X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Apple will das Galaxy Nexus vom Markt nehmen lassen

Michael Maier
121

 

Ich kann mir montags morgens wirklich besseres vorstellen, als über Apple gegen Samsung – in diesem Fall wohl eher Apple gegen Google/Android – zu schreiben, aber es handelt sich um eine Meldung, die uns (Android-Fans) wohl alle angeht. Zwar ist es letztendlich nichts Neues – die Tatsache, dass Apple gegen Samsung klagt - aber diesesmal ist das Ziel ganz offensichtlich Google und Android direkt.

Aufgrund von vier Patenten, gegen die das Galaxy Nexus verstoßen soll, will Apple das Smartphone in Kalifornien verbieten lassen. Unter den Patenten ist übrigens auch ein „alter Bekannter“, das Slide-To-Unlock-Feature. Auf die Patente will ich hier nicht näher eingehen, die ganze Patente-Diskussion ist ja mehr als müßig.

Nach den ganzen Patentschlachten, die uns schon das ganze letzte Jahr beschäftigt haben, versucht es Apple jetzt also mit einem Frontalangriff. Sollte dieser erfolgreich sein, könnte Android in arge Bedrängnis geraten. Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass das ganze Patent-Gesetz neu überdacht und geregelt wird. Aktuell mussten sowohl Apple als auch Google/Android schon die ein oder andere Schlappe einstecken. Es gibt (und wird es wohl auch nie) bisher keinen Sieger in diesem Krieg und der Verlierer steht ja schon eine ganze Weile fest: wir, die User.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
134 vor 4 Tagen

Galaxy Alpha vs. iPhone: Niemand glaubt an Samsung

Magazin / Hardware
123 vor 5 Tagen

iPhone 5s vs. Galaxy Alpha: Es kann nur ein iPhone geben

Magazin / Hardware
114 vor 6 Tagen

Samsung vs. Apple: Hat das Galaxy Alpha eine Chance gegen das iPhone?

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mathis Friedrich 13.02.2012 Link

    einfach nur noch traurig das ganze :S das man so um Marktanteile kämpfen muss wegen solch banalen Sachen :/

    0
    0
  • Timm Stenderhoff 13.02.2012 Link

    Kann Google denn dann nicht endlich mit der Infoleiste, die man nach unten ziehen kann und auf der man dann Informationen und Apps findet, punkten? Immerhin hat APPLE die 1:1 kopiert..... Aber besser wäre noch, die finden bei Apple mal ein HardwarePatent oder einschneidendes SoftwarePatent, dass sämtliche iDreck-Geräte zum Verbot führt!

    Apple kotzt mich an.

    Aber mit ACTA wird ja alles besser....! Tun wir nichts, wird diese Patent- und Produkt-Problematik potenziert und wir lesen täglich direkt von Verboten und beschlagnahmten Geräten!

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    Hoffentlich schiebt da mal endlich jemand den Riegel vor ich kanns nicht mehr lesen!

    Die sollen Innovationen bringen und sich nicht ihrer Konkurrenten entledigen durch Patentklagen weil sie selbst nichts mehr neues bringen können, unglaublich wie man Patente missbrauchen kann.

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    Ich finde die sollten aufhören damit, in meinen Augen macht sich grad Apple immer lächerlicher damit oder nicht? Was soll das? Hey du angebissener Apfel, ob halb oder dreiviertel, es ist halt nix ganzes, investiert doch und entwickelt was neues, dann müsst ihr auch nicht soviel klagen!! Einfach nur schlechte Verlierer diese Apfel Leute!

    0
    0
  • Belv3dere 13.02.2012 Link

    Wenn gegen die genannten Patente so verstoßen wird wie geschrieben, dann betrifft das eigentlich jedes Android Gerät. Wieso dann explizit gegen Galaxy Nexus? Apple ist so arm in meinen Augen. Wenn sie mal Innovative Produkte herstellen würden, würden die auch Kunden gewinnen. Das 4S war nur Geld-macherei...

    0
    0
  • User-Foto
    Philipp Tetzlaff 13.02.2012 Link

    Was heult ihr denn alle so rum?
    Wie würdet ihr das finden, wenn ihr was erfunden habt, mit dem ihr Geld verdient, euch einen Namen gemacht habt, extra ein Patent drauf anmeldet und es dann einfach nicht beachtet wird ?!
    Apple besteht auf sein Recht. Sie sagen ja selber, dass sie ein besser geregeltes Patentrechtssystem haben möchten, aber heult nicht rum !!!
    Ich möchte euch mal sehen, wie ihr guckt, wenn ihr >die mega Erfindung< habt, jemand die kopiert und euer Patent darauf einfach egal ist :-D

    Lauft nicht so engstirnig durch die Welt, danke.

    0
    0
  • Belv3dere 13.02.2012 Link

    @Philipp.
    "Mega Erfindung"??? Apple??
    Alles was Apple hergestellt hat, hatte es vorher schon gegeben. Kannte zwar nicht jeder, aber es gabs. Das einzige was Apple "mega" gemacht hat, war die Patente eher als andere anzumelden.

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    @Philipp: sagst du immer alles zwei mal? Zudem geht es hier doch um was ganz anderes, Apple merkt das er mit einem Gerät auf dem Markt nicht weiterkommen kann in Zukunft, und daher wollen se nun mit aller Kraft alles vernichten was nicht angefressen ist. Wir können froh sein das Apple keine Autos baut, sonst müssten alle Hersteller irgendwelche klagen von Apple ertragen. Denn irgendwie hat jedes Auto ein Lenkrad, Tür, Reifen, Motorhaube, Motor, Sitze ...... hmmmm komisch klagt da einer gegen den anderen? Scheiss auf Apple, wie schon erwähnt ist halt nix ganzes so ein angefressener Apfel und wie man weis kann man daraus auch nix ganzes mehr machen ;-)

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    Jetzt entspannt Euch mal wieder! Bis jetzt geht es doch wohl nur um Kalifornien und bis ein Urteil gefällt wird, gibt es bestimmt schon wieder ein neues Samsung/Google Smartphone.

    0
    0
  • Belv3dere 13.02.2012 Link

    @Sasa J.

    *thumbs up*

    0
    0
  • Weidi 13.02.2012 Link

    Phillip es geht hier nicht um 1:1 kopien von Apple einfach nur ähnlichkeiten. das schlimme ist ja die patente die dürften garnicht patente sein so sinnlos wie die sind. da müsste ich mir ja 10 Smartphones anschaffen um.die Features zu haben die dich will. sinnlos zb. "Slide to unlock" hatte meine Oma schon am ScheunenTor. Einen riegel den man zur seite schiebt.

    0
    0
  • Kai U. 13.02.2012 Link

    Hoffe dass Apple sich an Google die Zähne ausbeißt.

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    @Kai U.

    Das hoffe ich auch!

    0
    0
  • User-Foto
    Philipp Tetzlaff 13.02.2012 Link

    Dann sag mir mal warum Apple eines der erfolgreichsten Unternehmen ist?
    Sowas wird man nicht in dem man nur klaut und nichts leistet... dann wären die ganzen Japaner mit ihrem nachgemachten Zeug auch an der Börse und würden so einen Erfolg haben.
    Also alleine ein iMac wäre finde ich eine Erfindung, die man sonst von keiner anderen Firma gesehen hat. Und das iPad ist jawohl auch ein deutliches Zeichen dafür, dass Apple ein Produkt gezeigt hat, dass alle am Anfang für überflüssig empfunden haben, und sie es dann alle komischer weise kopiert haben!
    Zuerst hieß es immer "öähh was sollen wir denn mit einem überdimensionalem Handy, das brauch doch niemand"
    Und jetzt neulich hat man lesen können, dass mehr Tablets als Notebooks verkauft wurden

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    @Philipp: Apple mag ja noch so viele Patente haben, aber der Smartphonemarkt ist riesig. Schonmal was von Monopolen gehört? Die verhindern den Fortschritt und den Wettbewerb, überhaupt bei einem solchen Markt. Einige Sachen kann man nicht anders machen, wie etwa das Entsperren via Bildschirmwisch. Was soll man daran groß verändern? Kopiert wird von jedem, und das ist auch gut so, andere Firmen können bestimmte Innovationen vielleicht besser nutzen und weiterentwickeln, als die die das Grundprinzip erfunden hat. Es ist ja auch nicht so dass alles eins zu eins kopiert wird, wenn dem so wäre würde Apple zu Recht klagen. Aber nur weil die Technik so ähnlich ist ist das lächerlich...

