X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Fun] Angry Birds in den 80ern

Käpt'n Andreas V.
35


(Bild: squirrel-monkey.com - Screenshot)

Ich habe heute ein wenig im Internet gestöbert und bin dabei auf ein Video gestoßen, das in mir Jugenderinnerungen wachgerufen hat. Es gab nämlich Zeiten, in denen es weder Quad- noch Dual-Cores gab, in denen Telefone noch an einer Schnur hingen und das Internet (wie wir es heute kennen) noch gar nicht erfunden worden war. Zu dieser Zeit sahen Computerspiele ein wenig anders aus, als heutzutage...

Und nun stellen wir uns einmal vor, wie heutige Spiele, wie beispielsweise Angry Birds von Rovio damals ausgesehen hätten.

YouTube Link

Auch interessant, aber damals leider unmöglich... eine Google-Suche:

YouTube Link

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Apps
9 vor 2 Monaten

Angry Birds Stella: Rovio kündigt neues Spiel an

Magazin / Updates
13 vor 2 Monaten

Google Search: Update bringt einen Hauch Persönlichkeit

Magazin / Updates
9 vor 4 Monaten

Google-Suche listet jetzt auch Inhalte aus installierten Apps

Magazin / Updates
56 vor 5 Monaten

Google Search: Update bringt Google Experience Launcher für alle

Magazin / Updates
12 vor 6 Monaten

Updateticker: Die neuesten App-Updates im Google Play Store

Magazin / Updates
7 vor 7 Monaten

Updateticker: Die neuesten App-Updates im Google Play Store

Magazin / Apps
20 vor 9 Monaten

Facebook Graph Search: Katholiken, die Billy Boy mögen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wölfchen 06.04.2012 Link

    Ich fands früher ja schön und vermisse es auch manchmal irgendwie, aber bin doch froh, dass es doch weiterging mit der Technik *g*

    0
    0
  • griszka 06.04.2012 Link

    Die soundeffekte bei Angry birds wecken so einige Erinnerungen an früher.

    0
    0
  • Daniel S. 06.04.2012 Link

    :D ich liebe sowas! Ab und zu wird noch mal der alte C64er bzw. 128er gestartet. Jedesmal rege ich mich über die Ladezeiten auf und dennoch ist es klasse.


    Mfg der C64 Fanboy xD

    0
    0
  • Sven Rohrbach 06.04.2012 Link

    nostalgischer Schrott

    0
    0
  • Clas 06.04.2012 Link

    C64 forever: Hätte gerne Defender of the crown, out run etc. gerne auf meinem x10. Einfach, aber genial!

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 06.04.2012 Link

    Sehr geil! :-)

    Ich hatte damals einen C 128 D - Ich hätte ihn nie weggeben dürfen.

    0
    0
  • Käpt'n Andreas V. 06.04.2012 Link

    Ich habe meinen noch im Keller :-)

    Und eine ganze Box mit Disketten.

    0
    0
  • Schippi 06.04.2012 Link

    ICH VERKAUFE MEINE Ataris und amigas gerade bei ebay :(

    0
    0
  • Andreas 06.04.2012 Link

    :) hatte noch C16 aber C64 war etwas besser :) und die Datasette war schon interessant :)

    0
    0
  • Markus S. 06.04.2012 Link

    @ Clas
    Wo ist das Problem?
    http://goo.gl/16u1S
    http://goo.gl/w8sW4

    0
    0
  • Clas 06.04.2012 Link

    Tag Fabien,
    ich glaube, dass ca. 99% der Nutzer, wie ich auch, Ihre Brotkiste veräußert haben.
    LEIDER!!!

    0
    0
  • P. Scharf 06.04.2012 Link

    bei mir steht noch ein kc 85/3 auf dem Dachboden. DDR kleincomputer aus mühlhausen. kassettenrekorder für Programme... und sogar in farbe . das 64 kb ram-modul konnte man während des Betriebs rausziehen :-)

    0
    0
  • Dennis R. 06.04.2012 Link

    load"*", 8,1

    0
    0
  • User-Foto
    Rene K 06.04.2012 Link

    Jaja, was man nicht alles hatte damals:
    Z1013
    KC85-2
    KC85-3
    C64
    C64-II (der flache)
    Amiga 500
    Dann die ganze x86er-Palette ab AMD 486 DX2-50 usw. Geil die Entwicklung...

