X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

7“ Tablet mit 1.2 GHz CPU und (eventuell) Honeycomb von Pearl für 169€ ab Ende Oktober

Michael Maier
29

(Bild: Smartdroid)

Zu einem echten „Kampfpreis“ soll es bei Pearl ab Ende Oktober ein 7“ Tablet mit 1.2 GHz CPU, 512MB RAM und einer Akkulaufzeit (dank eines „TwinCore Akkus“, was auch immer das ist) von bis zu 10 Stunden geben. Bei diesem Preis könnte man ja durchaus Gingerbread als OS „hinnehmen“, aber das Gerät soll – sobald dies verfügbar ist – auch ein Update auf Honeycomb erhalten.

Laut Denny von Smartdroid hat das Tablet auch alle Google Apps an Bord, was ich den technischen Daten von der Produktseite nicht entnehmen kann. Allerdings sieht bei den Screenshots von Pearl den Android Market, also könnte das mit den Google Apps schon hinkommen. Aber selbst wenn diese nicht auf dem Tablet installiert wären, wäre ein 7“ Honeycomb Tablet für 169€ Euro schon ne „heiße Nummer“. Vorausgesetzt natürlich, das Update auf Android 3.x (auf der Produktseite ist was von 3.0 zu lesen) erscheint auch wirklich für das TOUCHLET 7"-Android-Tablet-PC X7G.

Alle technischen Daten laut der Pearl Produktseite:

Einer der ersten Tablet-PCs mit echter Android 3.0-Architektur: Update-Garantie auf Android3.0*

  • Superschnelle Hardware für mobile Rechenleistung
  • Weltweite Navigation mit präzisem GPS-Chip: Mit optionaler Software erweiterbar zum Highend-Navi
  • Hochbrillanter kapazitiver 7"/ 17,8-cm-TFT-Touchscreen mit 5-Finger-Gestensteuerung
  • Display-Auflösung: 800 x 480 Pixel mit 16 Mio. Farben, 16:10 Format
  • Leistungsstarke CPU mit turbo-schnellen 1.2 GHz
  • HighEnd-DDR3-Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
  • Interner Speicher: 4 GB Nand-Flash, erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 32 GB
  • Flottes 54-MBit-WLAN: IEEE 802.11 b/g
  • Integrierte Webcam: VGA 640 x 480
  • Schnelles Internet mit Ihrem UMTS-Surfstick
  • Unterstützt neustes Flash 10.3: z.B. für YouTube-Videos & Internetseiten
  • FullHD-Darstellung über Fernseher und Beamer mit HDMI-Anschluss
  • Vorinstalliertes App-Center: Direkter Zugriff auf 1.000 ausgewählte Premium-Apps (meist kostenlos)
  • Leistungsstarker 7,4-V-Li-Ion-Akku: 2000 mAh, (entspricht einem 4.000 mAh starkem 3,7 Volt-Akku), für bis zu 10 Std. Musikgenuss und 6 Stunden Multimedia
  • Datenübertragung per USB2.0 oder Bluetooth
  • Anschlüsse: HDMI, mini-USB2.0 mit Host-Funktion, 3,5-mm-Audioklinke und microSD-Slot
  • Inklusive Netzteil, USB-Kabel und deutscher Anleitung

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Martin W. 01.09.2011 Link

    Wow...nicht schlecht Herr Specht!

    0
  • Christian Brüggemann 01.09.2011 Link

    Klingt doch mal gar nicht schlecht.. Als Zweittablet für unterwegs wäre das klasse!

    0
  • Denny Fischer 01.09.2011 Link

    Habs bei mir mal nachgetragen, das mit den Google Apps steht nur im Katalog.

    0
  • Marcus H. 01.09.2011 Link

    Und das von Pearl...wow

    0
  • User-Foto
    Hauke S. 01.09.2011 Link

    Nicht übel. Gut, das Display würde ich schon von den Auflösung her nicht als "Highend" bezeichnen, die Qualität kann man so natürlich gar nicht beurteilen, aber für den Preis?

    0
  • Phantommaske 01.09.2011 Link

    @christian
    2. Tablet für Unterwegs.
    HiHi.
    1 Tablet reicht doch, außer es ist sozusagen ein Familientablet.

