telecom, KPN, KT Corporation, Maxis, Mobily, MTS, Orange, Proximus, Qtel Group, Rogers Communications, Saudi Telecom Company (STC), SFR, SK Telecom, Smart, SOFTBANK MOBILE, Telecom Italia, Telecom New Zealand, Telecom Slovenije, Telefonica, Telekom Austria Group, Telenor, TeliaSonera, Telus, TMN, Turkcell, Verizon, VimpelCom, VIVA Bahrain und Vodafone Group

Relevante Artikel:

Türen mit dem Smartphone öffnen: Lockitron ersetzt den klassischen Schlüssel
PayPal Android App jetzt mit NFC
Near Field Communication ist in Deutschland auf dem Vormarsch: In Bussen und Bahnen mit dem Smartphone Tickets lösen
Near Field Communication in Aktion - oder warum wir bald kein Bargeld brauchen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Moritz Flag 21.11.2011 Link

    Autsch... Da fliegt die Exklusivität der NFC von den Nexus Smartphones davon.

    0
    0
  • Davor S. 21.11.2011 Link

    Ein Dienst wie NFC darf aber nicht exklusiv sein, sonst macht er überhaupt keinen Sinn und wird sich niemals durchsetzen

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 21.11.2011 Link

    Und damit wird NFC zum Standard. Ein wenig bestätigt sehe ich mich ja...

    0
    0
  • Markus S. 21.11.2011 Link

    Was soll ich mit ner MicroSD oder SIM, die NFC kann?
    Das hilft mir auch nicht wirklich, wenn das Gerät nicht nativ darauf zugreifen kann, wie beim Nexus S oder Galaxy Nexus...

    Kann mir jemand den Vorteil einer solchen Lösung also erklären?

    0
    0
  • Davor S. 21.11.2011 Link

    @ Markus

    Ich denke das ist das geringste Problem. Da schiebt man einfach ein Firmware Update nach und dann funktioniert die Geschichte auch und man kann auch drauf zugreifen

    0
    0
  • Peer L. 21.11.2011 Link

    Na toll und O2 ist mal wieder nicht dabei :-(

    0
    0
  • Jupp S. 21.11.2011 Link

    telefonica ist dabei und o2 gehört zur telefonica. das macht es sehr wahrscheinlich, dass es auf den o2 simkarten auch eingebaut wird.
    außerdem wird o2 der telekom und vodafone sicher nicht tatenlos das feld überlassen. die währe schön blöd es nicht selber einzubauen, wenn die konkurenz es tut. da ist es egal, ob die in irgendeiner vereinigung sind oder nicht.

    0
    0
  • o7eleven 21.11.2011 Link

    o2 gehört doch zur Telefonica, diese ist in der vollständigen Liste enthalten.

    edit: da war Jupp wohl schneller!
    Und ich stimme ihm in der Argumentation vollkommen zu!

    0
    0
  • User-Foto
    julian 21.11.2011 Link

    i like :)

    0
    0
  • Moritz K. 21.11.2011 Link

    Na doll schon wieder nen 100 euronen gespart , nur hät ich dann net auf das nexsus warten müssen sondern hätte mir gleich ein S2 bestellen können

    0
    0
  • deepnight 21.11.2011 Link

    musste ja so kommen, ansonsten würde NFC absolut keinen sinn machen, auch wenn ich eher skeptisch bin was zB Datensicherheit angeht

    0
    0
  • Andy N. 21.11.2011 Link

    Naja, wenn die Hersteller so ein SIM-Modul einbauen können sie ja gleich NFC integrieren.
    Diese Lösung hat vor allem Vorteile für den Mobilfunkbetreiber.

    0
    0
  • Burak B. 21.11.2011 Link

    NFC ist in Deutschland auf dem Vormarsch?
    Daß ich nicht lache!
    Ich war letzte Woche in Mersin, Türkei, meine Eltern besuchen. Bin mit meiner Cousine in ein Starbucks Shop gegangen, um mir ein leckeren Vanille Latte zu holen. In meiner Hand hielt ich mein Galaxy Tab und ein Blackberry Bold, die ich beide mit deutschen Vodafone Karten benutze.
    Der Verkäufer fragte mich höflich: “zahlst Du mit Kreditkarte oder mit Deinem Handy?“
    Ich stand verdutzt da und meinte: “ähhh, cash!“
    Der Verkäufer schaute mich an und sagte: “Du hast ein Galaxy Tab und ein Blackberry und willst cash zahlen?“
    Meine Cousine sagte dann: “Mein Cousin lebt in Deutschland, da funktioniert das System mit dem Handy noch nicht. Die leben dort hinterm Mond!“
    Der Verkäufer ganz liebevoll: “die armen Deutschen..., aber gute Autos bauen sie noch....“

    Was der Fabien in Istanbul gesehen hat, hab ich in der zwölft Größten Stadt der Türkei erlebt!
    Meiner Mutter mußte ich ein Blackberry Bold kaufen, damit sie jetzt auch in diesen Genuß kommen kann.

