Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

8X und 8S: HTC stellt erste "echte" Windows Phones vor

Verfasst von: Klaus Wedekind — 19.09.2012

Das wird Nokia gar nicht gefallen: HTC stellt mit dem 8X und dem 8S zwei neue Windows-Phone-8-Geräte vor, die nicht nur gefährlich gut aussehen, sondern auch mehr Rückenwind von Microsoft bekommen, als den Finnen lieb sein kann.

 

Rechts das Windows Phone 8X, links zwei 8S-Modelle, die grundsätzlich zweifarbig erscheinen.

HTC darf seine Geräte hochoffiziell "Windows Phone" nennen, sie heißen also Windows Phone 8X und Windows Phone 8S. Eine Ehre, die Nokia nicht zuteil wurde. "Wir bauen die Referenzgeräte", sagte mir ein HTC-Verantwortlicher stolz. "Und wir arbeiten auch eng bei der Vermarktung zusammen." Microsofts Pressemitteilung, in der Steve Ballmer verkündet, die Kombination mit HTCs "wunderschönen" neuen Geräten mit seiner Marke sei ein "großer Meilenstein für beide Unternehmen", dürfte die Sache für Nokia nicht besser machen. Außerdem sagt Ballmer, dass man den Kunden gemeinsam eine " wahrhaft einzigartige Erfahrung" biete. Einzigartig - und was ist mit den Lumias?

Zu den nackten technischen Tatsachen: HTC hat beide Windows Phones in Unibodys aus aus Polycarbonat gesteckt, wie man es schon vom One X und von Nokias Lumias (hüstel!) kennt. Ich durfte mir die Smartphones ansehen und muss sagen, dass ihr schlichtes Design bestechend ist und in meinen Augen Nokias Lumia 920 und 820 in den Schatten stellt. Die Ähnlichkeiten zwischen den Modellen sind natürlich augenfällig, aber wie man mir sagte, sehen die HTC-Geräte vor allem deshalb so aus, weil sich die Designer an Microsofts Metro-Oberfläche orientiert haben. Wie zu Kissen aufgeblasene Kacheln sollen die Geräte aussehen.


Durch die Wölbung sehen die HTC-Geräte dünner aus als sie tatsächlich sind.

Die inneren Werte des HTC-Duos lassen Nokia dagegen nicht zusammenzucken. Sie sind zwar sehr gut, aber nicht besser. Das Windows Phone 8X wird von einem mit 1,5-GHz getakteten Snapdrogen S4 angetrieben, dem 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann nicht erweitert werden. Das hell leuchtende, laminierte und von Gorilla Glass 2 geschützte 4,3 Zoll große Super-LCD-2-Display bietet 1280 x 720 Bildpunkte, was einer Pixeldichte von 341 dpi entspricht.

Das Windows Phone 8X wiegt 130 Gramm und misst 132,35 x 66,2 x 10,2 Millimeter. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8 Megapixeln auf, die Frontkamera mit 2,1 Megapixeln. Videos nimmt das 8X mit 1080p auf. Die vordere Optik bietet dabei die Möglichkeit, Weitwinkel-Aufnahmen zu machen, wodurch auch Gruppenfotos möglich sind. Der Akku leistet 1800 mAh. Das 8X hat einen NFC-Chip, bietet aber in Deutschland kein LTE, da HTC dies hierzulande noch nicht für sinnvoll betrachtet.

HTC hat die Oberfläche des 8X so behandelt, dass sie sich angenehm gummiert anfühlt.

Das Windows Phone 8S hat einen S4, dessen beide Kerne mit einem GHz getaktet sind und hat einen 512 MB großen Arbeitsspeicher. Intern bietet es nur 4 GB, dafür kann man den Speicher via microSD-Karte erweitern. Der Super-LCD-Bildschirm des 8S ist 4 Zoll groß und bietet 800 x 480 Pixel. Die hintere Kamera schießt Fotos mit 5 Megapixeln, Videos nimmt sie mit 720p auf. Eine Frontkamera ist nicht vorhanden. Im Gegensatz zum 8X fehlt dem 8S auch ein G-Sensor. Die Batterie hat eine Kapazität von 1700 mAh. Das Gerät wiegt 113 Gramm und hat die Maße 120,5 x 63 x 10,28 Millimeter.

