Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Gerücht: Bezahlung via Paypal bis Ende des Jahres

Verfasst von: Nima Begli — 14.08.2010

Die Kollegen von Mobiflip.de und AndroidSpin.com (als Tweet) berichten, wie andere Newsseiten auch, von Verhandlungen zwischen Paypal und Google über die Zahlungsmethode Paypal. Dieso soll bis Ende des Jahres im Market verfügbar sein soll.

 Laut einstimmigen Berichten sind Google und der zum eBay Konzern gehörige Zahlungsanbieter Paypal, in Gesprächen über die Einführung der Bezahlmethode im Google Market. Dies soll, sofern sich beide Parteien einigen können, sogar bis Ende des Jahres 2010 geschehen.

Paypal ermöglicht es dann indirekt per Bankeinzug zu bezahlen und es ist nicht mehr notwenig eine Kreditkarte zu besitzen, um kostenpflichtige Apps zu erwerben. Interessant ist dieser Schritt, da vor einiger Zeit auch das Bezahlen über die Telefonrechnung angekündigt wurde und es scheint, als ob Google endlich auf Forderungen der Nutzer reagiert und andere Bezahlmethoden anbietet.

Denn dies ist auch zu ihrem Besten. So kann man im AndroidPit Forum immer wieder Diskussionen miterleben, in denen es um den zwangsweisen Verzicht von Bezahlapps geht, da diejenige Person keine Kreditkarte besitzt. Auch der Druck durch alternative Marketanbieter (wie z.b AndroidPit) wird in Zukunft steigen. Somit ist dieser Schritt aus Googles Sicht notwendig, um nicht über längere Sicht Marketkunden zu verlieren.

Fraglich ist jedoch wie immer, wann und besonders wo Google diese Bezahlmöglichkeiten anbieten wird. Denn die Ankündigung von Paypal und dem Bezahlen über die Telefonrechnung versichert noch nicht, dass auch in jedem Land diese eingeführt werden. Denn zum Einen wollen Paypal und die Telefonkonzerne einen Stück vom Kuchen (in Form von Provisionen) abhaben und zum Anderen zeigte uns die Vergangeheit, dass Google nicht jedes Land gleich behandelt.

Doch wie ist eure Meinung hierzu? Würdet ihr per Paypal kostenpflichtige Apps kaufen?

 

Für alle App-Nutzer: (Quelle: Mobiflip)

Quelle: Mobiflip

Seite Anfang März 2010 Mitglied bei AndroidPIT und seitdem zu Beginn als "Schreiberling" und dann als Tester aktiv. Der Einstieg in die Android-Welt war das HTC Desire, wobei ich Android seit dem G1 auf dem Schirm hatte. In Vorbereitung auf mein erstes "richtiges" Smartphone meldete ich mich hier bei AndroidPIT an und zu dieser Zeit war die Community noch fast an einer Hand abzuzählen. Es macht mich stolz bei diesem Prozess des Wachstums dabei sein zu dürfen.

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • achim achim 18.09.2010 Link zum Kommentar

    Hallo MännerInnen und Männer .
    Ich halte es für hochgradig dusselig auf Paypal zu verzichten !
    Wenn ich eine App haben möchte dann kaufe ich sie , sofern möglich , bei pdassi ! Dort ist Paypal möglich , es gibt allerdings nicht alles .... !
    Ich lese gerne hier im Forum und ich finde es auch wirklich gut ......
    Aber nur Kredit Karte ist Schlecht . Ihr solltet euch mehr einfallen lassen

    Having fun !!

    0
  • Odin Katze 16.08.2010 Link zum Kommentar

    Ich habe einen Android-Apps bei pdassi mit Paypal bezahlt. Jetzt ist dieses App auf meinen Computer ...Wie bekomme ich das jetzt aufs Galaxy ??
    -------jetzt habe ich das so gelöst - die BestätigungsMail ans Galaxy geschickt
    und dann auf den darin enthaltenen Link gegangen und schon ist das App auf mein
    Galaxy

    0
  • Rodger Dodger 15.08.2010 Link zum Kommentar

    @Odin Katze: Womöglich mit dem Sync Programm von Samsung. Oder aber mit ES File Explorer oder Du schiebst die APK auf Dein SD Karte und benutz einen APK Installer Deiner Wahl aus dem Market.

    0
  • Sebastian 15.08.2010 Link zum Kommentar

    @Odin:
    Mit iTunes... - SCNR.