    Während in Deutschland noch darüber diskutiert wird, ob und welches Nutzen es hat, denken die Türken schon darüber nach, ob es nicht sinnvoller wäre, den türkischen Personalausweis abzuschaffen und durch NFC Handys zu ersetzen!

    Willkommen in der Realität.

    0
    0
  • Simon F. 21.11.2011 Link

    Bitte nur, wenn es sich unabhängig von der Telefonfunktion deaktivieren lässt.

    0
    0
  • Marcus B. 21.11.2011 Link

    Wow super Neuigkeiten! Gibt ja schon SD-Karten mit Wlan für Kameras, warum dann nicht so? echt geil!!
    Wieder muss ich etwas über das Nexus schmunzeln xD

    0
    0
  • Tobias G. 21.11.2011 Link

    wilkommen in der Realität?! ja das ich nicht lache.... wenn man mal so die Geschichte überschaut war der folksempfänger das letzte teil was modern war und der ganze Staat es sofort eingeführt hat... der letzte "wooow die haben das schon alle? ich hab letzte Woche von gelesen" Effekt.. jedenfalls angesehen von der Mauer die aber nicht wirklich rühmlich ist... ich finde NFC klasse... ich bin 15 bekomme morgen mein perso und hatte in mein ganzen leben noch nie ein portmonee... find das scheisse... aber mein Handy hab ich immer mit... einfach Geld und perso darüber kaufen lassen und schön wäre Deutschland mal wieder bisl mehr "Staat of the Art" und nich nur immer "Staat of law without order"

    0
    0
  • sapkra 22.11.2011 Link

    Was das Thema Sicherheit angeht: Wenn kein ausgeklügeltes Sicherheit System dafür entwickelt wird, dann könnte man sich später (möglicherweise) Geld cheaten und die Wirtschaft ginge total den Bach runter. Aber wenn die Türken das nicht hin bekommen haben, dann wäre das fast unmöglich. Doch heutzutage ist alles möglich!

    0
    0
  • Marcus B. 22.11.2011 Link

    Das "ercheaten" von Geld hab Banken auch ohne NFC drauf xD
    Ich glaube sowieso nicht mehr ans Wirtschaftssystem, in zwei Jahren wird es kein Geld mehr geben, welches wir per NFC zahlen könnten :p

    0
    0
  • Andy N. 22.11.2011 Link

    lol, Personalausweis auf dem Handy.
    Jeder der in Deutschland versuchen würde das auch nur vorzuschlagen würde ein Sturm der Entrüstung entgegenwehen. Teils auch zu recht.

    0
    0
  • B@rt 22.11.2011 Link

    Natürlich hat sich NFC durchgesetzt, natürlich ist NFC sicher und das schon seit Mitte der 90er Jahre. Die meisten von Euch nutzen es täglich ohne es zu merken. Jede elektronische Wegfahrsperre eines Fahrzeugs kommuniziert über NFC mit dem Fahrzeugschlüssel. Premiumhersteller gehen da sogar noch einen Schritt weiter. Mit Keyless-Entry Systemen werden da Fahrzeuge über NFC geöffnet, deren Wert jenseits der 100000 € liegt. Ein Besitzer eines solchen Fahrzeugs muss sich nicht ins Hemd machen, denn die Technologie ist im Bezug auf Kryptographie so sehr ausgereift, dass sie zu 99,999% sicher ist. Der NFC Chip im Smartphone ist lediglich ein anderer Anwendungsfall, der aber den selben Sicherheitskriterien unterliegt.

    Zudem hat die Regierung scheinbar auch keine Bedenken in Richtung NFC, da der neue Personalausweis einen NFC Chip beinhaltet, der Zugriff auf die Daten des Personalausweises, wie Fingerabdrücke und Personendaten, ermöglicht

    0
    0
  • Firat 22.11.2011 Link

    nfc in wegfahrsperre oder als chip in ausweißen etc. ok aber in handys als zahlungsmethode wird sich vor 5 jahren nicht durchsetzen. wenn man sich anschaut wieviele personen nicht mal mit ec karten zahlen können, wundert mich das nicht wenn das nfc system auch den bach runter geht wie die geldkarten die man von der bank bekommt. (Chipkarte). es sei den anfang 2012 kommt iphone 5 mit nfc und dann kann vielleicht etwas passieren.

