X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

HTC Legend & HTC Desire – Hands On

Michael Maier
30

Viel Zeit hatte ich nicht mir die beiden, bald erscheinenden, HTC Geräte anzuschauen und auf Herz und Nieren zu prüfen. Einen Tag hatte ich das Desire und das Legend in den Fingern, allerdings leider keinen ganzen Tag, da ich auch ab und zu meinem eigentlichen Job nachgehen muss.

Es war jedoch genug Zeit einen ersten Eindruck von beiden Geräten zu bekommen, und einige Bilder und Videos zu machen. Jedoch war die Zeit um beide Geräte ausgiebig zu filmen dann doch zu knapp, weswegen die noch kommenden Videos (ich muss das ganze Material noch sichten und schneiden) „nur“ vom Desire sein werden.

Aber auch vom Legend gibt es hier in diesem Blog-Eintrag zumindest ein Hands-On-Video, und auch einige Bilder, außerdem natürlich meine Eindrücke vom Gerät.

Eine große Bildergalerie gibt es hier.

Beide Geräte wirkten erst einmal sehr gut verarbeitet und machten einen soliden Eindruck.

Obwohl das Desire nicht nur von den Specs, sondern auch vom Äußeren (abgesehen von den „echten“ Bedientasten) dem Nexus One ähnelt, fühlt es sich etwas „bulliger“ an. Das Nexus One macht, vor allem in der Hand, einen „schlankeren“ Eindruck. Das Desire hat auf der Rückseite eine gummierte Beschichtung, die eventuell auch dazu beiträgt, dass sich das Gerät nicht ganz so „grazil“ in der Hand anfühlt. Allerdings vermittelt das Gerät auch das Gefühl, es dürfte auch mal aus der Hand fallen, ohne Schaden zu erleiden. Beim Nexus bin ich da sehr, sehr vorsichtig.

Das Legend besteht ja in erster Linie aus Aluminium, und zwar quasi aus einem ganzen Block. Das sieht nicht nur optisch gut aus (auf Bildern hat mir das Gerät bisher nicht so gut gefallen), es fühlt sich auch sehr gut an. Auf der Rückseite am oberen und unteren Rand befindet sich jeweils wieder eine gummierte Beschichtung. Was mir nicht so gut gefallen hat, sind hier die Bedientasten. Diese sind aus Plastik und „Knacken“ beim drücken hörbar. Zwar nicht so, als wäre damit etwas nicht in Ordnung, aber im Vergleich zu dem ansonsten sehr robust wirkenden Legend, wirkten diese auf mich „deplaziert“ und nicht „für die Ewigkeit gemacht“, wie der Rest des Gerätes. Ganz anders übrigens beim Desire. Hier machen die Bedientasten einen sehr guten Eindruck und haben auch einen sehr guten Druckpunkt.

In Sachen Bedientasten hat mir der optische Trackball/Joystick sehr gut gefallen, auch wenn es einen Moment gedauert hat bis ich kapiert habe, dass man diesen „richtig“ drücken muss, um z.B. ein Foto zu machen, oder eine App zu starten. Ich dachte eine ganze Weile, das muss doch auch irgendwie optisch funktionieren ;-)
Auf jeden Fall funktionierte das „navigieren“ mit dem optischen Trackball/Joystick sehr gut, und fühlte sich für mich auch präziser an, als mit dem Trackball des Nexus One.

Auf beiden Geräten lief Android 2.1 mit Sense Oberfläche, allerdings nicht in der finalen Version, wobei mir keine großen „Bugs“ begegnet sind. Der einzige Unterschied zwischen den Geräten, der mir in Sachen UI aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass das Desire über Live-Wallpaper verfügt, das Legend nicht. Beide Geräte liefen sehr flüssig und schnell.

Da ich ja seit einer Weile das Nexus One in den Fingern habe, drängt sich natürlich der Vergleich zwischen dem Desire und dem Nexus One auf, da es sich ja, rein hardwaremäßig, um fast dieselben Geräte handelt. Wie ja auch schon erwähnt erschien mir das Nexus One schmaler und graziler im Direktvergleich als das Desire, wobei das Desire beileibe kein „Dicker Brocken“ ist.

