X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Gerücht] Erste Daten vom Samsung Galaxy S3 geleakt?

Michael Maier
25

(Bild: Phandroid)

Die Meinungen darüber, ob das angeblich interne Dokument, welches technische Daten des Samsung Galaxy S3 ans Licht bringt, echt ist, gehen weit auseinander. Dass die Präsentation doch irgendwie billig aussieht und man davon abgesehen „Copiying“ mit einem „i“ weniger schreiben würde, unterstreichen nicht unbedingt die Glaubwürdigkeit des Dokuments. Aber wer weiß, vielleicht wird auch bei einem großen Hersteller wie Samsung mal schnell ne „Präse“ zusammengeschustert, wenn es brennt?

Zumindest ist das eine Möglichkeit, die ich selbst so unrealistisch nicht finde, allerdings kann es natürlich genau so gut sein, dass ein „Fälscher“ am Werk war, is ja auch sehr witzig gefakte Dokumente zu verbreiten. Ich weiß zumindest Besseres mit meiner Zeit anzustellen.

Wie auch immer, die Daten des Samsung Galaxy S3 wären dem Dokument zufolge:

1.8 GHz Exynos Dual-Core Prozessor
2 GB RAM
4.6“ Super AMOLED Plus HD Display
12 Megapixel-Kamera


Klingt ziemlich “fett” und – auch wenn das Dokument nicht echt ist – könnten die technischen Daten ungefähr so letztendlich auch hinkommen. Samsung wird mit Sicherheit versuchen, beim Galaxy S3 noch mals eine gute Schippe oben drauf zu geben.

Relevante Artikel:

Samsung arbeitet schon am Galaxy S3 – kommt 2012

[Gerücht] Samsung bestellt 30 Millionen Displays, Galaxy S3 in Planung

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
10 vor 1 Stunde

Die besten Android-Tablets: Zehn Kauf-Tipps für 2014

Magazin / Hardware
112 vor 1 Tag

Android L: Diese Smartphones bekommen das Update

Magazin / Hardware
42 vor 3 Tagen

Samsung Gear S vs. Asus ZenWatch: Teuer und günstig im Vergleich

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Vor name 11.10.2011 Link

    Also wenn ich verästelter wäre wurde ich auf jede Präsentation Rechtschreibfehler mit rauf machen damit ein möglicher Leak unecht aussieht :)
    Meiner Meinung nach sind die Daten zu “fett “.
    2GB RAM? O.o

    0
    0
  • Jeremy Papke 11.10.2011 Link

    2 GB RAM BEI SAMRTPHONE
    UND DANN NOCH 1,8 GHZ DUALCORE
    DAS IST SO ÜNNÖTIG
    SAMSUNG SOLLTE MAL LIEBER EINE ANGEPASSTE SOFTWARE AUF DIE HARWARE RAUSBRINGEN
    WEIL SONST BRINGT DIR SO EIN STARKER DUALCORE CPU NIX

    DA WÜRDE ICH MIR EHER DAS Iphone 4s hollen
    WEIL DORT IST ALLES IST PERFEKT AN DIE ANGEPASST

    0
    0
  • Vor name 11.10.2011 Link

    *Hersteller meinte ich nicht verästelter.

    0
    0
  • Fän 11.10.2011 Link

    Was an dem Bild ganz witzig ist, sind die 5 Knöppe im Dock bei dem angeblichen SGS3. Rein optisch sieht mir das eher nach den Nexus Prime Bildern aus, die letzte Woche kursierten, als nach einer Touchwiz Oberfläche.

    0
    0
  • Andi S. 11.10.2011 Link

    "Private internal presentation"
    "Copiying ......"
    Wer würde sowas auf seine Präsi schreiben.
    Warum sollte man überhaupt die alten Handys auf ne Präsi packen.

    Schlecht gefaked.....
    Sechs setzen.

    0
    0
  • LaseReaktor 11.10.2011 Link

    @Fän

    Das gleiche habe ich auch gerade gedacht ^^

    0
    0
  • Martin W. 11.10.2011 Link

    @Jeremy Papke
    Tipp: Auf der linken Seite über der Umschalt-/Shift-Taste.

    0
    0
  • Achim Hilscher 11.10.2011 Link

    "private internal presentation" is echt gut, Hihi! Gaaaaanz wichtig und gaaaaanz geheim!
    ^^

    0
    0
  • Philip :D 11.10.2011 Link

    ich glaub wenns ne "offizielle" Samsung Präsi wäre, wären die Bilder nicht so kacke ausgeschnitten, alsob die da Bilder mit weißen Rändern reinsetzen, ist doch voll hässlich und unprofessioniell, hat bestimmt einer bei Google/Bilder "geklaut" und reingesetzt xD

    0
    0
  • Andy Moins 11.10.2011 Link

    @ Jeremy Papke: auch wenn du es mit der Groß- und Kleinschreibung nicht so hast, muss ich dir zustimmen. Man kann die Hardware noch so potent ausstatten, es geht alles durch das Nadelöhr Software, und wenn die einen Hänger hat, dann bringen auch 2GB RAM nichts. Das macht Apple besser. Android verkommt zu einem Windows...