    Außerdem bestreitet ja keiner dass Apple gute Innovationen hat. Ohne dem iPhone hätten wir jetzt vielleicht keine oder grundsätzlich andere Smartphones. Aber ist das nicht ein Kompliment für Apple wenn ihnen alle alles mehr oder weniger nachmachen? Aber es wäre undenkbar wenn es nur einen Anbieter gäbe, schon die Preise und der Fortschritt im Schneckentempo will ich mir gar nicht ausmalen. Wenn es nämlich nur einen Hersteller geben würde müsste er sich auch keine Mühe machen und seine Produkte weiterenntwickeln...

    0
    0
  • Belv3dere 13.02.2012 Link

    Die frage ist ja... Wieso Apple hauptsächlich gegen Samsung vorgeht?
    Es gibt soo viele Hersteller die solche Geräte bauen. Das ding ist einfach das zu viele Kunden nach Samsung gehen.

    0
    0
  • Simon P 13.02.2012 Link

    LOL. Wie wäre es denn mit folgendem Google-Zug: Anhand der Browser-Erkennung einfach "Ihr Browser wird von uns nicht unterstützt!" wenn ein Safari auf eine Google-Website zugreifen will.

    (PS: Achtung Scherz!!!)

    0
    0
  • User-Foto
    Philipp Tetzlaff 13.02.2012 Link

    @Sasa J
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass in der Autoindustrie keine Patentklagen laufen, oder? :-D
    Außerdem sind die meisten Firmen so weit, die Patente anderer Firmen nicht erst anzugreifen. Audi hatte anfangs die Patente für die LED Scheinwerfer, und was war? Sie wurden in Ruhe gelassen und jeder hat das Problem anders gelöst, wenn er auch LED Scheinwerfer wollte.
    Und in der Handybranche ist das eben so, dass jemand ein Patent für etwas anmeldet, dass den anderen Firmen egal ist, sie es kopieren und dann wird rumgeheult "ööh warum darf ich das nicht? Die haben das doch auch, bla bla"
    Für mich ist das Kinderkarten. Wenn Apple auf etwas ein Patent hat, dann soll Samsung/Google doch daraus lernen und einfach nicht mehr diese Patente verletzten und sich einfach was anderes ausdenken. Sind se doch selber schuld

    0
    0
  • Daniel Hödl 13.02.2012 Link

    und trotzdem..als das rad erfunden wurden..gabs auch wenig später räder andere hersteller....

    und wenn apple kein einziges patent verletzt dann zieh ich den hut...das machen eh alle..sonst gehts net

    nur ob ich slide to unlock verwende oder ne ganze datentransfer entwicklung stehle is doch ein enormer unterschied....

    aber mir is des eh egal..sollens sich alle verklagen...

    wer ohne sünde is..werfe den ersten stein

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    Ja die haben was gutes auf dem Markt gebracht (damals) aber das haben viele andere auch! Und mal ganz ehrlich wer kopiert nicht in der Industrie?? Mal davon abgesehen, ich Persönlich wollte mich schon immer abheben von den anderen allein wegen meinem Ego. Ihr nicht? Also wenn ich mir ein Gerät anschaffe wie es sehr viele andere haben nur weil es ja ein "Iphone" ist und kein "Smartphone" ist und zudem noch gleich aussieht wie bei allen anderen ...... vergiss es ich finde wir sollen nicht alle gleich angezogen sein, das gleiche Auto fahren, die selbe Frau haben usw. Apple versucht hier etwas zu erschaffen und die Leute sind doof und lassen sich darauf ein. Nur weils "cool" ist? ne nie im leben will ich sein wie jeder andere Apple Nutzer!
    Habe Fertig!

    0
    0
  • Manuel T. 13.02.2012 Link

    apple kann mich sowieso mal.. denn ich hab ein android-phone !! :D


    Android oder iPhone Besitzer: Wer hat schneller Sex?

    Wer ein Android-Handy besitzt, hat schneller Sex, als iPhone-User. Das zeigt zumindest eine aktuelle Studie aus Kanada! Demnach behaupten 62 Prozent der Android-Smartphone-Besitzer, dass sie schon beim ersten Date offen für Sex sind! iPhone und Blackberry-User sind laut der Umfrage deutlich zurückhaltender.

    0
    0
  • Robin E. 13.02.2012 Link

    @Phillipp: Guck dir mal die Biographie von Steve Jobs an. Da wirst du lesen, dass viele Ideen zum ersten Macintosh, dem ersten Mac, von einer anderen Firma kopiert und geklaut waren. Und um Steve Jobs zu zitieren: "Gute Künstler kopieren, großartige Künstler klauen. Und wir haben schon immer schamlos große Ideen geklaut."das sagt ja eigentlich schon alles..

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Manuel Trykar

    Daran erkennt man doch eindeutig, dass iPhone User erheblich intelligenter sind als Android Nutzer (zumindest in Kanada). Das sollte Dir zu denken geben!

    0
    0
  • jens siebels 13.02.2012 Link

    geht mir alles am arsch vorbei . es wird immer Telefone geben die gut sind welche man sich kaufen kann obwohl iergend ein Handy nicht zu haben ist ....... :) habt einen schönen Tag ^^

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    @Philipp: du hast ja recht, klar wird da auch geklagt. Aber es geht doch darum das z.B. Apple nicht will das das Galaxy Tab 10.1 verkauft wird, dann ändert Apple das angegriffene Design und benennt es um in 10.1N und Apple ist wieder nicht zufrieden und will auch dieses Unterbinden. Das ist doch nicht normal oder? Ein Apple Anwalt hat in Australien auf die Frage eines Richters der wissen wollte warum die so gegen Samsung vorgehen folgende Antwort bekommen. Samsung ist mit ihrem Tab unser ärgster Konkurrent und nimmt uns Wertvolle Marktanteile weg und das will Apple nicht! Haha kanns das sein? Nein ich finde der Kunde sollte letztendlich selber entscheiden was er kaufen will und sich nicht durch jemanden wie Apple es sich vorschreiben lassen!

    0
    0
  • User-Foto
    Philipp Tetzlaff 13.02.2012 Link

    Ja genau, man klaut. Nur dann soll man auch damit rechnen, dass sich diejenigen wehren denen es geklaut wurde und nicht anfangen rumzumeckern.
    Ich habe ja nichts gegen Android, ich habe selber ein I9000, aber alleine diese ewigen Patent-Beiträge nerven mich tierisch!
    In der Biographie steht ebenso, dass Microsoft auch von Apple geklaut hat

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Sasa J.

    Apple schreibt niemandem vor welches Produkt man kaufen soll. Die Entscheidung, ob ein Produkt am Markt angeboten werden darf, liegt dann letztendlich bei den jeweiligen Gerchten und deren Richter. Alles andere ist dann Sache des Verbrauchers.

    0
    0
  • Stefan E. 13.02.2012 Link

    Ich finde Apple muss so langsam aufpassen, dass es ihnen nicht so ergeht wie Microsoft vor ein paar Jahren. Die können eigentlich froh sein, dass es Android gibt Sonst hätten sie ja ne Monopol Stellung was auf dauer in einer Zerschlagung enden könnte.

    0
    0
  • Pascal Most 13.02.2012 Link

    So lächerlich, Apple verlangt von Samsung und Motorola Fairness, ist selbst aber kein bisschen fair. Unglaublich, dass die glauben, so ein billiges Feature wie die Slide-to-unlock-Funktion wäre so viel wert. Sollte mittlerweile auch Standard sein.

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    @Philipp: ich habe das gleich i9000 und bin sehr zufrieden. Aber eines muss man diesen Meldungen von klagen, einstweiligen Verfügungen usw. lassen, die haben das Ziel voll und ganz erreicht. Wir diskutieren darüber ;-)
    schönen Tag an alle und vergisst Apple ;-)

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    Was soll ich vergessen? Wovon redest du? :D

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Pascal Most:

    Weshalb ist Apple nicht fair? Apple zieht Samsung vor Gericht und dort hat Samsung das Recht sich gegen die Vorwürfe zur Wehr zu setzen. Und dass die Gerichte durchaus unterschiedlich urteilen, haben wir ja auch shon mehrfach gesehen.

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    Apple hat den Head verloren und nun bleibt nur noch eins übrig -> klagen was das Zeug hält weil was neues kann man nicht mehr liefern.

    Kennt man alle schon oder warum hat man damals Steve Jobs wieder zurück geholt der den Laden wieder aufgebaut hat?

    Apple hat Angst das ist alles die haben Angst Marktanteile zu verlieren thats it ;)

    0
    0
  • Winfried Flieder 13.02.2012 Link

    Na endlich!
    Damit ist das Galaxy Nexus gewissermassen geadelt!
    Nur ein Smartphone, das von Apple vom Markt geklagt werden soll, ist ein gutes Smarphone! :-)
    Ich habe mich schon gefragt, wann es endlich soweit ist.
    Da fühl ich mich aber geschmeichelt, dass ich ein Handy besitze, das für Apple anscheinend so bedrohlich ist, dass die es nicht aushalten können...

    0
    0
  • Timm Stenderhoff 13.02.2012 Link

    MS hat nicht nur bei denen geklaut. Damals waren das aber auch noch echte Neuheiten. Ob man diese patentieren sollte? Denke eher nicht, dann würden wir heute alle mit IBM Rechnern surfen, wenn überhaupt. Immerhin steht dann die Entwicklung still.

    Ein anderes Beispiel das zeigt, wie Patente Entwicklungen aufhält:

    Medikamentenforschung / Medizin - Firma A entwickelt einen neuen Schritt im Kampf gegen AIDS, rennt zum Patentamt, ist danach aber leider ratlos. Firma B liest von dem Patent von Firma A, hat eine Idee dazu, darf diese aber nicht umsetzen. Und warum? Weil der, der ein wirksames Mittel gegen AIDS und Co. findet Milliarden und Abermilliarden scheffeln wird. Und das dann nicht mal durch Verkäufe im Hauptverbreitungsgebiet. Die werden sich das nicht leisten können.

    Und den Gipfel der Perversion erreicht die Patentschlacht, wenn Forscher einzelne Gene und deren Funktion patentieren lassen. In Amerika sogar alltäglich, dass einem das Recht am eigenen Körper und dessen Zellen, Blut, etc. aberkannt wird.

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Jens E.

    Etwas Neues kann Apple nicht mehr liefern? Wo lebst Du denn?
    Apple wird in diesem Jahr ein neues iPad 3, ein neues Apple TV, ein neues iPhone 5, einen neuen MacBook Air 15" und aller Wahrscheinlichkeit auch mit einem neuen Fernseher anbieten. Und wer weiß, was Apple sonst noch alles auf den Markt bringt. Wie neu soll es denn also noch sein?

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    Warten wir es ab es ist doch auch nicht mehr als aufgewärmter Kaffee was Apple da abliefert ;) es wird keine Bombe sein weils das alles schon gibt ... da is nix dolles dabei und ja auch als überzeugter Android User verfolge ich die Entwicklung von Apple ;)

    Übedenke bitte bochmal was du geschrieben hast neu ist davon nix ;) und nichts wirklich garnichts von diesem angebissenem Apfel Gedöns wird mich umhaun.

    Grüße

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    @iPaddy: Das einzig neue von Apple, was du hier aufzählst ist der Fernseher, der Rest sind Weiterentwicklungen. Und ich hoffe dass die keinen einzigen Fernseher verkaufen dürfen, immerhin gibts schon eine Weile SmartTV's, und wie die das anstellen wollen dass es ein ganz anderes Konzept von der Bedienung her ist will ich sehen...
    Weiterntwickeln tun nämlich alle Hersteller, und bei den meisten geht das auch schneller als bei Apple. Und was tust du als eingefleischter Apfel eigentlich auf einem Androidforum für eingefleischte Droiden? Willst du nur Unruhe stiften oder konstruktiv mitdiskutieren? Die meisten deiner Kommentare sind nämlich ziemlich nichtig...

    0
    0
  • Markus M. 13.02.2012 Link

    finde es einfach nur schade das AndroidPit nicht aufhören kann über die ganze patentgeschichte zu berichten. Was haltet ihr davon wenn ihr erst einen artikel darüber schreibt wenn tatsächlich etwas entschieden wird. den scheiss kann doch eh keiner mehr hören, außerdem tragt ihr mit bei zu der ganzen android apple bash geschichte. ihr wollt doch nicht den ruf als ApplehaiterPit bekommen.

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    Soso, ein iPad 3 mit hochauflösendem Display ist nicht neu? Der Fernseher mit integriertem iOS ist nicht neu?

    Dann erklär mir doch mal bitte was Du unter neu verstehst?

    0
    0
  • Michael W. 13.02.2012 Link

    Slide to Unlock hmm hatte mein altes Magic auch.

    0
    0
  • Angelika M. 13.02.2012 Link

    Da schlägt ein Unternehmen um sich, dass Angst hat, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.
    Statt neuer Innovationen immer neue sinnlose Klagen, die im Endeffekt die User bezahlen müssen. Es ist einfach nur traurig und schade!

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    Unter neu verstehe ich normalerweise etwas, was noch kein anderer Hersteller rausgebracht hat, und nicht einfach Veränderungen. Das iOS am Fernseher muss ja neu sein, da es nur Apple verwendet, es geht aber um die Funktionen. Apps gibts auch auf jedem anderen SmartTV. Hochauflösende Displays sind auch nicht neu, nur bei Apple...

    0
    0
  • Heiko M. 13.02.2012 Link

    Mir völlig Wurst was Apple macht bringt und tut, für mich ist Apple noch nie interessant gewesen und wird es auch nie. Apple bekommt halt Angst, das abzocken der Kunden wird immer schwieriger.

    Für mich sind alle Apple Artikel langweiliger Einheitsbrei, jedes iphone, ipad und bald auch iTV sehen gleich aus, wie innovativ!

    Android rules!

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    @iPaddy

    Hochauflösendes Display hatte Samsung vorgestellt bevor Apple überhaupt irgendwas erwähnt hatte darüber um ehrlich zu sein nen Full HD Tablet Diplay... alter Hut

    Nen Fernseher mit integriertem OS? nunja "Im Jahr 2007 verkündete der renommierte dänische Unterhaltungselektronikhersteller Bang & Olufsen[6] „künftig werden B & O Fernseher mit einem Microsoft-Betriebssystem ausgestattet“"

    Wie gesagt nix neues :D

    0
    0
  • Manuel L. 13.02.2012 Link

    überall klagt apple doch bekommen sie von motorolla eins aufs dach beschweren sie sich gleich dass man eine neue regelung für frand patente braucht...

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Jens

    Das ist ja alles ganz prima! Vorstellen kann ich ja vieles. Aber die Frage ist doch, wer es dann auch wirklich Verbraucherfähig auf den Markt bringt. Und da hat Apple nun einfach die Nase vorn. Das kannst Du gut oder schlecht finden. Dies ist aber einfach eine Tatsache.

    Also ja, es sind defintiv neue Geräte, die den Markt aufmischen werden.

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    Was TV angeht, ich sag da nur eines, wenn das ding Zukunft hätte, dann hätte Airbus den Zuschlag für das Bord Entertainment nicht an Android gegeben ;-)

    Soviel dazu ;-)

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    http://www.samsung.com/at/microsite/smarttv/

    du kapierst anscheinend nicht was Innovationen sind. Es heißt nicht dass irgendjemand ein neues Gerät rausbringt, sondern neuartige Ideen und Funktionen die es bisher nicht gab.

    Definition allgemein: Bezeichnung in den Wirtschaftswissenschaften für die mit technischem, sozialem und wirtschaftlichem Wandel einhergehenden (komplexen) Neuerungen.

    Und da Apple ja wenig bekannt gibt über neue Geräte wüsste ich gern woher du weißt dass die neuen Geräte so innovativ sein sollen?

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    @iPaddy

    Leider eben nicht was denkst Du warum Apple Samsung verklagt und HTC gleich mit ?

    Ganz bestimmt nicht weil Apple die Nase vorne hat ;) denn wäre es so müsste sich Apple nicht an die Marktspitze klagen!

    Und von aufmischen kann hier nicht die rede sein :D aufgewärmter Kaffee mischt niemanden auf er hat einfach nur nen faden Beigeschmack.

    0
    0
  • Daniel S. 13.02.2012 Link

    Was gibt es schöneres an einem Montag morgen neben einer Tasse Kaffee und einem weiteren Patentstreit? :D

    0
    0
  • Andre Knörig 13.02.2012 Link

    Nen Croissant dazu^^

    0
    0
  • User-Foto
    Ing. Thomas Rothbauer 13.02.2012 Link

    Und einen Anti-Stress-ball in der anderen Hand, um sich abzureagieren bei all den patent-Streitigkeiten :-)

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Zoidroid:

    Vielen Dank, dass Du mir erklären willst, was Innovationen sind. Ich bin Wirtschaftswissenschaftler und kenne die Defintion sehr genau. Ich habe übrigens gar nicht davon gesprochen, dass die kommenden Apple-Produkte innvoativ sind, sondern schlicht und ergreifend eben neu sind. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Meinetwegen müssen die Apple-Geräte auch nicht innovativ sein, sondern schlicht ihren Sinn und Zweck erfüllen.

    Was ich hier in dem Android-Forum mache, habe ich schon einmal an anderer Stelle erwähnt. Ich warte auf das Sasmung Galaxy Tab 11.6, das ich mir gerne als Zweit-Tablet neben dem kommenden iPad 3 zulegen möchte.
    Unruhe stiften ist nicht das, was ich möchte, sondern ich versuche lediglich etwas mehr Realitätssinn in die Runde zu bringen, der etlichen Leuten hier abhanden gekommen ist.

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    @Jens:

    Apple ist nach Marktkapitalisierung der wertvollste Technologiekonzern der Welt. Die Quartalszahlen von Apple hast Du sicher auch gesehen. Die sprechen eindeutig für sich. Apple versucht mit den Klagen lediglich die eigenen Produkte zu schützen. Und das ist doch wohl Apple´s gutes Recht.

    0
    0
  • TNT 13.02.2012 Link

    So langsam gehen mit solche verklagt Meldungen alle auf Sack

    Ich besitze ein iPad2 und den htc Sensation xe , bin also offen für alles und suche Produkte nach meine persönlichen Anforderungen b.z.w. Wünschen.

    Konkurrenz belebt bekanntlich die Entwicklung und wenn Apple ne mal langsam aufhört mit Blödsinn komm mir kein Apple ins Haus mehr,...also Laptop mit Windows also total offen für alles

    0
    0
  • Frank G. 13.02.2012 Link

    Ich bezweifele, dass es Apple nur um den Schutz geht - sie versuchen sich eher gefährliche Konkurrenz vom Hals zu halten.

    Ob das nun richtig oder falsch ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir gehen diese Klagewellen mittlerweile tierisch auf den Senkel, zudem blockieren sie den Markt und schaden eigentlich nur dem Endverbraucher

    Das Apple schwindelerregende Gewinne einfährt ist unbestritten, dass sie tolle Produkte auf den Markt bringen ebenso - trotzdem hätten sie wohl nicht erwartet, dass ihnen Android und insbesondere Samsung so schnell gefährlich wird.

    Wäre ich Apple würde ich wahrscheinlich genauso handeln, denn warum sollen sie ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen.....

    0
    0
  • Knechtrootrecht 13.02.2012 Link

    Ich geh auf Klo setzt mich drauf und ka.... Und lass es mir dann patentieren, wie ich das mache und verklage alle! :-P Echt so langsam sollte man diesen Patent-Schwachsinn aufräumen und regeln! Da man sich ja alles patentieren lassen kann... Was ein Satz! :-D irgendwer hat doch bestimmt das Patent auf den Touchscreen.......Dann kommen bald die Hardwaretasten zurück! Mehr sag ich nich :-D

    0
    0
  • Andre Knörig 13.02.2012 Link

    Irgendwas ist da aber komisch. Normalerweise wird sowas doch wohl über Lizenzen geregelt oder sehe ich das falsch Herr WiWi? Warum nimmt Apple diese lukrativen Einnahmen denn nicht einfach? Und klagt stattdessen. Ich denke Microsoft macht das ja vor, wie man mit "Wissen" alleine schon genug Geld machen kann. Ist die Verhandlungsposition von Apple einfach zu schwach?

    Einer ne Idee?

    0
    0
  • Zeronix 13.02.2012 Link

    Ha ha... Das wäre doch die Chance für Symbian wieder einen Fuß auf den Markt zu setzen.
    Scherz. ;)

    0
    0
  • Marcus B. 13.02.2012 Link

    Krass ey.. nach dem scheiß Stau auf der A13 genau das, was ich jetzt lesen will. F@k Äppl X(

    0
    0
  • Alex S 13.02.2012 Link

    Hehe....wenn man nichtmal die Japaner von Chinesen unterscheiden kann.....wirds traurig....so wie das der Philipp sehr schön zeigt.......

    Wenn man keine Ahnung hat.........

    0
    0
  • Kai´s Galaxy 13.02.2012 Link

    selbst wenn apple gewinnen sollte, werde ich trotzdem kein iphone kaufen.
    jeder kupfert doch von jedem ab. ist doch alles lächerlich.
    wenn ich recht informiert bin, dann ist doch samsung teilelieferant von apple, oder?
    sollen sie doch darauf verzichten. mal sehen was apple dann macht.

    0
    0
  • T.M. 13.02.2012 Link

    @Alex: ...und wenn man die Japaner nicht von den Koreanern unterscheiden kann, ist das auch traurig! :-(

    Wenn man keine Ahnung hat......

    0
    0
  • Andre Knörig 13.02.2012 Link

    Hat er doch gar nicht^^

    0
    0
  • Timm Stenderhoff 13.02.2012 Link

    Mein Gott ist das wieder sachlich hier. Respekt.

    0
    0
  • Andre Knörig 13.02.2012 Link

    Dann antworte doch bitte mal auf meine Frage

    0
    0
  • T.M. 13.02.2012 Link

    Und wenn man die zusammenhänge nicht versteht, sollte man lieber auf einen post verzichten - auf MICH bezogen...lach!
    Hatte gedacht es ging um SAMSUNG
    Sorry und Asche auf mein Haupt, lieber Alex!!!

    0
    0
  • Simon F. 13.02.2012 Link

    Ich hoffe sehr, dass Apple zumindest mit der Slide to Unlock Funktion abblitzt. Apples Patent sieht vor, dass ein Element einer vordefinierten Strecke entlang gezogen wird. Das war bei Android noch nie nötig. Bei ICS wurde sogar die Anzeige angepasst, vermutlich um sich von Patenten zu distanzieren.

    0
    0
  • User-Foto
    Ralph D. 13.02.2012 Link

    Ich hoffe so sehr, daß endlich mal jemand kommt und verbieten lassen will, daß Apple-Produkte verkauft werden dürfen - weltweit - und damit auch noch Erfolg hat.
    Apple soll sich wieder unter seinen Stein verkriechen, wo sie waren vor Jahren.

    Ja, ich HASSE Apple mit jeder Faser meines Körpers und wünsche denen, daß die bald vom Markt verschwinden, damit endlich Ruhe ist.

    0
    0
  • T.M. 13.02.2012 Link

    @Ralph:
    Weil einige bei apple in bezug auf android ebenso denken wie du, wird es leider nie ruhe geben...seufz
    Aber glaub mir, google ist auch nicht die heilige mutter gottes!! :-))
    Nur hängt man hier natürlich nicht bestimmte dinge an die große glocke...

    0
    0
  • Weidi 13.02.2012 Link

    ja slide to unlock ust sinnlos und auch die anderen anklagepunkte. zb ein wort eintippen und er zeigt dir das vollendete an oder Varianten. als wäre das eine erfindung? des Wörterbuchs?. und dann war noch was mit Suche mehrerer suchquellen sowas gabs bei Microsoft auch schon. und zb. "Visitenkarten oder kontaktdaten aus dem internet gleich ins adressbuch kopieren" darauf ein patent? für mich nicht. ich habe ein galaxy s2 und ein iphone4s. ich finde die sollns mal nicht übertreiben. Apple ist in der entwicklung vor 2 Jahren stehen gebliebeb. und das beste iphone wars 3gs. son schrott von iphone4.

    0
    0
  • Manuel ACE 13.02.2012 Link

    Was mir dazu als Besitzer eines Nexus³ einfällt:

    I love my haters,
    they show me I'm winning!

    ;-)

    0
    0
  • Daniel S. 13.02.2012 Link

    @ Andre - gute Idee, da munden solche Nachrichten noch besser

    @ Thomas - nimm lieber Angry Birds zum abreagieren. Anstatt Schweine stellt man sich einfach die betreffenden Parteien vor. :D

    Edit:

    schöner britischer Humor zum Thema Apple gegen den Rest der Android Welt
    Galaxy Tab vs IPad

    http://www.youtube.com/watch?v=SrfhvjwH-Ik

    0
    0
  • Andre R. 13.02.2012 Link

    diese Apple Dinger sind ja nicht ganz billig, obwohl diese ja bei Foxconn zusammengeschaubt werden, nun kann man sich aber denken an was das liegt...

    Kosten eines/pro ihhh-Phone
    - Material 5%
    - Herstellung 2%
    - weitere Löhne (Manager usw.) 28%
    - Anwälte 20%
    - Verklagen 10%
    - noch mehr Verklagen 10%
    - Verklagen weil es Spaß macht 10%
    - Verklagen weil man keine anderen Ideen hat 10%
    - Auslagen damit man gegen andere Klagen kann 5%

    Alle Hersteller verklagen ist jedoch noch unbezahlbar....

    0
    0
  • Jens E. 13.02.2012 Link

    @iPaddy

    Mir ist das vollkommen egal :) ich mag Apple nicht und werde Apple nie mögen.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen, den Rest habe ich schon geschrieben :)

    Grüße

    0
    0
  • Sasa J. 13.02.2012 Link

    Das ist erfreulich.
    http://www.androidpit.de/de/android/blog/402420/ipad-werden-in-china-vom-markt-genommen

    soweit ich informiert bin (und da wären wir wieder beim Thema) handelt es sich hierbei darum, dass Apple den Namen Ipad benutzt obwohl die chinesische Firma diesen Patentiert hat hmmmm.... was soll man dazu sagen ???? tstststs

    0
    0
  • Amko 13.02.2012 Link

    Finde es lächerlich.

    Immer diese Klagen, nur weil Apple angst hat, dass sich die Leute doch alle zu Android hingezogen fühlen ;)

    Wenn man selbst nur ein Mini Display anbietet, will man nicht, dass die anderen Hersteller mit 4.65" Erfolg haben. Ziemlich uncoole Aktion.

    Android hat ja schon den Großteil des Marktes (Auch wenn dank der billigen Phones).
    Jedoch steigen die Zahlen der High End Android Boliden immer weiter und so muss halt Apple was dagegen tun.

    Haut ma ab.
    Und ich war kurz davor ein Ipad2 damals zu kaufen ;)
    So sicher nicht!

    0
    0
  • Peter Z. 13.02.2012 Link

    Appel kann nichts neues mehr bringen , darum sind Klagen die einzige Möglichkeit im Gespräch zu bleiben

    0
    0
  • Holger S. 13.02.2012 Link

    Mit dieser erneuten Aktion hat nun Apple endgültig bei mir versch*****.
    Ich versteh die Firma nicht. Denen geht es besser als anderen (gemäß Zahlen)
    und die schlagen um sich wie wenn sie am 28.02. pleite wären.
    Die sollen sich mal beruhigen und 5 gerade sein lassen.

    0
    0
  • T.B. 13.02.2012 Link

    Einfach keine Produkte vom abgefressenen Apfel kaufen.

    0
    0
  • T.M. 13.02.2012 Link

    Leute, freut euch doch das es apple gibt, denn wenn google/samsung nicht diese große konkurrenz hätten, was meint ihr wie sie uns da abzocken würden!!!
    WIR VERBRAUCHER sind doch da jetzt nur die gewinner... :-)
    Sollen die sich ruhig weiter die köpfe einschlagen und sich um uns prügeln...

    0
    0
  • Thomas G. 13.02.2012 Link

    Da wäre doch mal was mit Motorola und einem UMTS Patent. Das könnte man Cupertino doch auch mal um die Ohren schlagen.
    Slide To Unlock? Brauch ich net. Mein Nexus macht einen Swipe To Unlock :-)
    Alles echt nervig und bringt keinem was.

    0
    0
  • Daniel 13.02.2012 Link

    Ich hab jetzt zwar nicht alle Kommentare durch gelesen, allerdings find ich es unter allter Sau, dass Apple auf sowas Patente bekommt. Die Funktion gab es schon lange bevor die Patente von Apple eingereicht wurden. Aber muss man sich ja wohl nicht wundern, denn die Vereinigten Staaten wollen natürlich auch das Geld von Apple....

    0
    0
  • jonas E. 13.02.2012 Link

    all u hater make us stronger

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 13.02.2012 Link

    @T.M.: GOOGLE/SAMSUNG würden abzocken? Das macht Apple ja jetzt schon, trotz großer Konkurrenz. Ich brauche ja nur die enormen Preisunterschiede bei unterschiedlichen Speichergrößen ansprechen. Das ist absolut nicht gerechtfertigt... Denkst du die würden plötzlich günstiger werden wenn es keine Konkurrenz mehr gäbe?

    0
    0
  • Ilario E. 13.02.2012 Link

    ach Apple man -.- , schaut auf eure Produkte und probiert nicht immer Android -Produkte aus dem Markt zum verbannen.

    --> Nur weil eure Kaufzahlen zurückgehen !!!! Und Android einfach besser ist :D

    Also auf eine Slide-To-Unlock-Feature ein Patentrecht setzten ?!?!

    0
    0
  • iPaddy 13.02.2012 Link

    Hahaha, der ist gut! Wo genau gehen denn bei Apple die Verkaufszahlen zurück?Ich glaube, dass Du da etwas nicht so richtig mitbekommen hast. Aber leb ruhig weiter in Deiner Traumwelt!

    0
    0
  • Ilario E. 13.02.2012 Link

    hahahaha, da hab ich gar nichts mitbekommen ... das war einfach noch was obendrauf nur geschrieben nichts studiert ^^

    0
    0
  • Sascha 13.02.2012 Link

    das slide Tor unlock patent ist eh ungülitg, das gab es schon zu Windows mobile Zeiten, bevor ein iphone überhaupt draußen war, zu dem besitzt es absolut keine schöpfungshöhe :D naja mir egal ... Apple macht sich zur zeit echt lächerlich. Finde ich schade, hab ja neben meinem Nexus auch ein iPad2 :)

    0
    0
  • Eule U. 13.02.2012 Link

    Warum sich Apple-Fernseher gut verkaufen werden und der Patentkampf der bewusst von den großen Firmen zum Endverbraucher getragen wird.

    Wie ipaddy schon in vorherigen Kommentaren so schön geschrieben hat, fehlt es hier wirklich einigen an der nötigen Objektivität. Vielen Dank ipaddy das du hier versuchst das Niveau etwas anzuheben.

    So jetzt zu meinen zwei Punkten aus der Überschrift. Warum die großen Firmen diese Parentschlachten bewusst zum Endverbraucher tragen. Apple, Google, Samsung, HTC usw verkaufen schon lange nicht mehr einfach nur Technik und versuchen durch Features wie ein schneller Prozessor, interner Speicher oder Akkukapazität zu konkurrieren. Vorallem verkaufen sie Design und Image."Look and Feel" fällt da oft in diesem Zusammenhang. Und wie kann man es am besten seinen Käufern zeigen als durch gewonnene Gerichtsverhandlungen. Apple hat da auch ganz klar die Nase vorn was Design und Image angeht. Aber mittlerweile stehen sich da alle namhaften Unternehmen in nichts nach und es ist schwierig da jetzt den Guten oder den Bösewicht zu bestimmen. Das ist natürlich nicht der einzige Grund aber man sollte vielleicht mal drüber nachdenken. Apple muss auch unter anderem so wild um sich schlagen weil Android dem ziemlich nahe gekommen ist und auch weiter aufholt. Ob sie es schaffen zu überholen daaazu sag ich lieber nix. ;-) So jetzt zu den TV's. Wenn Apple es schafft das oben angesprochene (von Apple gewohnte) "Look and Feel" bei diesen Geräten zu erzeugen seh ich absolut keinen Grund warum sich diese nicht genau so gut verkaufen wie alle anderen Produkte.

    Mfg Eule

    0
    0
  • Dejan F. 13.02.2012 Link

    Hmm... konnte man was anderes erwarten?
    Das einzige was man hier pro Apple immer hört ist,... "wenn Apple nicht wäre dann... blablabla ". >Ironie an< Leute (Appleuser) wir haben alle hier bei Androidpit begriffen das Apple in euren Augen das tollste auf der Welt ist. Also lasst es doch bitte einfach uns immer wieder aufzuklären wie toll Apple doch ist. Wir wissen das alle längst und haben uns darum und weil wir den einen Euro für nen iPhone Vertrag nicht aufbringen können, für ein Android entschieden.

    So ein Dreck aber auch jetzt brauch ich mir gar keine AppleTV Box mehr kaufen. Ups... geht auch so hab ich gerade gemerkt.
    Nanu ich kann ja auch mit BT Maus und Tastatur mein S2 bedienen und damit über den Handybrowser direkt auf dem TV im Internet surfen.

    Verdammt das ist mir zu viel. Ich glaube ich verkaufe mein S2, könnte vielleicht noch 150 Tacken dafür bekommen. Dann hole ich mir für das Geld AppleTV. nur um meinen Freunden zu zeigen dass ich ein cooler Macker bin. "Oh"... ich brauche natürlich noch ein iPhone... kann ja nicht so teuer sein. > Ironie aus<.

    Wo wir schon mal beim Thema sind warum Apple so toll ist und ich unbedingt auch eins haben muß :-D


    http://www.netbooknews.de/42525/acht-zehn-ios-5-features-geklaut/

    0
    0
  • Eule U. 13.02.2012 Link

    Geile Sache...

    @Dejan, welche BT Maus/Tastatur verwendest du? Hast das S2 über MHL-Adapter angeschlossen und wie gut funzt das Streaming von HD-Videos auf nem 40"? Würde mich über ne Antwort freuen.

    Mfg Eule

    0
    0
  • Dejan F. 14.02.2012 Link

    @Eule, ich nutze die Rii Mini Tastatur. Optimal für den Wohnzimmertisch. Du kannst ja quasi alles damit machen. e-mail, whatsapp, etc. schreiben.
    Hab mir letztens Die Silicon Valley Story über Youtube rein gezogen. Über Wlan kein einziger Ruckler oder Aussetzer. Temperatur lag während des 93 minütigen Strems bei 43 Grad. Also im Normalbereich.

    Bildqualität auf meinem 32" bei FullHD Filmen war hervorragend. Sogar meine Whatsapp Nachrichten könnte ich währendessen lesen und beantworten. Der Film lief im hintergrund weiter.
    MHL Kabel hab ich das originale von Samsung.

    Hier mal wo du das Ding findest


    http://www.amazon.de/Mini-Tastatur-Maus-Touchpad-Bluetooth/dp/B005C721LW/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1329172920&sr=1-3

    Konnte Dir hoffentlich weiter helfen.

    Besten Gruß

    0
    0
  • Rafael T 14.02.2012 Link

    im Not anti Apple, Apple ins anti me

    0
    0
  • Eule U. 14.02.2012 Link

    @Dajan Danke dir! :-)

    0
    0
  • JWs 14.02.2012 Link

    @Timm Stenderhoff

    *unterschreib*

    Tja, glaube das denen der Arsch so ziemlich auf dem Eis liegt und alles versuchen werden um Android zu vernichten weil dieser "der tolle Steve, der ja ALLES erfunden hat" es befohlen hat....das ich nicht gleich einen Lachanfall über diesen blinden und tauben iVerein kriege grenzt an Wunder.
    Diese ganze Kriegerei / Klagerei wird eines Tages dem faulem Obst (trotz prall gefüllter Kriegskasse) zum Verhängnis werden....denn, "wer anderen einen Grube gräbt,..."
    Geld ist eben nicht alles und der Markt bzw. die Konsumenten haben die Macht. Ist nur eine Frage der Zeit ;-)
    Ich glaube nicht das es diesem faulemObst jemals gelingen wird die Androiden zu vernichten....im Gegenteil! Diese werden umso mächtiger ;-)
    Ich kenne 2 Typen, die haben es endlich begriffen das dieses Obst nicht das wahre ist ;-) und verwenden inzwischen begeistert einen Androiden :-)

    0
    0
  • Adrian S. 15.02.2012 Link

    Ach meine lieben Freunde,

    ich bin, wie die meisten stillen Leser unter euch, (noch immer) langjähriger Android-Nutzer. Und eine lange Zeit habe ich nicht einen Blick auf androidpit.de geworfen, da ich der Meinung bin nicht korrekt bzw. ausreichend informiert zu werden.

    Heute dachte ich: Schau' da doch mal wieder drauf. Und siehe da, man wird mal wieder nicht ausreichend informiert. Was man in diesem Beitrag nämlich bewusst verschweigt, ist die Tatsache, dass die anderen drei Patentverletzungen gegen die vorgegangen wird, gravierend wichtigere sind:

    - Sprachgesteuerte Suche
    - Data Tapping, Datenaustausch zwischen einzelnen Anwendungen (Telefonnummer aus E-Mail wird in Adressbuch übertragen)
    - Autovervollständigung von eingetippten Wörtern

    Vor diesem Hintergrund erscheint das "Slide to Unlock"-Feature wenig wichtig; gerne wird es jedoch von Fanboi-Seiten herangezogen um damit Propaganda gegen Apple zu betreiben. Offensichtlich auch auf androitpit.de.

    Ich bin enttäusch von diesem Blog, denn transparent ist anders:

    Wie man aus der Patentrechtsklage deutlich erkennen kann, stellt diese Klage einen direkten Angriff auf das Motorola-Fehlverhalten bzw. Unterlassen durch Google dar, um deutlich zu machen welchen Stellenwert "Generalpatente" haben.

    Generalpatente sind solche Patente, welche in Industriestandards Einzug halten. Also solche, auf welche Hersteller elektronischer Geräte einer gewissen technologischen Sparte nicht verzichten können. Und genauso wie es sich bei der "Sprachgesteuerten Suche" um ein (durch Apple wohlgemerkt geduldetes) Generalpatent handelt, handelt es sich bei dem "Motorola-Patent" 1053613, namens "method and system for generating a complex pseudonoise sequence for processing a code divison multiple access (CDMA) signal" ebenso um ein Generalpatent.

    Aber eben nicht geduldet. Das KRANKE daran ist sogar, dass Motorola in Europa dreifach gegen Apple bzgl. Verletzungen dieses Patents geklagt hat, obwohl sich dieses Patent ausdrücklich nur auf Datenaustausch über den CDMA-Standard bezieht. Und KEINESWEGS auf den UMTS-Standard.

    Lasst es euch auf der Zunge zergehen: Motorola verlangt 2,5% Umsatz pro Gerät von Apple (mit rechtlichem Nachdruck nur von Apple, komischerweise) für eine Technologie, ohne die kein Smartphone leben könnte - auf Grundlage eines Patents, welches dafür gar nicht herangezogen werden kann!

    Da dieses Patent inzwischen zu einem Industriestandard geworden ist, muss eine Neuregelung der Patentlizenzvergabe her - ganze 2,5% sind einfach viel zu viel.

    Und jawohl, die Klage gegen das Galaxy Nexus richtet sich durchaus gegen Google, als Auftraggeber für die Erstellung dieses Mobilfunkgerät-Modells. Google wollte bis zuletzt kein Hardware-Hersteller sein (aus logischen, einschlägigen Haftungsgründen). Google ist eigenen Angaben zufolge kein "evil guy". Und Apple will wie Google auch "nur Geld verdienen". Konkurrenz belebt das Geschäft, ich habe nichts gegen beide Unternehmen. Aber mit Motorola in der Tasche hätte Google das wichtigste und wertvollste Patent in der Tasche: Datenaustausch über mobile Netzwerke. Wem könnte Google damit wohl mehr Geld aus der Tasche ziehen... wohl nicht den Geräteherstellern.

    Uns.

    Denkt mal darüber nach.

    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Motorola-Patentklage-gegen-Apple-in-Mannheim-abgewiesen-1432053.html
    http://www.patent-page.com/patent-streit-apple-motorola-samsung
    http://www.flowblog.de/2012/02/motorolas-patentklage-gegen-apple-wurde-in-manhheim-abgewiesen/

    0
    0
  • jörg hambenny 15.02.2012 Link

    Egal was wir hier schreiben, am Ende entscheidet auch der Endverbraucher! Ich kenne beide Systeme und für mich gibt es nur eine Entscheidung und die heißt "Android".
    Apple hat einfach den Blick für den Verbraucher verloren und Sie schweben auf einer Wolke von Arroganz, die sie sich auch noch kräftig bezahlen lassen.
    Was macht man mit einen angebissenen Apfel - man entsorgt ihn!

    0
    0
  • Adrian S. 15.02.2012 Link

    @Jörg

    Ja, gut, das ist einfach Geschmacksache. Ich kenne auch beide Welten da wir für beide entwickeln. Meiner Meinung nach hat Apple einfach mehr Gespür für den "gemeinen Endverbraucher", aber mir gefällt das Android-System und die Flexibilität einfach wesentlich besser. Dennoch, manchmal vermisse ich die Simplizität und von iOS (Kalender, Adressbuch, CalDAV, CardDAV, Exchange...).

    Beiden Systemen gebührt eine Existenz, wobei ich mich sehr über ein wirklich gutes, viertes System auf dem Markt freuen würde (Windows sei diesmal berücksichtigt).