    0
  • Phantommaske 01.09.2011 Link

    Aber da es bei Honeycomb kein APP2SD gibt sind 4 GB nicht grade viel.

    0
  • stephan d. 01.09.2011 Link

    Für den Preis?
    Wäre ja eine Überlegung wert

    0
  • Lifestyle 01.09.2011 Link

    ist der laden seriös :D?

    0
  • raik lippmann 01.09.2011 Link

    ist halt ein ähnlichexs angebot wie das X4 finde ich ...

    und phantommaske... is das dein erns`?? 4gb reichen dir nicht für apps??? ich will mich nich zu weit aus dem fenster lehnen aber 4gb... das sind mindestens 1000 apps... es sei denn du hast nur welche die >/= 40 mb sind... und die lagern sich meist zum teil auf die sd aus

    achso nachtrag: an alle die es bestellen wollen pearl hat da eine interessante lieferpolitik wenn ihr jetzt bestellt bekommt ihr es ca juni 2012

    0
  • Phantommaske 01.09.2011 Link

    Im Moment gibt es an den 4GB noch nichts auszusetzen.
    Aber bei Honeycomb ist die MicroSD so doof gemountet.
    Bei Navisoftware und oder Gameloft Games kann das schon mal eng werden,
    also ja es ist mein ernst.

    0
  • Phantommaske 01.09.2011 Link

    @raik
    1000 Apps
    Ich hab grad 75 auf 1,1 GB

    0
  • David Böhm 01.09.2011 Link

    also die pearl tab's sind nach den foren einträgen eher was für bastler...wobei für den normaluser reicht wahrscheinlich die lieferaussttatung aus.als ebook reader mp3 player oder für internet zwischendurch völlig aussreichend.aber es gibt wohl probleme mit de sd karten,umts-sticks...habe bisher von einer bestellung bei pearl abgesehen da ich auf das archos g9 warte...

    0
  • Sascha Leiß 01.09.2011 Link

    ich habs mal bestellt da weihnachten dann auch nich mehr weit weg ist und für meine mutter reichts auf alle fälle xD

    0
  • Oliver Peters 01.09.2011 Link

    Ob der Laden seriös ist?
    Naja, es ist halt nen etwas anderer "Laden"... Wenn du nicht's bestimmtes suchst, findest du auf jeden Fall etwas ;-)
    Ansonsten zügige Lieferung und vernünftiger (nicht überragender) Support.

    "Leistungsstarker 7,4-V-Li-Ion-Akku: 2000 mAh, (entspricht einem 4.000 mAh starkem 3,7 Volt-Akku)"
    Soviel zur "seriösen" Produktbeschreibung ^^

    0
  • raik lippmann 01.09.2011 Link

    sag ich doch ^^ dann hast du fast nur apps die >/= 40mb sind oder? und daraus schliesse ich das es recht viele spiele oder echt komplexe programme :)

    0
  • Clyde Barrow 01.09.2011 Link

    Habe bei dem Laden einmal bestellt und wurde dann mit Werbung zugepflastert.

    Dauerte etliche Mails und Anrufe um da wieder rauszukommen. Von mir aus können die Ihr Tab behalten, danke.

    0
  • Tobi H 01.09.2011 Link

    Oh runde Ecken, bald kommt die Klage von Apple.

    0
  • Sebastian Strohwald 01.09.2011 Link

    hab Grad eins bestellt. für unterwegs genau das richtige. Benutzer Computer hab ich daheim.

    0
  • User-Foto
    Nicolas H. 01.09.2011 Link

    Fürchte nur was Blickwinkelabhängigkeit angeht wirds grausam...

    0
  • DerZombie 01.09.2011 Link

    Wenns so gut ist wie das erste Touchlet dann kannst es komplett vergessen.
    Da waren nach dem Booten ned mal mehr 30 MB frei. Da wolltest dann ned mal mehr Apps installieren da das Pad schon nachdem start überfordert war. An Widgets war gar ned erst zu denken und surfen machte auch keinen Spass, da Android ständig die Tastatur und teilweise sogar den Browser abgeschossen hat um freie Ressourcen zu schaffen.
    Sollte das hier auch wieder so sein, so ist es ned für Bastler geeignet sondern für Leute mit Nerven aus Stahlseilen

    Ansonsten kann ich gegen Pearl nix sagen, 14 Tage Rückgabe lief problemlos bis auf das, das der Kaufpreis dem Kundenkonto gutgeschrieben werden und man den Support extra auffordern muss wenn man Bares sehen will.
    Habe vor kurzen ein Sleeve für mein Transformer dort bestellt, lief auch bestens.

