Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

And the winner is... der AppArtAward 2011 in Karlsruhe

Kamal Nicholas
10

( Bildquelle: Kohlberger: "field" via ZKM)

Es geht bei Apps nicht immer nur um Technik, Spiel, Funktionalität oder Organisation - auch die Kunst hat längst Einzug in die App-Welt geschafft. Um den besten Ergebnissen aus diesem Bereich gebührend zu huldigen, findet heute der AppArtAward 2011 statt, bei dem die besten Kunstwerke im App-Format prämiert werden. 

Insgesamt wurden mehr als 90 Arbeiten aus 14 Länder eingereicht, aus denen eine renommierte und nahmhafte Jury die Gewinner aus den drei Kategorien "Technischer Innovationspreis", "Künstlerischer Innovationspreis" und den "Nachwuchspreis" von Künstlern/Entwicklern und 18 Jahren auswählen. 

Und da wir natürlich wissen, wer die Gewinner sind und was diese für Arbeiten abgeliefert haben, möchten wir euch diese natürlich nicht vorenthalten. 

 „field“, Rainer Kohlberger, 2011 (Gewinner Künstlerischer Innovationspreis)

 

 

OscilloScoop“, Scott Snibbe, 2010 (Gewinner Technischer Innovationspreis)

 

„School Helper“, Mike Wong, 2011 (Gewinner Nachwuchspreis)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marcus B. 08.07.2011 Link

    schade das davon kein App im Market ist :(

    0
  • Marcus H. 08.07.2011 Link

    Ja echt schade school helper wurde ich ab sptember auch brauchen können... Schade!

    0
  • Christian S. 08.07.2011 Link

    Bei mir ist School Helper im Market...

    0
  • Penguin6 08.07.2011 Link

    School Helper habe ich schon lange auf meinem SGS, ist wirklich toll. Der Entwickler kommt glaube aus der Schweiz, evtl. finden desshalb nicht alle die App
    Ach ja, wie Alt ist er denn?

    0
  • User-Foto
    schmolch 08.07.2011 Link

    Ich versteh nur Bahnhof, sind das nun Bilder, Animationen oder Apps oder was?

    0
  • Mike W. 09.07.2011 Link

    @Penguin6: Ich bin 17 Jahre alt ;) School Helper sollte aber überall zu finden sein, da ich eigentlich keine Länder-Einschränkung drin habe.
    @schmolch: Oscilloscoop ist eine App zur visuellen Darstellung von Musik, die man selber komponieren kann. Die drei "Kronen" stehen für verschiedene Aspekte wie Lautstärke oder Tonhöhe und können mit Berührung verändert werden. Field hingegen nimmt das Bild von der Kamera und übersetzt es in geometrische Formen, sowie Klänge, die je nach Bild variieren.
    Leider sind beide Apps nur für iOS. Habe mit dem Entwickler von Oscilloscoop gesprochen und er meinte Android sei zwar in Planung aber da bestehen noch einige Probleme.

    Die Veranstaltung war einfach super, tolle Leute da (vor allem einige
    Entwickler) und alles in allem ein gelungener Award/Abend ;)

    0
  • Alexander Müller 09.07.2011 Link

    Mike W.: Bist du wirklich der Entwickler der App Schoolhelper? Hab ich mir gerade mal runtergeladen. Erster Eindruck: Ganz gut. Da fehlen aber noch einige Dinge, die den Komfort deutlich steigern würden.

    1. Es wäre von Vorteil, wenn man die Zeiten für den Stundenplan unabhängig von der Unterrichtseinheit einstellen könnte. So wie es jetzt ist, muss ich für jeden Tag die Zeit neu eintragen, das ist etwas nervig.
    2. Außerdem wäre es praktisch, wenn man bei den Hausaufgaben, anstatt das Datum eingeben zu müssen, einfach nächste Stunde auswählen könnte. Man könnte die manuelle Eingabe ja dennoch beibehalten.

    0
  • Mike W. 09.07.2011 Link

    Ja, ich bin der Entwickler ;)
    1. Versteh ich leider nicht ganz, wie meinst du unabhängig von der Unterrichtseinheit?
    2. Ich schreibe gerade grosse Teile der App neu, da im Moment die Datenspeicherung für mich mehr schlecht als recht ist. Mit diesem Update (geht aber noch eine Weile) werde ich dieses Feature vermutlich auch drin haben.

    0
  • Alexander Müller 09.07.2011 Link

    Wenn ich für jeden Tag die Unterrichtseinheit der ersten Stunde einstelle, muss ich die Zeit jedes Mal wieder erneut eingeben. Es wäre also praktisch, wenn man für die jeweiligen Stunden die Zeit festlegt und danach nur noch die Unterrichtseinheit der Zeit zuordnen müsste.

    0
  • Mike W. 09.07.2011 Link

    Ach so meinst du das. Muss ich mal schauen ob und wie man das einbauen kann. Kann dir aber leider nichts versprechen.

    0