X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Plant Samsung wirklich ein Galaxy Note 10.1?

Kamal Nicholas
38

Samsung Galaxy Note 10.1

Das ist ja mal wieder eine aufregende und gleichzeitig auch seltsame Nachricht. Auf "The Verge" liest sich groß die Überschrift: "Hat Samsung gerade das Galaxy Note 10.1. für den MWC verraten?" Ich sage "Nein", aber vielleicht seid Ihr ja anderer Meinung.

Also, wie kommt man darauf zu denken, Samsung würde jetzt ein Galaxy Note 10.1 auf den Markt bringen? Ursache für die Annahme ist ein ganz kleiner Hinweis auf einem Leitfaden für den Samsung Developer Day auf dem MWC 2012. Dort liest sich nämlich Folgendes:

Samsung Galaxy Note 10.1

Nun denke ich mir aber, dass es dabei wirklich nur um einen Tippfehler handeln kann und mit dem Galaxy Note 10.1 eigentlich das Galaxy Tab 10.1 gemeint ist. Denn würde Samsung tatsächlich ein so großes Note herausbringen, würden Sie sich selbst damit eigenentlich keinen Gefallen tun. Das Note wurde bisher immer als Schnittstelle zwischen Tablet und Smartphone gesehen, mit einer 10,1 Zoll Größe wäre das dann aber dann natürlich ein Tablet und würde nicht nur seinen Status als Ziischengerät gefärden, sondern außerdem noch in direkter Konkurrenz zum Galaxy Tab 10.1 stehen.

Klar wäre es schön, wenn man auch auf einem großen Tablet mit dem S Pen zeichen und arbeiten könnte, aber ein Galaxy Note 10.1? Also bitte Etwas seltsam ist auch, dass die Quelle, von der The Verge diese Information hat, nicht mehr verfügbar ist. Was ist da bloß los?

Was denkt ihr? Handelt es sich bei der Sache um einen Fehler? Oder glaubt Ihr an die Möglichkeit eines Galaxy Note 10.1?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
43 vor 1 Tag

IFA 2014: Diese Neuheiten erwarten uns

Magazin / Hardware
78 vor 1 Tag

Samsung Galaxy Note 4: Release, News, technische Daten und Gerüchte

Magazin / Hardware
20 vor 4 Tagen

Nexus 9 im Benchmark zwischen Galaxy S5 und HTC One (M8) [UPDATE]

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Alex 15.02.2012 Link

    Ist bestimmt ein Tippfehler.

    0
    0
  • kobra1997 15.02.2012 Link

    Oder ein fake

    0
    0
  • Sven W. 15.02.2012 Link

    Vielleicht wird auch das Galaxy Tab 10.1 in Galaxy Note 10.1 umbenannt, da es jetzt mit einem Pen kommt?

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 15.02.2012 Link

    Nie und nimmer. Das Note ist ein Hybride aus Smartphone und Tablet, warum sollten sie das erst vor kurzem entworfene Prinzip plötzlich verwerfen und mit dem Namen machen was sie wollen? Schließlich wäre das "Note 10.1" ein reines Tablet...

    0
    0
  • Julian M. 15.02.2012 Link

    Am ende kommt doch das Note 10.1 raus und alle schauen doof aus der Wäsche :P

    0
    0
  • A. Kitzi 15.02.2012 Link

    vielleicht ist der tipfehler *10.1*... Nachvolger vom Note. Ok was soll man am Note schon verbessern..

    0
    0
  • Alex 15.02.2012 Link

    Vielleicht das Note LTE

    0
    0
  • Malte Menzel 15.02.2012 Link

    Kann da Sven nur zustimmen:
    "Note" ist sehr wahrscheinlich die Bezeichnung für ein Gerät mit S-Pen: das Galaxy Note heißt ja nicht wegen dem großen Screen "Notizbuch"!

    Somit ist das Galaxy Note 10.1 ein 10 Zoll Tablet mit S-Pen unterstützung.


    Der Name "Galaxy Note Tab 10.1" wäre doch ein bißchen zu lang.

