X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

GPS Fix für das US Samsung Galaxy S im September

Michael Maier
20

Ich selbst hatte das Samsung Galaxy S nur kurz in den Fingern. Zu kurz um die Probleme mit dem GPS oder dem "System-Freeze" selbst zu erleben. Allerdings war ich ehrlich gesagt nicht besonders erfreut, als ich mal kurz das Galaxy S an den PC anschließen wollte, um ein paar Dateien auf die SD-Karte zu schieben. Geht das wirklich nur mit Kies, oder wie Samsungs Antwort auf iTunes heißt?

 

Wie auch immer, was die GPS-Probleme angeht, gibt es vielleicht in Kürze Hilfe. Laut eines Tweets von Carla Saavedra, einer Mitarbeiterin des Samsung Mobile Supports wird daran gearbeitet. Sie kündigt außerdem in diesem Tweet an, dass das Update im September erscheinen soll. Allerdings kommt diese Meldung von Samsung USA, was nicht automatisch bedeutet, dass dieses Update auch zeitgleich bei uns erscheint. 

 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
23 vor 1 Stunde

Samsung Galaxy Note 4 mit Metallhülle?

Magazin / Hardware
25 vor 2 Stunden

Galaxy S5 LTE-A: Das schnellere S5 kommt wohl doch nach Europa

Magazin / Hardware
47 vor 8 Stunden

(Über)lebenstipps: Warum jeder ein Phablet besitzen sollte

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Yannick P. 16.08.2010 Link

    Man kann auch ganz normal über den Explorer auf die SD zugreifen oder als Kies-Alternative DoubleTwist verwenden welches eine iTunes-Alternative ist.

    0
    0
  • Michael 16.08.2010 Link

    Kies muss man nur für die USB-Treiber installieren, danach kann es wieder runter. Firmware-Updates gehen momentan auch nur über Kies, soll aber mit dem September geändert werden zu OTA.

    Und es soll die USB-Treiber vom Galaxy auch irgendwo seperat geben, muss man wohl ein bischen googlen ;)

    0
    0
  • Michael Maier 16.08.2010 Link

    Habe ich nicht hinbekommen, aber wie gesagt hatte ich das Teil nur kurz in der Hand. Die typische USB Meldung hatte ich nicht.

    0
    0
  • Johannes Georg 16.08.2010 Link

    @Michael: Nein, du kannst das auch als normalen Massenspeicher benutzen, Internetgerät per Kabel, Kies oder Medienplayer, 4 verschiedene Modi, einzustellen über Telefoninfo > USB Verbindung (Es ist auch möglich das so einzustellen, dass man jedes Mal gefragt wird)

    @Update: Kann sein, dass es ein Problem gibt, aber nicht verwechseln, dass ist Samsung USA, die das getweetet haben, das heißt nicht, dass das Update in der Form auch in D-Land kommt. Neulich hat Samsung Südafrika was über das Spica und ein Update getwittert, in D-Land war davon nicht die Rede, weil es in D-Land nicht zutreffend ist, was den lokalen Fehler ausmacht. Also immer vorsichtig mit solchen Aussagen, es kann sein, dass das Update in Europa wann anders kommt, früher oder später. Außerdem ist das 2.2 Update ja noch angekündigt, vlt. kommt somit das GPS Update (weiss gerade nicht wo der Fehler liegt, bitte mal genauer beschreiben, dann schaue ich nach, ob das bei mir auch das Problem ist) dann erst mit dem 2.2er direkt.

    Dann ist da noch die IFA, vlt. da einfach mal direkt am Stand fragen ;-)

    0
    0
  • Michael Maier 16.08.2010 Link

    @Johannes:

    Thanx für den Hinweis, soweit habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht ;-)
    Ich mach noch ma ein Update.