HTC will seine Windows Phones voraussichtlich Anfang November für 550 und 299 Euro (UVP) auf den Markt bringen.

Ich finde, HTC hat hier zwei hübsche Geräte für Windows Phone 8 gebaut und man sieht, was das Unternehmen zu leisten vermag. Für uns sind sie aber nur ein interessanter Blick über den Tellerand. Wir warten gespannt auf das neue Android-Gerät der One-X-Serie. Es wird schon bald vorgestellt, hat uns HTC verraten und wir werden dabei sein.

Hier noch einmal die vollständigen technischen Daten zu den HTC Windows Phones 8X und 8S:

Before becoming editor-in-chief of AndroidPIT together with Andreas in August 2012, Klaus worked as a tech editor for the news portal n-tv.de. His first smartphone was an HTC Legend, and he has been a huge Android fan ever since. Klaus has been living in Berlin for the past 20 years, though he still loves southern German cuisine and remains a faithful supporter of FC Bayern Munich.

56 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nightfire 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Wow das 8x wäre von den Daten her echt mein traum phone und dauch das Design sieht echt top aus. Leider nur mit Windows. Das Betriebssystem mag ja okay sein aber ich finde dieses Kacheln design schrecklich, ich brauche einen richtigen Desktop mit icons und nicht eine liste mit Fliesen

    0
  • bpo 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Frechheit, in keinem Android phone baut HTC ein 341 dpi, das sind 15 mehr als das Retina von Apple, Display ein. Frechheit.. Will auch ein 4,3 Zoll mit der Auflösung, Nur doch nicht mit Windows.. grrr

    0
  • Christian S. 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Schön mal einen recht objektiven Blog zu einen Nichtandroidhandy zu lesen. Das gerade das 8X keinen Speicherkartenslot hat, versteh wer will. Auch wenn HTC wieder ein Paket mit Dropbox anbieten würde oder wegen mir auch über die Windowscloud, ist es für mich keine Alternative. Abgesehen vom Datenverbrauch, aber wenn man schnell größere Dateien griffbereit haben will ist eine Cloud z.Z. noch absolut nutzlos. Und was ist wenn man mal keine oder nur eine schlechte Internetverbindung hat? Ich wohne in Berlin, aber selbst hier gibt es Ecken die nicht optimal abgedeckt sind.
    Ansonsten muss ich sagen, könnte ich schwach werden...

    0
  • ilias 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Die sehen aus, als wären es Nokias.
    Wieso hat das Flagschiff nur 16GB ohne SD-Karte.
    Wie bei Nokia oder kann WP8 nicht 16 GB intern und 32 GB extern verwalten?

    0
  • Patrick D. 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Ich nutze nun schon sei geraumer Zeit ein WP7, interessiere mich auch noch für Android und lese deswegen hier auch immer mal mit.

    Wichtig:
    WP8 UNTERSTÜTZT microSD erweiterungen. Es werden zwar nur Bilder / Videos / Musik darauf abgespeichert werden, aber darauf kommt es ja eh am meisten an.
    Das 8X hat allerdings keinen ErweiterungsSlot. Warum auch immer.
    Das 8S hat einen!

    Und das mit dem austauschbaren Akku ist wohl aktuell eine Modeerscheinung und nicht generell vorgesehen. Würde mich stark wundern.

    Grüße
    Patrick

    0
  • Marc Sigrist 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Finde ich gar nicht schlecht....zumindest hier spricht mich das Design an. Ob es mir im täglichen Leben zu auffällig wäre könnte ich jetzt gar nciht sagen. Aber auch Form und Oberfläche gefallen.
    Das Win-Betriebssystem macht einen vielversprechenden Eindruck. Wenngleich ich hier schade finde, dass wohl systembedingt keine Speicherkartenerweiterungen vorgesehen sind . Dazu scheinen die ganzen Win-Phones auch keinen Akku zum selbst tauschen zu haben?
    Beides sind derzeit noch für mich wichtige Kaufkriterien.