    Mich als Note Besitzer freut es natürlich, denn mehr Notes=mehr Apps die den S-Pen unterstützen :-)

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 15.02.2012 Link

    @Julian, da hast du Recht, aber dann ziehe ich auch den Hut von Samsungs kompletter Konzeplosigkeit ;)

    0
    0
  • Steffen 15.02.2012 Link

    Ich warte so sehnlichst auf ein Tat von Samsung mit der S Pen Technologie, das wäre so genial für die Uni...ich bete, dass es wahr ist :-D

    0
    0
  • Mikuhist 15.02.2012 Link

    Kann mich Steffen nur Anschließen ^^

    0
    0
  • Don M. 15.02.2012 Link

    Interessante Idee. Kommt dann das Nächste Nexus auch mit 12"Screen?
    Ne aber im ernst ich denke es wird der (Zweite) Nachfolger Des Galaxy Tab 10.1 sein.
    Aber nicht das dann der Böse Onkel Apple kommt, der auf jeder Familienfeier sein muss und immer Eifersüchtig auf die Erfolgreichen Neffen, Nichten und Geschwister ist,(war ein kleiner Joke, liebe Apfelnutzer:D) und dieses Tab miesmacht und zum Familienoberhaupt rennt und das untersagt, weil es von ihm geklaut sei.

    0
    0
  • Stefan L. 15.02.2012 Link

    A propos Tippfehler: vielleicht überarbeitet mal jemand diesen Blogbeitrag?...

    0
    0
  • Daniel S. 15.02.2012 Link

    Die Idee von Malte könnte ja hinhauen, das HTC Pad ist ja auch recht groß und mit Pen...

    0
    0
  • Oliver Löffler 15.02.2012 Link

    hackt mal nicht auf den 2 Tippfehlern rum... in jeder Bildzeitung sind mehr Tippfehler... :D:D

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 15.02.2012 Link

    @Oliver aber Kamals Beiträge werden gefühlt immer fehlerlastiger. Nichts für ungut Kamal ;)

    0
    0
  • Ulrich H. 15.02.2012 Link

    Vermute auch einen Fehler, aber frage mich auch, wozu diese Spekulation dienen soll? Worin läge denn der Unterschied zwischen einem Galaxy Note 10.1 und einem Galaxy Tab 10.1? Außer vielleicht der Stift.

    Ans Ohr halten würde sich so ein 25-cm-Gerät doch sowieso niemand.

    0
    0
  • CroKKz 15.02.2012 Link

    Das liegt am Alkohol ;-) :-P

    0
    0
  • ilias 15.02.2012 Link

    Ich denke die wollen im 10.1 ein Telefonmodul und den Stift verbauen. Daher ist die Bezeichnung Note sehr zutreffend. Ich kaufe es mir trotzdem nicht.

    0
    0
  • Ulrich H. 15.02.2012 Link

    @ Oliver, wenn es mal nur 2 Fehler wären ... ich finde schon beim Überfliegen 6.
    Und auf das Niveau der Bildzeitung will sich ja niemand begeben, oder?

    0
    0
  • GLINGOO 15.02.2012 Link

    Ein Note 2 mit Quad-Core CPU und 2GB Ram
    UND LTE Nicht zu vergessen
    das wär mal nen geiles Smartphone/Tablet

    0
    0
  • Silvio Geisler 15.02.2012 Link

    „Note“ bezeichnet ja eine Notiz, ne kleine Gedächtnisstütze. Der Name passt also nicht zu einem DIN A4-großen Tablet. Ich glaube, so weit können die bei Samsung auch schon denken und würden kein Tablet „Note“ nennen.

    0
    0
  • User-Foto
    Ralph D. 15.02.2012 Link

    @Antonio: Jo und der Akku muss dann alle 5 Stunden geladen werden oder was?? Ich bin immer noch der Meinung, daß die erstmal vernünftige Akkus entwickeln sollte bevor die weiter an der Smartphone Hardware schrauben zu lasten der bisher erhältlichen Akkus.

    0
    0
  • Malte Menzel 15.02.2012 Link

    Ist das wirklich so abwegig? Samsung hat in die Entwicklung des S-Pens und der entsprechenden Apps eine Menge Geld investiert und es war doch klar das ein Tablet mit S-Pen kommt, wenn das Note erfolgreich ist!

    Also wie sollte Samsung es denn sonst nennen? Ich finde das durchaus logisch. Das Note ist halt kein Smartphone wie das S2, sondern eine eigene Geräteklasse!

