Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Kalifornien gegen Taiwan oder: Wie Apple HTC das Leben schwer macht

Kamal Nicholas
37

(Bildquelle)

Apple vs. HTC – Runde 3! Das kalifornische i-Unternehmen kann es einfach nicht lassen und reicht mal wieder Klage gegen HTC bei der US-Handelsaufsicht ITC ein, während gleichzeitig noch zwei weitere Prozesse laufen, die seit März und Juni 2010 die Gemüter erhitzen. Im neuesten Vorwurf behauptet Apple nun, das taiwanesische Unternehme habe fünf weitere Patente verletzt und verlangt aufgrund dessen, dass eine Reihe von HTC-Smartphones und -Tablets nicht eingeführt werden dürfen.

Das gefällt HTC natürlich gar nicht. Denn es handelt sich zwar „nur“ um fünf vorgeworfenen Patentverletzungen, allerdings beziehen diese sich dann gleich auf 16 verschiedene HTC Modelle, darunter das Droid Incredible 2, das Evo 4G, das Desire (wirklich, jetzt?) sowie das Tablet HTC Flyer. Falls Apple sich also mit dieser Klage durchsetzen kann, würde die ITC ein Importverbot aussprechen.

HTC hat natürlich sofort reagiert und weist alle Vorwürfe zurück; sowohl die aus der Gegenwart als auch die aus der Vergangenheit. Außerdem sagte HTC-Chefanwältin, dass sie und HTC enttäuscht darüber seien, dass Apple lieber den Kampf vor Gericht als einen fairen Wettbewerb sucht.
Man kann also nur gespannt sein, wie sich die ganze Sache entwickeln wird. Der seit Juni 2010 laufende Prozess soll nach Einschätzungen des Blogs Foss Patents im August dieses Jahres sein Ende finden. Dann bleiben nur noch zwei.

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Peter Hertel 17.07.2011 Link

    Erinnert mich irgend wie an die Posse SCO gegen Linux und den rest der Welt. Über all sah SCO irgend welche Patentverletzungen und verklagte was zu verklagen war. Das Ende vom Lied ist SCO gibt es nicht mehr. Die Nachfoger Muckten noch mal kurz auf dann war endgültig Schluss. Bei Apple wir es sicher noch eine Weile dauern aber wenn das so weiter geht sehe ich durchaus Parralellen.

    0
  • Karsten K. 16.07.2011 Link

    Wenn Apple sich die Kosten für die teilweise lächerlichen juristischen Winkelzüge spart, dann könnten die Produkte eher preislich mit der Kokurrenz mithalten.

    Würde mich echt interessieren, wieviel des Gerätepreises aus solchen Justizpossen entsteht. Auch bei Microsoft :-O

    0
  • Thomas G. 13.07.2011 Link

    @kers ers:
    Dass mit den Muscheln war ein Spruch und der stammt aus dem Film "Demolition Man" mit Sylvester Stallone.
    Wozu die genau dienen wird im Film lustigerweise auch nicht aufgeklärt, es muss aber was mit der Korperreinigung nach dem Gang zum WC zu tun haben :-)

    http://www.youtube.com/watch?v=vqZ3it6X9u8&feature=youtube_gdata_player

    0
  • Patrick H 13.07.2011 Link

    aus appel wird langsam echt zur lachnummer der smartphonewelt.

    und so gibt es schon wieder einen grund mehr kein zerbissenen Apfel zu kaufen

    0
  • Andreas V. 13.07.2011 Link

    So, ich spiele mal den Advocatus Diaboli: Leute kriegt Euch mal ein!
    1. Das betrifft die USA, ihr könnt also eure HTC's behalten
    2. Apple verhält sich im Rahmen der rechtlichen Grenzen und nutzt diese aus, was in einem proftiorientierten kapitalistischen Wirschaftssystem seine Pflicht ist. Als Anteilseigner würde ich das erwarten.
    3. HTC und co. haben gepennt, die hätten selber Patente stellen können, haben dies wahrscheinlich auch.
    4. Alle anderen ach so lieben netten wie HTC, Samsung und Google würden das ja nie und nimmer machen, wenn sie die Möglichkeiten hätten, oder? Ich kenne Leute, die bei Samsung arbeiten, absolute Sch....firma.

