X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Gerücht] Nächstes Google Nexus von Motorola?

Michael Maier
24

Ich fänds ne coole Sache. Ist natürlich alles Spekulation, aber imho interessant genug, dass ich nen Blog drüber schreibe. Wer „keinen Bock“ auf Gerüchte hat, der ist ja auch schon vorgewarnt.

Zwar kann ich die Bootloader Kritik an Motorola bis zum gewissen Grad nachvollziehen, „gejuckt“ hat mich diese Tatsache jedoch bisher nicht. Als ehemaliger Milestone Besitzer hatte ich „Root“ und ein Custom Rom auf meinem Gerät. Dass das es sich um kein „echtes“ Custom Rom gehandelt hat, war mir ziemlich egal. Allerdings sollte wohl spätestens das Google Nexus von Motorola einen offenen Bootloader haben, sonst wäre es ja kein Nexus.

Das Gerücht stammt von Androidauthority, die von einem anonymen (natürlich, was sonst?) Tippgeber die Info erhalten haben, das nächste Google Phone käme von Motorola. Total unrealistisch? Wer hätte geglaubt, dass es ein Google Phone von Samsung geben würde?

Ich finde das Gerücht gar nicht so unwahrscheinlich. Das Xoom Tablet dürfte wohl das erste Android 3.0 Tablet sein, eventuell quasi die Developer Version, wenn dies auch so nicht bestätigt ist. Google arbeitet also seit geraumer Zeit eng mit Motorola zusammen, das könnte sich ja „weiterentwickelt“ haben und zu einem neuen Nexus führen. Auch finde ich die Vorstellung – wenn es denn überhaupt ein weiteres Nexus gibt – gar nicht so „blöd“, dass Google mit jedem neuen Nexus einem anderen Hersteller den „Zuschlag“ für das Gerät erteilt.

Auch wenn ich mit Blur immer noch nicht warm geworden bin (wobei das, was es von einer eventuell neuen Blur Version zu sehen gab, schon besser aussieht, als das aktuelle UI) würde ich mich durchaus als Motorola Fan bezeichnen. Das erste Milestone hat mir treue Dienste geleistet, das zweite gut gefallen und das Atrix wird wohl mein nächstes Androidphone. Außer natürlich, die Gerüchte um das Motorola Nexus werden konkreter und machen „Lust auf mehr“.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
25 vor 14 Stunden

Moto X vs. Nexus 5: Duell der Software-Champions

Magazin / Apps
41 vor 1 Tag

Hangouts-Update: Google legt SMS und Chats zusammen

Magazin / Hardware
58 vor 1 Tag

Project Ara: Hat das Baukastenphone eine Zukunft?

Magazin / Vermischtes
15 vor 5 Tagen

Quartalszahlen: Google prosperiert trotz verfehlter Erwartungen

Magazin / Hardware
36 vor 6 Tagen

HTC Sense 6: Portierung für das Nexus 5 verfügbar

Magazin / Hardware
27 vor 6 Tagen

Project Ara: Marktstart ist Januar 2015

Magazin / Hardware
33 vor 1 Woche

Google reicht Patent für Kontaktlinsen mit Kamera ein

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • toni lacoste 02.02.2011 Link

    "Google arbeitet seit geraumer Zeit eng mit Google zusammen"

    verrückt xD

    bitte ändern:)

    0
    0
  • Cyp 02.02.2011 Link

    Ich glaube das wird sich noch entscheiden.

    Warum Samsung das zweite Google Phone produziert hat ist wohl klar: Samsung bot im 2HJ die beste Android HW.

    Die nächste Generation wird zeigen wer den Zuschlag kriegt. Eventuell wieder HTC, Samsung oder eventuell auch Motorola oder gar LG ( Optimus 2x)

    0
    0
  • Penguin6 02.02.2011 Link

    Das hiess es schon beim Nexus One, dass der Nachfolger von Moto komme.

    0
    0
  • Marco B. 02.02.2011 Link

    lol japp. also Motorola kann ich mir nur überhaupt nicht vorstellen aber sollen sie machen ich bleib bei HTC.

    0
    0
  • Zoidbörg 02.02.2011 Link

    find ich jetz nich so toll. die haben immer noch kein 2.2 fürs 1er und wies um den bootloader steht brauch ich hier keinem erzählen. fand Motorola mal gut aber jetz nichmehr da der Support nich genug ist. bin froh das ich kein Motorola mehr habe und würde auch keins mehr kaufen wenn sich da nix ändert.

    0
    0
  • Michael K. 02.02.2011 Link

    nie wider Motorola nach dem Mileston 2.2 disaster das wohl nie mehr komt.

    0
    0
  • Christian G 02.02.2011 Link

    Bin auch noch ziemlich angepisst von Motorola...warte nun schon ewig auf 2.2.
    Ansonsten war ich mit dem Milestone eigtl. sehr zufrieden...das Atrix reizt mich ja schon...aber wieder so ne Updatepolitik? Nein danke!
    Ein Motorola Nexus könnte gehen weil ja Google mit drinnen hängt.
    Das neue Nexus ist leider zu schwach auf der Brust.

    0
    0
  • pareh 02.02.2011 Link

    Das wäre doch ein Traum,
    ein Smartphone mit guter Hardware von Moto (über die Hardware von Milestone kann man nicht mekern) und direkten Updates von google.

    0
    0
  • Maik Ludewig 02.02.2011 Link

    HTC Is the Only One.....

    0
    0
  • Mirco Marquardt 02.02.2011 Link

    Also ich denke der einzige Grund warum das 2. Nexus von Samsung kam war die Verfügbarkeit von AMOLED Displays

    0
    0
  • Martin W. 02.02.2011 Link

    Vor knapp nem Jahr kamen auch schon mal Gerüchte auf, dass das Google Nexus Two evtl. von Motorola gebaut wird. Vielleicht ist dieses mal was dran.

