Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Apple gewinnt gegen Motorola: Kein Slide-to-Unlock in Android mehr?

Verfasst von: Fabien Roehlinger — 17.02.2012

 

Neue Runde im Patentkampf. Nachdem das letzte Mal Motorola einen Sieg für sich verbuchen konnte, ist diesmal Apple an der Reihe. Ausgerechnet das Slide-to-Unlock-Patent ist betroffen, mit dem aktuell die meisten Smartphones entriegelt werden.

Bald keine Motorola-Smartphones mehr in Deutschland?

Das Landgericht München stellte fest, dass das entsprechende Apple-Patent für das Entriegeln der Bildschirmsperre per Fingerbewegung tatsächlich durch Motorola bei seinen Smartphones verletzt würde. Das Unlock-Feature beim Motorola-Tablet Xoom würde hingegen nicht gegen das Apple-Patent verstoßen. 

Mit diesem Urteil hat Apple nun eine mächtige Waffe in der Hand. Denn erstens kann Apple nun den Absatz von Motorola-Smartphones in Deutschland stoppen lassen. Zweitens könnte dieses Urteil durchaus als Präzedenzfall für andere Konkurrenten gelten. Während Motorola in Deutschland nicht sehr viele Android-Smartphones verkauft, dürften die Anderen deutlich stärker davon betroffen sein.

Eine Motorola-Sprecherin kommentierte den Vorfall so, dass "Motorola ein neues Design für diese Funktion implementiert hat." Entsprechend gehe man von keiner Beeinträchtigung auf zukünftige Verkäufe aus. Apple wollte zu diesem Verfahren keine Aussagen machen.


Google reagiert - und beantragt ebenfalls Patent für Entriegelungsmechanismus

Google bleibt hingegen nicht untätig und sorgt für die Zukunft vor. Der Suchmaschinenenriese hat kurzlich ein Patent für den Entsperrmechanismus eingereicht, der in zukünftigen Android-Versionen zum Standard werden könnte. Das Verfahren nennt sich "Input to Locked Computing Device" und zeigt auf, wie man das Telefon entsperrt und gleichzeitig eine Funktion, wie das Öffnen einer App, das Annehmen eines Anrufs, usw. aussehen kann.

Mich persönlich erinnert das Verfahren sehr an die Sense-Oberfläche, bei der das Entsperren ganz ähnlich funktioniert. Es könnte also durchaus sein, dass Google und HTC hier gemeinsame Sache machen und man sich auf dieses Standard-Verfahren für alle Android-Devices geeinigt hat.

Quelle: bbc.co.uk

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Stefan 20.02.2012 Link zum Kommentar

    Für das Patent für UMTS möchte Apple eine standardisierte niedrige Gebühr bezahlen, aber für "slide to unlock" möchte Apple andere Geräte aus den Verkehr ziehen lassen. Das ist vielleicht legitim, aber moralisch hoch kriminell. Wenn diesen Streitigkeiten nicht bald ein Ende folgt, wird mein Telefon ein extremes downgrade erfahren. Ich bin nicht länger bereit diesen "Mist" mit zu bezahlen.

    0
  • Sascha Walther 20.02.2012 Link zum Kommentar

    Ich habe ein Motorola Milestone.
    Darf ich das jetzt nicht mehr benutzen, bis ich ein Update für die Unlock Funktion habe? Dann würde ich aber Apple verklagen, da die mich damit an der Ausübung meiner Tätigkeit hindern ;-)

    0
  • Tobi K. 18.02.2012 Link zum Kommentar

    Irgendwann kriegt Apple alles zurück, dass ist sicher.

    0
  • Robert Schneider 18.02.2012 Link zum Kommentar

    Wie kleinkariert ist apple eigentlich?! Aha: Samsung Galaxy Ace hat auch 3,5", wie das iPhone, VERKLAGEN! Das geht doch so nicht. NIEDER MIT APPLE!

    0
  • Patrick D 18.02.2012 Link zum Kommentar

    Bei meinen atrix geht das unlocken per Fingerabdruck Sensor, perfekt!