    0
  • Pet 01.09.2011 Link

    Frage; wo kommt der UMTS Stick reingesteckt, in die Rückseite direkt und steht nichts ab und kann ich jeden Stick nutzen oder steht der Stick schön zum abknicken ab? Oder ist es auch wie bei dem neuen Tablet Archos besser gelöst ?

    0
  • User-Foto
    Raoul J. 02.09.2011 Link

    @raik: ich frage mich wie du immer auf ca 40mb/app kommst...

    wenn bei phantommaske 75 apps 1,1Gb speicher belegen, dann sind das je app im durchschnitt 15,02mb.

    und bei 40mb pro app sind 4gb speicher nach 100 apps voll, nicht nach 400 apps...

    0
  • Petr L. 02.09.2011 Link

    @DerZombie
    "Wenns so gut ist wie das erste Touchlet dann kannst es komplett vergessen.
    Da waren nach dem Booten ned mal mehr 30 MB frei. Da wolltest dann ned mal mehr Apps installieren da das Pad schon nachdem start überfordert war. An Widgets war gar ned erst zu denken und surfen machte auch keinen Spass, da Android ständig die Tastatur und teilweise sogar den Browser abgeschossen hat um freie Ressourcen zu schaffen."

    Ich pflege hier (http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/417706/Uebersichtsartikel-Probleme-Loesungen-Hilfestellung-fuer-alle-bekannten-Firmwareversionen-von-X2-X2G-92-Update-31-8-2011#p647721) ein extrem ausführliches Dokument über die verschiedenen Firmware-Familien, die es für das X2(G) gibt, kenne mich also bestens mit den tatsächlichen Bugs & Macken des X2(G) aus:
    Mein X2 (mit noch nicht mal der neuesten FW - Pearl hat übrigens mehrfach die FW upgedatet, also gepflegt) hat z. Zt. 110MB frei (obwohl ich kaum Apps auf die SD-Karte verschiebe).
    Nach dem Start war mein X2, noch nie überfordert, und ich habe deswegen auch nach wie vor Lust, Apps zu installieren.
    Ich habe es noch _nie_ erlebt (& ich habe mein X2 seit Dezember 2010), daß Android meine Tastatur oder den Browser "abgeschossen" hätte, um freie Ressourcen zu schaffen.

    0
  • Petr L. 02.09.2011 Link

    @Clyde Barrow

    "Habe bei dem Laden einmal bestellt und wurde dann mit Werbung zugepflastert."

    Ich bin seit über 10 Jahren bei Pearl als Kunde registriert & erhalte (gefühlt) so. ca alle 4 Wochen _eine_ Mail. Damit fühle ich persönlich mich nicht belästigt. Hast Du öfter als ich Mails von Pearl bekommen, oder liegt es an unserer unterschiedlichen Wahrnehmung, daß Du Dich belästigt fühlst und ich nicht?

    MfG

    0
  • Petr L. 02.09.2011 Link

    @David Böhm

    "also die pearl tab's sind nach den foren einträgen eher was für bastler...wobei für den normaluser reicht wahrscheinlich die lieferaussttatung aus.als ebook reader mp3 player oder für internet zwischendurch völlig aussreichend.aber es gibt wohl probleme mit de sd karten,umts-sticks"

    Hier wäre für den (nicht informierten) Leser wichtig zu wissen, auf welche(s) Tablet von Pearl sich Deine Äußerungen beziehen (was Du nicht deutlich kommunizierst): X2(G) oder X3/X4 oder beide?

    Wer sich über die Bugs (und soweit bekannt deren Lösung) der verschiedenen FW-Varianten des X2(G) informieren will, kann dies unter http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/417706/Uebersichtsartikel-Probleme-Loesungen-Hilfestellung-fuer-alle-bekannten-Firmwareversionen-von-X2-X2G-92-Update-31-8-2011#p647721 tun, wo ich ein sehr ausführliches Dokument zu diesen Tablets pflege. Dort finden sich Angaben darüber, welche UMTS-Sticks unter welcher FW funktionieren (oder eben nicht) sowie weitere Details zur Konfiguration der einzelnen Sticks.

