X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[IFA] Vodafone kündigt mit Smart Tabs gleich zwei eigene Tablets an

Kamal Nicholas
12

Jeder will sie, jeder scheint sie anzubieten. So hat nun auch Vodafone angekündigt, ein, nein gleich zwei Tablets unter eigenem Markenzeichenn zu veröffentlichen. Gehandelt werden die Geräte unter dem Namen Smart Tab. Ab kommenden Herbst werden dann sowohl eine 7-Zoll-Version und eine 10-Zoll-Ausgabe auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Aber was können die Geräte?

Beide Tablets haben folgende technische Spezifikationen:

  • Android 3.2/Honeycomb
  • Qualcomm 1,2 GHz Dual-Core Prozessor
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • 1 GB RAM
  • 16 oder 32 GB interner Speicher + microSD-Steckplatz für Karten bis zu 32 GB
  • 5 MP Kamera hinten, 2 MP vorne
  • WLAN, HSDPA

Der einzige Unterschied der beiden Tablets liegt also eigentlich nur in der Größe, wobei die Pressemitteilung bisher nur ein paar Informationen des kleineren 7-Zollers offenbart. Dessen Gewicht liegt demnach bei 391 Gramm, die Dicke beläuft sich auf 11,9 mm. Erhältlich sein sollen beide Geräte ab Ende November, Preise gibt es für beide Tablets bisher noch nicht.

Zur offiziellen Pressemitteilung von Vodafone geht es hier entlang:

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Updates
190 vor 1 Monat

Der Kampf um das Datenvolumen und wie man ihn gewinnt

Magazin / Vermischtes
39 vor 7 Monaten

Vodafone: Daten von 2 Millionen Kunden gehackt

Magazin / Vermischtes
35 vor 8 Monaten

[Update] Netzstörung bei Vodafone: Erneut bundesweite Ausfälle

Magazin / Hardware
17 vor 9 Monaten

S4 mini geht bei Vodafone in den Verkauf

Magazin / Vermischtes
50 vor 9 Monaten

[Update] Bundesweite Störung bei Vodafone

Magazin / Vermischtes
29 12.04.2013

[Update] Samsung Galaxy S4 im Preis-Check

Magazin / Hardware
43 23.03.2013

Tauschrausch: So viel zahlt Vodafone für Eure gebrauchten Smartphones

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Henkeyy 05.09.2011 Link

    Wer soll den der Hersteller von den Geräten sein?
    Google baut doch nicht selbst oder?

    0
    0
  • Hans-Jörg Berndt 05.09.2011 Link

    Oh Oh! Runde Ecken und ein Display in der mitte das unter einer spiegelnden Oberfläche ist.... da muss ich glaub ich nix mehr zu sagen, oder?

    0
    0
  • Hans-Jörg Berndt 05.09.2011 Link

    Ach und Icons zum drücken hats auch....

    0
    0
  • Thomas 05.09.2011 Link

    das mit den runden ecken und dem anderen quatsch ist mitlerweile genazso unlustig wie "erster",
    wir sehen es doch alle selbst und an dieser bauweise wird sich wohl erstmal auch nichts ändern

    0
    0
  • Leo 05.09.2011 Link

    sieht doch genau aus wie das galaxy tab

    0
    0
  • Davor S. 05.09.2011 Link

    ich habe gerade was über das huawei tab in einem anderen blog gelesen. ein super Gerät! schaut ihr es euch auch noch an?

    0
    0
  • S.A 05.09.2011 Link

    Wo ist der Unterschied zum Galaxy Tab? Die Form geht in die selbe Richtung.

    0
    0
  • Pyr13l 05.09.2011 Link

    Man kann nichts am Design ändern? Also auf der IFA wurde ein Gerät vorgestellt, das Ähnlichkeit mit einem Ordner/Buch hatte.

    Es geht also doch. Aber ich gebe dir trotzdem recht. Apple hat bloß Schiss.

    Aber bevor das wie so oft Offtopic wird. Tablets von Vodafone.... Schickes Design. Vodafone erfindet zwar nicht das Rad neu. Aber sie wissen wie man es dreht. Auch wenn sie nur auf einen fahrenden Zug aufspringen.
    Ich spreche hier nicht vom Design.
    Sondern von dem Tablet-Boom. Ich hab bis heute nicht verstanden wozu ich das brauche. Laptop-Ersatz? Ich als Gamer würde mir trotzdem ein Laptop kaufen. Schon mal Egoshooter auf Touchscreen gezockt?

    0
    0
  • Amko 05.09.2011 Link

    lol ein Ipad. Verklagt sie.

    Btw, mein Monitor daheim und mein TV sind dann auch Ipads :(

    0
    0
  • Frank W. 05.09.2011 Link

    @Pyr13l : Nur dahingesponnen. :) Aber zum Zocken würde ich mir niemals einen Laptop kaufen. Viel zu teuer. Da würd ich mir immer eine Kiste mit ordentlichem Soundsystem hinstellen. 1. viel billiger. 2. viel schneller aufzurüsten.
    Das Tab ist dann dafür, wenn man auf der couch sitzt und seinen Laptop sowieso nur zum Surfen nutzt. Und Surfen mit Touchscreen ist hervorragend, finde ich. :)
    Auf der anderen Seite bin ich aus dem Gaming-Alter raus. Für mich werden die Tabs auch immer interessanter als Notebook-Ersatz.

    0
    0
  • Pyr13l 05.09.2011 Link

    Mir bleibt keine andere Wahl. Es muss raus. Ich hab einen PC hier stehen der regelmäßig auch auf aktuellen Stand gehalten wird. Laptop käme für mich auch nicht wirklich in Betracht.

    0
    0
  • Dieter 05.09.2011 Link

    das könnte tatsächlich probleme mit apple geben...

    0
    0

Author
14

Android 4.4.3 bald ist es soweit