    So jetzt im Ernst: Wir lassen uns hier wieder von den USA auf der Nase herumtanzen, im Gegenteil machen den Mist mit (wie mit der Finanzindustrie, CDO, CDS...). Jetzt soll es Softwarepatente geben. Lasst den Blödsinn, Schaut Euch die Patente an, das ist Humbug. Da werden Dinge patentiert, da kommt man besoffen in der Kneipe drauf. Dagegen muss man angehen. Und zwar politisch. Lustig wirds, wenn beim europ. Patentamt ein vergleichbares wie in den USA eingereicht wird. Dann geht das mit dem Klagen erst richtig los. Aber dazu müsste man Kompetenz und Eier bei den Regierenden erwarten, und das habe ich längst aufgegeben.

    0
  • Willi Schubert 13.07.2011 Link

    apple hat doch in meinen augen eh schon gegen android verloren... und ich wollte früher immer ein iphone haben... als ich dann vor der entscheidung stand, wurde es dann doch ein androide... es war die richtige entscheidung :) ... apple ist einfach ein schlechter verlierer... pfui...

    0
  • Imunar 13.07.2011 Link

    hilft euch bei den Patenten das hier?:
    http://fosspatents.blogspot.com/2011/07/apple-files-second-itc-complaint.html
    (unten stehen glaube ich die Patente und die Liste der SMs)

    0
  • Jochen S. 13.07.2011 Link
    0
  • Isy 13.07.2011 Link

    "Wieso hat sich apple eigentlich noch nicht das klagen patentieren lassen?"
    Made my day :D

    0
  • Merlin P. 13.07.2011 Link

    Sucht doch mal nach "patent -teil eines smartphone einsetzen, zb Kopfhörer-" auf der ersten Seite findet man zu 90% mindestens 1 apple patent bzw. Artikel dazu.

    Wieso hat sich apple eigentlich noch nicht das klagen patentieren lassen?

    0
  • Frank 13.07.2011 Link

    kindergarten - große gruppe!
    wenn man sich nicht mehr anders zu helfen weiß, dann wird geklagt.
    hat apple schon mal jemand verraten, dass sie NICHT die erfinder des smartphones sind. ich hatte schon htc geräte, da gab es kein eifon.
    htc sollte mal prüfen, welche ihrer patente seit dem eifon I von apple verletzt wurden.

    0
  • User-Foto
    kers ers 13.07.2011 Link

    Thomas wie geht das mit den Muscheln?!

    ernsthaft, du hast mit dem spruch meine vollste Aufmerksamkeit erregt!

    Steckt da echt was dahinter oder ist das nur ein Spruch? :D

    0
  • Felix Schmitzer 13.07.2011 Link

    Um welche Patente handelt es sich überhaupt ?

    0
  • Thomas G. 13.07.2011 Link

    Also ich fühle mich mal wieder bestätigt und werde wohl nie ein i Gerät besitzen. Zum Einen mag ich die Politik nicht, die dort betrieben wird und zum Anderen lasse ich mir nicht gerne vorschreiben, wie ich meine Geräte zu nutzen hab. Wenn Apple so eine Schlammshlacht nötig hat, bitteschön!
    Ich könnte ja noch nachvollziehen wenns wirklich gravierende Sachen wären, aber diese Nonsens Patente... nee, geht gar net!
    Falls Apple gwlewinnt.... muss ich dann mein Nexus One nach Cupertino zur Verschrottung schicken?
    Morgen Patentiert sich Apple die Klorolle und möchte von jedem Einfuhrgebühren. Werden die nicht bezahlt, bleiben nur noch die 3 Muscheln ;-)
    Wie, du weist nicht, wie man die Muscheln benutzt?

    0
  • Pyr13l 13.07.2011 Link

    Apple hat die Hose voll. So siehts aus.

    0
  • Mysticc . 13.07.2011 Link

    Klar gehts um den Import in die USA.

    0
  • Jochen S. 12.07.2011 Link

    Wieso Europa? Es geht doch um einen Einfuhrstopp für die US of A, oder?

    0
  • derisses 12.07.2011 Link

    Wäre echt schlimm wenn keine HTC's mehr nach Europa kommen würden. Bin da echt mal gespannt was da raus kommt.

    0
  • Firebrand 12.07.2011 Link

    seltsame strategie die apple da fährt mal sehn wozu das gut sein soll!

    0
  • Marcel 12.07.2011 Link

    Die spinnen die Amis!!!! :-)

    0
Zeige alle Kommentare