    Was die von Dir angesprochenen (vermeintlichen) Problemem mit SD-Karten & UMTS-Sticks anbelangt, so scheint sich dieser Teil Deines Beitrags (so schlussfolgere ich zumindest) eindeutig auf das X3 zu beziehen. Dazu ist folgendes zu sagen:
    1) Der internen NAND-Speicher wurde bei den ausgelieferten Geräten nicht korrekt initialisiert (was i. d. T. wirklich peinlich ist, allerdings soll es ja sogar schon _Weltfirmen_ gegeben haben, die ein hochpreisiges Tablet ausgeliefert haben, wo der SD-Karten-Slot nicht ansprechbar war). Dieses Problem ist beim X3 mittlerweile durch einen findigen User gelöst worden (http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/429582/Die-Touchlet-Nachfolger-X3-X4?si=260#p796040).
    2) Was die Unterstützung von UMTS-Sticks anbelangt, so sieht es z. Zt. beim X3 nicht so gut aus, da die Liste offizielle unterstützter Sticks kaum welche enthält, die im deutschsprachigen Raum auch Verbreitung haben (http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/429582/Die-Touchlet-Nachfolger-X3-X4?si=240#p795436).
    Allerdings darf man fairerweise nicht unterschlagen, daß die die Software-Unterstützung von UMTS-Sticks das Stiefkind bei quasi allen preiswerteren Android-Tablets zu sein, bei denen ich eigene Erfahrungen habe bzw. bei denen ich bisher in Foren "reingelesen" habe. Häufig bekommt man überhaupt keine Informationen vom Hersteller, welche UMTS-Sticks denn funktionieren (geschweige denn, für welche FW-Version!), oder es gibt nur für einen einzigen Sticktyp (z. B. hier: http://www.android-hilfe.de/cat-stargate-forum/137713-umts-stick.html#post1883270) eine offizielle Empfehlung.

    0
  • Petr L. 02.09.2011 Link

    @Pet

    "Frage; wo kommt der UMTS Stick reingesteckt, in die Rückseite direkt und steht nichts ab und kann ich jeden Stick nutzen oder steht der Stick schön zum abknicken ab?"

    Na, das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal, ob das wohl geht ;-)

    Da noch niemand das X7G in Händen hält und weitere Informationen zu diesem Tablet spärlich gesät sind, kann ich Deine Fragen nur auf der Basis des X3 antworten:
    Dieses Tablet hat keinen Steckplatz auf der Rückseite für den UMTS-Stick, sondern dieser baumelt an einem mini-USB2.0-Adapter, der seitlich eingesteckt wird.
    Zu den derzeit auf dem X3 unterstützten Sticks s. den Beitrag direkt über dem aktuellen (wobei man hinzufügen muss, daß Pearl beim X2(G) - dem Vorgänger des X3 - die Firmware insgesamt dreimal aktualisiert hat und dann auch mehr & mehr UMTS-Sticks unterstützt wurden.)

    0
  • R. R. 02.09.2011 Link

    Es kann ja einer, der das X7 jetzt bestellt hat, mal eine Mini-Rezension schreiben und unter anderem schreiben wie empfindlich der touchscreen zu bedienen ist und wie der Display an sich aussieht.
    Wäre eine kleine Kaufhilfe! :-)
    Persönlich stört mich die Blickwinkelbeschränkung von der Seite nicht so sehr wenn sie nicht gleich nach einer Neigung von 10° auftritt.

    0
  • raik lippmann 02.09.2011 Link

    ach verdammt stimmt "kleiner" rechenfehler ^^
    aber trotzdem finde ich 75 x15 mb apps (im schnitt) schon recht doll...

    allerdings habe ich auch nie was von 400 apps gesgat... ich sagte nur das der speicher nicht reichen würde wenn man NUR apps hätte die >/= 40mb sind und 100x 40mb apps ... das is schon ne nummer möchte ich sagen die 1000 apps bezieht sich (logischer weise) auf apps die im durchsnitt eine größe von 4 mb haben

    vertseht mich nich falsch mehr speicher ist NIE verkehrt aber 4 gb an APPS das ist einfach nur abartig viel... zumal die meisten apps die mehr als 30mb benötigen auf die sd datein auslagern

    0