    0
  • Basti 17.02.2012 Link zum Kommentar

    ich finde von Note das enrsperren und schieben zum anrufen einfach geil

    0
  • Matthias S. 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Apple wird Google wegen dem Pull-Down-Menü auch noch verklagen, obwohl Google ein Patent dafür 2009 eingereicht hat und kommt damit auch noch durch, würde Google Apple verklagen, würden sie damit nicht durchkommen...

    0
  • User-Foto
    Leif Sikorski 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Wenn ich es richtig verstanden habe wurde das Xoom ja auch abgelehnt weil dort der Unlock in einem Kreis geschieht. Somit wären seit Android ICS eh alle fein raus und es würde nur einige Custom Unlocker und alte Versionen betreffen.

    0
  • Andreas Hübner 17.02.2012 Link zum Kommentar

    @Martin Kraus

    Wieso? Google doch auch? ICS ist nicht betroffen, und HC auch nicht. Die Ringe die man raus schieben muss, sind nicht nur schöner (lt. Connect) sondern auch so anders, das diese nicht ins Patent fallen.

    Gruß,
    Andi

    0
  • Martin Kraus 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Es wird extrem nervig mit dem ganzen Mist :-\ Naja htc geht da meiner Meinung nach auch als einziger Hersteller in ganz andere Richtungen und hat von Anfang an sein Ding in Sachen launcher gemacht.
    Kann es sein das dass Handy der Google entsper Zeichnung ohne die rechten knöpfe und nur mit dem mittleren Button dem iPhone arg ähnlich sieht :-D

    0
  • Marcus B. 17.02.2012 Link zum Kommentar

    @ Dominik

    You made my Day xDD

    Aber vielleicht hat das Verbot auch was Gutes: Da gibt es endlich wieder nen Hardware-Entsperr-Schiebeknopf ;)

    0
  • Klaus 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Apple tut nur was Investoren/Aktionäre wollen.

    0
  • Andreas Hübner 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Hab ein wenig gegooglet, und (wenn mich mein bescheidenes englisch nicht komplett täuscht) hat Google sogar ein Patent auf die Notificationbar angemeldet!

    http://phandroid.com/2012/02/17/google-also-files-for-patent-on-notification-pull-down-bar-yeah-back-in-09-fun-facts/

    VOR Apple!

    Gruß,
    Andi

    0
  • Evelyn C. 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Hey! Sogar mein Oppa hatte schon slide-to-unlock! Das Tor seiner Scheune musste er öffnen, indem er einen Riegel nach rechts verschob...

    Wo ist dieser Patente-Inhaber??! ;-)

    0
  • Hans Joachim Günter 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Wenn niemand mehr auch nur kleinste dinge von einem anderen benutzen darf, wird es niemals ein perfektes gerät geben und jeder kocht sein eigenes süppchen, aber nur mit eigenen zutaten!
    Schon armselig:
    "Hey, die öffnen ihre türen auch mit türklinken! das müssen wir verhindern!verklagt sie!"

    0
  • Baggi72 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Lächerliche Kleinkrämerei. Echt wie die Kinder in der Sandkiste.^^

    0
  • Andreas Hübner 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Jo, Dalmayer hat gegen Tchibo eine einstweilige Verfügung erwirkt, weil die behauptet haben, sie hätten den besten Kaffee in Deutschland,...

    Ist leider mittlerweile überall so, und wird glaube ich nicht mehr besser!

    Gruß,
    Andi

    0
  • iPaddy 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Patentstreitigkeiten gehören zum täglichen Allerlei in allen möglichen Industrien. Das zieht sich von der Elektroindustrie, über die Automobilindustrie und geht bis zur Lebensmittelindustrie.
    Die paar albernen Patentstreitigkeiten zwischen Apple, Google, Motorola, Samsung, etc. fallen insgesamt gar nicht groß ins Gewicht.
    Wer hier interessiert sich denn hier schon ernsthaft für Patentklagen zwischen Henkel und Unilever, zwischen Audi und Toyota, etc.?

    0
  • Simon P 17.02.2012 Link zum Kommentar

    Akt 3658:

    Apple wirft Apfelbaum Patentverletzung vor - heisst demnächst Wupfelbaum...

    0
  • Willi Schubert 17.02.2012 Link zum Kommentar

    es ist doch echt zum kotzen... apple hat doch einfach nur angst vor android...

    0
Zeige alle Kommentare