X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Klagen über Klagen – jetzt schlägt HTC zurück

Michael Maier
28

(Bild: Stereopoly)

Ehrlich gesagt konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen, als ich den betreffenden Artikel auf Stereopoly gerade las. Laut diesem verklagt HTC in den USA jetzt Apple – nicht wirklich verwunderlich, nachdem Apple schon einige Male gegen HTC geklagt hatte – und will den Verkaufsstopp quasi der kompletten Apple-Produktpalette in den USA erreichen.

So gut wie alle Apple Geräte sollen gegen HTC Patente verstoßen, was mir nicht unwahrscheinlich erscheint. Wer verstößt heutzutage denn nicht gegen die Patente von anderen Herstellern, bei der „Patent-Vielfalt“, die – auf gut deutsch gesagt – zumindest in dem Ausmaße, in dem es diese mittlerweile gibt, kein Mensch braucht.

Apple dürfte sich auf jeden Fall nicht wundern, dass Hersteller zurückschießen. Es dürfte so gut wie keinen in der Mobilfunkbranche geben, den Apple noch nicht versucht hat vor den Kadi zu zerren. Auch wenn ich die ganze Sache in diesem Fall durchaus auch irgendwie amüsant finde, wären mir persönlich ja keine „Klage-Meldungen“ lieber, als solche, die ich auf die ein oder andere Art sogar amüsant finde.

 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
21 vor 17 Stunden

64-Bit-Smartphones für Android im Überblick

Magazin / Hardware
88 vor 2 Tagen

Die besten Android-Smartphones für Fotografen

Magazin / Hardware
238 vor 3 Tagen

iWatch-Prototyp in Thailand gesichtet [EVERGREEN]

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Robert Kaiser 17.08.2011 Link

    So gehört es sich. Es ist ne frechheit was Apple macht.

    0
    0
  • Sergey 17.08.2011 Link

    Ich fände es schöner, wenn alle Hersteller mit den gegenseitigen Klagen aufhören und wieder anfangen sich mehr um neue Innovationen zu kümmern

    0
    0
  • Elias G. 17.08.2011 Link

    this made my day :D:D

    0
    0
  • fleckdalm 17.08.2011 Link

    da kann ich sergey nur zustimmen!

    0
    0
  • Julio Salsa 17.08.2011 Link

    Ich finde diese Klageflut auch nicht mehr schön. Vorallem diese ganzen, meines Erachtens nach, schwachsinnigen "Patente" umd die es da immer geht. ein Patent von htc welches durch apple verletzt ist, soll wohl dieses hier sein:

    http://shurl.eu/LZ4

    Aber na ja.

    0
    0
  • O.S 17.08.2011 Link

    Schön ist die Patentschlacht nicht, aber es ist genau das richtige Vorgehen was HTC nun macht. Apple denkt Sie wären king und haben die Welt erfunden, solch ....... sollten auch das Echo vertragen.

    0
    0
  • Torsten H. 17.08.2011 Link

    welche patente sind denn betroffen?

    0
    0
  • Michael Maier 17.08.2011 Link

    @torsti:

    steht gleich auf seite 2 der eingebundenen klageschrift.

    0
    0
  • Dirk Wölfel 17.08.2011 Link

    Sorry, aber Eure Berichterstattung wird mir langsam ein wenig zu einseitig: auf der einen Seite verteufelt Ihr jede Klage von Apple - auf der anderen haltet Ihr die Rechtmäßigkeit der Klagen von HTC für "nicht unwahrscheinlich".
    Fakt ist doch, dass Gerichte den Wahnsinn mal stoppen sollten und es nicht darum geht möglichst gekonnt MIT DEN GLEICHEN MITTELN zurück zu schießen.

    0
    0
  • Marcel h. 17.08.2011 Link

    @dirk
    ich meine Patent ist Patent. Wenn jemand gegen deine verstoßen würde würdest du ihn auch verklagen.....
    Eig müssten die Hersteller erstmal die bestehenden Patente checken bevor sie was neues entwickeln.

    0
    0
  • Tim H. 17.08.2011 Link

    Wenn die Hersteller die bestehenden Patente vorher checken müssen würde niewieder ein Produkt überhaupt entwickelt werden. ...

    0
    0
  • Marcel h. 17.08.2011 Link

    wer aber vorher nicht check ob er ein patent verletzt muss sich danach nicht wunder wenn er verklagt wird.....

    0
    0
  • Tim H. 17.08.2011 Link

    Das ist ja das absurde. Es ist garnichtmehr möglich diese Ausmaße zu kontrollieren.