    0
    0
  • Chrome 02.02.2011 Link

    ich hoffe mal, es ist nur ein Gerücht :)

    0
    0
  • Benne 02.02.2011 Link

    Ich fänds gut^^

    Ausserdem kann ich es mir gut vorstellen, da ich den Eindruck habe das Google die grossen Hersteller im round robbin abgrasst..

    0
    0
  • Marc W. 02.02.2011 Link

    bitte nicht!
    wenn dann HTC oder Samsung aber nicht Motorola!

    0
    0
  • Joachim B. 02.02.2011 Link

    bitte doch!
    hoffentlich Motorola und nich HTC oder Samsung!

    0
    0
  • Michael Frank 02.02.2011 Link

    Danach kommt noch LG und dann 2012 kommt Nokia.
    Somit wäre jeder große Hersteller abgedeckt.

    Naja solange kein Apfel auf dem Nexus ist.

    0
    0
  • Daniel W. 02.02.2011 Link

    Ein Motorola mit einer Nexusschen updatebarkeit? Klingt doch super!

    Würde mich auch nicht all zu sehr wundern, da Motorola und Google ja Honeycomb und das Xoom zusammen entwickelt haben. Da hat Motorola zur Zeit wohl das beste know how bezüglich 3.0, warum sollten sie dann auch nicht das erste Handy dem neuen Android bringen (sei mal dahingestellt ob das jetzt 3.0 oder was anderes ist, das WIRKLICH neue Android, mit der neuen UI eben).

    0
    0
  • Heiko M. 02.02.2011 Link

    Dieses ewige in die Glaskugel gucken wird wohl nie mehr ein Ende haben, gerademal das Nexus 2 raus und schon mosert man rum das das Nexus 3 eventuell von Moto kommt, jungens, jungens, wo führt das noch alles hin?

    Einfach mal locker durch die Hose atmen, kommt jeden Tag was Neues :-)

    0
    0
  • Anonymon Anonymus 02.02.2011 Link

    Ich frage mich wie Google entscheidet wer das nächste Nexus bauen darf.

    Beim ersten Mal haben sie sich für htc entschieden, die sich auf dem Win-Mobile-Markt bereits einen Namen gemacht haben und heraus kam das Nexus One, ein super Gerät wie ich finde. Allerdings hat htc wenig später praktisch das Gleiche Gerät in neuem Design noch mal auf den Markt gebracht und auch noch mit einer zusätzlichen Benutzeroberfläche (Sense) versehen. Das fand Google wahrscheinlich weniger toll.

    Die relativ schlechten Verkaufszahlen des Nexus One waren jedoch vorallem auf Googles Mist gewachsen: Zu wenig Werbung, schlechte Verfügbarkeit, die großen Mobilfunkanbieter hatten das Gerät nicht im Programm und man konnte es nur über das Internet kaufen.

    Alles in Allem sehe ich also keinen echten Grund, warum das nächste Nexus nicht von htc hätte sein sollen.

    Google jedoch entscheidet sich für Samsung, die bisher hauptsächlich recht mittelmäßige Androiden veröffentlicht haben und deren Geräte vielerorts nicht ganz zu Unrecht als "Plastikbomber" verschrien sind.

    Warum Samsung? Ich vermute mal, dass es eher darum ging dass es nicht wieder htc werden sollte und dann blieben eigentlich nur Motorola und Samsung übrig. Für Motorola hätte sicherlich der überragende Erfolg des Milestones gesprochen, aber das Unternehmen hat im Smartphone-Sektor ansonsten keine Erfahrung, ist finanziell angeschlagen und war gerade im Begriff einen müden Aufguss des Milestones als neues Flaggschiff zu veröffentlichen.

    Meines Erachtens sollte jetzt nicht Motrola für miesen Kundenservice und irrenführende Werbung (Flash im Milestone 1, na wo ist es denn?) auch nocht mit dem Nexus-Auftrag belohnt werden. Vermutlich hat htc aber gar kein Interesse, denn die haben sich mittlerweile auch mit Sense einen Namen gemacht, das dürfen sie aber auf einem Nexus-Gerät nicht installieren. Von daher halte ich Motorola für gar nicht so unwahrscheinlich.

    0
    0
  • Max r 02.02.2011 Link

    Ich stell mir nur ein Artix ohne Blur vor und mit Chrome OS, wenn ich es an einen Monitor anschließe!

    JAWOHL!!!!!!!!

    0
    0
  • wowas 02.02.2011 Link

    Aber dann mit geschlossenem Bootloader *auf dem Boden liegend*

    0
    0
  • Wilhelm Herbrich 02.02.2011 Link

    @ Max, verdammt geile Vorstellung ;P aber ist das Motorolalogonicht seit ein paar Monaten rot statt schwarz...;D

    0
    0
  • Marvin 02.02.2011 Link

    MIr egal von welchem Hersteller das nächste Nexus kommt. Ich bleib so oder so bei HTC ;)

    0
    0
  • Jupp S. 03.02.2011 Link

    ich finde es ziemlich sinnlos hier über geschlossene bootloader zu diskutieren. als milestone1 besitzer regt mich die geschichte zwar auch total auf, aber ihr glaubt doch kaum, dass google einen geschlossenen bootloader auf einem nexus zulassen würde.
    das große problem beim milestone war die firmenpolitik von motorola. und in diesem fall kann die einem ziemlich egal sein, weil man an die firmenpolitik von google gebunden sein wird.

    0
    0

Author
2

Handy auf Werkseinstellung ?