    0
    0
  • Daniel S. 15.02.2012 Link

    Ich meine mich zu erinnnern irgendwo irgendwann irgendwie mal gelesen zu haben, das Samsung zukünftig die Pads mit nem Pen ausrüsten will. Das wäre dann bzgl. der Namensgebung nachvollziehbar.

    @die Notes User: Inwieweit nutzt ihr den Pen? Ist es angenehmer/effizienter damit zu arbeiten?

    0
    0
  • darkerdark 15.02.2012 Link

    Um ganz fix was aufzuschreiben...genial
    Um eine kurze beschreibung auf ein Bildschirm-Hardcopy zu notieren... unschlagbar
    Um zu zeichnen...geht so...der neigungswinkel muss berücksichtigt werden.
    Die Handschrifterkennung ist mal so mal so
    Aber es ist kein muss...er ist da und wenn man es braucht...dann ist er da...echt geil

    Aber unter uns...das beste ist wohl die Grösse...5,3" war für micht der Hauptgrund...und für andere ist es ein nogo...

    Es kommt auf dem Täglichen Umgang an.

    Ich wollte und habe jetzt fast ein Notebook ersatz gefunden.
    Da ich selbst 2004 noch mit einer 1280er PC Bildschirmauflösung gearbeitet habe.
    17" Röhre... über 20Kg...

    Jetzt mit dem Note per RDP oder VNC auf einem PC arbeiten mit einer 1280x800 Auflösung. WOW darauf habe ich echt gewartet.

    0
    0
  • Jean Paul T. 15.02.2012 Link

    warum sollte es das ned geben???

    http://samsung.de/de/Privatkunden/Mobil/Notebooks/Serie7/700t1ah01/XE700T1A-H01DE/detail.aspx

    schaut euch mal dieses samsung tablet mit windows 7 an, hat auch nen stift bei.
    es ist ein kapazitives display und der stifft reagiert auf unterschiedliche drücke...

    also is ned schwer sowas zu konvertieren...

    0
    0
  • Eule U. 15.02.2012 Link

    Ich weiß gar nicht was ihr habt die Bezeichnung scheint sich aus Samsungs Sicht nur auf den Stift zu beziehen. Von daher wäre das für mich kein Konzeptfehler.

    " Mit dem sehr großen Display eröffnet das Samsung Galaxy Note überraschend viele Vorzüge bei voller Flexibilität eines hervorragend ausgestatteten Android™-Smartphones. Der smarte Begleiter passt in fast jede Hemdentasche und bietet mit seiner Displaydiagonalen von 13,44 cm sehr viel Raum für Nutzungsspaß. Für mobiles Websurfen, Spielen oder Videoschauen. Und der ganz besondere Clou: Im schlanken Galaxy Note ist ein Stift versteckt. Damit lassen sich eigene Ideen schnell und präzise auf dem Display notieren oder skizzieren. Und alles, was auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann direkt mit handschriftlichen Kommentaren versehen werden. Besonders nützlich, wenn Sie mit dem Galaxy Note unterwegs arbeiten. Und in der Freizeit überzeugt das Smartphone mit großem umfangreichem Unterhaltungsangebot. Das Samsung Galaxy Note – Wahre Größe steckt in der Diagonalen."

    Quelle: Samsung

    0
    0
  • Matthias S. 15.02.2012 Link

    Ich denke, dass wird eine Businesslösung. Ähnlich wie bei Lenovo. Ich finde der Gedanke nicht verkehrt. Ich hoffe Asus bringt mit dem Transformer was ähnliches.

    0
    0
  • Heiko König 15.02.2012 Link

    Ich sehe es wie Malte ! Ein Note 10.1 mit SPen unterstützung.... Warum nicht ?? Ich würde es nicht einmal schlecht finden.

    0
    0
  • AleX 15.02.2012 Link

    Ein einziger Tippfehler ist auf alle Fälle der Artikel.
    1. Absatz das 'ihr' klein
    2. Absatz vor 'zu denken' ein Komma

    Ziischengerät mit w statt i und gefärden mit H
    Erster Satz nach dem Bild fehlt ein 'sich'
    3. Satz desselben Absatzes 'dann aber dann' - ein dann zuviel
    Vorletzter Absatz ist das E bei etwas groß geschrieben

    nichts für ungut, aber nochmal drüberlesen sollte drin sein oder?