    Gruß
    Marc

    0
  • Klaus Wedekind 20.09.2012 Link zum Kommentar

    @PET Darf ich leider noch nicht verraten

    0
  • Christian Schlenk 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Hm...
    Ich hatte bereits ein WP7 bin aber letztendlich doch wieder zu Android zurück weil der Support für populäre Apps bei Windows Phone einfach grottig war. Solange sich das nicht ändert (und das ändert sich erst mit vielen verkauften Handys) sehe ich da keine Zukunft.

    0
  • Boss of Android 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Hammer Teile !

    0
  • PET 20.09.2012 Link zum Kommentar

    Wann gibt es denn die Vorstellung der neuen OneX Geräte?

    0
  • Patrick 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Da weiss ich jetzt schon welches Gerät meine Süsse mit leuchtenden Augen demnächst bestellt.
    Werd ich sie wieder nicht zu Android bekehren können, was mir beim Tablet schon gelungen ist.(tf300tg)
    Ihr derzeitiges Smartphone Nokia N8 hüstel...

    0
  • Manuel 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Schade, dass das 720p Display nicht im One S verbaut wird.

    0
  • Sascha H. 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Top-Design...genauso wie die Lumias. Würde mir solche Droiden wünschen. HTC ist da auch bei Android für mich erste Wahl. Da kann Samsung, Sony, LG meiner Meinung nach nicht mithalten. Geht aber eben nur mit Unibodies, die viele aufgrund der bekannten Nachteile nicht wollen.

    0
  • Silvio Ginter 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Mir persönlich gefallen die Lumia Phones doch ein ganzes Stück mehr. Das Design wirkt irgendwie durchdachter und stimmiger. Mal davon ab, bieten die Nokias eben auch auf Hardware- und vor allem auf der Softwareseite, dank PureView und Nokia Maps handfeste Vorteile gegenüber HTCs Modellen. Ich bin gespannt, wie sich Windows Phone 8 entwickelt. Ich hatte schon WP7 mehr Potential zugetraut als es letztlich entwickeln konnte.

    0
  • User-Foto
    Sascha 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Sehr schick, auch wenn das 8X schon sehr nach Nokia aussieht. Das Lumia 920 in gelb oder das 8X in blau wären meine größten Favoriten zur nächsten VVL. WP8 wird in 2013 sicher knapp an die 10% Marktanteil erreichen. Das OS ist gut durchgestylt, vorallem bei den Apps. Der Socialhub der alle Beiträge von Twitter und FB zusammen in einer minimalistischen Timeline darstellt ist simple und genial.

    0
  • User-Foto
    Denis S. 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Das Design ist um Welten besser als das von ziemlich vielen Android Smartphones.

    0
  • GLINGOO 19.09.2012 Link zum Kommentar

    HTC bleib bei Android :D

    Ich bin aber eh LG fan und habe ein Optimus 4X HD

    0
  • redheat21 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Das rote und blaue könnten mir gefallen wenn da Android drauf wäre.

    0
  • Marcus B. 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Das beste Windows-Phone hat HTC bereits damals mit dem legendären HD2 gebaut.

    0
  • Max K. 19.09.2012 Link zum Kommentar

    Hui....gefällt mir, vor allem das blau, würde ich mit Android sofort nehmen.
    Bin mir auch sicher, dass Microsoft mit Win8 ganz gut da stehen wird.
    ENDLICH anständlige Tablets! Darauf warte ich seit Jahren. Ein Tablet auf dem Windows mit einer Touchoptimierten Oberfläche läuft, dann kann man darauf auch mal richtig arbeiten und muss sich nicht mit apps rumschlagen, die evt. nicht den vollen Funktionsumfang nutzen. Ich freu mich drauf :)

    0
Zeige alle Kommentare