Auch wenn ich ein Fan vom Sense UI bin, war ich froh, als ich meine Simkarte wieder in das Nexus One gesteckt habe, und dieses wieder in Betrieb nahm. Allerdings dürfte ein knapper Tag auch nicht langen, sich auf eine, doch stark „getunte“ Benutzeroberfläche einzustellen bzw. wirklich einzulassen. Aber ich bin mir nach einem Tag Desire nicht sicher, ob ich Sense wirklich brauche, oder will. Gerade was den Friendstream angeht, eine „Zusammenfassung“ von Facebook, Twitter und Flickr, weiß ich nicht, ob dieser meine Standard Twitter & Facebook App ablösen könnte. HTC hat in dieser Hinsicht, seit meinem letzten Kontakt mit Sense, einiges getan, jedoch wusste ich nie so genau, wo ich denn jetzt nachschaue, was es neues gibt (Twitter gibt es außerdem noch als einzelne App, aber auch im Friendstream), oder aber auch, in welchem (Social Network) Teil von Sense ich mich gerade befand. Z.B. ist auch Facebook quasi doppelt vertreten, einerseits als die bekannte Standardapp, inklusive der Möglichkeit diesen Account zu synchronisieren, aber auch innerhalb der Kontakte-App der Sense Oberfläche, und auch hier kann der Facebook Account nochmals synchronisiert werden. Irgendwie alles etwas „durcheinander“, zumindest blieb mir dieser Eindruck.

Innerhalb eines Tages wurde ich also mit den integrierten Social Networks auf dem Desire nicht warm, vielleicht dauert das ja auch einfach einen Moment. Was das angeht, schiele ich ja immer mal wieder neidisch auf das Motorola Blur Interface, dort finde ich die Integration von Facebook und Twitter nahezu perfekt. Ich habe ja immer noch die stille (und extrem unrealistische) Hoffnung, dass Motorola für das Milestone irgendwann mal die Option eines Blur-Roms oder Updates anbietet, aber ich glaube ja selbst nicht wirklich dran.

Aber bevor ich zu weit vom Thema abschweife, und solange meine Eindrücke vom HTC Legend und HTC Desire noch relativ frisch sind, mein Resümee nach (nicht ganz einem Tag) „Hands-On“:

Beide Geräte haben mir viel Spaß gemacht. Abgesehen davon, dass ich mit den integrierten Social Networks nicht so richtig warm geworden bin, gefällt mir das Sense UI sehr gut. HTC bietet einige sehr coole Widgets für das Hauseigene User Interface, und auch optisch finde ich das Sense UI sehr gelungen. Die Performance beider Geräte empfand ich auch als sehr gut. Zwar merkt man an der Tatsache, dass dem Legend die Live-Wallpaper verwehrt bleiben, dass es weniger „Power“ hat als das Desire, beim „herumspielen“ mit dem Gerät ist mir das nicht aufgefallen. Das Legend kann ich nur als „schnell“ bezeichnen, wie das Desire natürlich auch. 

Dass Apple sich bedrängt fühlt, und „zurückschießt“, zumindest könnte man das vermuten, wundert mich nicht. Mit dem Nexus One, dem HTC Desire, und dem HTC Legend hat HTC drei sehr gute, aktuelle Androidphones gebaut. Welches Phone für den User in Frage kommen würde ist natürlich abhängig von den Bedürfnissen wie Displaygröße, User Interface und auch der Hardware, allerdings hat mich auch die Performance des „neuen Helden“, des HTC Legend durchaus positiv überrascht.

Bleibt abschließend eigentlich nur noch zu sagen: „Well done, HTC“ und „Wer war noch ma Apple?“.
 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
19 vor 14 Stunden

Nexus 9 alias Volantis: Bekommt das Google-Tablet eine Tastatur?

Magazin / Hardware
25 vor 1 Tag

64-Bit-Smartphones für Android im Überblick

Magazin / Hardware
88 vor 3 Tagen

Die besten Android-Smartphones für Fotografen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hans M. 11.03.2010 Link

    Hallo Michael,

    danke für das Hands On.

    Hattest Du die Möglichkeit Bilder mit dem Desire zu schiessen und auf einer Speicherkarte zu speichern?

    Das interessiert mich brennend.

    Hast Du diese "Birdview" Option ausprobiert, mit dem Du eine Übersicht über alle 7 Startseiten bekommst (2 Finger auf dem Display zusammenführen)?

    Funktioniert das?

    Gruß

    Hans

    0
    0
  • Daniel R. 11.03.2010 Link

    Danke für das Hands-On.

    Vielleicht löst ja eines von beiden doch meinen bisherigen Androiden ab...

    0
    0
  • Lars S. 11.03.2010 Link

    @Hans die "Birdview" hat er im Legend-Video gezeigt...

    @Michael sind schöne Videos geworden, was mich interessieren würde war beim Desire ne 8GB Speicherkarte dabei oder war die von dir?

    0
    0
  • Hans M. 11.03.2010 Link

    @Daniel

    Danke, das hab ich davon weil ich gleich ganz gierig aufs Desire Video geklickt hab.

    0
    0
  • Michael Maier 11.03.2010 Link

    @Lars:

    Die SD Karte war von mir, aber das waren ja Test Geräte. Soll heißen, was auch immer da drin war, muss nicht im Verkaufs-Gerät sein ;-)

    @Hans:

    Nein, leider keine Bilder gemacht ;-(
    Die Zeit war einfach zu knapp, habe wahrscheinlich einiges interessante nicht anschauen und ausprobieren können ;-(

    Birdview funktioniert sehr gut, auf beiden Geräten ;-)

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 11.03.2010 Link

    Echt geile Videos, Michael!

    0
    0
  • User-Foto
    Christoph R. 11.03.2010 Link

    Wäre stark gewesen, wenn du zB mal Raging Thunder 2 gezeigt hättest. Da sollte sich die Performance zeigen. Aber auch so sehr gute Videos.

    Desire ist mein nächster Kandidat ;)

    Nebenbei: Das Desire hat auch so einen minimalen Knick, oder? Als ich es in der Hand hatte, ist mir das garnicht aufgefallen, aber auf Bildern seh ich das immer ...
    Edit: Ok, vergesst das. Optische Täuschung. Aber würde ihm nicht weh tun ;)

    0
    0
  • Michael Maier 11.03.2010 Link

    ich hätte gern noch das ein oder andere gezeigt und ausprobiert, aber ein Tag Is echt nix. aber ich habe vom desire noch einiges gefilmt, da gibt dann noch ma etwas Nachschub....

    0
    0
  • User-Foto
    Christoph D. 11.03.2010 Link

    Guter Bericht, aber Kinners, merkt denn keiner das der Vorspann im Video die falsche Farbe hat? Da is ein Device orange und nicht grün, oder is das Absicht? Bezweifle ich jetzt mal ;)

    0
    0
  • Timo B. 11.03.2010 Link

    Schade, dann wirds wohl auch keine Live Wallpaper fürs Hero geben. :(

    0
    0
  • m z 11.03.2010 Link

    Nette Videos.Werde mir wohl das Desire zulegen müssen =).Hab das Milestone zwar erst 5 monate aber man ist ja gierig =)

    0
    0
  • Stefan E. 11.03.2010 Link

    Schade, dass HTC beim Desire keinen besseren Touch-Sensor eingebaut hat - es hat die selben Probleme wie das Nexus One. Eigentlich nur Singletouch plus "Pinch"-Gesten.

    0
    0
  • Charriot Stone 12.03.2010 Link

    Ich muss das Legend haben. Ich werd´ schon ganz hibbelig beim anschauen des Videos und der Bilder.

    Könntest Du vielleicht noch etwas mehr zu den Hardwaretasten des Legend schreiben? Hattest Du den Eindruck, dass da die gleiche Lackablöseproblematik entstehen könnte wie beim Tattoo? Das wäre bitter und würde meine Hibbeligkeit deutlich reduzieren.

    Was meinst Du mit Knacken beim Drücken?

    Ach so... vielen Dank für den tollen Bericht!

    0
    0
  • Alexander S. 12.03.2010 Link

    Sehr geile Videos!!! großes Lob dafür. aber die entscheidung welches von beiden ich mir nun zulege erleichtern sie mir leider auch nicht ;)

    0
    0
  • Björn Tiemann 12.03.2010 Link

    Gibt es die gleiche Galerie wie auf dem Nexus One auch auf dem Desire? Gemäss Cooliris Website ist sie ja nur für das Nexus One verfügbar.

    Übrigens beträgt der Preisunterschied zwischen den beiden Geräten bei digitec.ch satte CHF 230.-, das ist zumindest erstaunlich!

    PS: Ich meine zwischen Nexus One und Desire

    0
    0
  • Alexander S. 12.03.2010 Link

    Also was ich gehört hab, wird er so bei 50€ liegen oder so. Mal schaun anfang des monats weiß ich mehr und dann wird sich entschieden....

