X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Jetzt live vom MWC: Keynote von Dr. Eric Schmidt

Fabien Roehlinger
25

 

Eric Schmitdt hält traditionell eine Keynote auf dem Mobile World Congress. Und natürlich ist die Spannung riesengroß. So groß, dass viele hundert Journalisten rein wollten. Wir haben uns in das Pressecenter zurückgezogen. 

18:59PM So, an dieser Stelle werde ich mich jetzt verabschieden. Ich habe jetzt einen Termin und muss jetzt gehen. Vielen Dank für's Lesen. Wir sehen uns morgen wieder an dieser Stelle hier. 



18:52PM Sehr prekäre Frage:

F: "Ich komme aus dem Iran. Dort wird Gmail durch die Regierung limitiert. Aber Google limitiert den Android Market"

A: "Ich muss erst den Antwalt hier fragen [der sagt Nein] - ich kann hier nicht darauf antworten. Wir können hier nichts tun. Das ist gegen US-Gesetz." Kurz darauf: "Im Gefängnis gibt es kein Internet"



18:50PM F: "Information brings Power. Power brings Control - Das waren ihre Worte. Glauben Sie aber nicht auch, dass all das in den Händen einer Firma gefährlich sein könnte?"

A: "Wie ist der Name dieser Firma? Viele Dinge, die aus den Regierungen aber kommen, unterstützen dieses offene System"



18:47PM Es sieht nicht so aus, als würde heute noch eine Ankündigung kommen. 



18:43PM F: "Wann sehen wir Android auf Feature Phones?"

A: "Die Frage ist eher, wann kosten Smartphones das, was heute Feature Phones kosten. Die Antwort ist: Nächstes Jahr"



18:41PM Eric Schmidt kann gerade sogar aus dem Stand heraus antworten, als jemand aus Nigeria fragt, was denn für sein Land getan wurde. Eric Schmidt sagt dann, wie die Connection dort ist und erklärt genau, wie die Kabel aus Portugal laufen. Er sagt, "wir [die Gemeinschaft] kann etwas für die Verbindung tun"



18:39PM Jetzt geht es um ACTA (im Weitesten Sinne). Eric Schmidt sagt, man müsse sich an sich keine Sorgen machen, wenn man in einer verantwortlichen Umgebung lebt. Falls aber nicht, wird es ein Desaster. 

Er sagt: Deswegen - gebt nicht so schnell auf! Kämpft für die Freiheit im Netz. 



18:38PM Frage: "Wenn es wirklich um echte Demokratie gehen soll, dann brauchen wir auch peer-2-peer-Money"

Antwort: "Kennen Sie Bit-Coin? Peer-2-Peer ist oft nicht erlaubt. Wir hatten mal Google Bucks. Das haben wir aber aufgrund dieser Probleme sein gelassen."



18:36PM Damit schließt Eric Schmidt seine Rede. Jetzt gibt es Fragen und Antworten. 



18:35PM "So let's have a wonderful time here this week, but let's get to work" - und damit meint er vor allem, dass wir uns alle hinsetzen sollen hier beim MWC, um die Welt besser zu machen. 



18:34PM Eric Schmidt ist wirklich ein Philiosoph an vielen Stellen. Ich würde Euch gerne alles übersetzen. Das ist leider nur schwer möglich. Die kleinen Fragmente, die ich hier immer wähle, sollen Euch ein paar Eindrücke geben.



18:34PM "In vielen Wegen werden wir uns überall auf der Welt angleichen. Und trotzdem werden die Unterschiede zwischen arm und reich größer werden."



18:31PM "Jeder, egal wo auf der Welt, egal welchen Alters wird auch Businesses aufbauen können. Und Menschen leben überall auf der Welt in Communities. Communities sind essentiell. Und sie verbinden uns mit jedem auf der Welt. Damit wird es nicht mehr möglich die Stimmen zu überhören, die um Hilfe schreien."



18:28PM "Mash ist die einfachere Version, um Communities verbinden zu können."



18:28PM "Smartphones reichen aber nicht, um die ganze Welt ausreichend ins Internet zu bringen" - 

Kommt jetzt etwas über Chrome OS oder Android auf dem PC?



18:27PM "Die Smartphone-Revolution hat eben erst begonnen. Die Geschwindigkeiten werden in den nächsten zwei, drei Jahren verdrei- oder vervierfachen. Geräte, die heute 40 $ kosten, werden dann 20$ kosten."



18:26PM Noch keine News oder Ankündigungen bisher. 



18:25PM "Data Center werden immer wichtiger werden. Überall werden sie in der Welt nach oben kommen. Und so Menschen viel stabileres Internet bieten können. Zum Beispiel in der Türkei"



18:24PM "Das Web ist aber auch emotional. Denken Sie an das schreckliche Erdbeben letztes Jahr in Japan zurück. Das Web hat uns alle zusammengebracht, damit wir hier mitfühlen können"



18:23PM "Das Internet wird wirklich alles verändern. Es bringt talentierte Menschen aus der ganzen Welt zusammen, damit sie an vielen Dingen zusammen arbeiten können, um tolle Sachen zu entwickeln" -

Hm, das ist allerdings nichts Neues. Worauf will er hinaus?



18:22PM "Apps und Services werden die Gesellschaft komplett verändern. Sie sind wirklich always on."



18:21PM Eric Schmidt ist ein toller Visionär. Jetzt spricht er über Hologramm-Beamer - eine Utopie, die er bald als Wirklichkeit sehen könnte. 



18:19PM "Menschen werden Technologie immer schneller zum Laufen bekommen. Sie werden immer weniger Zeit brauchen - so wie damals - Fehler aus Ihrem System zu bekommen. Also ist Technologie auch immer schneller zugänglich."