    0
    0
  • Gustav Mix 16.08.2010 Link

    geht eben doch nix über HTC ;)

    0
    0
  • lucas r. 16.08.2010 Link

    jep das proplem mitm usb hab ich auch erlebt galaxy s vom freund
    keine chance fürn pc zu überreden ohne kies zu downloaden...und sowas kommt mir nicht auf platte sicher 200mb und mehr gross:-))
    usb sollte immer und überall ohne treiber funktionieren
    man kann ja schlecht immer noch nen usb stick mit kies-mies zu freunden nehmen um mal kurz was zu laden:-))????????
    ansonsten absolut leistungstärkste und vorallem leichtest gerät mit dem fettesten display.... oled schwarzwerte sind einfach diplay aus werte :-=

    0
    0
  • Denny H. 16.08.2010 Link

    Mit Datenübertragung habe keine Probleme - USB Kabel rein, Massenspeicher ausgewählt, dann Verbinden klicken ... einfach geht es nun wirklich nicht. Was mich nervt ist dass es hin und wieder hängen bleibt - das oben genannte "System Freez" sollte Samsung irgendwie unter Kontrolle bringen.

    0
    0
  • Frank S. 16.08.2010 Link

    @lucas rennert

    Dann steck mal ein Sony Ericson Handy an den PC. Da wirst Du ohne USB Treiber genauso wenig glück haben.

    Allgemein gesehen geb ich Dir aber Recht, dass alle USB Geräte auch ohne Treiber funktionieren sollten.

    0
    0
  • User-Foto
    Olaf Schröder 16.08.2010 Link

    also mit dem übertragen via usb hab ich von meinem Linux Rechner keine Probleme, scheint also eher nen Problem auf OS Ebene des Rechners zu sein.

    Ein Unding ist allerdings das man Windows und Kies für ein Systemupdate benötigt. Warum kann man sowas nicht ota machen, ich hoffe das Samsung da noch nachbessert.

    0
    0
  • Dave 16.08.2010 Link

    Die GPS Schwäche ist wirklich ein Problem am Galaxy S, in einer großen Stadt kann man nur sehr schwer navigieren, da das Signal zu ungenau ist und gerade google maps navi sehr oft zwischen den Straßen springt und die Route ständig neu berechnet. Aber Samsung ist sehr sehr aktiv was die Firmware updates betrifft und somit können wir hoffentlich bald mit Verbesserungen rechnen.
    Freue mich auch schon auf Froyo, dort sind Sie ja ebenfalls gerade am Firmware basteln :)

    0
    0
  • Alexander S. 16.08.2010 Link

    Samsung sehr aktiv was Updates berifft? Also entweder gehörst du zur Samsung Marketingabteilung ;-) oder sie haben was aus dem Galaxy (I7500) Debakel gelernt. Das ist auch (leider) der Grund warum ich mir wohl keinen Samsung Andoiden mehr kaufen werde...

    0
    0
  • Dave 17.08.2010 Link

    Sie haben anscheinend dazu gelernt ;)
    Es gibt die nicht offizielle Seite http://samsung-firmware.webs.com/ dort sind fürs Galaxy im Juli alleine 9 Firmware Versionen erschienen, unter anderem auch schon die ersten "versuche" für Froyo.


    PS: Die Firmwares kommen alle von Samsung, sind aber nicht für die Kunden bestimmt.

    0
    0
  • ©h®is 17.08.2010 Link

    ich bin kunde und habe ein galaxy und kein offizielles update, nichmal 1,6!!!
    ich habe aus dem debakel gelernt: nie wieder samsung!!!

