Jetzt mit AndroidPIT und Vodafone eins von drei Huawei P8 direkt zum Verkaufsstart gewinnen

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Google+ marschiert eifrig voran und könnte nach nur 2 Wochen geschätzte 9,5 Millionen User haben

Verfasst von: Kamal Nicholas — 12.07.2011

(Bildquelle)

Ok, gleich eins vorweg, es handelt sich hier wirklich nur um eine Einschätzung und nicht etwa offizielle Zahlen von Google. Doch nichts desto trotz stellt sich da doch sofort die Frage: Wie um Himmels Willen macht Google das? Wie könnte man 10 Millionen User in gerade einmal 14 Tagen generieren, das entspricht ja einem durchschnittlichen Zuwachs von 687.571 neuen Nutzern täglich. Selbst für Google ist das eine ziemlich große Zahl.

Gut, im Vergleich zu Facebooks etwa 750 Millionen Nutzern scheint die Zahl erst einmal nicht so bedeutend. Doch würde Google+ weiterhin nach dieser Einschätzung wachsen, würde es etwa 3 Jahre dauern, bis diese Zahl geknackt wäre.

Paul Allen von der Stammbaum-Webseite Ancestry.com (dieser Paul Allen hat nichts mit seinem Namensvetter bei Microsoft zu tun) ist die verantwortliche Person, die diese Einschätzung gemacht hat. Um auf diese Zahl zu kommen, bediente er sich folgender Methode: 

Mittels einer Anzahl beliebter Nachnamen aus der Datenbank des statistischen Bundesamtes der USA, die Allen mit Nachnamen von derzeitigen Google+ Nutzern verglich, konnte er grob einschätzen, wie hoch die Prozentzahl der amerikanischen Bürger ist, die sich bei Google+ angemeldet haben, Im nächsten Schritt erechnete er das Verhältnis von US- und Nicht-US-Bürgern, um so einen Schätzwert der weltweiten Google+-Nutzer zu bekommen. Das Resultat dieser Rechnung wären dann eben die erwähnten 9,5 Millionen Nutzer, von denen die letzten 2,2 Millionen sich alleine in den vergangenen 32-34 Stunden angemeldet hätten.

Selbst wenn diese Methode alles andere als genau vermittelt sie doch einen guten Eindruck, wie unglaublich schnell das neue soziale Netzwerk wachsen muss. Bevor aber keine offizielle Zahlen von Google selbst genannt werden, sollte diese Einschätzung wirklich absolut unter Vorbehalt betrachtet werden.

Quelle: Mashable

90 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare