X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[App Tipp] Google Music Desktop Player für PC

Michael Maier
21

Google Music ist offiziell in Deutschland nach wie vor noch nicht am Start. Dies hält diejenigen, die Google Music nutzen wollen, jedoch nicht davon, dies zu tun. Auch ich nutze Google Music jetzt schon eine ganze Weile und möchte diesen Dienst nicht mehr missen. Einzig die Bedienung von Google Music am PC – von Haus aus nur im Browser möglich – könnte komfortabler vonstattengehen.

Verschiedene Chrome-Plugins habe ich im Laufe der Zeit schon ausprobiert, diese bieten ja zum Teil auch eine - zumindest etwas - komfortablere Bedienung. Es geht allerdings noch besser: Der Google Music Desktop Player von Deviant Art könnte denjenigen unter euch gefallen, die ebenfalls noch nicht zufrieden mit der Bedienung von Google Music sind.

Der Google Music Desktop Player bietet Zugriff auf die online abgelegten Alben in einem eigenen Player-Fenster, inklusive eines nützlichen Mini-Players oder auch der Möglichkeit LastFM Scrobbling zu nutzen. Das Programm wird direkt nach Entpacken des Zip-Files über die dort enthaltene Exe-Datei gestartet. Da kostenlos, lohnt es sich auf jeden Fall einen Blick auf den Google Music Desktop Player zu werfen. Wenn das Programm gefällt, darf man dem Entwickler (über die Einstellungen von Google Music Desktop Player) aber auch eine kleine Spende zukommen lassen.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Updates
49 vor 1 Tag

Updates für Google-Android-Apps: Das bringen Euch die neuen Versionen

Magazin / Apps
56 vor 2 Monaten

Spotify und Google Play Music im Audio-Check

Magazin / Updates
11 vor 4 Monaten

Google Play Music: Update erlaubt Teilen und Bearbeiten von Playlisten

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • vapor_s04 25.04.2012 Link

    Bin ich der einzigste der die Google Music App schlecht findet? Das ganze Design, und der Aufbau ist absolut nicht mein Geschmack. Zum Nutzen in der Cloud vielleicht okay, aber ansonsten finde ich Google Music nicht so prall...

    0
    0
  • Aleks Vilo 25.04.2012 Link

    @Michael Dunstheimer, Danke für den Tip!


    Und hier die Anleitung ausm Forum, wie man Google Music in Deutschland nutzen kann:

    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/442839/Google-Music-auch-in-Deutschland-Anleitung

    0
    0
  • Steffen S 25.04.2012 Link

    kann es sein dass das mit XP nicht geht?

    0
    0
  • Lichtzeichenanlage 25.04.2012 Link

    Schon interessant wie offen hier mit Lizenzbrüchen umgegangen wird. Da wird bestimmt bald ein findiger Anwalt Raubkopie brüllen...

    0
    0
  • Sebastian R. 25.04.2012 Link

    Vielleicht hätte man dabei schreiben sollen da es nur um Windows geht. Hätte ich mir lesen und Download gespart....

    0
    0
  • Tobias H. 25.04.2012 Link

    @sebastian: im Titel steht PC und unter den PCs hat Windows einen Verbreitungsgrad von ca. 98%.

    was hast du erwartet?

    0
    0
  • cabotine 25.04.2012 Link

    Vielleicht hätte man dabei schreiben sollen da es nur um Windows geht. Hätte ich mir lesen und Download gespart....


    Naja gelesen hast Du ja scheinbar nich:
    Das Programm wird direkt nach Entpacken des Zip-Files über die dort enthaltene Exe-Datei gestartet.

    0
    0
  • Marcus B. 25.04.2012 Link

    @Lichtzeichenanlage

    Hä, wie jetz? welcher Lizenzbruch?

    0
    0
  • Jenna 25.04.2012 Link

    wie kann ich denn diese Blogeinträge ignorieren.... ich bekomme alle 10 Min. sowas auf mein Handy!! Hilfe!! :(

    0
    0
  • Jedder 25.04.2012 Link

    handy ausschalten...

    0
    0
  • Simon F. 25.04.2012 Link

    Wenn die Musik nicht kopiergeschützt ist, darf man die zum Privatgeebrauch kopieren. Das wird mit Google Music auch nicht anders sein.
    Den Player werde ich mir mal ansehen. Viel wichtiger wäre mir allerdings ein Musicmanager für Android, oder mindestens ein webbasierter.

    0
    0
  • Flo 25.04.2012 Link

    @ jenna

    Einfach die Einstellungen taste auf deinem Handy drücken auf Einstellungen drücken, dann etwas runterscrollen auf benachrichtigungseinstellungen und dort die Häkchen entfernen. Danach ist fertig

    0
    0
  • Jay Schirmer 25.04.2012 Link

    werd ich mal testen.

    schade, dass man keine smart playlists erstellen kann.

    0
    0
  • Markus Köppen 25.04.2012 Link

    Von der Beschreibung würde ich sagen, die Features sind identisch mit Music Plus.

    https://chrome.google.com/webstore/detail/ipfnecmlncaiipncipkgijboddcdmego

    Nur halt ohne extra Browserfenster.

    0
    0
  • Andre S. 25.04.2012 Link

    leider auch nur mit Windows 7 - unter Vista bekomme ich "ihre Windows Version ist zu alt"

    0
    0
  • Lichtzeichenanlage 25.04.2012 Link

    @Markus: Die Lizenz den Google-Dienst in Ländern zu verwenden, in denen Google aus welchen Gründen auch immer dies nicht möchte oder darf...

    0
    0
  • T. S. 25.04.2012 Link

    Das ist doch ein Witz oder? Das ist doch 1 zu 1 die Webseite....kann es sein das der Autor des Artikels Google Music nicht kennt / nutzt? - wenn nein, dann bitte mal das original Webinterface von Google Music anschauen.....

    0
    0
  • Marcel L. 25.04.2012 Link

    @Lichtzeichenanlage: gema?! Ich glaube es ist nicht verboten seine IP zu ändern?!?
    http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090512081019AASTS5a
    http://www.talkteria.de/forum/topic-12888.html

    denke nicht....

    0
    0
  • Lichtzeichenanlage 25.04.2012 Link

    @Marcel: Es geht nicht um die Musik, Daten, Gema oder IP, sondern das google den Dienst nicht in z.B. anbietet und man z.B. durch den IP- Tricj die Linzenzbedingungen von google umgeht. Aber jeder soll machen was er will. Waren nur meine 5 Cent...

    0
    0
  • Simon F. 25.04.2012 Link

    Google macht doch diese IP Beschränkung nur, weil man noch keine Lösung mit der GEMA und ähnlichen Stellen hat. Wahrscheinlich ist es Google total egal, wenn Google Music auch in Europa genutzt wird. Sonst würde die IP auch beim Abspielen überprüft.

    0
    0
  • Yannick P. 26.04.2012 Link

    @T.S

    Es geht darum, dass man den Browser jetzt dafür nicht offen lassen muss und endlich die Multimefiatasten funktionieren!

    0
    0