    Aber C64 war mit am besten.

    0
    0
  • Ulrich B. 06.04.2012 Link

    Moin,Moin,

    Ja,ja, daß waren noch Zeiten!

    Ich habe meinen C64 leider auch damals verkauft. Schade eigentlich.

    Mit der Datasette das war schon son Highlight. Aber als ich dann die 3,5" Floppy bekam, da waren dann schon Welten dazwischen. War halt mein erster PC gewesen. War ne schöne Zeit, wollte sie net missen.

    Die ganzen Befehle habe ich aber leider vergessen. Aber ich kann mich noch gut an die meisten Games erinnern. Mußte man immer wie wild den Joystick hin und her bewegen! Das hat immer ordentlich Laune gemacht!

    C64 ich werde dich nie vergessen!

    Gruß
    Uli

    0
    0
  • T.M. 06.04.2012 Link

    Und irgendwie waren die meisten damals zufriedener....

    0
    0
  • Ralf S. 06.04.2012 Link

    Meine Zukunft liegt auch schon hinter mir.

    0
    0
  • Ralf S. 06.04.2012 Link

    Die DDR Mikroelektronik ist nicht klein zu kriegen.

    0
    0
  • User-Foto
    Flash Fan 06.04.2012 Link

    Ladet Euch doch einfach den C64-Emulator Frodo aus dem Play Store. KC85 und Z1013, hach ja, da waren wir noch jung...

    0
    0
  • Andreas Koch 06.04.2012 Link

    Na ja die Zeiten ändern sich

    0
    0
  • Michael S. 06.04.2012 Link

    zu Beginn hört es sich so an, als würde eine Diskette laden, da werden alte amigaerinnerungen wach, wo es spiele gab, die manchmal 10 Disketten benötigten und man eine gefühlte Unendlichkeit warten musste, bis der Amiga die nächste Diskette geladen hat. dabei passte auf eine Diskette nur 1,44 mb drauf. mit dem heutigen datenvolumen von spielen, wäre der verschleiss von den diskettenlaufwerken wohl in die Höhe geschnellt.

    der Sound des Modems im anderen Video ist auch nicht zu verachten. ach ja waren das Zeiten, wo man noch Zeit und geduld brauchte um ins Internet zu kommen, wenn es das 56k Modem überhaupt zugelassen hat und man nicht nach paar minütchen wieder rausgeschmissen wurde. das highlight des damaligen Internet war dann aber die monatl. telefonrechnung. :D

    0
    0
  • 50Sven 06.04.2012 Link

    @Michael
    auf amiga Disketten (dd) passten nur 880 kb!

    0
    0
  • Michael S. 06.04.2012 Link

    @sven: aha, bin kein Informatiker, daher war für mich 1,44 mb Standard, aber um so beeindruckender was man früher alles mit solch einem kleinen Datenvolumen machen konnte.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 06.04.2012 Link

    Mein erster PC war auch ein C64, da war ich 6 Jahre alt :D Und meinen ersten Gameboy hab ich mit 8 bekommen. Es war wirklich noch schön als nicht jedes Monat die neueste Technik überholt war, jetzt hab ich das Gefühl immer das Neueste haben zu müssen, und nur weil ich es mir nicht leisten kann, hab ich immer noch mein fast ein Jahr altes SGS2. Das Letzte was ich mir gegönnt hab ist das Galaxy Tab 10.1, und das auch nur mit Vertrag ;) Ich würd mich aber auch über so ein Angry Birds als App freuen, oder Pocket Bomberman von Hudson Soft, jetzt hab ich es nur als Rom ''mich schäm für das illegale''

    0
    0
  • grmg 06.04.2012 Link

    @sven - auf die guten 7.5 zoll passten nur 360 und das war ne floppy ebenso wie die 5 1/4 - erst ab 3,5 sind es disketten - wegen der stabileren hülle