    0
    0
  • jörg hambenny 15.02.2012 Link

    @Adrian

    Ok, es soll ja ruhig beide Systeme geben! Nur was Apple mit seinem Verhalten erzeugt ist auf keinen Fall Sympathie für den Apfel. Im Gegenteil, die Leute schlafen nicht und merken das sie nach und nach in ein Abhängigkeit gezwungen werden aus der man nicht so ohne weiteres wieder raus kommt. Und für den "gemeinen Endverbraucher" kann ich leider nicht sagen! Es gibt immer mehr Jugendliche die wegen iPad und iPhone Kredite aufnehmen nur um etwas nach ihrer Meinung nach dar zu stellen. Denn Apple Preise sind unverschämt. Was bei soviel Klagerei gegen Samsung bzw. Android ja auch kein Wunder ist.
    Ja und was Windows betrifft, meine Meinung: Das eine Firma wie Nokia, die da wohl etwas verschlafen hat, auch auf etwas baut was auch hinterher hängt! Kann ich nicht verstehen. Android ist ne kleine Revolution aber nicht Windows
    ;-)

    0
    0
  • Kirsten K. 15.02.2012 Link

    Ich finde das Apple mit den ganzem "Gedöns" auch noch seinen letzten gebliebenen Ruf selbst vernichtet. iTunes nervte mich gewaltig, die Unflexibilität von Apple und einiges mehr, darum ging ich zu Android, aber mit dem jetzigen Verhalten hat APPLE bei mir erreicht, dass ich mir gar kein Apple Produkt mehr kaufen will, nicht mal geschenkt!

    0
    0
  • jörg hambenny 15.02.2012 Link

    Und genau das meine ich, Apple nimmt einem die Freiheit! Man wird nach und nach auf ein Gleis geschoben von dem man nicht mehr runter kommt. Ja oder man macht einen korrekten Schnitt aber dann verliert man alles was man im Laufe der Zeit angehäuft hat. Dann doch lieber sofort ein Ende mit kleinen Schrecken als ein großes Schrecken ohne Ende.

    0
    0
  • Adrian S. 15.02.2012 Link

    @Jörg, @Kirsten K.

    Grundsätzlich richtig :) Man zwingt User zu einer Software/zu Umständen/Verhaltensweisen/Konsum. Der Zwang entsteht allerdings lediglich durch ein Produkt, zu dem sich der hoffentlich mündige Bürger vorher entscheidet. Wenn "Kinder" sich von diesem Konsum geleitet fühlen, dann schlägt etwas in der gesellschaftlichen, eventuell sogar elterlichen Erziehung fehl. Kann ich schlecht beurteilen. Klar jedoch ist, dass dem Teenie/Twen gewisse Werte fehlen.

    Allerdings: Keiner ist dazu gezwungen, dabei zu bleiben. Auch Apple nicht. Zum Glück gibt es Android, Windows, Symbian und Konsorten :) Was Apple tut ist m.E. keineswegs verwerflich: Die Ideologie ist, dem Kunden alles out-of-the-box zu liefern, ohne lästige Fragen und Inkompatibilitäten. Alles funktioniert. Einfach so. Und das wollen viele. Nur ich nicht. Und ihr auch nicht.

    Anekdote: Ich war bis Freitag auf einem großen, mehrwöchigen Event eines großen deutschen Automobilherstellers im Ausland, auf dem das neue Flaggschiff der Mittelklasse vorgestellt wurde. Beschäftigt waren dort u.a. 160 Hostessen und Hosts, die allesamt darüber gemeckert hatten, wie schlecht sie doch bezahlt sind und dass sie nicht wirklich über die Runden kommen. Dennoch... 4 von 5 hatten ein privates, neues iPhone 4/4S - mit dem sie ständig nach Hause telefoniert hatten. Das passt einfach nicht zusammen.

    @Jörg:

    Ich weiss es nicht, aber ich glaube Nokia hat keine Wahl... sonst wären die nur ein Hersteller von Android-Geräten unter vielen. Und Premium-Geräte gibt es da schon genug... ;) ...aber verständlich ist es dennoch nicht wirklich....

    0
    0
  • bruno windisch 15.02.2012 Link

    Traurig, das eine Firma laufend nur noch mit Patentklagen seine Marktstellung versucht zu halten. Gut wäre wenn auch die betroffene Gemeinde Ihre Konsequenzen ziehen würde und die Produkte schlichtweg nicht mehr kaufen würde. Diese Firma hat wahrlich nur vorhandene Produkte nachgebaut und besser vermarktet (als Statussymbol quasi); selbst ich habe ein Tablett mit bösem runden HomeButton statt eckigem. Mein Gott, mit solchen Aktionen kann man nur Inovationen und Engagement versuchen zu brechen. Aber ob das der richtige Weg ist wage ich zu bezweifeln. Wenn diese ganzen Patentstreitigkeiten nicht aufhören gibt es nur einen großen Verlierer, und das ist der Konsument!

    0
    0
  • Adrian S. 15.02.2012 Link

    @Bruno:

    Es ist nicht nur Apple... ich möchte mal daran erinnern, dass "die anderen" angefangen haben... sowohl Samsung, als auch HTC, als auch Motorola, als auch Nokia, als auch Kodak haben alle *zuerst* Apple angegriffen. Nicht andersherum...

    Vor allem HTC und Samsung begannen mit Verfahren auf Grundlagen von Patenten, die sie erst nach der Existenz des iPhones zugesprochen bekommen haben. Das einfach mal so dahingestellt um diese ständigen Schiebereien von Verantwortlichkeiten zu unterbinden.

    Aber ich bin der Meinung dass man nicht "die Firma" benennen darf. Es ist das weltweite Patentrecht, welches problematisch ist und diese Situation ausgelöst hat. Man kommt sich als Konsument vor wie die liebe Frau Lehrerin in der Grundschule, welche einmal zwischen die prügelnden Schüler treten muss. Da spielt es keine Rolle mehr, wer angefangen hat, nachsitzen müssten dann wohl leider alle.

    0
    0
  • Michael 15.02.2012 Link

    was soll eigentlich das ganze Gejammer und Gemaule ???

    Ihr seid doch fast alle Freunde dieses Wirtschafts- und Gesellschaftssystems und es dürfte mittlerweile jedem Hauptschüler klar sein, dass der kleine Mann seinen Platz auf der Verliererseite hat - auch wenn es zeitweise anders aussehen mag: wir sind grundsätzlich die Verlierer, moralisch, sozial und monetär !!!

    Was die da abziehen, ist Beschäftigungstherapie für Anwaltskanzleien und Augenwischerei - im übrigen konnten Leute wie Steve Jobs und Bill Gates ausschliesslich durch Betrug dermassen mächtig werden, die haben andere Elektronik- und Softwarehersteller beklaut und sich gegenseitig in die Vertragsfalle gelockt - im Netz gibt es noch ausreichend Belege darüber !!!

    ich habe das ganze seit 1982 mit verfolgt und im Kleinen mit gestaltet und bin nebenbei auch kein Freund von angefressenem Obst.

    Des weiteren läuft das überall so, die Computerbranche ist da wahrlich kein Einzelfall !!!

    Wer solches Gehabe (rechtliches, geschäftliches sowie menschliches) in irgendeiner Form unterstützt, ist das rechtmässige Opfer dieser "Leute" !!!


    @Adrian S.:
    °•.
    Bist Du irgend etwas besonderes, dass Du dir anmasst etwas "unterbinden" zu können oder dürfen ???

    ....................................................................................................................................
    "Es ist bereits alles gesagt, nur noch nicht von allen..." Karl Valentin

    0
    0
  • Adrian S. 15.02.2012 Link

    @Michael:

    Oh Gott, ich komme mir vor wie auf früher auf golem.de.
    Du hast meinen Beitrag nicht gelesen, sonst wüsstest du was mit "unterbinden" in diesem Kontext gemeint ist, oder?

    Ich habe es mir fast gedacht, aber diese Platform nervt einfach nur noch. Permanentes flaming, fanbois, rumgegröle und überall diese "!!!!!!!!!"- und "???????"-Aggressivität grundsätzlich immer gegen den Hersteller des Gerätes das man gerade nicht besitzt und der Personen, die dessen Produkte nicht verteufeln.

    Tschüss, androidpit.

    0
    0
  • Michael Templin 15.02.2012 Link

    unglaublich, was mit diesen Patentstreitigkeiten an Zeit und Geld den Bach runtergeht mit dem man besser endlich mal Akkus entwickelt, die länger als nur nen knappen Arbeitstag durchhalten.

    0
    0
  • Michael 15.02.2012 Link

    @Adrian S.:

    Warum schreibst Du dann nicht "was Du meinst" sondern benutzt dieses Wort "unterbinden" ???

    Das ist eindeutig !!!