    0
    0
  • Anton S. 12.03.2010 Link

    Ich finde, dass das Desire doch ein wenig flüßiger läuft. Das sieht man im Video an der ein oder anderen Stelle. So ein richtiger Sense Fan bin ich bisher noch nicht. Ich hatte bisher aber auch noch keine Sense-Oberfläche zum spielen.

    @ Michael

    Super Hands-On Vids und guter Text!

    0
    0
  • Michael Maier 12.03.2010 Link

    @Charriot:

    Dass da irgendwas abblättern könnte, glaub ich nicht. Die Tasten außen am Gehäuse sind auch aus Metall, und wirken "extrem" stabil. Vielleicht wirken deshalb auch die Plastik-Bedientasten nicht so "passend". Es knackt halt beim draufdrücken ;-) Klingt nicht so, als wäre da was nicht okay....

    @Björn:
    Es ist eine andere Galerie, davon gibts aber in Kürze auch noch ein Video....

    0
    0
  • Mathias W. 12.03.2010 Link

    Super Videos, danke!
    Ich verstehe nur immer noch nicht, warum der Interne Speicher so verdammt klein ist... Auf dem Desire waren gerade noch knapp 74 MB frei, die doch ganz schnell verbraucht sind, wenn man sich mit Apps eindecken will. (Ich weiß jetzt nicht wieviel Apps schon drauf waren, aber ich finds trotzdem schlecht, hier hat man auf dem Iphone die volle Kapazität!)

    0
    0
  • Markus R. 13.03.2010 Link

    Danke für den schönen Überblick !
    Derzeit liege ich zwischen N1 und dem Desire und da mir das Sense UI nicht wirklich zuspricht wollte ich fragen ob es möglich ist auf dem Desire vom Sense UI auf das klassische Android 2.1er zu schalten ?

    0
    0
  • Michael Maier 13.03.2010 Link

    Nein, das geht wohl nicht. Allerdings musst du die "Sense-Specials" ja nicht alle nutzen. Die Optik ist natürlich dann immer noch Sense, aber schlecht sieht das ja auch nicht aus, oder?

    0
    0
  • Markus R. 13.03.2010 Link

    Schlecht würde ich jetzt auch nicht sagen, sollte jetzt auch nicht wirklich der Kaufgrund sein. Hab nur mal ein Video gesehen beidem auf einem Magic das Sense deaktiviert wurde welches glaub ich eine ältere Sense Version hat. Darum hat mich das jetzt etwas neugierig gemacht ;-)

    0
    0
  • Michael Maier 13.03.2010 Link

    Auf dem Magic war ja früher kein Sense. Ist das jetzt standardmäßig, oder kann man das da auswählen?

    0
    0
  • Markus R. 13.03.2010 Link

    Aso das wusste ich nicht, könnte ein Grund dafür sein. Laut www.youtube.com/watch?v=G6O5GoedImA ist Sense unter den Apps zu finden und dort zu deaktivieren.

    0
    0
  • Michael Maier 13.03.2010 Link

    Das ist ja ne coole Sache ;-)

    Beim Legend und Desire geht das nicht...

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 13.03.2010 Link

    Man muss aber auch sagen, dass die Geräte nicht die finalen ROMs haben. Es kann also durchaus sein, dass es so etwas noch geben wird.

    0
    0
  • Holger Sowieso 15.03.2010 Link

    Hi, danke für die informativen Videos. Kleine Anmerkung aber: der Link zu der "großen Bildergalerie" funktioniert nicht - wirft einen XML Parsing Error. Könnt ihr das mal kontrollieren? Danke!

    0
    0
  • Michael Maier 15.03.2010 Link

    Bei mir geht der Link. Bei dir immer ne Fehlermeldung?

    0
    0
  • Holger Sowieso 15.03.2010 Link

    Im IE geht's auch, Firefox 3.6.2 unter Ubuntu sagt:
    XML Parsing Error: not well-formed
    Location: http://cid-2987242aaf97ebdc.skydrive.live.com/play.aspx/HTC%20Desire%20-%20HTC%20Legend%20-%20Hands%20On?ref=1
    Line Number 72, Column 166:

    0
    0
  • Michael Maier 15.03.2010 Link

    Mhhh..

    Firefox unter Win7 hat keine Probleme...

    0
    0