    0
    0
  • Johannes Georg 17.08.2010 Link

    @Christian Samsung hat aber auch gelernt, dass da kein offizielles Update kommt ist MIst, klar, aber das lag auch daran, dass sie sich an die damals sehr strengen GeräteSpecs von Google gehalten haben. Es gibt nen 1.6er Update, das ist nur immer noch nicht frei gegeben. Beim "Nachfolger" Spica war's aber schon besser: 2.0 war angekündigt und 2.1 ist gekommen. Btw. war das Spica eins der ersten Geräte überhaupt, dass 2.1 bekommen hat offiziell. Mal abgesehen davon ist es auch nicht so leicht ein Update zu veröffentlichen: Das muss durch die länderspezifischen Tests, dann durch die Providertests, wenn du das dann OTA haben willst muss das noch durch zusätzliche Tests und die Provider und Google haben noch ein Wort mitzureden. Samsung ist ja auch nicht der Einzige Hersteller, der Updates nicht OTA ausliefert, das nur am Rande. Dafür sind die Geräte sehr gut verarbeitet und mal ehrlich, die dünne Plastikrückseite, die beim S immer bemängelt wird finde ich nicht so schlimm, ich habe sie fast nie ab und daher interessiert mich das nicht, selbst wenn du die in sich selbst verdrehst ist die noch stabil, ich habe das auf der Droidcon oft genug getan und sie hat gehalten, ich konnte das Gerät da als Vorserie testen und rumzeigen. Was Kies betrifft: Jaja, das als PC SW ist schon blöd, und dass es keine MAC oder Linux Clients gibt auch, aber Samsung weiss mittlerweile davon und hat das kommuniziert bekommen.

    0
    0
  • Christoph S. 17.08.2010 Link

    Ich stand auch kurz vor dem Problem, dass ich keine USB-Verbindung vom Galaxy zum PC aufbauen konnte, egal ob unter Linux oder Windows. Des Rätsels Lösung war, dass nach Herstellung der Verbindung und Auswahl des Verbindungstyps das Menu am oberen Bildschirmrand heruntergezogen werden muss und dann das Aktivieren der USB-Verbindung ausgewählt werden muss.

    Zumindest als Android-Newbie habe ich diesen Hinweis nirgendwo gefunden und bin mehr aus Zufall darauf gestoßen, nachdem ich bereits etliche Verrenkungen in den Betriebssystemen versucht habe. ;-)

    0
    0
  • Helge W. 17.08.2010 Link

    @Christoph. Ging mir genauso. War auch kurz vorm verzweifeln und habs dann endlich im Menü gefunden. :-)

    0
    0
  • Klaus G. 17.08.2010 Link

    Was die Kies SW zustande bringt ist gelinde gesagt eine Zumutung. Ich hoffe nur, dass ich das FroYo auf mein galaxy darauf bekomme und damit das Kies Problem zum Firmware upgrade gelöst wird.
    Um Daten auszutauschen habe ich mir jetzt Mobile Master zugelegt. Diese SW kennt zwar noch kein I9000 aber ich habe wenigstens schon mal Zugriff auf die SD Karte.
    Egal was Samsung in der Zukunft macht - es wird ein riesengroßer Schritt in Richtung Kundenzufriedenheit. Schlechter geht es nämlich nicht mehr....

    Glücklicherweise leide ich noch nicht am Freeze und am GPS Problem. Das passiert mir so selten, dass ich sowas vernachlässige. Diese Kleinigkeiten werden durch die sonstig excellente Hardware ausgeglichen, denn im grossen und ganzen bin ich mit meinem Galaxy zufrieden.

    0
    0
  • Johannes Georg 18.08.2010 Link

    @Klaus, im Massenspeicher-Modus erkennt Windows das Gerät auch ohne Kies.

    Als Tipp an alle: Dank Kies könnt ihr übrigens das Galaxy S auch mit Outlook direkt synchronisieren, das geht sonst auch nicht nativ mit Android.

    Zum Freeze: Ich hatte ihn glaube ich zum ersten Mal, aber kurz an- und ausschalten über das Powerwidget und alles geht wieder.

    0
    0
  • mivo 09.09.2010 Link

    Hallo,

    handelt es sich bei den Gps Problemen um die ständigen Abbrüche? Ich nutze google maps seit ca. einem Monat und habe die Erfahrung gemacht, dass eine Navigation bei schlechtem Wetter Probleme bereitet. Liegt es nun an der Hardware oder an der Sowftware? Ich möchte mir für den Auslandeinsatz ein onbord Navigationsystem (ich dachte an Navigon) anschaffen, nur wenn die Hardware nicht einwandfrei funktioniert dann hat es ja keinen Sinn die Software zu kaufen.

    0
    0