X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Samsung Galaxy Nexus erhält offizielle MIUI ROM

Kamal Nicholas
18

Galaxy Nexus MIUI

Ihr seid im Besitz eines Samsung Galaxy Nexus, welches auch noch gerootet ist? Und Ihr seid auf einer schicken Custom ROM, die Ihr aufspielen könnt. Dann möchten wir Euch kurz die offizielle und stabile MIUI ROM für Googles aktuelles Flaggschiff vorstellen.

Neben CyanogenMod ist MIUI eine der beliebtesten Custom ROMs für Android-Geräte. Was MIUI so besonders macht ist vor allem das Fehlen eines App Drawers, wie er bei so gut wie allen anderen ROMs und User Interfaces der Hersteller vorhanden ist.

Die wichtigste Frage, die man sich stellen sollte, bevor eine Custom ROM installiert wird ist: Was funktioniert alles? Bei dieser Galaxy Nexus Version von MIUI ist es wesentlich einfacher zu sagen, was nicht funktioniert, denn bis auf installierte Themes funktioniert scheinbar alles einwandfrei. Wenn Ihr Themes anwenden wollt, müsst Ihr den Akku des Smartphones herausnehmen und das Gerät rebooten, damit diese angewendet werden.

Die Icon-Größen entsprechen der Größe, die von Haus aus mit dem dem Gerät geliefert wird. Allerdings soll demnächst noch die Möglichkeit bestehen, 5 anstatt vier Icon-Reihen auf dem Homescreen anzuzeigen.

So, um die MIUI ROM zu installieren müsst Ihr folgendes tun. Die Voraussetzung ist natürlich ein gerootetes Galaxy Nexus:

  • Ladet die Datei hier herunter
  • Packt die ROM Zip-Datei auf Eure SD-Karte
  • Erstellt ein Backup
  • Setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück
  • Installiert die Datei von Euer SD-Karte
  • Rebootet das Gerät

Bitte nehmt soclhe Schritte nur dann vor, wenn Ihr genau wisst, was Ihr macht. Solltet Ihr Fragen haben, wendet Euch lieber an jemanden, der sich mit der Materie auskennt, bevor Ihr etwas kaputt macht. Fragen werden natürlich auch bei uns im Forum beantwortet.

Hier noch ein paar Screenshots, anschließend gibt es außerdem noch ein Video zu sehen:

 

Galaxy Nexus Miui

 

(Videolink)

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Apps
32 vor 3 Wochen

Ein Hauch von iOS: So bekommt Ihr den Look von MIUI 6 auf jedes Smartphone

Magazin / ROMs & Mods
52 vor 1 Monat

Xiaomi MiUI 6: Das ist iOS 7 für Android

Magazin / ROMs & Mods
50 vor 1 Monat

Android L: Download der Preview-Version für alle [UPDATE]

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Raphael b. 28.03.2012 Link

    Interessanter Blog (:. Gibs diesen rom auch für die anderen Smartphones?

    0
    0
  • User-Foto
    Hier & D. 28.03.2012 Link

    Ja, miui-germany.de

    0
    0
  • René Indlekofer 28.03.2012 Link

    Ja wie geil iss das denn :)

    0
    0
  • lukasy 28.03.2012 Link

    ich liebe miui. :) hat aus meinem lg für mich das beste handy der Welt gemacht :D

    0
    0
  • Marcus B. 28.03.2012 Link

    MIUI + Galaxy Nexus x(
    Gruselige Vorstellung

    0
    0
  • Andreas 28.03.2012 Link

    Gibt es dafür dann auch ne deutsche Sprachdatei?

    0
    0
  • Flo 28.03.2012 Link

    äh in der toolbar unten auf dem Startscreen lassen sich doch auch hier miui-typisch bis zu 6 Icons platzieren oder?

    0
    0
  • Martin Holzer 28.03.2012 Link

    @Andreas schau mal auf miui-germany.de
    wenns eine deutsche version gibt dann dort ;)

    0
    0
  • Raphael F. 28.03.2012 Link

    du hast auf die cdma version verlinkt
    geht die am gsm auch?? würde mich wundern

    0
    0
  • Kevin P. 28.03.2012 Link

    Aus dem schönen ICS Design ein MIUI Design machen? Nie im Leben :D. Außerdem denke ich das ICS ROMs schneller sind. AOKP <3

    0
    0
  • lukasy 28.03.2012 Link

    Kevin p: das ist miui v4 also ICS. und miui ist verdammt schnell!