    0
    0
  • darky2k 17.08.2011 Link

    Was soll hier Wer stoppen? Die Richter wären doch dumm, sich der eigenen Arbeit zu berauben. Und das ein Unternehmen gegen ein anderes klagt, um die Konkurrenz zu beseitigen, ist doch schon immer so...

    0
    0
  • Martin Krischik 17.08.2011 Link

    Ich beobachte die Situtation schon etwas länger. Lange galten Softwarepatente als ab Achreckungswaffe die man nicht wirklich einsetzt.

    Und es nur eine rein theoretische Frage was passieren würde wenn jemand so dumm wähe tatsächlich zu klagen.

    Irgenrwie muss man wohl vergessen haben Apple das zu sagen.

    Daher: Begonnen die Patentkriege haben.

    0
    0
  • Benedikt K 17.08.2011 Link

    Käm es zum Verkaufsstop wär das mein Jahres Highligt :D

    0
    0
  • User-Foto
    Ralph D. 17.08.2011 Link

    Hoffentlich hat die Klage Erfolg und Apple wird zum Verkaufsstop jeglicher Apple-Produkte verdonnert. Das wäre für mich wie Weihnachten, Ostern und mein Geburtstag auf einmal. Noch besser wäre natürlich nicht nur USAweit sondern weltweit, auf dass diese Murksklitsche eingehe.

    Die haben einfach keinerlei neue Ideen mehr und müssen ihre Einnahmen eben mit Klagen bestreiten. Erbärmlich, was Apple sich da leistet.

    0
    0
  • Hero X 17.08.2011 Link

    ich verstehe manche der Kommentare nicht. Auf der einen Seite wird sich beschwert und Kindergarten geschimft. Wenn ein Androidhersteller (in diesem Fall HTC) klagt ist das gerecht?

    hab heute ne Studie gesehen, die genau das bestätigt was Ihr hier macht -.-

    0
    0
  • Chris SGS 17.08.2011 Link

    Gut finde ich diese Klagen auch nicht. Ein wenig Schadenfreude kann ich mir jedoch nicht verkneifen, nachdem Apple diese Schlacht begonnen hat und nun Gegenwind erfährt.

    0
    0
  • Claudius E. 17.08.2011 Link

    Es ist doch klar, dass wenn man nach allen Seiten um sich schlägt, auch von allen Seiten einen Schlag zurück bekommt. Wenn man das mal hoch rechnet, hätte man eigentlich darauf kommen müssen, dass man selbst am Ende der Dumme ist, denn man hat die Anderen kaum verletzt.

    0
    0
  • Rainer Zuhfall 17.08.2011 Link

    HTC weiß sicher nicht erst seit Gestern, dass sie Grund und Möglichkeit zum klagen hätten, haben es aber nicht gemacht, weil das Apple-Kindergarten-Niveau ist! Aber jetzt hats Ihnen eben auch gereicht! Sie sind am Zug Herr Jobs

    0
    0
  • Alefthau 17.08.2011 Link

    Hi,

    Ganz ehrlich? Apple hat selber schuld das jetzt "die Anderen" anfangen zu klagen, denn SIE haben die Büchse der Pandora geöffnet und nun hat eben HTC, ein Herrsteller der schon Vorgänger der Smartphones hergestellt hat als Apple noch kurz vor der Pleite stand, einmal geschaut was sie so schönes in petto haben!

    Man darf auch nicht vergessen das Apple den Fehdehandschuh geworfen hat, HTC hat ihn jetzt quasi nur aufgenommen.....

    Gruß

    Alef

    0
    0
  • Melanie 17.08.2011 Link

    haha :D wäre zu nice wenn HTC was erreichen würde :)

    0
    0
  • Michael Schulz 17.08.2011 Link

    Auch wenn ich es gut finde, dass jemand Apple Kontra gibt: die ganze Patentklagerei ist ein absoluter Schwachsinn und fördert keinen Fortschritt, sondern hemmt ihn.

    0
    0
  • mister Glanz 17.08.2011 Link

    Die Hersteller wären ja dumm wenn sie nicht klagen würden.

    0
    0
  • Martin Krischik 17.08.2011 Link

    Nein dumm ist wer (als erstes) klagt. Da jeder gegen irgenwelche Softwarepatente verstösst ist Klagen eine dumme Idee da man nur eine Retourkutsche bekommt und am ende nur die Anwälte was zum lachen haben.

    Üblich ist es Patente zu teilen: "Darf ich deine benutzen dann darfst Du auch meine benutzen.

    0
    0
  • Nic O. 17.08.2011 Link

    wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen
    und mittlerweile sitzt jeder Hersteller im Glashaus

    0
    0
  • Martin Krischik 17.08.2011 Link

    Nic, nicht mittlerweile, schon seit Jahren

    0
    0