X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Amazon Tablet Kindle Fire: Mehr als 250.000 Vorbestellungen in 5 Tagen

Kamal Nicholas
8

 

(Bildquelle: n24.de)

Die gestern veröffentlichten ersten spekulativen Vorverkaufszahlen von Amazons Tablet Kindle Fire scheinen wohl ganz richtig gewesen zu sein. Denn laut nun durchgesickerter Verkaufszahlen wurde das günstige Android-Tablet bis heute schon ganze 254.074 Mal vorbestellt.

Gut, das Kindle Fire ist vielleicht aufgrund seiner technischen Details vielleicht kein iPad-Killer, wie diverse Gerüchte prophezeit (und sich wahrscheinlich auch gewünscht) haben. Doch das Fire-Tablet schlägt sich bisher wirklich alles andere als schlecht. Im Vergleich: Das iPad 2 verkaufte sich 2,5 Millionen Mal im ersten Monat, was etwa 80.000 Exemplaren pro Tag entspricht.

Das Kindle Fire verkauft sich derzeit im Durchschnitt 50.000 mal täglich. Schauen wir doch mal in die Lager der Konkurrenz: Motorolas Tablet Xoom soll sich laut Gerüchten in den ersten 1 ½ Monaten „nur“ 100.000 Mal verkauft haben. BlackBerrys PlayBook, dem das Kindle Fire nachempfunden ist, verkaufte sich in den ersten drei Monaten 500.000. Da sehen Amazons Zahlen doch wirklich ziemlich beeindruckend aus.

Ich selbst halte nichts von Prognosen wie: „Wenn das so weiter geht, dann...“ , denn natürlich muss man zu den anfänglichen Verkaufs- und Vorbestellungszahlen auch den anfänglichen Hype einrechnen. Was allerdings wirklich für das Gerät spricht, ist dessen günstiger Preis von 199 Dollar. So lesen sich die Zahlen von Amazon also bisher äußerst positiv und ich bin gespannt, wie es bis zum offiziellen Release am 15. November (und natürlich auch danach) weiter geht.

Hier noch die Tabelle, zum Vergrößern der einfach auf das Bild klicken.

Relevante Beiträge:

Heiß begehrt: Amazon Fire Tablet verzeichnet 95.000 Bestellungen am ersten Vorverkaufstag
[Gerücht] Hat Amazon ein 10.1 Zoll Fire-Tablet mit Foxconn geplant?

 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Apps
19 vor 2 Monaten

Amazon Prime Instant Video mit 4K kommt für Android

Magazin / Hardware
6 vor 11 Monaten

Kindle-Phone: Smartphone von Amazon und HTC in der Entwicklung

Magazin / Vermischtes
20 19.11.2012

Neue SDK-Richtlinien: Google geht gegen Fragmentierung vor

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Denis F. 05.10.2011 Link

    Ich halte von dem Gerät überhaupt nichts. Mir ist die Bindung/Anbindung zu Amazon zu stark. Ich kann nicht nachvollziehen wie sehr sich die Kunden an Amazon binden nur um ein paar wenige Dollar zu sparen...

    0
    0
  • wickedcorejunky 05.10.2011 Link

    vielleicht alles ex - Apple kunden die an Bindung und Diktatur gewöhnt sind ... ;-) jetzt haben die bindung zum wesentlich günstigeren preis ;-) wäre für solche leute ne Steigerung und ein gutes geschäft :-D


    (nicht allzu ernst nehmen)

    wicked

    0
    0
  • Stefan K. 05.10.2011 Link

    Jepp, mir wäre die Zwangsbindung an Amazon bei einem Tablet auch zu groß, zumal ja sogar zwangsweise in er Cloud gespeichert werden muss ...! Nee danke, ich bin doch nicht dauernd im WLAN und um mal ein bisschen Musik zu hören, will ich auch nicht WLAN anmachen wollen! :P

    0
    0
  • Rueckspiegel 05.10.2011 Link

    Och, ... wenn die ersten Customroms rauskommen evtl. mit 2.3 oder sogar 3.2 dann könnte das nen interessantes Gerät sein. So direkt an Amazon würd ich mcih auch nicht binden wollen. Zudem fehlt mir an dem Gerät das 3G.

    0
    0
  • Ulf L. 06.10.2011 Link

    Beeindruckende Zahlen, vor allem wenn man bedenkt, dass das Gerät nur in USA verfügbar ist, das iPad aber weltweit.

    Wenn CyanogenMod auf das Fire läuft, wird es durchaus eine interessante Alternative sein. Bis dahin ist es wirklich "nur" ein Kindle, mit Farbbildschirm und ein paar weitere Features.

    0
    0
  • Micha A. 06.10.2011 Link

    nur mal so zum Vergleich.. das Mi-One aus China, hatte nach 2 Tagen, mehr als 300.000 Vorbestellungen... und das nur innerhalb von China... da finde ich 250.000 nach 5 Tagen, für den "internationalen" Bereich etwas dünn, bei dem Preis der da veranschlagt wird.

    0
    0
  • Stefan K. 06.10.2011 Link

    Nochmal Michael A.: das Kindle Fire gibt es bis auf Weiteres NUR in den USA zu kaufen!!!

    0
    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 12.11.2011 Link

    mal davon abgesehen es hat zwar kein umts modul aber wieviele datenflats soll man noch abschließen ? in vielenläden bistros etc gibs kostenloses wlan und mir das ding ans ohr zu halten um zu telefonieren, da kannich mir gleich ne telefonzelle umme hüfte binden, ich denke as es für den normalen gebrauch durchaus etwas hat, und wen die verkaufszahlen steigen wird es bestimmt in absehbarer zeit auch umts bekommen. zum filme schauen wenn es dlna hat etc oder mal um nen bissel zu zocken reicht das teil doch aus , wenn die cpu nicht gerade nur mit 800mhz tickt .
    also mal abwarten ob es von den teilen nicht bald noch ganz andere serien gibt hehe

    0
    0