    0
  • Odin Katze 15.08.2010 Link zum Kommentar

    Ich habe einen Android-Apps bei pdassi mit Paypal bezahlt. Jetzt ist dieses App auf meinen Computer ...Wie bekomme ich das jetzt aufs Galaxy ??

    0
  • Rolandroid 15.08.2010 Link zum Kommentar

    Launcher Pro hab ich bereits mit Paypal bezahlt. Es steht anderen App-Programmierern also frei, dies ebenso zu lösen, ganz egal was Gugl anbietet.

    0
  • Florian H. 15.08.2010 Link zum Kommentar

    Das wäre richtig genial. Ich zahle viel mit PayPal.

    0
  • Hurgel 15.08.2010 Link zum Kommentar

    Ich hole mir meine Android-Apps bei pdassi. Da zahle ich ganz bequem per Überweisung. Zahlungen per Paypal oder Kreditkarte, kommen für mich aus leidigen Erfahrungen nicht mehr in Frage.

    0
  • Timo A. 15.08.2010 Link zum Kommentar

    ich fände das genial!

    0
  • Patrick S. 14.08.2010 Link zum Kommentar

    Juhu ... also ich würde mir gleich Apps kaufen, wenn ich sie per PayPal bezahlen kann, denn eine Kreditkarte hol ich mir sicher nicht, da ich sie nicht brauche!!!

    0
  • Thomas K 14.08.2010 Link zum Kommentar

    @Nima Begli: Danke für die Info

    0
  • Nima Begli
    • Mod
    14.08.2010 Link zum Kommentar

    @General Knowledge:

    Da hast du wohl was durcheinander gebracht. Diese Bezahlmethode wird wohl auf die kommenden Google Games Spiele zutreffen und nicht auf den Market.

    0
  • Reinhold Hofer 14.08.2010 Link zum Kommentar

    endlich paypal ich hoffe es wird bald umgesetzt! naja klar kann man überall schlechte erfahrungen machen aber es gilt auch bei paypal vorsicht ist die mutter der porzellankiste! ich handle jetzt 2 jahre auf ebay und mehr als 2drittel bezahlen mittlerweile mit paypal!

    0
  • Nima Begli
    • Mod
    14.08.2010 Link zum Kommentar

    @Thomas K:

    Der AndroidPit App Store wird bald kommen. Dann wird auch PayPal neben diversen anderen Bezahlmethoden zur Verfügung stehen. Deshalb auch die Erwähnung im Blog :)

    0
  • Martin Grulich 14.08.2010 Link zum Kommentar

    Vielleicht guter Zeitpunkt um zu erwähnen das Paypal eine Applikation im Market hat.

    0
  • Rodger Dodger 14.08.2010 Link zum Kommentar

    Da auch PayPal eine Neuerung plant (http://www.gulli.com/news/paypal-neues-micropayment-system-bis-ende-2010-2010-08-14) scheint es mir nicht allzu abwegig, dass Google sich tatsächlich auf eine Partnerschaft einlässt.

    Da ich auch schon einige Jahre keine Kreditkarte mehr habe, weil ich sie einfach nicht brauchte, käme mir PayPal als Bezahlmethode ebenfalls sehr gelegen.

    0
  • Philipp K. 14.08.2010 Link zum Kommentar

    ich schon. hoffe das man so bald wie möglich mit paypal zahlen kann. oder mit telephon rechnung ( guthaben )

    0
  • Thomas K 14.08.2010 Link zum Kommentar

    ich würde es auf jeden Fall begrüßen, da ich ungern meine Kreditkarten Daten an Google weitergebe und daher auch bisher noch keine Bezahl-Apps bezogen habe (aber gerne welche beziehen würde).
    Ich dachte AndroidPit wollte dies kurzfristig selbst anbieten, also selbst einen Store öffnen? Was ist damit geworden?

    0
  • User-Foto
    Lars K. 14.08.2010 Link zum Kommentar

    Ich verstehe nicht, was alle zu meckern haben. Die Bezahlung über Kreditkarte funktioniert super und Kreditkarten gibts inzwischen sehr günstig oder sogar kostenlos!
    Ich hab viele Anbieter gefunden, die kostenlose Karten anbieten (zumindest für 1-2 Jahre). Ich hab mich dann aus Sicherheitsgründen für eine PrePaid-Karte geholt.

    Ich sehe in der Kreditkartenabrechnung keinerlei Mängel. Im AppStore hingegen kann man ohne Zahlungsmethode nicht mal kostenlose Apps laden und Click&Buy ist auch nicht unbedingt die goldene Lösung.

    0
Zeige alle Kommentare