    0
    0
  • Michi K. 11.10.2011 Link

    Ob man den Unterschied zwischen einem SGS2 und einem SGS3 mit den genannten Daten spürt?

    Wenn etwas SOFORT da ist, bringen mir 1,8Ghz nichts. Die dösen dann vor sich hin.

    Wenn alle offenen Tabs im RAM bleiben bringt mir 1GB zusätzlicher RAM nichts. Die bleiben dann leer.

    Wenn ich meine Handyfotos nicht als Poster ausdrucken will bringen mir 4MP mehr nichts. Eher im Gegenteil da die Qualität durch kleinere Sensoren wahrscheinlich schlechter wird, die Datei selbst aber jeweils unnötigerweise größer.

    Wenn es keine Spiele gibt die auf die Leistung optimiert werden, bringt mir die zusätzliche Grafikleistung nichts.

    Das ist eher so als ob ein Autohersteller bei seinem neuen Modell die Tachoskala von 200 auf 300 erhöht, das Auto aber trotzdem wie zuvor "nur" 180 fährt und auf den meisten Strecken nur 120 fahren darf.

    0
    0
  • Mark Ozon 11.10.2011 Link

    Das Bild hat bestimmt so ein arbeitsloser "forever-alone-Troll-Typ" erstellt... Haben die Leute nichts Besseres zu tun?

    When I came to Androidpit and I saw people trolling, I thought to myself WTF?!

    0
    0
  • User-Foto
    Denis F. 11.10.2011 Link

    @Andy: auch wenn man es nicht wahrhaben möchte kann man deiner Feststellung nur zustimmen. Leider!

    0
    0
  • Marius D. 11.10.2011 Link

    "When I came to Androidpit and I saw people trolling, I thought to myself WTF?!"

    +1

    0
    0
  • Jeremy Papke 11.10.2011 Link

    @Andy
    Ja ich wollte nur das, dass jeder liest ^^.
    Naja ich hoffe mal dass, sich das in zukunft ändern wird.
    Damit meine ich nicht mehr so auf dir Hardware gucken sondern mehr auf die Software und da ist Apple die Nr 1 (Anpassung)

    Wenn es für OX LION (MAC-System) mehr spiele geben würde und Apple Computer billiger wären würde ich sofort auf OX LION umsteigen

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 11.10.2011 Link

    Man darf aber Apple und Android hier nicht vergleichen. iOS läuft nur auf Apple-Geräten. Das ist eine Strategie, die durchaus Sinn machen kann. Für Android ist das nicht der Fall. Android verkommt zu einem Windows? Mag teilweise stimmen. Auf der anderen Seite ist Android zum größten Teil Open Source Software, was Windows nie war. Und dementsprechend kann Android sehr viel schneller und effektiver entwickelt werden.

    0
    0
  • Michi K. 11.10.2011 Link

    @Fabien

    Vergleichen kann man es insofern, als das sich jeder zwischen einem Android (bzw. mehreren), einem iPhone und weiteren Modellen entscheiden kann. Im Laden heißt es dann quasi Man gegen Man ;)

    Natürlich hat ein bestimmtes Konzept, in dem Fall das von Apple, einen "ungerechten" Vorteil. Doch zum einen hätte sich Google ja auch für dieses entscheiden können und zum anderen Kaufe zumindest ich mein Gerät ja nicht aus Mitleid, sondern aufgrund dessen was es letztendlich bietet.

    Und "letztendlich" ist dann nicht die GHZ oder RAM Größe, sondern ob es schnell ist und nicht dauernd alles neu laden muss. Ob es nun am RAM liegt oder an der geschickten Software ist dabei doch absolut egal. Ob mein Auto schnell beschleunigt weil die Karosserie leicht ist oder weil es viel PS hat oder weil die Motorabstimmung mit den restlichen Komponenten genial ist, ist mir ja auch egal. Nur kaufe ich dort auch nicht das Auto mit den meisten PS, sondern das was eben schnell ist (sofern das ein Kriterium ist).

    Wenn man gerne schnell fährt dann bringt es ja nichts wenn ich als Nutzer von Hollands Autobahnen von einem Porsche der 250 fahren könnte auf das neue Modell das 280 schafft umsteige aber ja eh mit beiden nur 120 fahren darf. Dann bin ich als Nutzer der deutschen Autobahn mit einem Twingo schneller unterwegs, obwohl dieser theoretisch weit unterlegen ist. Und wenn mir die Nutzung von Hollands Autobahn so wichtig ist, dann bringt der Kauf dennoch nichts da ich genau so schnell bin wie mit dem alten Modell.