    Und ich benutze mehrere ? und ! weil die Schrift so klein und viele Displays noch viel kleiner sind, also zur Übersichtlichkeit...

    Und hättest Du meinen Eintrag richtig gelesen, hättest Du sicherlich meinen Hinweis auf die "mit - Gestaltung" wahrgenommen - ich habe damals, als Du vllt. noch nicht diese miese Luft hier geschnuppert hast, Apple IIe Nachbauten verkauft und masse mir an, den Markt, die Hersteller und auch Kunden etwas zu kennen.

    Ich habe nur informiert und Fragen gestellt, Du scheinst etwas empfindlich zu sein...

    Der erste Maustreiber wurde von Apfel (damals noch Garagenfirma) bei Xerox geklaut - microschrott hat angefressenes Obst in die 50%-Vertragsfalle gelockt - das sind aber nur die wichtigsten und frühesten Verfehlungen, bei Apfel geht es meistens um Hardware und bei microschrott hauptsächlich um Software und Verträge...

    und nun behaupte Du mal das Gegenteil. ;-)

    Gruß
    Michael

    0
    0
  • Stefan 15.02.2012 Link

    Hallo zusammen
    Ein Touchpad kam schon zu Zeiten von Captain Kirk in der Serie Raumschiff Enterprise zum Einsatz. Soviel zu neuen Ideen.

    Jedes System ob Android, IPhone oder andere hat seine Vor- und Nachteile. Das Hauptproblem sehe ich eher darin, dass das viele Geld, das wir für diese Produkte in regelmäßigen Zyklen bezahlen nicht in die Entwicklung der nächsten Generation, sondern auf Konten der Anwälte und Gerichte dieser Welt verschwindet. Komischerweise machen die Firmen die diese Produkte entwickeln keine Miese. Die Beschäftigten der Hersteller (Apple stellt ja nichts her, lässt ja wohl nur in Auftrag fertigen) haben davon auch keinen besseren Lohn. Wie die Zustände in den Produktionsstätten aussehen, kann man auch nur erraten. Aber Apple und auch Samsung melden jedes Mal noch bessere Zahlen.
    Also bezahlen wir wohl für diese Produkte zu viel und himmeln sie noch an.
    Vielleicht wird es Zeit unsere Einstellung mal zu überdenken.

    0
    0
  • User-Foto
    Udo M. 15.02.2012 Link

    Es gibt Android , Apple und andere.
    Jeder kauft sich das was er benötigt.
    Ich bin ein zufriedener Mensch und nutze Android.
    Fast alle Freunde und Bekannten ca. 80 % mögen/ haben Apple.
    " Statussymbol "
    Apple ist wertig aber eingeschrängt.
    Was wollt IHR ?

    0
    0
  • Wessel Hesenius 15.02.2012 Link

    Guten abend alle
    so @Philipp nun mal zu dir du schreibst was heult ihr alle so rum ich glaub du verdrehst da was wer am meisten heult ist doch appl eil Patent hin oder her iphone hat keine macht und wird es auch nie bekommen so sie wollen das nexus verbieten , oder können sie dann kommt motorola und samsung und verbieten dann appl was anderes geschied apll recht ich muss sagen ich mag appl allgemein nicht weil nur billig ware verbaut ist der ware wert beträgt 150€ und die verlangen ein heiden geld für so ein müll wo nicht mal der akku richtig was aushält und bei minus 25 grad schlapp macht ich finde appl müßte mal richtig ein ausgewischt bekommen und ich bleib dabei Philipp wer heult das bist du hehe sorry ist nieder mit appl es lebe android
    *schreibfehler könnt ihr behalten*

    0
    0
  • mkz 15.02.2012 Link

    Warum setzen sich die hohen Herren nicht einfach zusammen und klären das Problem unter sich, anstatt Anwälten Millionen hinterherzuwerfen? Beispiele dafür gab es genug (z.B. Anno 1996 glaub ich, als Jobs Microsoft mit ins Apple-Boot holte). Das was hier geschieht geht ausschließlich auf Kosten aller User und zu Gunsten von Anwälten und Richtern und verpulvert Resourcen mit denen man Innovation verhindert. HTC und Huawei haben sich schließlich auch Microsoft geeinigt. Mal nebenbei: Bei mir daheim arbeiten ein MacMini, ein Windows PC, ein Ipod, ein Touchlet X7G, HTCWildfire und noch ein paar andere Geräte friedlich zusammen. Nachts lasse ich Sie öfter allein - sogar manchmal mit Strom an - und sie haben sich noch nicht gegenseitig angegriffen.

    0
    0
  • Wessel Hesenius 15.02.2012 Link

    Hi mkz
    da geb ich dir sogar recht wieso können die das nicht friedlich regeln aber appl meint auch die währen was besserers, obwohl das nicht stimmt, bei mir zuhause liegen auch ein htc flyer,ein galaxy s2 und ein komisches altes ding was sich nokia schimpft neben einnander und keine mault oder streitet rum alle machen zusammen ihre arbeit so muss das sein man sollte mal appl,samsung und auch motorola in einen raum sperren und dann abwarten was passiert

    0
    0
  • robert 15.02.2012 Link

    Hallo alle,

    der Blödsinn an diesen Patenten ist einfach, dass in den USA jeder noch so kleine Mist als Patent angemeldet werden kann und wird.

    Die Folge ist nicht der Schutz von "Erfindungen" sondern die gezielte Überflutung mit "Müll"-Patenten mit dem Hintergedanken einmal die Nutzung von 100 solcher Kinderkram-Patente gegen die Nutzung eines sinnvollen Patents von eimem Konkurrenten einzutauschen.

    Und die Folge ist, dass mit solchen Patenten Krieg geführt wird. In Summe ist ein solches Verhalten dem Fortschritt abträglich, da man sich bei der Entwicklung eines neuen Gerätes/Software durch einen dicken Stapel solcher Kinderkram Patente durchwühlen muss um zu Prüfen ob man eventl. dagegen verstößt. Das kostet Zeit, Nerven und Geld ohne Ende.

    Achja - soweit ich weis ist auch der sogenannte "Ladebalken" in USA auch durch ein Patent geschützt.

    @Weidi: Das Beispiel mit dem Riegel am Scheunentor ist einfach Klasse :-))
    Zeigt doch deutlich, dass hier ein uraltes Konzept lediglich auf eine andere Umgebung (Touch & Symbol) übertragen wurde. Was ist hierbei den Kreativ?

    0
    0
  • Daniel Masch 16.02.2012 Link

    Samsung wird aber auch zu recht beschuldigt, mein Galaxy S passt perfekt in ein I Phone 3GS Case. Nur die Anschlüsse passen nicht :D

    0
    0
  • Walter de Meijer 16.02.2012 Link

    Was regt ihr Euch alle auf hier - ist doch kein Problem. Apple steht mit dem Rücken zur Wand und weiss nicht mehr weiter. Die Firma hat gerade mal ein popeliges Handy auf dem Markt, das "Mastermind", das selbst immer geklaut hat, ist tot und Innovationsschübe sind für alle schwierig. Für Apple aber am schwierigsten, weil sich deren Kunden im "ITunes" und Anschluss-Ghetto bewegen. Samsung, HTC und Co. sind halt preisgünstig, und trotzdem leistungsstark, innovativ und sexy. An das IPhone-Ding kann man ja nicht mal ein USB-Kabel anschliessen.

    Übrigens: Mit meinem Uralt-Palm Tungsten T hab ich schon vor 14 Jahren Musik gehört. Steuerung über Touchscreen! Hat da Apple womöglich was geklaut?

    0
    0
  • Bernd O. 17.02.2012 Link

    WIR SIND DIE VERBRAUCHER !!!!!

    Konzertierte Aktion über alle Foren hinweg--- .
    Zwei bis 3 Monate auf Absprache untereinander keine Neuen PPC´s kaufen, würde die Streithähne sicher sehr schnell zur Vernunft bringen.....

    Das gilt ebenso für die Plattenfirmen und "Künstler", die sich Dumm und Dämlich verdienen, und das geplante - Gemaartige - Datenschutzgesetz welches noch mehr in die Kassen spühlen soll.

    0
    0
  • Bernhard Platzer 18.02.2012 Link

    ich kenne jetzt schon einige Firmen die die "Apfel" IP...Produkte aus ihren Gebäuden entfernen... goodbye ....

    0
    0
  • Android Master 19.02.2012 Link

    alter schwede was regt ihr euch alle sk auf? apple gebe ich nur noch 1 bis 2 jahre dann sind die weg vom fenster.

    0
    0