    0
    0
  • Heiko König 15.02.2012 Link

    :-)) @AleX .. Deshalb lies sich der Blog so schlecht lesen. Also ehrlich.... Wenn es für Rechtschreibfehler Finderlohn gäbe, könnten wir uns jetzt auf Deine Kosten ein Bier trinken gehen.

    0
    0
  • Enrico 15.02.2012 Link

    Samsung baut momentan mit Abstand die besten Phones, nur sollten sie ihre Ressourcen fokusieren, denn die blicken bald in ihrer eigenen Produktpalette nicht mehr durch....

    0
    0
  • City Cobra (Micha) 15.02.2012 Link

    Das finde ich auch bei Apple schöner, ein Phone, ein Tab, was dann ca. jährlich neu rauskommt. Aber nicht diese zig Verianten, wie von Samsung, die sollten sich lieber ebenso ein eine handvoll Geräte spezialisieren und dann lieber Dinge wie ICS, zeiigt aufs S2 und Note bringen. Naja, es kommt eh, wie es kommt.

    0
    0
  • fruchtmix 16.02.2012 Link

    "Wer Schreibfehler findet,darf sie behalten".
    Ein sehr verbreiteter Satz in vielen Foren bzw Signaturen. Die wenigen Besserwisser hier sind die Erklärung dafür. Statt sich dankbar zu zeigen , dass die Jungs hier soviel Zeit und Arbeit investieren, werden Schreibfehler gezählt. WTF!? Darum geht es hier doch nicht. Setzen , sechs.

    Back to topic:

    Wäre auch möglich dass Samsung die gesamte Tabletsparte neu konzipiert,nicht zuletzt wegen dem leidigen Thema um die Patentrechte.
    Und die kommenden Geräte mit dem 10.1 Format als gänzlich neue Entwicklungen mit neuem Namen vermarktet werden.
    Dafür würde sprechen dass das Note die Position des Galaxy Tab mit 7" einnimmt und das Tab 10.1 dann Note 10.1 heisst. Selbstredend beide mit einem Stift.

    0
    0
  • Matthias S. 16.02.2012 Link

    @Maria Cobretti. Das ist der Unterschied zu Apple. Apple sagt dir, was du brauchst. Bei Samsung liest du dir aus, was du brauchst.

    0
    0
  • AleX 16.02.2012 Link

    @ fruchtmix
    dankbar (wenn das hier das richtige Wort ist - schließlich macht es keinen Unterschied, ob die News von Androidpit oder ner anderen Platform kommt) bin ich trotz allem, aber da der Content hier nicht rein aus fachlichem, sondern auch aus finanziellem Interesse angeboten wird, bin ich der Meinung, dass ein gewisser Anspruch angebracht ist. Eine derart hohe Fehlerzahl ist mir hier zuvor auch noch nicht aufgefallen.

    Es macht mir auch nichts aus, wenn mal 2 Fehler im Artikel sind, aber wenn durch so viele Fehler der Lesefluss und die Sinnhaftigkeit gestört wird, dann finde ich das durchaus bemängelnswert. Das magst du vielleicht auf Grund niedrigerer Erwartungen/Ansprüche anders sehen. Dass du jetzt mit dem 08/15 Spruch um die Ecke kommst ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Publikation dieses Artikels mit den Fehlern indiskutabel ist.

    Wenn aber nichtmal nach Aufzählung der Fehler selbige beseitigt werden, dann sehe ich das schon als Armutszeugnis an.

    0
    0
  • Ulrich H. 17.02.2012 Link

    4265 Leute haben diesen Artikel schon gelesen. 4265 Leute, die beim Lesen über die Fehler stolpern. Ich wenigstens bin nicht in der Lage, diesen Text flüssig zu entziffern.

    Ich finde, wer für so viele Leute schreibt, sollte schon etwas mehr Sorgfalt walten lassen.

    Alex hat noch nicht einmal alle Fehler gefunden.

    Nichts für ungut, ich freue mich trotzdem noch über eure Artikel.

    0
    0