    Es muss sich was an der Geschwindigkeitsbegrenzung ändern, Porsche müsste eine Ausnahmeregelung bekommen bzw. selbst an dieser Begrenzung arbeiten oder das neue Porsche Modell müsste anderweitige Vorteile mitbringen die einen Umstieg von meinem Modell rechtfertigen (weniger Verbrauch z.b.).

    Das gleiche gilt dann für das SGS3 und die ganzen anderen. Warum noch schneller wenn eh alles sofort da ist? Warum noch mehr Power wenn der Falschenhals ganz woanders liegt? Wenn ein Auto nur 180 fahren kann dann macht ein Tacho über 200 einfach keinen Sinn und ist pure Verarsche.

    0
    0
  • Julien A. E. 11.10.2011 Link

    Danke Fabien, dieses Argument hat lange genug auf sich warten lassen und wird auch immer gern unter den Tisch fallen gelassen. Ich frage mich immer nur wann Microsoft ins hardwaregeschäft einsteigt und Windows nur auf exklusiver Hardware anbietet. Wie gross wäre das Geschrei. Bei entsprechendem Design und gekonntem Marketing störts aber keinen....

    Ein potentielles S3 sollte eher mal mit der Verwendung neuartiger Akkutechnologien aufwarten, wie Toshiba sie schon gezeigt hat. Akkus in unter 1min laden etc. Dann würde auch eine nur eintägige Laufzeit nicht stören. Aber nein, es wird immer nur auf der verbraucherseite "hochgeschraubt". Passt irgendwie nicht..

    0
    0
  • Marcus B. 11.10.2011 Link

    Stimmt. Wer sich nich auf bischen "gebastel" oder Open-Source einlassen will, muss zum Apfel greifen :P

    0
    0
  • Crom187 11.10.2011 Link

    Warum zum Teufel machen die die immer größer? Hab keine Lust nen 5-Zoll-Klopper in meinen Händen zu halten. 4,3 und gut is!

    0
    0
  • Enrico 11.10.2011 Link

    @Andy: "[...]es geht alles durch das Nadelöhr Software, und wenn die einen Hänger hat, dann bringen auch 2GB RAM nichts."

    Mag teilweise stimmen, aber wie auch von anderen bereits gesagt wurde, ist Android nicht iOS und kann nicht wirklich verglichen werden.
    Android ist eben leistungshungriger als iOS würde ich mal behaupten. Das liegt eben daran, dass
    a) Android "funktioniert" anders als iOS (Stichwort Multitasking)
    b) iOS ist an eine Hardware optimiert

    daher glaube ich nicht, dass 2GB an einem Android-Gerät unnötig sind...
    Mein Galaxy Tab 10.1 hat mit seinen 1GB Arbeitspeicher ordentlich zu kämpfen. Desweiteren, werden die neueren Smartphones mit höherer Auflösung generell mehr Leistung benötigen... Wenn du ein Computerspieler bist/warst, dann kennst du das Problem mit Sicherheit.

    "Das macht Apple besser."

    Ich würd zuerst mal sagen, anders. Der Nachteil dabei ist aber leider, dass man keine Auswahl hat. Gefällt einem das iPhone nicht, kann man kein iOS nutzen...

    0
    0
  • Nils Kretzmer 11.10.2011 Link

    Bekomme ja ich nächste Woche erst das S2:)Können sich ruhig noch Zeit lassen

    0
    0
  • User-Foto
    Saar1and 11.10.2011 Link

    Dinge die viele schon ewig denken und auch schon oft angesprochen wurden sgat ihr jetzt noch einmal =) leider wird das uns auch keine Änderung bringen. Es wird immer an der Hardwareschraube gedreht egal ob bei Handys oder Pc.
    Aus dem Grund und noch einigen weitern (das stängie Design gebastel auf Android,abstürze, der total zugemüllte Market usw.) wird mein nächstes Handy ohl ein ganz normal Handy mit dem Ich telen,SMS schrieben und welches auch mal hinfallen kann werden. Oder ich steig zu Apple um. =(

    0
    0
  • rudi müller 11.10.2011 Link

    Das ding ist ja so schnell wie mein notebook!! Genau die gleichen specs! Der grafikchip ist bestimmt schneller als der von meinem notebook ;)

    0
    0
  • Flo's Stone Rockz 11.10.2011 Link

    @ rudi
    Ich krieg sogar mein Milestone so schnell wie unser altes IBM Notebook. 1,2 Ghz! :D

    0
    0