    0
    0
  • Taner D. 29.03.2012 Link

    Miui ist geil aber warum gibt es nur Themes mit so wenigen Icons?? das sieht sowas von hässlich aus wenn ein Icon einfach voll gefüllt wird mit irgendeine Hintergrundfarbe, und fürs Icon ändern muss man schon Erfahrung mit den Codes haben.. naja

    0
    0
  • Sezer M. 29.03.2012 Link

    um bei MIUI die Icons zu ändern ist nur etwas Photoshop und das packen von Dateien zu einer rar-datei nötig. das ist relativ einfach und ne Anleitung gibt es auf Miui germanygermany

    0
    0
  • Micha A. 29.03.2012 Link

    ich finde das wieder mal sehr komisch, das auf einer deutschsprachigen Androidseite, wieder einmal auf eine "englische" Version hingewiesen wird. Dabei gibt es ja nun Miui-Germany nicht erst seit gestern...

    Und sogar dort wurde fast zur selben Zeit, eine Version für das Galaxy Nexus veröffentlicht...

    Währe doch mal nett zu lesen, das auch die "deutsche" Fanarbeit vorgestellt wird. Zudem diese Versionen auch noch "runder" laufen und einen guten Support bekommen... in "deutsch" !


    Und wo wir schon dabei sind...

    Es gibt auch MIUI ( ICS) nun für das Samsung Galaxy S2 / HTC Sensation & Huawei Honor .. alle offiziell, mit wöchentlichen Updates...

    das "SonyEricsson Arc S" ist auch schon im Anmarsch...

    in deutsch ... wo ? demnächst bei MIUI-Germany

    0
    0
  • lukasy 29.03.2012 Link

    wenn ihr viele Icons wollt einfach mal nach "miui hd Icons" googlen. gibt da themes mit 1500 Icons ...

    0
    0
  • R.S. 29.03.2012 Link

    Also ich weiss nicht. Das ist mir alles zu 'China-'lastig (stammt ja ursprünglich von dort). Außerdem sieht es mit den ganzen Icons auf dem Homescreen zu sehr nach billigem Apfelimitat aus. Clean (Google Stock) ist schöner...

    0
    0
  • Sezer M. 30.03.2012 Link

    ich die Icons sehen teilweise um einiges besser aus als bei IOS und man kann auch ein android Stock Themen nehmen. Zudem erweitert das MIUI die guten android-funktionen um einige gute Features. im ganzen sehr empfehlenswert.

    0
    0
  • Frederic Freiherr von Furchensumpf 01.05.2012 Link

    Hab es mir vor ein paar Tagen mal drauf gemacht, und werde es, sehr wahrscheinlich, die Tage wieder runterschmeißen.

    Am Anfang war ich vom Design sehr angetan (ich mag sowieso die Kombination weiß/grau/orange), auch dass es einige gute zustätzliche Features gibt. Aber auf der anderen Seite werden Dinge schon fast so restriktiv wie bei Apple gehalten - und das passt einfach nicht mit Android zusammen.

    Dass es keinen App-Drawer gibt kann ich ja noch verschmerzen - aber dass ich z.B. nicht die Anzahl der Icons auf dem Screen ändern kann ist bei meinem Galaxy Nexus ein absolutes No-Go - 4x4 Icons sind bei der Auflösung reine Platzverschwendung, gerade in Kombination mit Widgets.

    Zudem sehe ich es nicht ein Icons auf dem Screen haben zu MÜSSEN. Klar, ich könnte diese einfach in einen Ordner verschieben - aber warum müssen z.B. Icons von Widgets, die einfach nur eine kleine Erklärung starten, überhaupt auf dem Screen sein?

    Klar kann man mit anderen Launchern diese Probleme umgehen...aber wenn ich mir dann das ganze MIUI-Feeling dadurch kaputt mache, brauche ich auch kein MIUI...

    0
    0