Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Dell Venue kommt als Android Version nach Korea

Michael Maier
6

(Bild: Nexusonehacks.net)

Aus dem „Dell Venue Pro“ mit Windows Phone 7 wird einfach ein „Venue“ ohne „Pro“, aber mit Android 2.2, zumindest laut mehreren Blogs, die sich aber nicht einig sind, was das Hardware Keyboard angeht.

Das Dell Venue Pro, das wie erwähnt unter Windows Phone 7 läuft, ist schon ein „Monster Phone“. 4.1“ AMOLED Display, 1 GHz Prozessor und eine Hardware Tastatur, die sich nach unten herausschieben lässt.

(Bild: Ubergizmo.com)

Gestern gab es, z. B. bei Androinica.com, schon die ersten Meldungen darüber, dass das Gerät als Android Version in Korea auf den Markt kommt, allerdings ohne die Hardware Tastatur. Ich finde ja gerade dieses Feature interessant, weshalb ich hoffe, dass diese Meldung von heute morgen stimmt, in der es heißt:

The Dell Venue device will also have a slide-out keyboard and now joins the other Dell devices like the Dell Aero and the Dell Streak.

Leider gibt es noch keine weiteren Infos, ob und wann das Gerät bei uns herauskommen soll.

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Steffen H. 17.12.2010 Link

    Tastatur im Querformat wäre sinnvoller....

    0
  • adem vovo 17.12.2010 Link

    quertastatur 2 haende fail
    nach unten tastatur = 1 hand
    ich benutze mein galaxy s 90 % mit ein hand
    offt hat man nur ein hand frei und quer tastatur braucht zwei haende

    das war grund dass ich von milestone zum galaxy s gewechselt habe diese schmale milestone einehand no go

    0
  • adem vovo 17.12.2010 Link

    .

    0
  • adem vovo 17.12.2010 Link

    .

    0
  • Jan B. 17.12.2010 Link

    Ich finde diese Tastatur im Blackberry bzw. Nokia E7x Stil sehr gut, vor allem da der liebevoll zusammengestellte Homescreen nicht durchs Querformat zerissen wird ;-)

    Mit Android wäre das Venue interessant in sofern der Preis realistisch bleibt (und genau da habe ich bei Dell wieder meine Bedenken ...)

    0
  • Anonymon Anonymus 18.12.2010 Link

    Mir persönlich ist es ehrlich gesagt relativ wurscht, ob das Handy in Korea nun mit oder ohne Tastatur erscheint. Die Chancen, dass es jemals eine europäische Version mit Android geben wird ist doch sowieso gleich null. Und importieren können wir das Ding auch kaum. Ich wieß nicht, ob die dort nicht andere Mobilfunk-Standards haben, ob also telefonieren und surfen damit hier überhaupt möglich wäre. Aber selbst wenn: Bleibt immer noch die Sprachbarriere. Ich zumindest will kein Handy mit koreanischer Oberfläche und Tastatur.

    Und die Tastatur ist doch absolut Geschmackssache... Natürlich ist man mit einer "großen" (also quer zu öffnenden) Tastatur schneller, wenn man mit zwei Händen tippt. Möchte man das Handy aber mit einer Hand bedienen, so ist eine "kleine" (nach unten zu öffnende) Tastatur die bessere Wahl.

    Ich für meinen Teil habe lieber eine "große" Tastatur für die Nutzung mit zwei Händen und wenn ich das Handy mit nur einer Hand bediene, nutze ich die Bildschirm-Tastatur...

    0