18:18PM Eric Schmidt darüber, dass die Medizin sich verändern wird, dass man Bildung leichter bekommen kann - Dass die Welt ein bißchen besser wird.



18:18PM "370.000 haben ihr Leben in den letzten 8 Jahren auf US-Straßen gelassen. Natürlich sollte man hier Froschung betreiben"  - Interessant! Immerhin forscht Google hier ja massiv, dass Autos auch ohne Fahrer fahren können.



18:16PM "Das passiert viel schneller als Wissenschftler es sich vorstellen können. Wir unterschätzen viele Dinge. Menschen, die sich gerade mit Hologrammen und 3D beschäftigen, haben absolut Recht. Das werden wir bald haben"



18:15PM "Infrastruktur wird immer günstiger und ständig verfügbar. Wir fangen an zu sehen, dass Science Fiction langsam Einzug in unser Leben findet."



18:14PM "Die ersten Features gehören den Menschen, die natürlich immer verbunden sind - so wie Sie, den Early Adopters. Für diese Menschen bringt die Zukunft nur das, was die Wissenschaft hervorbringt."

Stimmt!



18:13PM "Wenn man Menschen mit dem Internet verbindet und mit Wissen versorgt, wird das die Welt verändern"



18:12PM "Es gibt hunderte von Millionen Menschen, die noch nicht Angry Birds spielen konnte oder Google Maps versuchen konnten..." - Worauf will Eric Schmidt heraus?



18:11PM Das ist natürlich super. Somit sollte Deutschland auch dabei sein.



18:11PM Chrome Beta für Android für 20 neue Länder verfügbar!



Hier wollen wir den Presseevent von Google verfolgen, und hoffen, dass wir Euch alles Spannende davon berichten können.

Aucn wenn wir etwas zu spät zugeschaltet wurden: Wir versuchen Euch alles Wichtige zusammenzufassen. Die Keynote läuft seit 10 Minuten. Viel Spaß!

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
33 vor 1 Tag

Nexus 4: Teardown und Display-Austausch im Video

Magazin / Apps
37 vor 1 Tag

Deutsche Google-Spracheingabe unterstützt endlich Satzzeichen!

Magazin / Apps
50 vor 3 Tagen

Google Now: Wie kaum bekannte Funktionen Euer Leben vereinfachen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Arvid Gerstmann 28.02.2012 Link

    Wohooo. Google Keynote.

    0
    0
  • GLINGOO 28.02.2012 Link

    livestream ?

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 28.02.2012 Link

    Nein, leider

    0
    0
  • Sven R. 28.02.2012 Link

    ...naaa vielleicht wird er gleich sagen, dass Chrome OS und Android zusammen wachsen werden...in Jelly Bean vielleicht?

    0
    0
  • GLINGOO 28.02.2012 Link

    Nexus Tablet

    0
    0
  • Tim S. 28.02.2012 Link

    Worauf will der Mann hinaus???

    0
    0
  • Patrick S. 28.02.2012 Link

    Der soll des net so spannend machen xD

    0
    0
  • Sven R. 28.02.2012 Link

    hihi...ein Nexus Tablet wäre ja auch was feines...gg

    0
    0
  • Julian M. 28.02.2012 Link

    Ähm...wars das jetzt?

    0
    0
  • Tim S. 28.02.2012 Link

    "Wann sehen wir Android auf Feature Phones?"
    "Warum kaufen Sie nicht ein Smartphone?"
    :D :D Sehr geil :D :D

    0
    0
  • Julian M. 28.02.2012 Link

    Hab ich mir schon gedacht...

    0
    0
  • Firelux 28.02.2012 Link

    Das war wohl nix

    0
    0
  • A. Kitzi 28.02.2012 Link

    Wenn er es sagt sind hologramme nicht weit entfernt.....Vl von Google?

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 28.02.2012 Link

    Ja, Hologramme scheinen bald Realität zu werden.

    0
    0
  • A. Kitzi 28.02.2012 Link

    Wäre wirklich Klasse!! Telefonieren wie in Star Wars.....


    Ich glaube der Name von 18:50PM ist Apple....

    0
    0
  • Tim S. 28.02.2012 Link

    Oha!!!

    0
    0
  • Marc 28.02.2012 Link

    Wird er überhaupt neue Geräte vorstellen? Im Moment beantwortet er ja "nur" Fragen der Journalisten.

    0
    0
  • Fabio M. 28.02.2012 Link

    nein " der Name" ist Google, sie haben so viele andere sachen neben ihrem Internet-Business....

    0
    0
  • Tim S. 28.02.2012 Link

    Vorbei

    0
    0
  • Sven E. 28.02.2012 Link

    Also im Prinzip war das alles ziemlich inhaltsleer, findet ihr nicht? :/

    Und die Frage

    "Wann sehen wir Android auf Feature Phones?"

    mit

    "Die Frage ist eher, wann kosten Smartphones das, was heute Feature Phones kosten. Die Antwort ist: Nächstes Jahr"

    zu beantworten finde ich schwach.

    0
    0
  • User-Foto
    XYZ 28.02.2012 Link

    Hmm, kommt da diese Woche noch was von Google?
    Neue Software, neue Geräte?

    0
    0
  • Emir F. 28.02.2012 Link

    Wow dachte da kommt etwas spannendes. Kann ja sein das er einen wunderbaren Vortrag hält aber informationen über neue Geräte oder Features wären schöner gewesen.

    0
    0
  • Nic O. 28.02.2012 Link

    18:18:... natürlich sollte man hier froschung betreiben... ;)

    0
    0
  • Kevin T. 01.03.2012 Link

    hier der Videomitschnitt, falls es jemanden interessiert:

    http://www.youtube.com/watch?v=4DKLSO8wYzk

    0
    0