X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

HTC und FroYo - noch immer kein genaues Datum in Sicht!?

Rodger Dodger
12

 

Gerüchte hin, Gerüchte her, diesmal sind es schwammige Worte vom HTC PR und Online Manager, Eric Lin, der sich gegenüber den Redakteuren von pocket-lint.com auf  der Qualcomm Uplinq Convention in San Diego, USA wie folgt geäußert hat/haben soll:

"It takes time to port all of our applications over to Froyo and then make sure that it is running well on each of our devices," said Lin. "That’s not like a one week kind of project. We need to make sure that our applications are taking advantage of the Froyo features. To make sure that they’re all running properly on the OS now that it’s a new version. And then to make sure that it's running on our hardware as well as we expect".

Das sind erst einmal typisch unaussagekräftige Worte eines PR Managers, der weiß, dass er nicht zu viel sagen darf, da man ihn sonst darauf festnagelt. Ein "wir sind äußerst bemüht" und ein "es wird solange getüftelt bis auch wirklich alles läuft" ist wohl die Quintessenz. Das ist ja auch nur richtig, aber das sollte man doch wohl immer erwarten können.

Zum Rollout des Updates gibt es dann ähnlich schwammige Aussagen, ähnlich wie die zum möglichen Update auf Gingerbread, zu dem es nur Gerüchte geben kann:

"I don’t think so. I don’t know what Gingerbread involves, but I would believe that we would be done with our Froyo updates before Christmas. And since Google hasn’t made any announcements as to when Gingerbread is going to come out, I’m not going to make that guess, it could be Q1 of next year"

'Vor Weihnachten' ist zwar noch in diesem Jahr, aber dennoch nicht das 3. Quartal, wie es zuvor bereits hieß, und schon nimmt sich HTC - nach Lins Aussage - noch einmal zusätzliche drei Monate, um FroYo 2.2 auf ihr HTC Sense zu portieren.

Wie er selbst sagt, hat Google selbst noch keine eindeutigen Angaben zur zukünftigen Android Version Gingerbread gemacht und wir werden alle noch früh genug auf Update Meldungen hoffen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Muckbert 07.07.2010 Link

    Nix neues,aber was solls.Ich kann die ganze Histerie nicht wirklich verstehen.Klar freu mich auf 2.2,aber mein Desire ist mit 2.1 schon geil genug.Außerdem will ich das 2.2 gut mit Sense läuft,also sollen die lieber alles 3x checken.

    0
  • Stefan Medack 07.07.2010 Link

    Muss ich dir auf der einen Seite recht geben, aber auf der anderen Seite könntest du das gezeter und geheule der User hier verstehen, wenn du ein Hero dein eigen hättest nennen können. Bis da nachher das offizielle 2.1er Update draußen war, kamen kaum noch apps raus die noch für 1.5 konzipiert waren...
    Ich hatte bestimmt schon 20 Apps auf meiner Liste die ich unbedingt installieren wollte, welche aber erst ab 1.6 oder 2.1 liefen...
    Sollte HTC diesmal wieder genau wie beim Hero sich zu lange Zeit lassen und nach der Gingerbread-Veröffentlichung wieder sagen "wir bringen für die aktuellen Geräte gleich 3.0 und überspringen 2.2", dann sitzen alle Desires und Legends wieder über 1 Jahr auf alten Versionen die kaum noch Apps supporten...von der Generation Hero, Magic oder gar G1 ganz zu schweigen...

    0
  • Stephan S. 07.07.2010 Link

    was ist denn mit ser aussage: beginn og q3?
    haben sie es jetzt nach hinten verschoben?

    0
  • Michael G. 07.07.2010 Link

    die ewige htc update politik ich kann es schon nicht mehr hören.
    ich sehe schon den blogeintrag
    2.10.2011
    htc bestätigt nun endlich das 2.2 update für die device superman und co.
    das rollout beginnt morgen.
    ob auch die alten device wie desire noch in den genuss kommen wollte man weder bestätigen noch dementieren!

    0
  • Holger Linck 07.07.2010 Link

    "To make sure that they’re all running properly on the OS now that it’s a new version. And then to make sure that it's running on our hardware as well as we expect."

    dafür warte ich gerne etwas länger. als ex-N97-besitzer weiß ich wie es ist wenn die software noch ein paar monate entwicklung gebraucht hätte.

