Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Motorola Droid 2 - Video, Teaser Site & Vergleich mit Droid 1

Michael Maier
11

Vom Motorola Droid 2 (wahrscheinlich auch unser Milestone 2), das in Kürze in den USA erhältlich sein soll, gibt es Neuigkeiten. Motorola hat das erste offizielle Video von dem Gerät veröffentlicht. Seit gestern ist auch die "Teaser Site" online, auf der es aber zum momentanen Zeitpunkt noch nicht viele Infos gibt. Bisher besteht nur die Möglichkeit sich für einen Newsletter einzutragen.

 

 

Was das Droid 2 angeht, hat PC World einen sehr guten "Comparison Chart" veröffentlicht, auf dem man die Specs von Droid 1 & 2 miteinander vergleichen kann. Gerade Prozessor und RAM wurden ordentlich aufgestockt, aber auch 8GB interner Speicher, der auch wirklich für das Installieren von Apps zu Nutzen sein dürfte, ist nicht übel. Wie bei stärkerem Prozessor mehr Laufzeit für das Droid 2 rausspringen soll, obwohl der Akku mit dem Vorgänger identisch zu sein scheint, ist mir allerdings nicht klar.

Vom ersten Milestone war ich schon sehr angetan (bis ich dann das Nexus One in die Finger bekam) und auch das Zweite sieht nach "Motorola Well Done" aus.

Quellen: Androidcentral, Phandroid, PCWorld

 

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Alexander F. 11.08.2010 Link

    Hmm... hat sich eigentlich nicht viel getan. Aber einige Infos wie Display wären interessant. Die Akkuzeiten sind ja auch etwas weltfremd. ;-) Bei höherer Leistung und gleichem Akku längere Akkulaufzeit? Schade is auch, das keine 720p Videos aufgenommen werden können. Sollte bei der Preisklasse ja schon Standard sein.

    0
  • Lukas B. 11.08.2010 Link

    Für mich ist es enttäuschend, denn ich finde es nicht wirklich einen Fortschritt, sondern eine kleine Produktpflege. Wirklich schade, denn das erste Modell hat mir gut gefallen, aber mit diesen Daten des neuen hinken die eher hinter her.

    0
  • Thomas B. 11.08.2010 Link

    Weiss einer ob sich das Zubehör (Multimedia Station, Autohalterung etc.) mit dem Droid/Milestone 2 weiter nutzen lässt?

    0
  • Dieter Welzel 11.08.2010 Link

    Wenn ich die Wahl hätte, würde ich natürlich das Droid 2 nehmen, aber ich habe schon das Milestone (Droid außerhalb US).

    Bin mal auf Testberichte zum Keyboard des Droid 2 gespannt.
    Ein Schwachpunkt beim Milestone ist das Platz fressende, aber unhandliche directional pad. Da könnten die Cursortasten ein echter Fortschritt sein.

    Im Übrigen sieht das nach einer Produktpflege an einem Erfolgsmodell aus. Hätte nichts dagegen, wenn das so weiter geht, dann werde ich mir möglicherweise in ein paar Jahren ein Nachfolgemodell zulegen. Vielleicht gibt es dann ja auch schon ein Droid-Pad von Motorola. ;-)

    0
  • Simon V 11.08.2010 Link

    Was die besser Akkulaufzeit bei besserer Performance angeht dürft ihr nicht vergessen, dass der Prozessor des Droid 2 im 45nm-Verfahren gefrtigt wurde!

    0
  • Andreas Hoeckendorff 11.08.2010 Link

    Mhh, soweit nicht schlecht, aber das sieht, wie die Vorredner schon bemerkt haben, nach Produktpflege aus. Da warte ich lieber noch ein Weilchen und nutzen weiterhin meinen Stein.

    0
  • Karsten K. 11.08.2010 Link

    Gut ist das die Abmessungen gleich bleiben, so dass hoffentlich das Zubehör weiterverwendet werden kann. Ob der neue Prozessor so viel sparsamer ist, wage ich zu bezweifeln.

    Sehr gut ist natürlich der größere Speicher und schnellere Prozessor.

    Ein deutlich stärkerer Akku würde die Fangemeinde sicherlich entzücken.

    Es wurden viele Schritte in die richtige Richtung getan, ich werde meinen Milestone noch pflegen und bin dann schon gespannt auf den "Droid 3" :-)

    0
  • Anonymon Anonymus 11.08.2010 Link

    Ein deutlich stärkerer Akku würde ein deutlich dickeres Droid 2 (auch im Vergleich zu original Droid) bedeuten. Das wird es nicht geben. Dicke Smartphones verkaufen sich nicht.

    0
  • pareh 11.08.2010 Link

    11 und 13 Tage Akkulaufzeit? Wie geht das denn?
    Mein Steinchen ist fast jedes Abend an der Steckdose.

    0
  • Dieter Welzel 11.08.2010 Link

    Das geht indem Du Deinen Stein nicht anrührst und alle Dienste abgeschaltet hast. Das nennt man dann Standby Time. Nicht praxisrelevant für Smartphones, wenn man sie nutzt, sieht aber nett aus. Ähnlich wie die Taktung der PC-Prozessoren. ;-)
    PS: Ich lade meinen Stein auch jede Nacht auf.

    0
  • michael H. 24.08.2010 Link

    Mir gefällt das droid 2, von aussehen kaum veränderung, gleiche Masse, akkulaufzeit höher durch 45nm Verfahren was auch immer das heist.
    wenn das Teil jetzt noch einen HDMI Ausgang hätte währe es genau richtig.
    Aber mein Stein ist ja auch nicht schlech,t wenn das Droid 2 kaum teurer ist was ich eigendlich erwarte ist, das es Preislich gleichbleibt, da die anderen Hersteller ja auch immer mehr bieten für den selben Preis, wenn ich an mein altes Handy denke, was das gekostet hat und nur ein S 60ig Handy ist. hat sich da schon einiges getan.
    Das Milestone Droid 2 könnte mein neues Handy werden das Steinchen als zweitgerät da ich Twinkard nutze :-).Frege gibt es ein vergleichbares Handy mit HDMI Ausgang schon?

    0