    0
    0
  • grmg 06.04.2012 Link

    @michael - modem wenn auch nur 56k is toll - aber bestell mal mit akoustik koppler en game in den usa - das war ein abenteur aber danach hatten wir
    3disketten mit original wolfenstein ( stand damals bei uns auf index)

    @käpt'n schau doch mal die ersten games fürs handy an - genauso bescheiden wie unsere früher auf c64 oder pc

    0
    0
  • TwoCubed 07.04.2012 Link

    Ich kaufe derzeit olle c64er. Die gehen für ca 12-25€ weg auf ebay... Ich brauche die Dinger nur für den SID Chip, um daraus ne midibox zu basteln :)

    0
    0
  • Jörg Roth 07.04.2012 Link

    Ich hab damals meinen C64 und meinen Amiga an Bekannte verschenkt, als ich meinen ersten PC gekauft habe. Könnte mich heute tierisch darüber ärgern diese nicht behalten zu haben. Nicht weil ich sie jetzt gerne verkaufen würde, sondern weil ich sie aus nostalgischen Gründe gerne bei mir daheim einen Ehrenplatz geben würde.

    0
    0
  • Jörg Roth 07.04.2012 Link

    Ich trauere auch meinem C64 und meinem Amiga hinterher, die ich mit dem Erwerb meines ersten PC´s einfach an Bekannte verschenkt hatte, wie konnte ich nur.
    Kennt eigentlich noch jemand Decathlon auf dem C64? Man hat da mein Competition Pro leiden müssen. Am schlimmsten war immer der 1500 Meter Lauf am Schluss, da sind mir fast die Hände abgefallen.

    0
    0
  • Frank Black 07.04.2012 Link

    Ja ich kenne Decathlon noch. Mein allererstes Spiel auf dem C64 war allerdings Blue Max. Wie sich die Zeiten ändern, was man früher als spektakuläre Grafik empfand, wird heute nur noch mit einem Kopfschütteln bedacht. Ich mag mich täuschen, aber mir scheint, dass damals die Bandbreite an unterschiedlichen Spielkonzepten bzw. Spielideen einfach größer war? Kann aber auch nur der verklärte Blick auf meine "Jugend" sein. :)

    0
    0
  • Chris S. 07.04.2012 Link

    Mwaha, ich sag nur Syntax error ;-)


    Was habe ich Defender of the Crown geliebt. Oder auf dem Amiga dann Turrican, Gods... schön wars.

    0
    0
  • Thorsten F. 07.04.2012 Link

    Ich hatte sie alle! Der Brotkasten war aber am geilsten!

    0
    0
  • User-Foto
    Rene K 07.04.2012 Link

    @Jörg Roth:
    Summer Games, Winter Games UND Se* Games. Bei jedem wo der Joystik da heil geblieben ist muss man sagen das er nicht richtig gespielt hat :D

    Mein letzter C64-Stand umfasste 2 Geräte, 2 Floppy´s, 250 Disks, 3 Joysticks, GEOS-Modul, CheaterModul. Alles flog bei einem Umzug meiner Eltern weg... Verdammt.

    0
    0
  • User-Foto
    Ralph D. 08.04.2012 Link

    Habe mir vor einigen Jahren in der Zeit meine eBay-Phase wieder 3 (verschiedene!!) C64 und einen 128 D gekauft. :)
    Ein Amiga 600 ist auch noch irgendwo im Keller sowie ein 486er. :D

    0
    0
  • Dirk B. 09.04.2012 Link

    Alte Hardware lebt bei den Fans weiter.
    Das waren gerade gigantische Ostertage bei der Revision.

    http://revision-party.net/compos/oldskool
    http://revision-party.net/compos/amiga

    AMIGAAAAAA ;D

    Läuft zwar auf dem PC, aber wahnsinnig beeindruckende 64k Demo:
    http://pouet.net/prod.php?which=59107

    Was man mit 4k so anstellen kann, finde ich auch sagenhaft:
    http://pouet.net/prod.php?which=59086

    0
    0

Author
13

Nach Update auf 4.4 kann auf Speicherkarte nichts mehr gelöscht werden