    0
  • Klaus G. 07.07.2010 Link

    Kann sein, dass mein Kauf eines Desires damit verhindert wird. Villeicht gibt es zum Veröffentlichungsdatum für 2.2 aufs Desire schon eine bessere Alternative.

    Da HTC anscheinend genug Umsatz und Gewinn macht, kann ich mir auch vorstellen ein Samsung oder Motorola zu kaufen wenn das 2.2 darauf eher zur Verfügung steht. HW allein ist nichts wert. Die SW und der Service ist mindestens ebenso wichtig.
    Daß das update bei allen Anbietern funktioniert, setze ich mal voraus ansonsten wird die HW zurückgegeben.

    0
  • Michael 07.07.2010 Link

    Das ganze Thema dreht sich beim 2.2 eigentlich nur um App2SD.

    Mein Desire hat noch ganz 14 MB freien Speicher. Mittlerweile kann ich schon gar nichts neues mehr installieren während meine SD Karte noch 13 GB frei hat.

    Ich weiß ja nicht wie das beim iPhone aussieht. Ist da die volle Speicherkapazität nutzbar?

    Warum Google dies nicht auch von Anfang an so programmiert hat bleibt wohl genauso ein Rätsel wie die Abwesenheit eines WLAN Proxy, den ich genauso benötigen würde.

    0
  • Hansen Müllowski 07.07.2010 Link

    Fürs Hero ist doch jetzt 2.1 Verfügbar!!!

    0
  • Hermann L. 07.07.2010 Link

    Wenn das ganze genau so darauf hinaus läuft wie beim Hero
    war es das erste und letzte mal das ich mir ein Gerät von HTC
    zugelegt habe...und werde jedem davon abraten Versprochen!

    0
  • Moritz B. 07.07.2010 Link

    @ Michael
    das hat wohl was mit kopierschutz zu tun. sonst könntest du app einfach So weiter geben. und beim iPhone geht das. aber da kann man die SD karte nicht herausnehmen, geschweige denn aufrüsten. da wurde das problem also einfach umgangen.

    0
  • Ool 07.07.2010 Link

    lol

    Hier mal ein Zitat das hier absolut fehlt!
    "Update from Phil: Good lord, people. OK, we should have included the following line (but were trying to to steal all of Pocket-Lint's quotes). Said Mr. Lin: "I would believe that we would be done with our Froyo updates before Christmas." Updates could come next week. Or next month. Or the month after. Regardless, everybody have a little patience. You'll get Froyo in due time. This reaction is why we never get more than a ballpark time line."

    Quelle: http://www.androidcentral.com/htc-says-expect-froyo-version-sense-ui-christmas

    Da kann ich Phil nur zustimmen! Zumal es bei den Ami Blogs um die HTC US Modelle geht, zu denen derzeit weder das Desire nich das Legend gehören. Das Desire soll wohl bald bei kleineren Lokalen Providern auch in den USA erhältlich sein! Und last but not least ging es bei der Frage wo Weihnachten mit zu der Antwort gehörte um Gingerbread, also Android 3.0.

    Und in dem Interview sagt er lediglich das noch vor Weihnachten alle angedachten HTC Modelle ein Froyo 2.2 updaten haben sollen. Es gibt aber nicht nur das Desire und das Legend, die bei HTC mit Android laufen. Und bei den beiden Modellen hat HTC sie ja schon auf Q3 2010 festgelegt.


    Und hier noch ein Zitat!
    "Indeed, he suggests that the updates are going quicker than could be expected: "I don’t think you’re going to see that really long six month, seven month lag, like you saw in the updates from 1.5 to 2.1, simply because it’s a less severe change.

    "Switching from 2.1 to 2.2, they made a lot of tweaks, but they didn’t make any gigantic changes, so it should be a much swifter process"."

    Quelle: http://www.pocket-lint.com/news/34139/htc-froyo-update-delays-explained

    0
  • Uncanny Valley 08.07.2010 Link

    "on each of our devices," macht Hoffung auf Froyo fürs Tattoo...

    0