    0
    0
  • El Presidente 22.11.2011 Link

    Dummerweise sitzen die sim Karten meist in einem metalkäfig
    . Fa sind Schlange an der Kasse vorprogrammiert, wenn es nicht richtig klappt mit Dez übertragung :D

    0
    0
  • B@rt 22.11.2011 Link

    @El Preisdente:
    Das ist eigentlich gar kein Problem. Wenn man es richtig macht kann man die Empfangsleistung dadurch sogar noch verstärken.

    @Firat:
    Also mal ganz ehrlich die Bezahlung über den Chip auf der Geldkarte ist doch vollkommen fürn Arsch. Da muss ich zur Bank gehen, den Chip dort aufladen lassen... Da hebe ich lieber Geld ab. Bei NFC hab ich den Komfort einer normalen Kartenzahlung und muss keinen Geldbeutel dabei haben.

    0
    0
  • Andy N. 22.11.2011 Link

    @B@rt:
    Jetzt hast Du aber einige Funktechniken durcheinander gewürfelt.
    Und der Funkschlüssel beim Auto hatte lange Zeit große Sicherheitslücken, ich bin mir nicht mal sicher, ob es mittlerweile bei jedem Hersteller sicher ist.
    Ein Ausweis muss aber nicht nur sicher Daten übertragen, er muss auch gegen andere Manipulationen gesichert sein. Und einen einzelnen Ausweis, mit nur einer Funktion bekommt man sicherer, als ein Multifunktionsgerät, welches auch als Ausweis dienen soll. Zudem möchte ich Dich mal daran erinnern, wer nicht alles gegen den neuen Ausweis war/ist.
    Ausweis im Handy ist eine Schnapsidee, einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass Unternehmen wie Google oder T-Mobile einen Dienst bereit stellen, mit dem man sich gegenüber anderen Unternehmen ausweisen kann. Ein Personalausweis wird aber mit ziemlicher Sicherheit nie auf dem Telefon landen.

    0
    0
  • B@rt 22.11.2011 Link

    @Andy:
    In dem Punkt, dass ein Personalausweis auf dem Smartphone eine Schnapsidee ist, gebe ich dir vollkommen recht.Ich wollte damit lediglich aussagen, dass RFID, also eine Übertragungstechnik von der NFC abgeleitet ist und den gleichen Sicherheitskriterien unterliegt, von gewissen Stellen als ausreichend sicher betrachtet wird.

    Bei dem Fahrzeugschlüssel meinte ich auch nicht den gewöhnlichen Funkschlüssel, der für die meisten Fahrzeuge verwendet wird, sondern richtige Keyless-Entry Systeme mit einer Datenübertragung über RFID und einer Verschlüsselung ab 128Bit aufwärts.

    0
    0
  • nightfire 22.11.2011 Link

    @Burak das liegt aber wohl weniger daran das die Türken so technikbegeistert sind sondern eher das die schon immer Handy verrückt sind. Selbst in den Dörfern will jeder das neueste Gerät haben obwohl die Leute dort weniger verdienen die Geräte aber auch nicht viel billiger sind.
    Der Deutsche ist immer eher skeptisch jeder neuen Technologie über.....meist wird sie erst eingesetzt wenn wir der Meinung sind das sie Perfekt läuft ;)


    Das NFC in zukunft auf Simcarten ist finde ich ja prinzipiel schon mal nicht schlecht aber wie sieht es mit den Geräten der jetzigen Generation aus? Können die dann einfach mit so einer Sim Karte frei geschalten werden?

    0
    0
  • Michael S. 22.11.2011 Link

    Welche Geräte unterstützen denn aktuell NFC? Gibt es da eine Geräteaufstellung?

    0
    0
  • Tom Rosenkranz 04.12.2011 Link

    @ Michael, ja die gibt es auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Near_Field_Communication#NFC-f.C3.A4hige_Mobilger.C3.A4te


    Falls jemand weitergehend an dem Thema interessiert ist, habe ich darüber eine Bachelorarbeit geschrieben: http://www.socialcat.de/catcontent/die-zukunft-des-online-marketings-liegt-im-outernet

    0
    0
  • Marco Everts 06.03.2013 Link

    Wo bleiben den die NFC Sim Karten???

    0
    0